Zurück   NaviBoard GPS Forum > Karten und Software > Digitale Kartenwerke
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 11.10.2006, 09:08
goldrand goldrand ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2006
Beiträge: 62
Höhenlinien in Straßenkarte

Ich benutze auf dem 60CSx die City-Navigator-Karte, die ja oft schon wichtige Wald- und Forstwege enthält. Die Topo ist also nicht immer notwendig. Was ich vermisse, sind Höhenlinien.
Bei Magellan gibt es die world-wide-topo Basiskarte mit Seen, Flüssen, wichtigen Straßen und eben Höhenlinien, die 'Datei ist gerade mal 20MB groß, wenn ich mich recht erinnere. Das schöne an so einer Karte ist, dass man damit überall auf der Welt eine Groborientierung hat.
Frage nun: Gibt es irgendwo eine "freie" Karte mit Höhenlininen, die man auf die CN überlagern könnte? Es müßte sich doch verhältnismäßig einfach ein Overlay mit Höhenlinien aus freien DEM-Daten basteln lassen. Können die Garmin-Geräte DEM-Daten auch direkt "verstehen", so dass man schon bei der Routenplanung im Voraus die Höhenmeter kennt?

goldrand
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.10.2006, 11:32
macnetz macnetz ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 31.01.2004
Ort: Memmingen
Beiträge: 9.961
Zitat:
Zitat von goldrand Beitrag anzeigen
Gibt es irgendwo eine "freie" Karte mit Höhenlininen, die man auf die CN überlagern könnte? Es müßte sich doch verhältnismäßig einfach ein Overlay mit Höhenlinien aus freien DEM-Daten basteln lassen. Können die Garmin-Geräte DEM-Daten auch direkt "verstehen", so dass man schon bei der Routenplanung im Voraus die Höhenmeter kennt?
hallo goldrand,

eine Karte mit Höhenlinien kannst du aus den SRTM-Daten selber basteln.
Ein Garmin-Handgerät versteht zwar DEMs, doch gibt es AFAIK kein frei zugängliches Programm um dieses Format zu erstellen.
edit: es muss heissen "MapSource versteht zwar DEMs, . . ."

Grüsse - Anton
__________________
macnetz@home Lat-Long: 47° 59' 22" , 10° 9' 16" || 47.9897 , 10.1545
KMZ2GoogleMaps

Geändert von macnetz (11.10.2006 um 16:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.10.2006, 14:38
Benutzerbild von Joern_Weber
Joern_Weber Joern_Weber ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Jena
Beiträge: 4.578
Zitat:
Zitat von goldrand Beitrag anzeigen
Ich benutze auf dem 60CSx die City-Navigator-Karte, die ja oft schon wichtige Wald- und Forstwege enthält. Die Topo ist also nicht immer notwendig. Was ich vermisse, sind Höhenlinien.

Kommerziell gibt es die hier:

http://www.gpsmaps.de/page2.htm

Gruss Joern Weber
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.10.2006, 09:52
goldrand goldrand ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2006
Beiträge: 62
Zitat:
Zitat von Joern_Weber Beitrag anzeigen
Kommerziell gibt es die hier:

http://www.gpsmaps.de/page2.htm

Gruss Joern Weber
Danke für die Tips. Die kommerziellen Höhenlinien sehen zwar
interessant aus, aber es gibt keine angabe, wie das im garmin aussieht (transparent?) welchen Speicherplatz es auf dem Gerät braucht, ob außer den Höhenlinien auch noch geographische Objekte (Seen, Flüsse) auf der Karte sind etc. Und 120 EUR ist auch nicht gerade billig.
Und so supergenau müssen die Höhenlinien für den kleinen Garmin-Bildschirm auch nicht sein, ich finds schon gut, wenn man überhaupt weiß, wo Berge sind.

Wüsste denn jemand, wie man aus DEM-Daten ein Overlay-Image baut? mapdecode?

goldrand
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.10.2006, 10:00
macnetz macnetz ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 31.01.2004
Ort: Memmingen
Beiträge: 9.961
Zitat:
Zitat von goldrand Beitrag anzeigen
Wüsste denn jemand, wie man aus DEM-Daten ein Overlay-Image baut?
hallo goldrand,

ich wüsste es - doch Emil hat es viel schöner beschrieben:
http://www.blauesboot.de/MapEditManual/howto108.htm

Grüsse - Anton
__________________
macnetz@home Lat-Long: 47° 59' 22" , 10° 9' 16" || 47.9897 , 10.1545
KMZ2GoogleMaps
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.10.2006, 18:25
Benutzerbild von Joern_Weber
Joern_Weber Joern_Weber ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Jena
Beiträge: 4.578
Hallo,

Zitat:
Zitat von goldrand Beitrag anzeigen
ob außer den Höhenlinien auch noch geographische Objekte (Seen, Flüsse) auf der Karte sind etc.

Nö, nicht dabei. Lese das als Einstiegsdroge zum Selbstbau: http://www.maps4free.de/forum/index.php?showforum=9

Gruss Joern Weber
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.10.2006, 23:03
martl0 martl0 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 27.09.2006
Beiträge: 2
Es gibt ein sehr praktische Addon für GPSMAPedit

http://michus.h12.ru/en/projects/addons.html

hgt file herunterladen (ftp://e0mss21u.ecs.nasa.gov/srtm/) mit dem maGPSMAPedit laden und rechts auf generate Conturs klicken.

Man kann zwar keine Löcher flicken, aber sehr einfach zu bedienen!!

Lg
Martl
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.10.2006, 22:07
Benutzerbild von mike_hd
mike_hd mike_hd ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.02.2004
Ort: Edingen-Neckarhausen
Beiträge: 3.918
Wenn ihr noch ein paar Tage wartet, gibt's die SRTM-Höhenlinien von ganz D bei mir zum runterladen.
__________________
Mike (mike_hd)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.11.2006, 05:48
Benutzerbild von mike_hd
mike_hd mike_hd ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.02.2004
Ort: Edingen-Neckarhausen
Beiträge: 3.918
Es ist vollbracht: Habe die Garmin-Karte mit den SRTM-Höhenlinen von D fertiggestellt.

Ganz D in 70 transparenten Kacheln ( à 1° x 1° mit Höhenlinien in 5 m und 10 m im Norden, 20 m in der Mitte und 50 m ganz im Süden.

Ab sofort hier herunter zu laden, die .ZIP ist 74 MB groß!
__________________
Mike (mike_hd)

Geändert von mike_hd (08.11.2006 um 05:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.11.2006, 08:30
Magic21 Magic21 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.01.2003
Beiträge: 1.241
Hallo,

vielen Dank an mike_hd für die aufbereiteten Höhenlinien.
Und ein Regschlüssel ist auch schon dabei

Gruss Magic21
__________________
Meine Oldies:
Garmin GPS 100 und 75, Sony PYXIS, Lowrance GlobalNav 200, Magellan GPS 3000, Trimble FlightMate GPS
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 08.11.2006, 12:06
Benutzerbild von andreas.wernicke
andreas.wernicke andreas.wernicke ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2002
Beiträge: 3.325
Daumen hoch Topo Deutschland SRTM v2

Hallo Mike,


> Ab sofort hier herunter zu laden, die .ZIP ist 74 MB groß!

Alle Achtung, insbesondere für Radfahrer, aber auch alle anderen Verkehrsteilnehmer ein echter Mehrwert. Danke für die Mühen.


viele Grüße

Andreas
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 08.11.2006, 19:25
ger-bit ger-bit ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.02.2005
Beiträge: 325
Hallo,
auch ich bedanke mich für die Daten. Mit den Höhenlinien sieht meine selbstgemalte Karte viel besser aus
als vorher. Mit 2 Kacheln, die ich benötigt habe, hat sich mein Pc (Athlon 2600) und Mapedit redlich bemüht,
eine neue Karte zu generieren. Da muß ich mal meine Frau fragen, ob nicht schnellere Hardware im Etat ist.

Gruß Gerhard
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 08.11.2006, 20:47
Dlarah Dlarah ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.11.2006
Ort: Neu-Ulm
Beiträge: 79
Daumen hoch Boah!

Mein lieber Scholli, tolle Sache!

Hab die Karte gleich reingeladen und bin etwas mit dem Cursor rumgefahren. Ist doch ein völlig anderes Fahrgefühl, wenn man schon mal abschätzen kann, was auf einen zukommt (ich hatte mal so eine Fahrradtour von Bad Urach auf der B28 nach Osten ins Auge gefasst -- au weia!).


Eine Frage habe ich aber: der Übergang der Kacheln N47 E008 bis N47 E011 (grob: Starnberg bis südl. Ebersberg) zu der Reihe darüber (N48 E008 bis N48 E011) ist schon ziemlich auffällig, am oberen Rand der unteren Kacheln ist keine Höhenlinie mehr drinnen. Die genannten N47-Kacheln sind auch die einzigen mit Höhenraster H050. Liegt das einfach nur am gröberen Höhenraster?


Gruß und ein dickes Dankeschön,
Harald
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 09.11.2006, 06:31
Benutzerbild von mike_hd
mike_hd mike_hd ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.02.2004
Ort: Edingen-Neckarhausen
Beiträge: 3.918
Zitat:
Zitat von Dlarah Beitrag anzeigen
Eine Frage habe ich aber: der Übergang der Kacheln N47 E008 bis N47 E011 (grob: Starnberg bis südl. Ebersberg) zu der Reihe darüber (N48 E008 bis N48 E011) ist schon ziemlich auffällig, am oberen Rand der unteren Kacheln ist keine Höhenlinie mehr drinnen. Die genannten N47-Kacheln sind auch die einzigen mit Höhenraster H050. Liegt das einfach nur am gröberen Höhenraster?
Richtig, bei den benachbarten Kacheln mit unterschiedlichem Höhenraster sind die Höhenlinien der feineren Auflösung halt abgeschnitten. Ein weicher Übergang ist mit einfachen Mitteln und ohne größeren Aufwand nicht machbar.

Auf der anderen Seite ist bei den 47°-Kacheln eine 20 m-Auflösung nicht mehr sinnvoll, weil dann vor lauter Höhenlinien nichts mehr sieht.
__________________
Mike (mike_hd)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 12.11.2006, 13:48
goldrand goldrand ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2006
Beiträge: 62
Zitat:
Zitat von andreas.wernicke Beitrag anzeigen
Hallo Mike,


> Ab sofort hier herunter zu laden, die .ZIP ist 74 MB groß!

Alle Achtung, insbesondere für Radfahrer, aber auch alle anderen Verkehrsteilnehmer ein echter Mehrwert. Danke für die Mühen.
Dem schließe ich mich an, Tohhollllll!

Im Prinzip fast genausogut wie die Topo. .Wieviel Handarbeit ist das? Wenn du die Vorgehensweise exakt dokumentieren könntest (und man keine teure Software benötigt), wäre es vielleicht ein Projekt, z.B. die Höhenlininen auf Grossdeutschland ääh, meine die Gegenden dazuzunehmen wo es ganz viele wichtige Linien gibt, die Alpen ... und dann den Rest der Welt ... ?
Im Gegensatz zu Strassenkarten ist das ja eine einmalige Arbeit, denn es ändert sich ja wohl nix mehr, wenn nicht gerade mal wieder die Eigerwand rutscht..

Und hoffentlich verbessert dann Garmin noch sein Kartenmanagement, damit man endlich mal einen kontrollierten Kartenwechsel im Gerät hinbekommt.

Eine Idee noch: könnte man ggf. die Farbe der Höhenlinien einfach anpssen? Es gibt schon soviele braune Linien, so eine auffällige Farbe könnte vielleicht besser sein, vielleicht rosa oder sowas.

Danke nochmals, Goldrand
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 12.11.2006, 14:51
Benutzerbild von Joern_Weber
Joern_Weber Joern_Weber ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Jena
Beiträge: 4.578
Hallo,

Zitat:
Zitat von goldrand Beitrag anzeigen
Im Prinzip fast genausogut wie die Topo. .Wieviel Handarbeit ist das? Wenn du die Vorgehensweise exakt dokumentieren könntest (und man keine teure Software benötigt), wäre es vielleicht ein Projekt, z.B. die Höhenlininen auf Grossdeutschland ääh, meine die Gegenden dazuzunehmen wo es ganz viele wichtige Linien gibt, die Alpen ... und dann den Rest der Welt ... ?
Dein Ausdrucksweise ist weder witzig noch angebracht, da die Höhenlinien unter anderen mit russischer Hilfe hergestellt worden sind. Michus wird dafür kaum Verständnis haben.

Das Gebiet was Du meinst nennt sich im Volksmund "DACHSEL"

D - Deutschland
A - Deutschland
CH - Schweiz
S - Südtirol
EL - Elsass

Wenn Du die Höhenlinen selber erstellen willst gibt es hierzu eine nette Anleitung. Allerdings ist diese in Russisch verfasst, wie auch die erforderlich Software auch aus Russland kommt. Beides ist kostenlos, nur musst Du vielleicht mal über den Tellerand unserer Kultur hinwegschauen.

http://michus.narod.ru/projects/gpsmapedit/addons.html

Gruss Joern Weber
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 12.11.2006, 23:11
Benutzerbild von mike_hd
mike_hd mike_hd ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.02.2004
Ort: Edingen-Neckarhausen
Beiträge: 3.918
Zitat:
Zitat von goldrand Beitrag anzeigen
Im Prinzip fast genausogut wie die Topo. .Wieviel Handarbeit ist das? Wenn du die Vorgehensweise exakt dokumentieren könntest (und man keine teure Software benötigt),
1. SRTM-Daten herunterladen
2. Mit MapEdit und Michus Erweiterung aus den .HGT-Dateien die Höhenlinien generieren.
3. Höhenlinen auf Ebenen verteilen und einen Hintergrund hinzu.
4. Nach .IMG exportieren
5. Mit IMG2MS in MapSource einbinden

Sooo viel Arbeit ist es nicht, aber 70 Kacheln dauern halt schon ihre Zeit.

Geht alles mit freier oder günstiger Software: MapEdit, cGPSmapper, IMG2MS.
Zitat:
wäre es vielleicht ein Projekt, z.B. die Höhenlininen auf Grossdeutschland ääh, meine die Gegenden dazuzunehmen wo es ganz viele wichtige Linien gibt, die Alpen ... und dann den Rest der Welt ... ?
Im Gegensatz zu Strassenkarten ist das ja eine einmalige Arbeit, denn es ändert sich ja wohl nix mehr, wenn nicht gerade mal wieder die Eigerwand rutscht..
Also E, I und GB gibt es schon. L ist von meiner Seite her fertig (ist ja nur ein Klacks) und PL ist in Arbeit.
Ansonsten: nur zu!
Zitat:
Eine Idee noch: könnte man ggf. die Farbe der Höhenlinien einfach anpssen? Es gibt schon soviele braune Linien, so eine auffällige Farbe könnte vielleicht besser sein, vielleicht rosa oder sowas.
Nee, geht leider nicht, ist fix von Garmin vorgegeben.
__________________
Mike (mike_hd)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 13.11.2006, 08:53
goldrand goldrand ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2006
Beiträge: 62
Zitat:
Zitat von Joern_Weber Beitrag anzeigen
Hallo,

Dein Ausdrucksweise ist weder witzig noch angebracht, da die Höhenlinien unter anderen mit russischer Hilfe hergestellt worden sind. Michus wird dafür kaum Verständnis haben.
sorry, war nicht so gemeint.
Zitat:
Das Gebiet was Du meinst nennt sich im Volksmund "DACHSEL"

D - Deutschland
A - Deutschland
CH - Schweiz
S - Südtirol
EL - Elsass
wieder was dazugelernt (aber A ist auch nicht Deutschland, oder? )
Zitat:

Wenn Du die Höhenlinen selber erstellen willst gibt es hierzu eine nette Anleitung. Allerdings ist diese in Russisch verfasst, wie auch die erforderlich Software auch aus Russland kommt. Beides ist kostenlos, nur musst Du vielleicht mal über den Tellerand unserer Kultur hinwegschauen.
Mit der Kultur komme ich wohl klar, aber mit der Sprache ...
werds mir aber mal ansehen.


goldrand
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 27.11.2006, 12:01
goldrand goldrand ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2006
Beiträge: 62
Habe leider gestern festgestellt, dass die Höhenlinien anscheinend die wildesten Fehler im Autorouting prodziert. Habe die Höhenlinien jetzt seit ca. 2 Wochen kombiniert mit gepatchter MG7. Beim Feinrouting im Ort ist mir bisher nichts negatives aufgefallen, wohl aber bei einer 100km-Route über die Autobahn ins Zentrum Köln. Wilde Umwege, sowohl bei kürzester Zeit wie Strecke, kurzes Aufblitzen von "Route verloren, neuberechnen", obwohl ich exakt auf der richtigen Route war, plötzlich Entfernungsangabe von 146 km zu einer Nachbarstraße, manchmal Hinweis "nahbei Straße" statt Straßenname.

Habe bisher noch keine Erklärung, werde mal neue Kartensätze erstellen. Irgendwie habe ich das Gefühl, die Höhenlinien bringen den Routingmechanismus durcheinander.

goldrand
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 27.11.2006, 12:43
Benutzerbild von mike_hd
mike_hd mike_hd ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.02.2004
Ort: Edingen-Neckarhausen
Beiträge: 3.918
Also ich habe die Daten auf einem Quest1 zusammen mit der CN8. Bisher keine Probleme.
Wäre aber interessant, ob andere auch ein Problem haben. Wobei ich aber im Moment nicht wüsste, wie es abzustellen wäre.
__________________
Mike (mike_hd)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
italienischen Höhenlinien Adrian Digitale Kartenwerke 1 14.04.2008 08:38
normale Straßenkarte einbinden Buell-X1 Software Allgemein 2 03.08.2007 17:48
Unterschied Topo zur Straßenkarte? Waldoblau eTrex und Geko Serie 7 30.07.2007 10:00
Straßenkarte und Topo gleichzeitig? Der.nette.Mann zûmo 400 , 500 , 550 5 23.05.2007 13:24
GPS - Straßenkarte für den Jemen Seth Fugawi und TTQV 6 29.04.2005 09:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS