Zurück   NaviBoard GPS Forum > weitere Hersteller > Lowrance (Endura)
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 27.07.2010, 02:02
norsail norsail ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 01.05.2010
Beiträge: 15
TbT Nordamerica

Seit 8 Tagen bin ich in USA und benutze den Sierra mit der passenden Lowrance TbT Straßenkarte Nordamerica (USA+Canada) sowohl als Navigation im PKW als auch auf Besichtigungstouren per Fuss in der Stadt. Da ich anfangs unsicher war, ob das Gerät sich zur PKW-Navigation vernünftig taugt, habe ich mir noch eine reine PKW-Navi gekauft (Mio Moov S501 für 90 $): Das Kartenmaterial von Lowrance ist besser/aktueller (Navteq) als von Mio (Teles), die Zieleingabe beim Endura einfacher, die TbT-Anweisungen klarer und rechtzeitiger. Nervig ist nur der extrem langsame Startvorgang des Endura. Während das Mio-Gerät in Sekunden bereit ist zur Zieleingabe, bootet das Endura ellenlang. Vielleicht lässt sich über eine Verbesserung der Firmware daran etwas verbessern. Ansonsten kann ich das Gerät zumindest mit der Nordamerika-Karte voll zur Auto-Straßennavigation empfehlen. Eines verstehe ich aber noch nicht: was versteht das Gerät unter "ökomomischster Route"?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.07.2010, 04:11
Benutzerbild von Rhiandor
Rhiandor Rhiandor ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.07.2010
Ort: Saarland
Beiträge: 30
Zitat:
Bei der Wahl der Routenart gibt es einen Bug. Die schnelle Strecke entspricht der kurzen, die kurze der ökonomischen, die ökonomische der schnellen!
Zitat:
Die öko - meint einen Weg zwischen schnell und kurz.

Greetz...
__________________
Wer heute seinen Kopf in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.07.2010, 07:31
ef-biker ef-biker ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 10.11.2009
Ort: Buxtehude
Beiträge: 376
was ich so beobachtet habe, bevorzugt "ökonomisch" solche Strecken, die möglichst wenig Kreuzungen und Ortsdurchfahrten haben. Ich denke mal, daß ein gleichmäßiges Fahren das ökonimische ist. Auf dem Motorrad geht das richtig gut, wenn man auf Fahrzeug Motorrad / ökonomisch / Autobahnen vermeiden stellt, kommen ganz brauchbare Touren raus.

Endura =
__________________
Gruß, Jürgen
Montana 600, Zumo 390
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS