Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > GPSMap 276 und 278
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 02.05.2017, 13:14
Benutzerbild von RKronenberg
RKronenberg RKronenberg ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.02.2002
Ort: Essen
Beiträge: 133
276Cx Nutzer

Hallo,

wer ist denn jetzt noch aktiv mit dem Gerät unterwegs? Und wie ist im Moment euer Stand der Dinge? Da sich auch im Garmin Forum nur noch recht herzlich wenig tut, beschleicht mich das Gefühl das die Meisten aufgegeben haben. Was meint Ihr?
__________________
Gruß Ralph

K1200LT * E-SK 69
276Cx FW 3.60 * CN Europe NT 2017.10 * BaseCamp Mac + Win10 * MotoRoute OSM Karten
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.05.2017, 09:48
Benutzerbild von marlene
marlene marlene ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2005
Ort: CH-Riehen
Beiträge: 1.037
Zitat:
Zitat von RKronenberg Beitrag anzeigen
Hallo,

wer ist denn jetzt noch aktiv mit dem Gerät unterwegs? Und wie ist im Moment euer Stand der Dinge? Da sich auch im Garmin Forum nur noch recht herzlich wenig tut, beschleicht mich das Gefühl das die Meisten aufgegeben haben. Was meint Ihr?
Wir sind gerade von einer längeren Tour durch DE zurückgekommen(etwa 2'000Km). Am Partner-Motorrad lief das Monatana mit gleichem Kartenmaterial, vorgeplanten Routen und Wegpunkte, bei mir das 276Cx. Das Gerät ist durchaus brauchbar und tut so ziemlich alles, was es soll. Das einzige was wirklich stört, ist der langsame Kartenaufbau nach einem Abzweig. Vor allem habe ich das Spitzendisplay geschätz. Es wurden verschiedene Navigationsarten genutzt. Normal vorgeplante Routen ohne Neuberechnung, A-B-Navigation(also mit Wegpunkten) und einfach freischnautze nach Karte. Hier zeigt das grosse Display seine Vorteile. Auch ein Verlassen der Route(z.B. bei Umleitungen) ermöglichte mir ein leichtes Navigieren zur Route zurück.

Fazit: nach einigem Bedenken bleibt es dran. Ende Monat geht das dann auf eine längere Tour durch die Pyrenäen.
__________________
GPSMap 276Cx, Montana 600, Dakota 20, Zumo 350 LM, Spot 2 GPS Messenger,
BC 4.5.2 - QuoVadis 6.0 PU - Karten immer aktuell
Honda Africa Twin RD07
N 47°35'37'' E007°39'23''
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.05.2017, 11:49
Benutzerbild von RKronenberg
RKronenberg RKronenberg ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.02.2002
Ort: Essen
Beiträge: 133
Hallo und Danke für den Kommentar. Ich bin ja auch vom Display und der restlichen Hardware sehr angetan, nur mit der Firmware na ja, der Kartenaufbau ist schon mies. Im amerikanischen Adventure Rider Forum wird ja an manchen Stellen von einem zu langsamen Prozessor gesprochen, was ich mir aber ehrlich gesagt nicht vorstellen kann. Im billigsten China Androidhandy ist mittlerweile ein Prozessor drin, der klaglos sogar Spiele verdaut, von daher glaube ich nicht, dass Garmin da irgendeinen Billigchip in der Grabbelkiste gefunden hat. Das zeigt auch das verhalten des Geräts in bestimmten Situationen.
Ich hatte den Fall, dass ich nach zwei kurz aufeinander folgenden Abbiegungen an einer Ampel stand und meine Position ungefähr 50-100 m hinter der aktuellen angezeigt wurde. Der Prozessor hätte bei einer Standzeit an der Ampel von ca. 1 Minute mehr Zeit als genug gehabt die Darstellung zu aktualisieren. Das ist aber nicht passiert. Erst als ich wieder in Bewegung war änderte sich die Anzeige. Ich habe auch schon Videos auf YouTube gesehen, wo ein ähnliches Verhalten gezeigt wird und so etwas kann nicht an einem zu langsamen Prozessor liegen, da stimmt was mit der Firmware nicht.
Ich lasse mich da aber gerne eines Besseren belehren.
Eigentlich schade, denn ich würde das Gerät sehr gerne behalten.
__________________
Gruß Ralph

K1200LT * E-SK 69
276Cx FW 3.60 * CN Europe NT 2017.10 * BaseCamp Mac + Win10 * MotoRoute OSM Karten
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.05.2017, 12:24
Benutzerbild von marlene
marlene marlene ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2005
Ort: CH-Riehen
Beiträge: 1.037
Ich kann mir echt auch nicht vorstellen, dass ein zu langsamen Prozessor im Gerät drin steckt. Viel mehr aber ein Software/Firmware-Problem.
__________________
GPSMap 276Cx, Montana 600, Dakota 20, Zumo 350 LM, Spot 2 GPS Messenger,
BC 4.5.2 - QuoVadis 6.0 PU - Karten immer aktuell
Honda Africa Twin RD07
N 47°35'37'' E007°39'23''
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.05.2017, 14:37
maddan maddan ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.05.2004
Beiträge: 62
Nachdem ich dem 276cx bisher nur updates und Karten verpasst hatte und damit nur ein bisschen ums Haus rum unterwegs war, bin ich nun auch von einer längeren Tour zurück. Ich war mit dem Töff insgesamt ca. 2300km in CH, DE und CZ unterwegs.

An Kartenmaterial sind die OSM-Karten von ganz Europa von:

http://motoroute.de/de/content/motoroute-openstreetmap

installiert. Habe mir komplett Europa downgeladen und kompilieren lassen, in Basecamp installiert und via dem Mapinstaller die ca. 16GB an Kartendaten auf die Micro-SD Karte geschoben. Dies gelang ohne ein einziges Problem. Zudem ist die komplette CN 2018.10 Europa auf dem Gerätespeicher.

Unterwegs war ich mit aktivierten CN-Karten und aktivierter Basemap. Gefahren wurden vorbereitete Routen, Tracks und "Gehe-zu". Die Ladezeiten der vorbereiteten Routen ist minim. Aber das laden und abfahren von Tracks ist der Hammer. Dort kann man nicht von Ladezeiten sprechen, auch bei 350km-Tracks geht dies Blitzschnell. Unterwegs habe ich bei strömendem Regen und groben, mit Wasser vollgesogenen Handschuhen auch das Gerät bedient. Das war zwar nicht so toll, aber es ging: die Handschuhe hätte ich sonst nie mehr anziehen können
Es gab niemals einen Absturz oder ein "einfrieren" der Karte wie beim Montana vorher. Das Display ist brillant. Nie waren irgendwelche Zweifel, an welcher Strasse man nun abiegen soll oder nicht. Über langsamen Kartenaufbau kann ich mich nicht beklagen, aber vielleicht fahre ich einfach zu langesam
Das Gerät hat sich beim ersten "Feldeinsatz" vollauf bewährt und wird auf jeden Fall behalten.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.05.2017, 15:58
GuSy GuSy ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2007
Beiträge: 414
Hallo Maddan,

ist "CN 2018.10 Europa auf dem Gerätespeicher." ein Schreibfehler???
__________________
GuSy

276C+x
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.05.2017, 19:54
Benutzerbild von RKronenberg
RKronenberg RKronenberg ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.02.2002
Ort: Essen
Beiträge: 133
Das mit dem Gerätespeicher finde ich auch interressant.
Ich habe ja auch die CN NT 2017.10 auf der Garmin Speicherkarte, von daher kann ich ja keine andere SD Karte im Gerät haben. Klär uns auf...
__________________
Gruß Ralph

K1200LT * E-SK 69
276Cx FW 3.60 * CN Europe NT 2017.10 * BaseCamp Mac + Win10 * MotoRoute OSM Karten
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.05.2017, 21:49
GuSy GuSy ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2007
Beiträge: 414
... das mit dem Gerätespeicher ist nicht so mystisch:
Es gibt auch die download-Version: https://buy.garmin.com/de-DE/DE/p/6299
Was ist das für eine Ausgabe?
Und es gibt ein paar Kollegen, die es geschafft haben sich ein Lifetime zu sichern .
Aber mein Stand ist, dass da die 2017.20 aktuell ist.

2018.10, falls es denn richtig ist, hört sich nach NTU Karten an.
__________________
GuSy

276C+x
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.05.2017, 12:31
maddan maddan ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.05.2004
Beiträge: 62
Zitat:
Zitat von GuSy Beitrag anzeigen
Hallo Maddan,

ist "CN 2018.10 Europa auf dem Gerätespeicher." ein Schreibfehler???
Ja, natürlich. 2018.10 NTU ist auf dem Autonavi. 2017.20 auf dem 276cx Gerätespeicher. An den anderen Aussagen ändert sich nix

Geändert von maddan (04.05.2017 um 12:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.05.2017, 12:44
Benutzerbild von RKronenberg
RKronenberg RKronenberg ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.02.2002
Ort: Essen
Beiträge: 133
Zitat:
Zitat von maddan Beitrag anzeigen
Ja, natürlich. 2018.10 NTU ist auf dem Autonavi. 2017.20 auf dem 276cx Gerätespeicher. An den anderen Aussagen ändert sich nix
Du hast also die 2017.20 als Downloadversion und diese im Gerätespeicher und nicht auf der SD-Karte? Das würde einen schnelleren Kartenaufbau erklären. Ich tippe darauf dass die Karten auf der SD-Karte am langsamen Bildaufbau schuld sind.
__________________
Gruß Ralph

K1200LT * E-SK 69
276Cx FW 3.60 * CN Europe NT 2017.10 * BaseCamp Mac + Win10 * MotoRoute OSM Karten
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 04.05.2017, 14:10
Benutzerbild von marlene
marlene marlene ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2005
Ort: CH-Riehen
Beiträge: 1.037
Ich habe die 2017.20 auch als DL-Version und im int. Speicher abgelegt.
__________________
GPSMap 276Cx, Montana 600, Dakota 20, Zumo 350 LM, Spot 2 GPS Messenger,
BC 4.5.2 - QuoVadis 6.0 PU - Karten immer aktuell
Honda Africa Twin RD07
N 47°35'37'' E007°39'23''
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.05.2017, 19:45
ZODIAC ZODIAC ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2006
Beiträge: 847
Zitat:
Zitat von RKronenberg Beitrag anzeigen
Hallo und Danke für den Kommentar. Ich bin ja auch vom Display und der restlichen Hardware sehr angetan, nur mit der Firmware na ja, der Kartenaufbau ist schon mies. Im amerikanischen Adventure Rider Forum wird ja an manchen Stellen von einem zu langsamen Prozessor gesprochen, was ich mir aber ehrlich gesagt nicht vorstellen kann. Im billigsten China Androidhandy ist mittlerweile ein Prozessor drin, der klaglos sogar Spiele verdaut, von daher glaube ich nicht, dass Garmin da irgendeinen Billigchip in der Grabbelkiste gefunden hat. Das zeigt auch das verhalten des Geräts in bestimmten Situationen.
Ich hatte den Fall, dass ich nach zwei kurz aufeinander folgenden Abbiegungen an einer Ampel stand und meine Position ungefähr 50-100 m hinter der aktuellen angezeigt wurde. Der Prozessor hätte bei einer Standzeit an der Ampel von ca. 1 Minute mehr Zeit als genug gehabt die Darstellung zu aktualisieren. Das ist aber nicht passiert. Erst als ich wieder in Bewegung war änderte sich die Anzeige. Ich habe auch schon Videos auf YouTube gesehen, wo ein ähnliches Verhalten gezeigt wird und so etwas kann nicht an einem zu langsamen Prozessor liegen, da stimmt was mit der Firmware nicht.
Ich lasse mich da aber gerne eines Besseren belehren.
Eigentlich schade, denn ich würde das Gerät sehr gerne behalten.
Decken sich Deine Erfahrungen mit denen der hier im Video gezeigten bei einem Vergleichstest zwischen einem 278 und einem 276cx?

Besonders ab 1:40 bis 2:37 min sieht man, wie sich das 276cx "verabschiedet" ...

278 vs 276Cx - YouTube

Gruss
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04.05.2017, 20:02
Benutzerbild von RKronenberg
RKronenberg RKronenberg ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.02.2002
Ort: Essen
Beiträge: 133
Da bin ich aber erstaunt, das die noch in den Speicher passt. meineGarmin Data Card hat 4GB und die ist so gut wie voll. Sind die DL-Versionen kleiner? Ich habe nur 3,75 GB Frei auf dem Gerät.
__________________
Gruß Ralph

K1200LT * E-SK 69
276Cx FW 3.60 * CN Europe NT 2017.10 * BaseCamp Mac + Win10 * MotoRoute OSM Karten
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 04.05.2017, 20:25
Benutzerbild von RKronenberg
RKronenberg RKronenberg ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.02.2002
Ort: Essen
Beiträge: 133
Zitat:
Zitat von ZODIAC Beitrag anzeigen
Decken sich Deine Erfahrungen mit denen der hier im Video gezeigten bei einem Vergleichstest zwischen einem 278 und einem 276cx?

Besonders ab 1:40 bis 2:37 min sieht man, wie sich das 276cx "verabschiedet" ...

278 vs 276Cx - YouTube

Gruss
Ja, das ist genau das was ich gemeint habe. So etwas ähnliches hatte ich eben auch, nachdem ich an einer Ampel etwas länger warten mußte. Das ist niemals der Prozessor, da stimmt was mit der Firmware nicht.
__________________
Gruß Ralph

K1200LT * E-SK 69
276Cx FW 3.60 * CN Europe NT 2017.10 * BaseCamp Mac + Win10 * MotoRoute OSM Karten
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 04.05.2017, 20:53
Benutzerbild von marlene
marlene marlene ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2005
Ort: CH-Riehen
Beiträge: 1.037
Zitat:
Zitat von RKronenberg Beitrag anzeigen
Da bin ich aber erstaunt, das die noch in den Speicher passt. meineGarmin Data Card hat 4GB und die ist so gut wie voll. Sind die DL-Versionen kleiner? Ich habe nur 3,75 GB Frei auf dem Gerät.
Ich habe etwas Platz gemacht, unnötige Dateien gelöscht, wie Spachdateien, usw...
__________________
GPSMap 276Cx, Montana 600, Dakota 20, Zumo 350 LM, Spot 2 GPS Messenger,
BC 4.5.2 - QuoVadis 6.0 PU - Karten immer aktuell
Honda Africa Twin RD07
N 47°35'37'' E007°39'23''
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 04.05.2017, 23:58
hartmut56 hartmut56 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 16.01.2004
Beiträge: 35
Hallo zusammen, hab das Gerät auch behalten. Habe die DL-Version CN 2017.20 NT.
Hatte bei Garmin angefragt, das ist derzeit noch die aktuelle Karte. Auf der DL-Seite
wird es ja nicht angezeigt, welche Version zum Herunterladen bereitsteht. Gemäß
Garmin-Support soll man halt nachfragen. Hatte das auch schon gepostet. Ich habe alle
Karten ( CN und einige OSM ), ausser Basemap, auf der SD-Karte.
Den Kartenaufbau finde ich noch zu langsam, beim Zoomen und ab und an das "Hinterherhinken" vom Cursor.
Gerade ist ja die FW 3.4 erschienen. Bin gespannt ob merkbare Verbesserungen
feststellbar sind.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 05.05.2017, 10:00
Benutzerbild von marlene
marlene marlene ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2005
Ort: CH-Riehen
Beiträge: 1.037
Zitat:
Zitat von hartmut56 Beitrag anzeigen
Gerade ist ja die FW 3.4 erschienen. Bin gespannt ob merkbare Verbesserungen
feststellbar sind.
Ups, ist ja ganz neu, war gestern noch nicht da...

Zitat:
Zitat von Garmin Express
- Fixed Issue where Currents chart would show incorrect data
Also noch nichts mir Leistungsverbesserung.
__________________
GPSMap 276Cx, Montana 600, Dakota 20, Zumo 350 LM, Spot 2 GPS Messenger,
BC 4.5.2 - QuoVadis 6.0 PU - Karten immer aktuell
Honda Africa Twin RD07
N 47°35'37'' E007°39'23''
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 05.05.2017, 15:47
Benutzerbild von RKronenberg
RKronenberg RKronenberg ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.02.2002
Ort: Essen
Beiträge: 133
Oh man, 1 ominöser Punkt wird verbessert und schon eine Revision hinter dem Punkt höher.

@marlene Das du die Karte im Internen Speicher abgelegt hast macht aber von der Geschwindigkeit des Kartenaufbaus keinen Unterschied nehme ich an?

Ich habe ja die SD-Karte, die war im Bundle mit dem Gerät bei meinem Händler und so bin ich da erst mal dran gebunden.
Vielleicht bietet Garmin ja auch mal ein Lifetime für das 276Cx in Europa an, mal sehen, in den Staaten gibt's das ja.

Was ich eigentlich auf dem Gerät auch nicht benötige ist diese Recreation Map Europe, die würde ich auch am liebsten vom Gerät killen, aber das geht ja leider nicht. Alle nicht benutzten Sprachdateien und Textdateien habe ich jetzt auch schon mal gelöscht.

Warum hab ich eigentlich einen Ordner mit 3D Symbolen, wenn ich die doch nicht benutzen kann oder hat das schon jemand erfolgreich umgestellt?
Man hat ja die Möglichkeit einen Screenshot zu fertigen, die landen dann im Ordner 'scrn' und es gibt noch 'JPEG' aber darstellen kann man die Fotos wohl nicht.
Irgendwie weiß man nicht so richtig, wozu das Gerät eigentlich so richtig gedacht ist, beim 276C war das eigentlich klar, es war ein Marinegerät mit zusätzlicher Landnavigation. Das 276Cx wird jetzt bei Garmin als Outdoorgerät positioniert, hat aber noch die Marinefähigkeiten in der Software und im Namen (GPSMAP so heißen noch alle Marinegeräte bei Garmin).

Dazugekommen ist dann diese ganze Möglichkeit das Ding mit ANT-Sensoren zu koppeln, die ja mehr in die Kategorie Fitness fallen also Brustgurte, Trittfrequenzsensoren etc. Dann gibts noch WiFi (da fehlt mir auch noch der Sinn) und Bluetooth. Also sagen wir es mal so, von der Hardware könnte das Ding noch viel mehr, als die Firmware zur Zeit nur ansatzweise nutzt. Von der Bedienung sollte es ein 276c bleiben, und auch der Aufbau in den Menüs sollte sich da Wiederspiegeln. Trotzdem finde ich, hätte man auch die Möglichkeiten, die die Hardware bietet besser in der Software abbilden können.

Das Gerät kostet 100 € mehr als ein zumo 595LM und sollte diesem doch bitte mindestens ebenbürtig sein, sowohl von den Funktionen als auch von der Hardware.
Was denkt sich Garmin da eigentlich, wenn da zur Zeit der Produktmanager überhaupt irgendwas denkt.
Fragen über Fragen die ich gerne mal mit einem Verantwortlichen diskutieren würde.
__________________
Gruß Ralph

K1200LT * E-SK 69
276Cx FW 3.60 * CN Europe NT 2017.10 * BaseCamp Mac + Win10 * MotoRoute OSM Karten
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 05.05.2017, 15:55
myQ1150GS myQ1150GS ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.10.2004
Beiträge: 527
Garmin hat meiner Meinung nach beim 276cx konsequent nicht gedacht! 6, Setzen!!!

Wie schon an anderer Stelle erwähnt kommt mir das Teil erst wieder mit Lifetimeupdate und FUNKTIONIERENDEN MEHRFUNKTIONEN als das Vorgängermodell ins Haus!

Bis dahin erfreue ich mich an meinem ausgereiften 278er!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 05.05.2017, 16:41
ZODIAC ZODIAC ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2006
Beiträge: 847
Dito ...

Aber dafür dann noch als Krönung des Ganzen das nüMaps Lifetime Abo fürs 276c/278 er kappen ...

Du sprichst mir so aus der Seele!

Gruss
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
TwoNav Android Nutzer? Juventura Andere Geräte mit TwoNav 45 17.08.2011 21:33
Frage an die 76csx Nutzer Renn-Naeh GPSMap 60xx und 76xx Serie 2 03.01.2009 16:58
Otterbox / Armorcase Nutzer ? Ruesch iQue Serie 3 31.05.2007 09:48
Neuer iQue Nutzer Kay iQue Serie 2 20.04.2005 06:36
Hallo GPS-Nutzer Artix GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung 7 25.02.2005 08:28


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS