Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > zûmo 660, 220
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 31.07.2018, 06:27
Benutzerbild von gespanntreiber0
gespanntreiber0 gespanntreiber0 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2018
Ort: 88178
Beiträge: 10
Tracks aus dem Archiv holen

Hallo zusammen,
da nach dem Wochenende die ersten Tracks beim übertragen nicht mehr da waren, wollte ich sie aus dem Speicher holen.
Dies sollte doch die Datei 3.gpx sein.
Wenn ich sie dann öffnen will, kommt nach der fast endlosen Sanduhr "zu wenig Speicher".


Gibt es eine Möglichkeit diese zu öffnen?


Gruß Martin


__________________
Grüße aus dem schönen Allgäu
Martin

Zumo 660 hat Vorteile - von einfach war keine Rede!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.07.2018, 06:51
frabu frabu ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 10.09.2004
Beiträge: 479
Wie hast du die Tracks auf den PC geholt? Mit dem Dateimanager?
Mit welchem Programm wolltest du die Trackdateien öffnen?
Verwendest du Basecamp?
Und die Standardfrage:
Welches Betriebssystem?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.07.2018, 10:27
Benutzerbild von gespanntreiber0
gespanntreiber0 gespanntreiber0 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2018
Ort: 88178
Beiträge: 10
Windows 7


Navi an USB
In MapSource Datei öffnen und im Navi auf den Ordner


F:\Garmin\GPX\Archive
Öffnen

Habe noch versucht, eine Bildschirmkopie einzufügen, krieg ich aber nicht rein
__________________
Grüße aus dem schönen Allgäu
Martin

Zumo 660 hat Vorteile - von einfach war keine Rede!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.07.2018, 17:05
herberttdm herberttdm ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2007
Beiträge: 30
Hallo Martin!
Ich speichere die Traks aus dem Archiv auf meinem PC. Vom PC öffne ich dann die Traks mit MapSource, so funktionierts bei mir immer.
L.G.
Herbert
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.07.2018, 22:19
Benutzerbild von gespanntreiber0
gespanntreiber0 gespanntreiber0 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2018
Ort: 88178
Beiträge: 10
Hallo Herbert,

geht bei mir leider auch nicht. Auch Fehlermeldung: zu wenig Speicher.

Die Datei hat 66281 KB.
__________________
Grüße aus dem schönen Allgäu
Martin

Zumo 660 hat Vorteile - von einfach war keine Rede!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.08.2018, 09:22
Benutzerbild von Travel
Travel Travel ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 16.10.2007
Ort: Göppingen
Beiträge: 64
Hallo Martin!

66 MB für eine Archiv-Datei?
Da ist irgendwas falsch gelaufen.
Ich hab mein Navi jetzt grad nicht zur Hand, aber hat der Archivordner nicht auch noch Unterdateien (haben eine fortlaufende Zahl)?
Versuch mal die einzeln auf den Rechner zu ziehen und dann zu öffnen.
Ansonsten geht`s bei mir auch wie bei Herbert.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.08.2018, 10:30
Benutzerbild von gespanntreiber0
gespanntreiber0 gespanntreiber0 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2018
Ort: 88178
Beiträge: 10
Hallo Travel,

habe auch noch eine mit 89 MB drauf.
Das ist eine von ca.25 Dateien. Habe sie nach dem Datum ausgesucht.
Denke dass alle Tracks in eine Karte gespeichert werden. So war es, als ich mal was rausgeholt habe.

Wie kann ich das Navi dazu bewegen, öfter eine neue zu starten?
Einfach ab und zu rauskopieren und löschen?
__________________
Grüße aus dem schönen Allgäu
Martin

Zumo 660 hat Vorteile - von einfach war keine Rede!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.08.2018, 15:02
herberttdm herberttdm ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2007
Beiträge: 30
Hallo Martin!
Wie schon "Travel" schrieb, ein einzelner Trak mi 66 MB ist eigentlich unmöglich. Es sei denn, Du schaltest dein Navi über einen Längeren Zeitraum nicht ab. Denn bei jedem Start vom ZUMO 660 wird eine Neue Trakaufzeichnung (im Archiv mit dem jeweiligen Datum abgespeichert) erzeugt.
Das Navi macht auch im Stand Trakaufzeichnungen, wenn es nicht abgeschaltet ist. Allerdings sollte irgendwann bevor 66MB erreicht werden, der Akku leer sein, oder hast Du den Zumo mit ständiger Stromversorgung am Motorrad?
L.G.
Herbert
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.08.2018, 22:17
Benutzerbild von gespanntreiber0
gespanntreiber0 gespanntreiber0 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2018
Ort: 88178
Beiträge: 10
Hallo Herbert,
ich schalte das Navi bei jeder größeren Pause ab, bzw. schaltet es ich selbst ab.
Normalerweise hole ich meine Tracks mit: Übertragen/Vom Gerät empfangen. Dort erscheinen sie auch einzeln.
Nach meinem Verständnis sind die 66MB nicht ein Track, sondern viele Tracks als Sammlung (Sicherung).
Habe schon mal was da rausgeholt. Da waren ca. 100 Tracks von vielen Wochen. 95 davon habe ich dann gelöscht, um meine 5 zu haben.
__________________
Grüße aus dem schönen Allgäu
Martin

Zumo 660 hat Vorteile - von einfach war keine Rede!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02.08.2018, 09:43
Benutzerbild von gespanntreiber0
gespanntreiber0 gespanntreiber0 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2018
Ort: 88178
Beiträge: 10
So sieht das bei mir aus.


Darf ich die Dateien löschen, damit neu gesichert wird?
Angehängte Grafiken
 
__________________
Grüße aus dem schönen Allgäu
Martin

Zumo 660 hat Vorteile - von einfach war keine Rede!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 03.08.2018, 06:49
Benutzerbild von Travel
Travel Travel ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 16.10.2007
Ort: Göppingen
Beiträge: 64
Hallo Martin!
So, ich hab jetzt mein ZUMO auch mal genauer angeschaut.
Bei mir sind im ARCHIV-Ordner auch verschiedene Tracks angelegt, so in einer Größe von ca 1 MB - das scheint also normal zu sein.
Wie ich auf deinem Screenshot sehen kann, hast du da 2 Ausreißer dabei. Einmal 66 MB und einmal fast 90 MB (etwas schlecht zu erkennen). Was da passiert ist, kann ich dir nicht sagen.
Ich würde mir alle Tracks einfach mal sichern (Vielleicht kann man später ja mal etwas daran rumexperimentieren) und dann die Dateien vom Navi löschen.
Für die Zukunft würde ich dir empfehlen, hin und wieder mal in den ARCHIV-Ordner einen Blick zu werfen, ob das wieder vorkommt. Pasieren kann eigentlich nichts, das Navi wird dadurch vermutlich auch nicht wesentlich langsamer bzw. schneller, aber du behälst einfach einen besseren Überblick.

PS: Hast du schonmal versucht die GPX-Dateien in BASE-CAMP zu öffnen? Kommt da auch eine Fehlermeldung?
Alternativ besteht evtl. auch noch die Möglichkeit in einem anderen Programm (GPX-MANAGER) zu versuchen, die großen Dateien zu öffnen. Vielleicht kommt das damit klar.
__________________
Gruß Andreas
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 03.08.2018, 19:09
herberttdm herberttdm ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2007
Beiträge: 30
Hallo!
Im BMW GS Forum berichtet ein User, dass der 660 er nur 20 Trakdateien verwaltet. Ich habe mir jetzt meine Traks angesehen und tatsächlich gibt es genau 20 Dateien. Ich habe dann bei älteren Traks gesehen, dass darin Traks mit unterschiedlichem Datum zusammengefasst sind.
Ich vermute, dass bei Erreichung von den vorgegebenen 20 Traks ältere Traks in eine Datei zusammengeschoben werden und es daher zu riesigen Dateien kommen kann.
Bei einer mehrtägige Tour speichere ich normalerweise jeweils am Abend die aktuelle Trakaufzeichnung auf meinem Laptop (der ist immer mit) ab, damit ich dann zu Hause die unterwegs gemachten Bilder zuordnen kann.
Bei Tagestouren speichere ich die Traks nicht ab.
L.G.
Herbert
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04.08.2018, 09:31
Benutzerbild von gespanntreiber0
gespanntreiber0 gespanntreiber0 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2018
Ort: 88178
Beiträge: 10
Danke Euch,


die Tracks sind nicht so wichtig. Hauptsache es geht in Zukunft.
Habe erst mal alle auf dem PC gespeichert und im Navi gelöscht.


Mein 660 iger speichert dann wohl 22 Tracks (wenn mein Mathelehrer nicht so versagt hat, wie mein Englischlehrer).


Werde in Zukunft öfter auf den PC speichern und im Navi löschen.


BaseCamp blick ich noch nicht. Bei Datei kommt kein öffnen.


Muss ich wohl noch lernen.


Lohnt sich der Umstieg von MapSource auf BaseCamp?
Bin immer froh, wenn ich ein Programmbedienen kann. Finde die 19er Schlüsselweite am PC nicht.
__________________
Grüße aus dem schönen Allgäu
Martin

Zumo 660 hat Vorteile - von einfach war keine Rede!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 04.08.2018, 20:37
Benutzerbild von Travel
Travel Travel ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 16.10.2007
Ort: Göppingen
Beiträge: 64
Hallo Martin!

Zitat:
Lohnt sich der Umstieg von MapSource auf BaseCamp?
Da stößt du ein Thema an, zu dem schon einiges geschrieben wurde.
Ich schreib jetzt mal für mich.
Ich habe zu BaseCamp auch noch nicht den richtigen Zugang gefunden und plane immer noch am liebsten in MapSource. Geht für meine Tourplanungen einwandfrei und die Gimmicks die es in BaseCamp gibt brauch ich eigentlich nicht. Allerdings ist mir schon klar, dass ich früher oder später umsteigen muss, da Garmin den Support für MapSource einstellen wird. Aber so wie es bestimmt noch den ein oder anderen PC-Besitzer gibt, der mit WIN7 oder VISTA zurecht kommt, bleib ich halt im Moment auch noch lieber bei MapSource! Also, reine Geschmacksache!
__________________
Gruß Andreas
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06.08.2018, 16:57
Benutzerbild von gespanntreiber0
gespanntreiber0 gespanntreiber0 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2018
Ort: 88178
Beiträge: 10
Habe die Datei jetzt in BaseCamp auf bekommen. Sind wohl 50000Km drin. Meine Tracks rauskopiert und im MapSource reinkopiert. Super! Danke nochmal.
__________________
Grüße aus dem schönen Allgäu
Martin

Zumo 660 hat Vorteile - von einfach war keine Rede!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
igo 8 aus standby holen kantenschleifer Software Allgemein 0 07.07.2014 13:38
Tracks im Archiv Telltot zûmo 400 , 500 , 550 3 14.08.2008 21:28
Tracks vom 60CSx auf den Palm holen webmantz Software Allgemein 12 05.03.2006 22:39
Waypoints holen vom alten Etrex werner001 eTrex und Geko Serie 4 31.12.2005 13:51
welches GPS Gerät soll ich mir holen? Breidenbach GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung 5 14.04.2003 06:12


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS