Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > PC-Programme GARMIN > nRoute
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 05.10.2012, 12:00
samsi samsi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2007
Beiträge: 15
Trackfarbe on'block ändern, geht das?

Hallo zusammen,
beim Ansehen auf dem PC der von meinem BMW Navigator III (Baugleich mit Street Pilot 2820) erzeugten Tracks, werden diese in der Standardfarbe dargestellt.
Unter Eigenschaften kann man die Trackfarbe ändern, muß aber hierzu jeden einzelnen Track (ACTIVE LOG) anklicken und dann mit Steuerung A alle markieren und kann so on’block die Farbe aller Tracks eines ACTIVE LOG ändern.
Frage:
Geht dass nicht auch irgendwo in den Voreinstellungen, dass anstatt der Standardfarbe direkt eine ausgewählte Farbe verwendet wird?

Oder wenn’s in den Voreinstellungen nicht geht, kann man dann wenigstens alle ACTIVE LOG einer Reise gemeinsam ändern?

Ich benutze MapSource 6.16.3.

MfG
samsi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.10.2012, 16:31
Benutzerbild von MiLeo
MiLeo MiLeo ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 10.05.2012
Ort: Roswell
Beiträge: 1.293
Vermutlich bist du aus unabsichtlich im falschen Unterforum gelandet. Mit nRoute hat das nichts zun, dir geht es um Mapsource?

Für Mapsource sehe ich auch keine andere Möglichkeit. Du kannst dir vielleicht das Strg+A sparen. Müsste reichen wenn du den Active Log doppelklickst. Das wäre die einzige Vereinfachung die mir einfällt.

Mit Basecamp würde das gehen:
- alle oder die gewünschten Tracks mit den üblichen Windows-Aktionen auswählen
- Rechtsklick l Öffnen
- Fenster "(soundsoviele) Tracks ausgewählt" geht auf
- Farbe ändern
- Fenster schließen
- fertig
__________________
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.10.2012, 10:42
samsi samsi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2007
Beiträge: 15
Hallo MiLeo,
Doppelklick auf ACTIVE LOG ist klar, aber danach öffnen sich ja erst die ganzen Tracks, die in dem jeweiligen ACTIVE LOG enthalten sind und die markiere ich dann in einem Rutsch mit Steuerung A und ändere in einem Arbeitsgang die Farbe.
Aber danach sind nur die Farben eines einzigen der z.B. 41 ACTIVE LOG's geändert.

Meine Frage ist aber die:
Während einer Reise werden z.B. 41 ACTIVE LOG's angelegt (der Erste heißt ACTIVE LOG, der Zweite ACTIVE LOG 001, der Dritte ACTIVE LOG 002 usw.).
Jeden einzelnen dieser 41 ACTIVE LOG's durch Doppelklick zu öffnen und die in ihnen enthaltenen Tracks zu markieren und die Farbe zu ändern ist aber eine schei..... Arbeit.

Einfacher wär's, alle ACTIVE LOG's on'block zu ändern, aber geht das überhaupt und wenn JA, wie?

Noch etwas:
Was ist denn Basecamp?

MfG
samsi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.10.2012, 19:25
Benutzerbild von MiLeo
MiLeo MiLeo ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 10.05.2012
Ort: Roswell
Beiträge: 1.293
Hallo samsi,

entweder verhält sich dein Navi anders als mein Etrex oder wird verwenden die gleichen Begriffe für verschiedene Dinge.

Bei mir ist das so:
Wenn ich mein Gerät einschalte und es eine Position bestimmt hat fängt es an einen Active Log zu speichern. Schalte ich das Gerät aus (oder wenn der Empfang abreisst) wird dieser Active Log beendet. Beim nächsten Satellitenkontakt wird ein neuer Active Log 001 begonnen usw.
Diese ganzen Active Logs sind aber jeweils nur ein einzelner Track. Ein Active Log enthält nicht mehrere Tracks wie es bei dir der Fall zu sein scheint, sondern nur einen einzigen.
Wenn ich die Trackaufzeichnung abspeichern will werden alle Active Logs zu einem Track (gefiltert) zusammengefasst. Ein Track besteht dann unter Umständen aus mehreren Active Logs, aber niemals umgekehrt. Bei dir ist das gerade anders herum?

Ich lade dann alle Tracks (Active Logs) vom Gerät in Mapsource rein. Klicke ich auf einen Active Log geht das Fenster mit den Trackeigenschaften auf. Hier werden mir nur die einzelnen Trackpunkte angezeigt. Stehen bei dir da mehrere Tracks drin?
Bei mir macht es dann keinen Unterschied ob ich einen, mehrere, alle oder überhaupt keine Trackpunkte markiere. Die Farbe wirkt sich auf den kompletten Track aus. Ich kann also nicht einzelne Abschnitte eines Active Log unterschiedlich einfärben. Wäre teilweise ganz praktisch: Steigung rot, Gefälle grün oder sowas. Geht das bei dir?
Das Markieren wäre bei mir also unnötige Arbeit weil es eh nichts bewirkt.
Zitat:
Zitat von samsi Beitrag anzeigen
Einfacher wär's, alle ACTIVE LOG's on'block zu ändern, aber geht das überhaupt und wenn JA, wie?
Wie gesagt: Mit Mapsource bringe ich das auch nicht hin.
Das Gleiche gilt übrigens für nRoute. Da ist die Trackverwaltung genauso wie bei Mapsource.

Mit Basecamp geht es aber wie gesagt schon.
Zitat:
Zitat von samsi Beitrag anzeigen
Was ist denn Basecamp?
Basecamp ist der Nachfolger von Mapsource: http://www.garmin.com/de/map/basecamp
Mapsource und nRoute sind vor 2 Jahren gestorben.

Im Naviboard gibt es aber viele die meinen mit Mapsource wäre alles besser, schöner und einfacher gewesen als bei Basecamp. Vielleicht weis da jemand anderes doch noch einen Tipp für dich.


PS als Vorschlag an die Moderatoren: Wäre es nicht sinvoll das Thema in das allgemeine Garminprogramme-Forum zu verschieben? Da lesen dann sicher mehr Leute mit.
__________________
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo

Geändert von MiLeo (06.10.2012 um 19:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.10.2012, 23:54
Voyager Voyager ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.10.2005
Beiträge: 3.585
@ samsi

.... du weisst, was ein Active Log ist? Und was im Gegensatz dazu ein auf dem Gerät gespeicherter Track ist?

Wenn du auf dem IIIer den aktuellen Track abspeicherst, werden alle Abschnitte des Active Logs zu einem Track zusammen gefügt.

Wenn du in MapSource alle Active Logs aktivierst, kannst du sie auch zusammenfügen.

Wenn du, wie du schreibst, diese Logs von einer Reise gesammelt hast, kannst du die einzelnen Active Log-Abschnitte umbenennen und z.B. als Tagestrack speichern.

Zudem, was willst du auf dem IIIer mit einem Track? Tracknavigation in dem Sinne gibt es nicht auf dem Navi!
Ein Track wird nur angezeigt, mehr nicht.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.10.2012, 12:47
samsi samsi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2007
Beiträge: 15
Zitat:
Zitat von Voyager Beitrag anzeigen
Zudem, was willst du auf dem IIIer mit einem Track?
Danke MiLeo und Voyager für Eure Antworten.

Also ich habe in meinem Beitrag einige Begriffe falsch verwendet.
Ich weiß jetzt, dass die AVTICE LOG’s die eigentlichen vom NAVI aufgezeichneten Teilstrecken, also Tracks, sind.

Beim Doppelklick auf einen dieser ACTIVE LOG’s öffnet sich das Fenster Trackeigenschaften und man sieht die Trackpunkte, die man auf dem PC nachfahren kann.

Aber nur in diesem Fenster Trackeigenschaften kann man die Trackfarbe ändern und man muß auch nicht alle erst markieren, wie ich es irrtümlich geschrieben habe.

Ich habe mich zwar falsch ausgedrückt, aber dass Problem bleibt das Gleiche; eine on’block Farbänderung aller Tracks (ACTIVE LOG) ist offenbar nicht möglich.

Es ginge zwar mit der Funktion: „Ausgewählte Tracks zusammenfügen“, aber dann wird die Trackaufzeichnung unübersichtlich, wenn man manche Straßen mehrmals befahren hat.

Sprach auf der INTERMOT mit einem Garmin-Mitarbeiter darüber und der meinte, man könne über Steuerung A alle Tracks markieren und dann über Eigenschaften on’block ändern, aber das stimmt nicht, weil die Schaltfläche EIGENSCHAFTEN hierbei inaktiv ist.

Zur Frage von Voyager, was ich auf dem IIIer mit einem Track will:
Gar nichts, denn die vom IIIer aufgezeichneten Tracks benutze ich am PC zum Schneiden und Nachkommentieren der beim Motorradfahren aufgenommenen Filme.

Auf einem Bildschirm sind die Tracks, auf einem anderen das Video-Schnittprogramm.

Haben Camcorder und NAVI synchron Zeiteinstellungen, zeigen mir die Trackpunkte an welcher Stelle und zu welcher Zeit die jeweiligen Video-Sequenzen aufgenommen wurden und ich kann so komfortabel meine Sprachkommentare dem Video zufügen.

Gruß, samsi

PS: das ich im falschen Forenthema geschrieben habe würde ich ja gerne ändern, aber ich weiß nicht wie
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.10.2012, 15:25
Voyager Voyager ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.10.2005
Beiträge: 3.585
... wenn du die Tracks für deine Filme benötigst, dann bietet es sich doch an, täglich die Tracks auf dem IIIer zu speichern, evtl. sogar täglich abschnittsweise.
So wird dann die Bearbeitung der Tracks am PC übersichtlicher.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.10.2012, 16:23
samsi samsi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2007
Beiträge: 15
...ich müßte dann aber ein Notebook mit auf die Reise nehmen, denn der BMW-Navigator 3 hat keine SD-Karte.

Da sowieso immer zuwenig Stauraum vorhanden ist (besonders dann, wenn man mit Sozia fährt), ist ein Notebook einfach zu sperrig, außerdem auch empfindlich. Habe durch meine Filmerei sowieso schon jede Menge Zeugs dabei.

Muß mich mal umhören, ob's kleine "Mitnehm"-Computer gibt, auf denen MapSource installiert werden kann, um so abends im Hotel den täglichen Track ablegen zu können.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trackfarbe powerhuehnle eTrex Serie 10, 20, 30 11 21.05.2012 08:52
Darstellung der Trackfarbe Dedel65 GPSMap 62/64/66xx und 78xx Serie 5 04.05.2011 00:47
Trackfarbe Loisi StreetPilot 1 26.04.2010 17:23
Nüvi 550 trackfarbe der Route ändern? cwiki Nüvi Serie 1 05.02.2008 06:53
Trackfarbe und Maßstab adabei GPSMap 60xx und 76xx Serie 6 13.08.2004 22:30


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS