Zurück   NaviBoard GPS Forum > Allgemeines > Plauderecke
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 19.01.2018, 20:31
Marlinist Marlinist ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.01.2018
Beiträge: 23
Wer reist einigermaßen blind

Hallo
Wer reist den heute noch in der Weltgeschichte herum und begibt sich in Gegenden wos kaum mehr brauchbare Karten gibt?
Klar, ein Ziel muss gesteckt werden aber ich liebe die Pfade abseits der Hauptrouten und verlassen mich nahezu blind nach dem Navi. Für mich ein kleines Nervenkitzel-so lernt man bestens sein Navi kennen und lieben.

Wer machts ähnlich?

Beispiel:in Peru den Buss verlassen, in den Urwalt rein und über einen Pfad auf die andere Seite des Berges zur nächsten Bußstation.Das ganze hat 3 Tage gedauert,zu Fuß, übernachtet in nicht angezeigten Dörfern. Klar. generierte Garmin Karten.Bin überrascht wie genau die sein können.

Noch jemand in dieser Art?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.01.2018, 20:52
GuSy GuSy ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2007
Beiträge: 366
und was machst Du wenn die Technik mal versagt?
__________________
GuSy

276C+x
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.01.2018, 17:24
Benutzerbild von trailsurfer
trailsurfer trailsurfer ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.01.2009
Ort: Freiburg
Beiträge: 1.725
Das ist ja genau der vom TE genannte Nervenkitzel. Nehme ich jedenfalls mal an.
__________________
www.clickpedal.de / Gerätehistorie: GPS12, eTrex Summit, 60CS, 60CSx, Oregon300, 62s, eTrex30, WinTec WBT-202, Oregon650. Aktuell: Oregon700 SW: BaseCamp aktuelle Version, GPS-Einsatz vorw. bei MTB-Touren. ZUMO340 für die GS, Nüvi 3597LMT für PKW, LOCUSMap auf Android
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.01.2018, 23:34
Marlinist Marlinist ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.01.2018
Beiträge: 23
Zitat:
und was machst Du wenn die Technik mal versagt?
hat schon versagt-eben im November/Dezember in Costa Rica. Das 3Monate alte 64S begann sich auszuschalten und sich nicht mehr zu starten zu lassen.Zu dieser Zeit irrten wir im Westen von costa Rica umher wo es im Umkreis von 100km keine Teerstraßen gab/gibt.Die Frau ist dabei schier ausgerastet weil sie sie stets glaubte unser 4x4Mitsubishi bricht auseinander. War echt schlimmt. Zwar trafen wir Einheimische aber wie kann man sich 100 Kreuzungen und Abzweige merken? Viel war in der Pampa , einige Pfade waren unter Wasser also unpassierbar, mehrmals nur mit Allrad und Differenzialsperre den Hang rauf gekommen.... es war die Hölle für die Frau und Ich bin da quasi zu Hochform aufgelaufen(manchmal war ich auch verzweifelt). 2mal bekam ich Internet und konnte mich auf Google Earth orientieren und Skizzen machen aber da nur grob wegen der geringen Auflösung der Gegend.Hier sprach man kein englisch und wir nur schlechtes spanisch.
Irgendwie kamen wir dann doch raus, logisch aber zu der Frage ....
Zitat:
und was machst Du wenn die Technik mal versagt?
Zukünftig habe ich ein Reserve Gerät dabei und zwar das 60iger CSx. Das 64S hat mich nicht überzeugt-ich habe gerate ein Austauschgerät bekommen im Rahmen der Garantie

Nun-ich hoffe dass ich hier Gleichgesinnte finde.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.02.2018, 09:51
Marlinist Marlinist ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.01.2018
Beiträge: 23
Wahrscheinlich bin ich der einzige der auf Navi Adventure geht.
Beispielie Schwester wohnt im Bayerwald in Frauenau. Ich parke das Auto in Hängersberg und gehe über Feld Wald und Wiesen mit Zelt , Schlafsack und etwas Proviant in die bevorzugte Richtung.Gefällt mir ein Wald ,gehe dahin. Das Navi zeigt wo ich bin und ich gebe grob die Richtung vor also möglich zickzack eben dahin wo mir etwas gefällt. So bin ich für die 70km 3 Tage unterwegs ohne Streß und umgehe Dörfer und Straßen. Im Wald finde ich die Pfade die mich weiter bringen sonst gehe soweit Fußgängerfreundlich wie möglich querfeldein.Das ist ein einmaliges Erlebnis.Noch jemand so gepolt?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.03.2018, 14:04
Police Police ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.03.2018
Beiträge: 4
Ich finde das bewundernswert, aber ich bin eher der präzise Planer und schaue mir alles vorher schon genau an. Ehrlich gesagt finde ich es eine absolute Horrorvorstellung orientierungslos zu sein.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.03.2018, 17:25
Benutzerbild von 1234
1234 1234 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.01.2008
Beiträge: 325
Zitat:
Zitat von Marlinist Beitrag anzeigen
Wahrscheinlich bin ich der einzige der auf Navi Adventure geht.
Beispielie Schwester wohnt im Bayerwald in Frauenau. Ich parke das Auto in Hengersberg und gehe ueber Feld Wald und Wiesen mit Zelt , Schlafsack und etwas Proviant in die bevorzugte Richtung. So bin ich fuer die 70km 3 Tage unterwegs ....
Ich glaube, dass du schon irgendwie anders gepolt zu sein scheinst.
Wie du es allerdings schaffst von Hengersberg nach Frauenau 3 Tage zu brauchen wird (hoffentlich) fuer immer dein Geheimnis bleiben.
__________________
Beste Grüße
Peter
276 C

Geändert von 1234 (12.03.2018 um 17:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.03.2018, 19:21
Marlinist Marlinist ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.01.2018
Beiträge: 23
Ich hab halt Zeit........
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Er reist immer mit seinem TwoNav - SPORTIVA terracaching.es CompeGPS/TwoNav Allgemeines 5 20.01.2011 11:48
nüvi 250 Blind? Fismoll GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung 16 30.01.2008 13:41
Wer hat Erfahrungen mit der 2.36b für SP3 ? Harald StreetPilot 3 14.10.2002 08:19
Wer kann mir helfen!!! pdoebelin StreetPilot 3 08.09.2002 22:31
Routing durcheinandergekommen, wer kann helfen? otto StreetPilot 6 17.03.2002 19:17


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS