Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > Archiv ältere Garmin Modelle > iQue Serie
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 13.11.2012, 08:48
fmf08 fmf08 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.11.2012
Beiträge: 4
Fragen zum Ique 3600

Hallo Leute,

habe mir ein Garmin Ique 3600 zugelegt und wollte mal fragen,
ob es eine Möglichkeit gibt, dass Kartenmaterial upzudaten.

Danke.

Liebe Grüße aus München
Flo
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.11.2012, 09:30
macnetz macnetz ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 31.01.2004
Ort: Memmingen
Beiträge: 9.963
Hi Flo,

willkommem im Naviboard

ein schönes Gerät fürs Museum

die letzte Nicht-NT-Kartenversion von Garmin ist AFAIK die CityNavigator von 2009.
Du kannst auch OSM-Karten ohne Typ-File darauf verwenden.
Und mit Pathaway alle Rasterkarten . . .

Viel Spass damit
Anton
__________________
macnetz@home Lat-Long: 47° 59' 22" , 10° 9' 16" || 47.9897 , 10.1545
KMZ2GoogleMaps
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.11.2012, 15:23
fmf08 fmf08 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.11.2012
Beiträge: 4
Hallo Anton,

danke für die Antwort und danke für die nette Begrüßung.
Bin neu hier und auch auf dem Gebiet der Navis
Ich weis, es ist leider nicht das neuerste Geräte, aber ich benötige es hauptsächlich für das Fahrzeug meiner Frau.

Also OSM-Karten bedeutet OpenStreetMap, sowie mir Google geflüstert hat

Aber was im genauen bedeutet das? Wenn ich das google, kommt ein Wikipedia-Link wo man diese Karten im Garmin-Format downloaden kann.
Welchen Vor- bzw. Nachteil haben diese Karten?

Sorry, aber kenn mich nicht wirklich aus mit der Materie.

Gruß Flo
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.11.2012, 15:26
macnetz macnetz ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 31.01.2004
Ort: Memmingen
Beiträge: 9.963
Hallo Flo,

mein Tipp

wenn ihr Kinder habt schenk ihnen das Gerät zum Spielen und für deine Frau kaufst du für kleines Geld ein Auto-Navi beim Discounter.

Geüsse
Anton
__________________
macnetz@home Lat-Long: 47° 59' 22" , 10° 9' 16" || 47.9897 , 10.1545
KMZ2GoogleMaps
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.11.2012, 09:34
fmf08 fmf08 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.11.2012
Beiträge: 4
Ist das Ding so schlimm ??? :-)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.11.2012, 10:43
Benutzerbild von mccorner
mccorner mccorner ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2004
Ort: Mettmann / Düsseldorf
Beiträge: 772
nein, das Ding ist (war) super. Für seine Zeit war es mit das Beste. Allerdings können die heutigen Navis mehr: finden schneller Sateliten, intuitivere Bedienung, schneller (Karten scrollen). aktuelle Karten.
Wenn du ein reines Navi benötigst muss ich macnetz zustimmen. Der iQue lohnt sich, wenn man damit auch seine Adressen pflegen will (inkl. Sync mit dem Desktop) und seinen Termine u.s.w. aber das wird heute mehr und mehr von Android-Smartphones erledigt.

daher auch mein Tipp: zum Basteln oder ausprobieren super. Als Navi lieber für 100 bis 200 EUR ein Autonavi holen oder ein Androidhandy/Smartphone (wahlweise auch Apfelphone natürlich) mit Navi APP (CoPilot, Navigone, etc).
__________________
Gruss von Frank McCorner aus dem Neanderthal
(Garmin: iQue 3600 [+] und Zumo 550, Sony AcroS mit Copilot & Locus; BMW R1200GS, Jeep Liberty KJ [Cherokee])
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.11.2012, 18:42
morgen1 morgen1 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.12.2005
Beiträge: 2.775
Zitat:
Zitat von fmf08 Beitrag anzeigen
...Also OSM-Karten bedeutet OpenStreetMap, ....
Aber was im genauen bedeutet das? Wenn ich das google, kommt ein Wikipedia-Link wo man diese Karten im Garmin-Format downloaden kann.
Welchen Vor- bzw. Nachteil haben diese Karten?
Probier es einfach aus. Zum Verständniss : Die OSM-Datenbank ist welteit im Wachsen begriffen und steht für alle Kartenbauer kostenlos zu Verfügung. Aus dieser Datenbank bauen dann verschiedene Kartenerzeuger höchst unterschiedliche Karten. Unterschiedlich im Inhalt, Verwendungszweck, Länderabdeckung, Routingfähig oder auch nicht usw. Da hat jeder seine persönlichen Vorlieben. Für Dich als Nutzer besteht nur die Möglichkeit, eine Karte von diversen Internetquellen herunterzuladen und auf das Gerät zu bringen. Bei der vorgesehenen Verwendung im Auto sollte es eine routingfähige Karte sein. Ob Dir die jeweilige Karte gefällt oder nicht ist dann Geschmackssache. Bei Nichtgefallen weitersuchen und die nächste testen.
Auf dem Gerät heißt die Datei, welche die Karte darstellt gmapsupp.img.
bei einigen OSM-Kartenanbietern kann man direkt so eine gmapsupp.img downloaden und auf das GPS in den Ordner\Garmin\gmapsupp.img kopieren. Andere Anbieter bieten auch noch/oder die Karten für den PC an . Auf den PC wird die dann im Progarmm 'Mapsource' und auch in 'BaseCamp' dargestellt. Für den Ique würde ich Mapsource bevorzugen. Basecamp könnte zu modern sein. Lies mal hier weiter : http://img2ms.de/Grundwissen.html Und aus Mapsource heraus kann man auch die Karten auf das angestöpselte GPS senden.
morgen1
__________________
http://www.img2ms.de
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.11.2012, 07:03
Benutzerbild von mccorner
mccorner mccorner ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2004
Ort: Mettmann / Düsseldorf
Beiträge: 772
wobei ich nicht weis, wie es bei OSM mit dem Auto.Routing aussieht. ich gleube die meisten Karten sind NICHT routingfähig. Und Orte oder Strassen suchen geht doch auch nicht, oder?
__________________
Gruss von Frank McCorner aus dem Neanderthal
(Garmin: iQue 3600 [+] und Zumo 550, Sony AcroS mit Copilot & Locus; BMW R1200GS, Jeep Liberty KJ [Cherokee])
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.11.2012, 13:30
morgen1 morgen1 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.12.2005
Beiträge: 2.775
Zitat:
Zitat von mccorner Beitrag anzeigen
wobei ich nicht weis, wie es bei OSM mit dem Auto.Routing aussieht. ich gleube die meisten Karten sind NICHT routingfähig. Und Orte oder Strassen suchen geht doch auch nicht, oder?
Das ist richtig. Jede Karte hat andere Möglichkeiten. Routing geht aber bei vielen. Adresssuche ....so lala.
Deshalb schrieb ich doch, Du must es selbst testen. Auf dem silbernen Tablet wird Dir keiner seine Erkenntnisse servieren. Aber es steht fast immer bei Downloads dabei, wie es um z.B. Routing bestellt ist.
__________________
http://www.img2ms.de
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.11.2012, 14:23
Benutzerbild von teleskopix
teleskopix teleskopix ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.02.2007
Ort: 90542 Eckental
Beiträge: 1.013
Versuchs mal mit
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/User:Computerteddy
man muß sich etwas nach unten scrollen zum Download der Karten
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 28.11.2012, 10:14
fmf08 fmf08 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.11.2012
Beiträge: 4
Okay, werds einfach mal ausprobieren.
Allerdings find ich das teil eh schon etwas umständlich.
Bitte nicht lachen, aber ich habe es bis jetzt noch nicht mal geschafft, ganz einfach ne Routenführung von A nach B zu starten.

Irgendwie spricht das teil auch nicht :-)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
iQue 3600 Juergenbn iQue Serie 2 01.07.2005 10:49
3 Fragen zum iQue 3600 markus_1976 iQue Serie 2 17.02.2005 21:18
iQue 3600 aus den USA Donnerhall iQue Serie 6 23.01.2005 19:26
iQue 3600 + GPS III+ biker2107 iQue Serie 7 18.01.2005 07:50
Fragen zum iQue 3600 markus_1976 iQue Serie 1 16.01.2005 21:16


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS