Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > GPSMap 62/64/66xx und 78xx Serie
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 10.11.2012, 12:58
Homer Jay Homer Jay ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.05.2006
Beiträge: 484
Garmin 62er und Android

Ich liebäugle zur Zeit mit einem Tablet-PC und Win 8 hat mir zu viele "aber".
Frage zur Android: wird ein 62er (Gerät & SD-Karte) via USB von einem Android-Tablet erkannt? Kann ist eine GPX-Datei in das entsprechende Verzeichnis schieben? Gibt es eine brauchbare Alternative zu Mapsource und Basecamp für Android, womit man Wegpunkte und Track laden/speichern/bearbeiten/anzeigen lassen kann?
__________________
Gruß Homer Jay
aktuelle Geräte: GPSMAP62s FW5.60 / Dakota 20 FW5.80 /
Nüvi 3790 / HTC One X+ / Oregon 600 zurückgegeben
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.11.2012, 13:18
filiale filiale ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 14.05.2005
Beiträge: 522
Mein Halbwissen: Es gibt verschiedene apps die mit den OSM Karten zusammenarbeiten (selbst schon getestet). Dort kann man durchaus trackbasierend arbeiten (selbst schon getestet).

Mehr konnte ich aufgrund eines fehlenden GPSMAP noch nicht testen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.11.2012, 13:24
gerhardg gerhardg ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 1.057
Wenn das Tablet einen USB Host Anschluss hat, kannst du problemlos zugreifen. Für die Trackerzeugung gibt es eine ganze Menge Programme (Twonav, Locus, Oziexplorer, Pathaway,...)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.11.2012, 21:56
Benutzerbild von Wolfi2000
Wolfi2000 Wolfi2000 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.04.2004
Beiträge: 1.220
Vorsicht, auf einem Samsung Galaxy Tab 2 10.1 und einem S3 geht das nicht. Da kommt nur die Meldung, daß das USB Gerät (ein 62er) zu viel Strom zieht. Evtl. geht das mit einem aktiven Hub dazwischen, habe ich aber nicht probiert.
__________________
Gruß Wolfgang
Garmin Monterra, Montana 650, Lowrance Safari, Seat Festeinbau fürs Auto

Dieser Beitrag gibt meine persönliche Meinung wieder.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.11.2012, 07:23
Homer Jay Homer Jay ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.05.2006
Beiträge: 484
Ups, das ist nicht toll. Zur Not kann man zwar die Micro SD-Karte in das Samsung packen, aber die GPX-Dateien stehen ja dummerweise auf dem Gerät selber. Jemand Erfahrungen mit einem Asus Transformer gemacht? Da ist der USB-Anschluß an der optionalen Tastatur, die einen Zusatzakku besitzt.
__________________
Gruß Homer Jay
aktuelle Geräte: GPSMAP62s FW5.60 / Dakota 20 FW5.80 /
Nüvi 3790 / HTC One X+ / Oregon 600 zurückgegeben
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.11.2012, 15:28
Juventura Juventura ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.09.2010
Beiträge: 1.284
Zitat:
Zitat von gerhardg Beitrag anzeigen
Wenn das Tablet einen USB Host Anschluss hat, kannst du problemlos zugreifen. Für die Trackerzeugung gibt es eine ganze Menge Programme (Twonav, Locus, Oziexplorer, Pathaway,...)
Kannst Du ein Tablet benennen? Ich habe die gleichen Erfahrungen (mit dem S2) wie Wolfi2000 gemacht.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.11.2012, 15:43
bergdohle bergdohle ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 1.104
Das Asus Iconia A500 hat einen USB-Host. Angesteckt wird am Tab an einer "großen" USB-Buchse TypA - wie z.B. am PC vorhanden. Mit dem Gerät kann man auf die Speicherkarte eines per USB angeschlossenen Navis zugreifen.

Gerade nochmal ausprobiert mit
- Etrex Venture Cx
- Sportiva
bei beiden ist nur der Zugirff auf die Speicherkarte möglich, nicht auf den geräteinternen Speicher.
Das Sportiva wird dabei auch geladen, zumindest blinkt die Geräte-LED.

Gruß bergdohle
__________________
Sportiva, CGPSL, TTQV4 und jede Menge Karten
HTC HD2 mit WM/Android und Samsung Galaxy Tab
eTrex Venture Cx mit Topo D/A und OSM

Geändert von bergdohle (11.11.2012 um 16:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.11.2012, 16:02
bergdohle bergdohle ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 1.104
Zitat:
Zitat von Homer Jay Beitrag anzeigen
Zur Not kann man zwar die Micro SD-Karte in das Samsung packen
Ich hätte dabei Bedenken. Die Einsteckmechanismen für MicroSD-Karten sind m.M. nach nicht für zu häufigen Speicherkartenwechsel ausgelegt.
Auf Dauer würde mich das rumpfriemeln bei Kartenwechseln auch stören.

Gruß bergdohle
__________________
Sportiva, CGPSL, TTQV4 und jede Menge Karten
HTC HD2 mit WM/Android und Samsung Galaxy Tab
eTrex Venture Cx mit Topo D/A und OSM

Geändert von bergdohle (11.11.2012 um 16:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.11.2012, 21:12
Homer Jay Homer Jay ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.05.2006
Beiträge: 484
Zitat:
Zitat von bergdohle Beitrag anzeigen
bei beiden ist nur der Zugirff auf die Speicherkarte möglich, nicht auf den geräteinternen Speicher.
Also doch keine Bearbeitung und Transfer von Wegpunkten, Tracks und GPX-Dateien. Das wäre natürlich Käse und somit quasi ein Ausschlusskriterium für ein Android Tablet.
__________________
Gruß Homer Jay
aktuelle Geräte: GPSMAP62s FW5.60 / Dakota 20 FW5.80 /
Nüvi 3790 / HTC One X+ / Oregon 600 zurückgegeben
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.11.2012, 23:51
Benutzerbild von brainwave
brainwave brainwave ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.09.2008
Ort: D/Sachsen/Dresden N51 03.110 E13 44.100
Beiträge: 3.493
Zitat:
Zitat von Homer Jay Beitrag anzeigen
Also doch keine Bearbeitung und Transfer von Wegpunkten, Tracks und GPX-Dateien. Das wäre natürlich Käse und somit quasi ein Ausschlusskriterium für ein Android Tablet.
Garantiert möglich wäre das z.B. mit dem Surface Pro (Windows 8, USB 3.0), welches aber derzeit noch nicht lieferbar ist.
__________________
GPSMap 60CSx (SiRF III) / StreetPilot c510
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 12.11.2012, 13:31
Thomas D. Thomas D. ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 02.03.2003
Ort: Bonn / Rhein
Beiträge: 934
Das Huawei Mediapad hat USB Host und ein GPSMAP 78S läßt sich via OTG-Kabel daran anschließen mit Zugriff auf den internen Speicher. Zugriff auf die Micro-SD ist hingegen nicht möglich.
__________________
Grüsse,
Tom

Tschüss Garmin - aktuell: Kyocera Duraforce Pro & Sony Xperia Z3TC 8" mit Osmand+ & Kurviger Pro * Vorgänger: GPS12, GPSMAP 76S, GPSMAP 60CSx, GPSMAP 78S, Zumo 390, Twonav Aventura, Lowrance Endura
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 12.11.2012, 15:55
gerhardg gerhardg ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 1.057
Zitat:
Zitat von Homer Jay Beitrag anzeigen
Also doch keine Bearbeitung und Transfer von Wegpunkten, Tracks und GPX-Dateien. Das wäre natürlich Käse und somit quasi ein Ausschlusskriterium für ein Android Tablet.
Das liegt an der fehlerhaften USB Storage Implementierung von Samsung, das kann man mit alternativer Firmware "beheben". Bei Samsung ist das eh fast zwingend notwendig, egal ob Tablet oder Smartphone.

Bei einem Nexus 7 kannst du problemlos auf beide Speicher zugreifen, ebenso auf USB Sticks mit mehreren Partitionen. Und im Gegensatz zu Samsung, kriegst du dafür auch aktuelle Software. Ich vermute mal das es auch beim Nexus 10 gehen wird, aber da warten wir derzeit noch auf die erste Lieferung.


Für Windows 8 würde ich derzeit von Surface Geräten eher abraten. Die Pro Serie dürfte noch mehr Mängel haben als die "billige" RT Version. Das Lenovo Thinkpad Tablet ist recht brauchbar, man darf halt keine Performance wie beim iPad oder GT10 erwarten.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 12.11.2012, 16:26
Homer Jay Homer Jay ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.05.2006
Beiträge: 484
Erst einmal vielen Dank für die zahlreichen Hinweise und Tipps.
Dennoch die Frage, jemand Erfahrungen mit dem Asus Transformer? Klappt da der Anschluß via USB auf den internen Speicher und die SD-Karte?
__________________
Gruß Homer Jay
aktuelle Geräte: GPSMAP62s FW5.60 / Dakota 20 FW5.80 /
Nüvi 3790 / HTC One X+ / Oregon 600 zurückgegeben
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 13.11.2012, 11:16
Benutzerbild von Wolfi2000
Wolfi2000 Wolfi2000 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.04.2004
Beiträge: 1.220
Zitat:
Zitat von gerhardg Beitrag anzeigen
Bei einem Nexus 7 kannst du problemlos auf beide Speicher zugreifen
Wie machst Du das, ohne das Nexus zu rooten?
__________________
Gruß Wolfgang
Garmin Monterra, Montana 650, Lowrance Safari, Seat Festeinbau fürs Auto

Dieser Beitrag gibt meine persönliche Meinung wieder.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 13.11.2012, 11:31
gerhardg gerhardg ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 1.057
Den Root brauchst du nur für einen Schreibzugriff auf das USB Gerät. Oder du nimmst ein OTG Kabel mit eingebauten Netzadapter, dann glaubt ANdroid es handelt sich um ein NAS.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 13.11.2012, 12:32
Benutzerbild von Wolfi2000
Wolfi2000 Wolfi2000 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.04.2004
Beiträge: 1.220
ah, ok. Thx for Info.
__________________
Gruß Wolfgang
Garmin Monterra, Montana 650, Lowrance Safari, Seat Festeinbau fürs Auto

Dieser Beitrag gibt meine persönliche Meinung wieder.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 13.11.2012, 18:01
Benutzerbild von case
case case ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 05.04.2008
Ort: Schmitten / Ts.
Beiträge: 115
Zitat:
Zitat von gerhardg Beitrag anzeigen
Den Root brauchst du nur für einen Schreibzugriff auf das USB Gerät. Oder du nimmst ein OTG Kabel mit eingebauten Netzadapter, dann glaubt ANdroid es handelt sich um ein NAS.
Servus!

Hast Du ein Beispiel für so ein Kabel?

Danke!!!
Marc
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 13.11.2012, 18:11
gerhardg gerhardg ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 1.057
Zitat:
Zitat von case Beitrag anzeigen
Servus!

Hast Du ein Beispiel für so ein Kabel?

Danke!!!
Marc
du hast pm.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 23.11.2012, 14:59
Benutzerbild von case
case case ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 05.04.2008
Ort: Schmitten / Ts.
Beiträge: 115
Heute getestet: Nexus 7 (root), Stickmount, 6-EUR-OTG- Kabel von Amazon, GPSmap 62s - beide Filesysteme werden gemountet. Cool!

Grüße,
Marc

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 2
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 24.11.2012, 18:21
Homer Jay Homer Jay ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.05.2006
Beiträge: 484
Kurioses aus der androiden Tablet-Welt:
war heute im Mediamarkt und habe das 62er an einen Asus Transformer 300 mit Docking angestöpselt. Das 62er wurde sofort erkannt und oh Freude, der interne Speicher vom 62er ... keine SD-Karte. Verbindung getrennt, nochmals angeschlossen, nun wurde die SD-Karte erkannt, aber nicht der interne Speicher. Ich habe es im Anschluß nicht mehr geschafft, dass man auf den internen Speicher kommt. Auch ein Umstellen von GARMIN SERIAL auf GARMIN SPANNER und umgekehrt brachte keinen Erfolg. Auch ein anderer Transformer brachte keinen Erfolg.
Hätte ich es nicht mit eigenen Augen gesehen und wäre ich nicht durch die Verzeichnisse gesprungen, würde ich sagen, das war ein Fall von Halluzination.
Der freundliche Verkäufer konnte/wollte natürlich auch nicht helfen
Ich werde weiter testen und berichten ...
__________________
Gruß Homer Jay
aktuelle Geräte: GPSMAP62s FW5.60 / Dakota 20 FW5.80 /
Nüvi 3790 / HTC One X+ / Oregon 600 zurückgegeben
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Garmin und Android? elomt PC-Programme GARMIN 26 14.05.2018 05:03
Garmin bringt BT GPS Empfänger mit Glonsass für Android/Apple raus Volker_I Android Hardware u. Zubehör 3 18.09.2012 10:13
TwoNav Android 2.4.1 (Android Marktversion) papaluna Versionen incl. Betas 0 14.07.2011 16:26
62er FW2.8 Alpsee GPSMap 62/64/66xx und 78xx Serie 9 20.11.2010 08:03
62er VS 78er hufux GPSMap 62/64/66xx und 78xx Serie 11 01.08.2010 21:33


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS