Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > Oregon - Dakota - Colorado Serie
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 17.09.2009, 13:28
Benutzerbild von entv
entv entv ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 25.08.2009
Beiträge: 5
Erfahrung mit dem Oregon auf dem Motorrad?

Hallo zusammen!
Hat jemand Erfahrung mit dem Oregon auf dem Motorrad?
Jeder Bericht, sowohl positiv als auch negativ, ist willkommen.
Danke schon mal im Voraus.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.09.2009, 18:07
Benutzerbild von keyman
keyman keyman ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 21.09.2004
Beiträge: 300
sehr aussagekräftiger Titel sehr spezielle Frage
__________________
Viele Grüße

oller Kompass, GPS II+, E-MAP, SPIII, 76cs, VistaCx, Oregon 550t, Oregon 650

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.09.2009, 18:16
Benutzerbild von brainwave
brainwave brainwave ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.09.2008
Ort: D/Sachsen/Dresden N51 03.110 E13 44.100
Beiträge: 3.493
Solche Leute soll es hier geben...waren das nicht diejenigen, welche sich eine Querdarstellung wünschen?
__________________
GPSMap 60CSx (SiRF III) / StreetPilot c510
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.09.2009, 18:37
Benutzerbild von mani.ac
mani.ac mani.ac ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 02.09.2008
Beiträge: 556
Zitat:
Zitat von keyman Beitrag anzeigen
sehr aussagekräftiger Titel sehr spezielle Frage
Das macht doch durchaus Sinn seine Frage wie den direkt wie das Gerät zu nennen. Da fühlt sich jeder Moppedfahrer sofort angesprochen.

Wenn Du die ext. Stromversorgung hinbekommst ist das Or schon ok.
Ich habe es ab und zu in einer RamMount-Halterung dabei. Allerdings nur mit Akku schaltet das Display ständig auf dunkel und das nervt.
__________________
Bis bald im Wald!

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.09.2009, 18:44
RainerSurfer RainerSurfer ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.07.2003
Ort: Südfranken
Beiträge: 3.625
/Mod: Titel geändert
__________________
Oregon
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.09.2009, 19:15
Benutzerbild von CarlosDegos
CarlosDegos CarlosDegos ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 26.03.2009
Ort: Regensburg
Beiträge: 107
@entv
Ich habe den Oregon 400t mit einer Ram-Mount Halterung am lenker und bin auch fast zufrieden mit dem Gerät. Was aber tierisch nervt ist, das der Oregon keine vernünftige Route ohne Autobahn hinbekommt. Also einfach ein Ziel eingeben und dorthin navigieren, und dabei noch die Autobahnen vermeiden bekommt der Oregon nicht auf die Reihe. Am besten ist es mit Zwischenzielen zu arbeiten, und "kurze Strecke" wählen. So wird wenigstens keine Autobahn genommen wenn die Landstraße kürzer ist.

Der Bug mit der Autobahn ist, gerade für Motorradfahrer ein großer Nachteil.

Gruß
Carlos
__________________
Oregon 400t / FW 4.20 / Topo Deutschland 2010 Süd und City Navigator 2013.10
Nokia Lumia 1020 mit WP8 / Navigon EU + USA
Garmin Forerunner 610
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.09.2009, 19:34
Benutzerbild von boerdi
boerdi boerdi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 14.05.2008
Beiträge: 161
Rotes Gesicht oregon auf ktm - passt bestens.

ich hab das oregon (300) auf meiner ktm mit der alu-halterung von TT montiert.
den 12V auf 5V adapter hab ich mir selbst gebaut.
(http://www.naviboard.de/vb/showpost....45&postcount=7, http://www.naviboard.de/vb/showpost....8&postcount=31)

war damit auch schon im dauerregen in schottland unterwegs - alles dicht gerät funktioniert einwandfrei. auch offroad. in summe sinds schon mehr als 10.000km am motorrad.

das oregon hat mich bis jetzt überall hingebracht wo ich hinwollte. durch die externe stromversorgung ist auch das display unter allen umständen bestens ablesbar. hab das teil auf der mittelstrebe, stark geneigt.

bei gelegenheit stell ich ein foto rein.
__________________
lg, boerdi
garmin oregon 550t an KTM LC4 640 & 990 advEnduro + Haibike xDuro, CN NT 2014 Europe, TOPO A 1.1, WW Autoroute DEM Basemap NR; div. mtb-Karten, FW6.60, GPS 6.00, 8GB SDHC
es war einmal: colorado 300, oregon 300
follow me
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.09.2009, 19:49
Benutzerbild von alfi
alfi alfi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 01.01.2003
Ort: CH-8865 Tscherlach
Beiträge: 5
Erfahrung mit dem Oregon auf dem Motorrad

Das OR habe ich jetzt sich 5000 km am meinem Moped. Halter Touratech und externe Stromversorgung. Auch im heftigsten Gewitter blieb das Gerät trocken, (Ist fast senkrecht im Armaturenbrett). Die Ablesbarkeit bei Sonneneinstrahlung ist manchmal etwas dürftig, aber das ist schon totgeredet. Bis jetzt bin ich voll zufrieden mit dem OR. Sorgen machen mir die Vibrationen auf meinem 1 Zylinder. Die MiniSUB-Verbindung hält schon länger als ich gedacht habe. Hier erwarte ich ersten richtigen Probleme.

Mein altes Garmin V hatte nach 5 Jahren einige lose Lötstellen und andere Macken. Man muss ihm aber zuguten halten, dass es oft und zum teil recht heftig samt Moped irgendwo eingeschlagen ist.

Fazit: Das OR ist auf jeden Fall auch fürs Motorrad bestens geeignet.
Angehängte Grafiken
 
__________________
Garmin V;CitySelect6 // Oregon400t;CitySelect6
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.09.2009, 19:56
Benutzerbild von keyman
keyman keyman ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 21.09.2004
Beiträge: 300
Zitat:
Zitat von mani.ac Beitrag anzeigen
Allerdings nur mit Akku schaltet das Display ständig auf dunkel und das nervt.
Eine Frage der Einstellung, kann doch auch mit Akkus auf Dauer-Ein gestellt werden.
__________________
Viele Grüße

oller Kompass, GPS II+, E-MAP, SPIII, 76cs, VistaCx, Oregon 550t, Oregon 650

Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.09.2009, 20:09
Benutzerbild von brainwave
brainwave brainwave ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.09.2008
Ort: D/Sachsen/Dresden N51 03.110 E13 44.100
Beiträge: 3.493
Dann dürften die Akkus aber nicht besonders lange durchhalten.
__________________
GPSMap 60CSx (SiRF III) / StreetPilot c510
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 17.09.2009, 20:19
Benutzerbild von keyman
keyman keyman ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 21.09.2004
Beiträge: 300
schon klar, aber man könnte sonst denken die Abschaltung lässt sich nicht deaktivieren.
Mit Akkus zieht das OR ca. 210 mA bei 100% sollte also schon für 10h reichen.
__________________
Viele Grüße

oller Kompass, GPS II+, E-MAP, SPIII, 76cs, VistaCx, Oregon 550t, Oregon 650

Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.09.2009, 20:31
Benutzerbild von brainwave
brainwave brainwave ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.09.2008
Ort: D/Sachsen/Dresden N51 03.110 E13 44.100
Beiträge: 3.493
Mit ganz viel Optimismus vielleicht, real sieht es wohl eher so aus.
__________________
GPSMap 60CSx (SiRF III) / StreetPilot c510
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 17.09.2009, 20:56
Benutzerbild von keyman
keyman keyman ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 21.09.2004
Beiträge: 300
kommt natürlich auf die Akkus und die Bedingungen an.
Bei 100% ist der Verbrauch wirklich hoch, wenn man mit 50% auskommt ist der Mehrverbrauch minimal.
Habs mal gemessen:

__________________
Viele Grüße

oller Kompass, GPS II+, E-MAP, SPIII, 76cs, VistaCx, Oregon 550t, Oregon 650


Geändert von keyman (17.09.2009 um 21:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 17.09.2009, 21:00
Benutzerbild von brainwave
brainwave brainwave ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.09.2008
Ort: D/Sachsen/Dresden N51 03.110 E13 44.100
Beiträge: 3.493
Super, klasse Übersicht.
__________________
GPSMap 60CSx (SiRF III) / StreetPilot c510
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 17.09.2009, 21:10
Benutzerbild von Volker_I
Volker_I Volker_I ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.09.2008
Beiträge: 3.889
Schöne Übersicht, da fallen mir noch folgende Fragen zu ein:

Selbsterstellt? Alles selbst ausgetestet und/oder gemessen und "hochgerechnet"???Tracklog/E-Kompass war aus?

Gruß

Volker
__________________
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 17.09.2009, 21:22
Benutzerbild von keyman
keyman keyman ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 21.09.2004
Beiträge: 300
ja alles selbst, durch den Wald gewandert bin ich mit dem Meßgerät aber nicht , war ein "Trockentest" zu Hause.
Tracklog + Kompass war eingeschaltet, die Stromaufnahme pulsiert mit bis zu 20 mA
die Werte sind deshalb mit einem Multimeter das den Duchschnittswert berechnet über je 1 Minute gemessen.
__________________
Viele Grüße

oller Kompass, GPS II+, E-MAP, SPIII, 76cs, VistaCx, Oregon 550t, Oregon 650


Geändert von keyman (17.09.2009 um 22:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 17.09.2009, 21:37
Benutzerbild von CarlosDegos
CarlosDegos CarlosDegos ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 26.03.2009
Ort: Regensburg
Beiträge: 107
In der Grafik steht eine Höchstlaufzeit von 20 Stunden. Soviel verspricht ja nicht mal Garmin. Soweit ich mich erinnere wurde beim Oregon mit 16 Stunden geworben. Meinem Oregon gehen bei voller Beleuchtung nach ca. 7 Stunden die Lichter aus. (Varta 2700 mAh)

Gruß
Carlos
__________________
Oregon 400t / FW 4.20 / Topo Deutschland 2010 Süd und City Navigator 2013.10
Nokia Lumia 1020 mit WP8 / Navigon EU + USA
Garmin Forerunner 610
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 17.09.2009, 21:56
Benutzerbild von keyman
keyman keyman ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 21.09.2004
Beiträge: 300
Dann taugen deine Akkus nichts mehr, das wären sonst 385mA, kann nicht sein!
Garmin wird bei der Angabe der Laufzeit auch nicht vom Batteriesparmodus ausgehen.
Theorie und Praxis sind halt verschiedene Dinge, ich wollte eigentlich
wissen ob die Stromaufnahme linear mit der Beleuchtungseinstellung ansteigt,
ist aber nicht so.
Gemessen übrigens an einem 550er!
__________________
Viele Grüße

oller Kompass, GPS II+, E-MAP, SPIII, 76cs, VistaCx, Oregon 550t, Oregon 650

Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 17.09.2009, 22:48
Benutzerbild von mani.ac
mani.ac mani.ac ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 02.09.2008
Beiträge: 556
Zitat:
Zitat von keyman Beitrag anzeigen
Eine Frage der Einstellung, kann doch auch mit Akkus auf Dauer-Ein gestellt werden.
Stimmt, hat bei meinem nur noch nie funktioniert...

Egal ob Dauer oder nicht er schaltet immer runter und dann ist ein schneller Blick absolut unmöglich.
__________________
Bis bald im Wald!

Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 17.09.2009, 23:09
Benutzerbild von keyman
keyman keyman ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 21.09.2004
Beiträge: 300
gibts das ? Ich würde die Firmware noch mal drüber bügeln und wenn es dann nicht geht: den "Garmin Austauschservice" in Anspruch nehmen!
__________________
Viele Grüße

oller Kompass, GPS II+, E-MAP, SPIII, 76cs, VistaCx, Oregon 550t, Oregon 650

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erfahrung mit... celkev2009 Software Allgemein 3 11.01.2009 08:38
Erfahrung mit der MIT-30 capoetv1000 zûmo 400 , 500 , 550 17 19.03.2008 20:25
Wer hat Erfahrung mit WCS-1 thilo k Motorrad 0 16.04.2007 21:16
Erfahrung mit Garmin 2620 auf dem Motorrad Micki2001 Motorrad 1 12.07.2006 12:37
Erfahrung mit 4.09? guenter Firmware GPS V 8 24.12.2002 12:52


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS