Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > GPSMap 60xx und 76xx Serie > Firmware GPSMap 60xx
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 18.07.2019, 07:53
Ekki_2 Ekki_2 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 18.07.2019
Beiträge: 5
Falsches Datum und Uhrzeit bei GPSMAP 60csx

Moin,


ich habe seit kurzem das o.g. Problem mit meinem GPSMAP 60csx.
Hängt wahrscheinlich mit dem Week-Rollover im April 2019 zusammen.


Gibt es eine neue Firmware, die dieses Problem behebt?
Gibt es eine Möglichkeit diese FW auf das Gerät zu bekommen, wenn der USB-Anschluss defekt ist?
Ich habe hier eine Seite gefunden, wo so ein Vorgang für ein anderes Garmin beschrieben ist.


Danke und Gruß
Ekki
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.07.2019, 09:00
GuSy GuSy ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2007
Beiträge: 628
Hallo Ekki,

da hast Du wohl schlechte Karten, wenn Du keinen USB-Anschluß (mehr) hast.
Das in dem Artikel beschriebe "over the Air" wird Dein GPSMAP 60csx wohl nicht beherrschen.
Und ich glaube nicht, dass die Methode über die SD-Karte, die Du ja direkt bespielen könntest, funktioniert.
Ohne Zugriff auf den internen Speicher sieht das schlecht aus!


PS: Ist das Datum wirklich so wichtig?
Viele Leute wissen nicht einmal wo das auf dem Navi zu finden ist.
__________________
GuSy

276C

Geändert von GuSy (18.07.2019 um 09:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.07.2019, 09:43
Ekki_2 Ekki_2 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 18.07.2019
Beiträge: 5
Hallo GuSy,

das Datum ist nicht sooo wichtig, aber beim Motorradfahren habe ich gerne die korrekte Uhrzeit.
Außerdem schaltet das Navi spontan den Tag- und Nachtmodus um.
Ich komme von A nach B, aber nervig ist es schon.

Wie ist es denn mit dem Zugriff über die 4-polige, serielle Schnittstelle? Könnte das funktionieren? Mit welchem Kabel?


Gruß
Ekki
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.07.2019, 11:18
GuSy GuSy ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2007
Beiträge: 628
Hallo Ekki,

Zitat:
Zitat von Ekki_2 Beitrag anzeigen
aber beim Motorradfahren habe ich gerne die korrekte Uhrzeit.
Außerdem schaltet das Navi spontan den Tag- und Nachtmodus um.
Ich dachte, da ist nur das Datum durcheinander, aber die Uhrzeit stimmt.
Ich selber bin nicht betroffen, ist alles nur angelesen.
Zitat:
Zitat von Ekki_2 Beitrag anzeigen
Wie ist es denn mit dem Zugriff über die 4-polige, serielle Schnittstelle? Könnte das funktionieren? Mit welchem Kabel?
Das das ein "altes" serielles Kabel sein, evtl. eine Garmin-Eigenkonstruktion. Dann müsstest Du einen Rechner finden, der noch eine serielle Schnittstelle hat und dann vieeel Zeit mitbringen, denn die Schnittstelle ist seeehr langsam. Dann könnte es klappen.
Ich kann dazu aber nur Grundsätzliches sagen, denn ich habe kein GPSMAP 60csx. Nur den 64 und der hat die serielle Schnittstelle nicht.
__________________
GuSy

276C
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.07.2019, 11:26
Ekki_2 Ekki_2 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 18.07.2019
Beiträge: 5
So, kurzes Update:
Ich habe in meiner GPS-Kiste gekramt und ein altes serielles Kabel gefunden.
Die Verbindung zum 60csx ließ sich herstellen und der Webupdater bot ein Update der GPS-Chip Firmware auf Version 3.00 an.
Die Installation brach jedoch mittendrin ab und als Firmware-Version wird jetzt 0.00 angezeigt. Kein Satellitenempfang mehr. ARRRGH!

Ich habe dann die komplette Firmware 4.00 für das Gerät über die serielle Schnittstelle erneut installiert, aber die Firmware für den GPS-Chip bleibt bei 0.00.
Gibt es eine Methode, den GPS-Chip zu "zwangsupdaten"?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.07.2019, 12:02
GuSy GuSy ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2007
Beiträge: 628
Zitat:
Zitat von Ekki_2 Beitrag anzeigen
Webupdater bot ein Update der GPS-Chip Firmware auf Version 3.00 an.Die Installation brach jedoch mittendrin ab ...
Da bin ich jetzt raus.


Nachtrag:
Vielleicht funzt ja der Hinweis aus Deiner Thred-Eröffnung:
- vom perry eine passende Firmware finden und die mittels Kabel übertragen.
- Evtl. gibt es für die alten Geräte auch eine "Firmware-exe" beim perry:
http://www.gawisp.com/perry/


Nachtrag II:
Firmware Updates sollte man immer mit angeschlossenen Netzteil machen.
Dieser Tipp kommt jetzt aber wohl zu spät.
__________________
GuSy

276C

Geändert von GuSy (18.07.2019 um 12:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.07.2019, 19:00
morgen1 morgen1 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.12.2005
Beiträge: 2.953
Ich habe noch im Archiv die Chipset Version 2.9 für Sirf. Aktuell wäre die 3.00s. Aber vielleicht hilft es, diese Vorgängerversion als Zwischenschritt zu nutzen ? In der angehängten zip ist auch ein Updater.exe , der von der Commandline gestartet werden will, dabei. Leider kann ich den Befehl nicht mehr angeben, da seit Jahren nicht mehr benutzt......In uralten Beiträgen, auch von mir, sollten sich aber Beispiele dazu finden.

Ich habe aus Jux mal mein 60 er an den Webupdater gehangen und der WebUpdater bietet an, entweder die selbe Software noch mal zu installieren oder auch nach weiteren Updates zu suchen. Wenn Du Glück hast, ist unter weiteren Updates die Chipset v3.00 dabei. Auf Anforderung kann ich Dir weiterhin den selbst extrahierenden Updater (kein Internet erforderlich) für die Software 4.0 zukommen lassen.



morgen1


edit weitere infos findest Du unter : https://forums.geocaching.com/GC/ind...pset-firmware/ und die ChipsetSoftware V3.00 bei perry http://www.gawisp.com/perry/chipset_...tTypeG_300.exe
Angehängte Dateien
Dateityp: zip GPSChipsetTypeG_290.zip (633,1 KB, 20x aufgerufen)
__________________
http://www.img2ms.de

Geändert von morgen1 (18.07.2019 um 19:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.07.2019, 05:23
Ekki_2 Ekki_2 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 18.07.2019
Beiträge: 5
Hallo morgen1,

mein Gerät hat den M-Chip. Die Firmware wäre also hier zu finden, nur welche ist es?

Die Datei "GPSChipsetTypeM_300.gcd" habe ich bereits heruntergeladen, nur bekomme ich sie nicht auf das Gerät.
Kann man den Web-Updater evtl. von der Commandozeile so starten, dass er auch eine lokale Datei verwendet?
Oder Garmin Express dazu bewegen, auch eine serielle Schnittstelle anzusprechen?
Eigentlich müsste man auch mit "Putty" über die serielle Schnittstelle auf das Dateisystem des 60csx zugreifen können, um die GCD-Datei dort abzulegen.
Eine Anletung dazu habe ich aber nicht gefunden.

Die Firmware im RGN-Format wäre eine weitere Möglichkeit, um dann die Updater.exe zu verwenden. Habe ich aber ebenfalls noch nicht gefunden.

Gruß
Ekki
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.07.2019, 05:58
GuSy GuSy ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2007
Beiträge: 628
Hallo Ekki,

Zitat:
Zitat von Ekki_2 Beitrag anzeigen
Kann man den Web-Updater evtl. von der Commandozeile so starten, dass er auch eine lokale Datei verwendet?
Such mal nach der "Kradblock-Methode".
Da geht es zwar darum eine Karte in den internen Speicher des GPSMap 278 (*) zu schieben aber die Technik sollte die gleiche sein:
1. (Karten)-Datei Erstellen
2. von der Konsole mittels WebUpdater auf das Navi schieben.



(*) An den internen Speicher der 276c / 278 kommt man mit BS-Bordmitteln nicht dran.
__________________
GuSy

276C
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.07.2019, 06:44
bagosi bagosi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 04.07.2009
Beiträge: 144
Zitat:
Zitat von Ekki_2 Beitrag anzeigen
Die Firmware im RGN-Format wäre eine weitere Möglichkeit, um dann die Updater.exe zu verwenden. Habe ich aber ebenfalls noch nicht gefunden.
"RGN Tool" konnte seinerzeit GCD in RGN umwandeln:
http://www.gpspassion.com/forumsen/t...OPIC_ID=137838
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 19.07.2019, 07:23
Ekki_2 Ekki_2 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 18.07.2019
Beiträge: 5
Zitat:
Zitat von bagosi Beitrag anzeigen
"RGN Tool" konnte seinerzeit GCD in RGN umwandeln:
http://www.gpspassion.com/forumsen/t...OPIC_ID=137838
Die Seite hatte ich schon gefunden, aber der Link ist tot.
Das Tool ist im Netz nicht mehr aufzufinden.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 19.07.2019, 07:38
morgen1 morgen1 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.12.2005
Beiträge: 2.953
Ich habe noch in meinem Archiv ein Exemplar davon :

Ich kannte nur die Methode mit Updater, der aber ein RGN-File braucht. Welcher Firmware für die Mediatek-Chips gebraucht wird, weis ich nicht. Bei perry sind aber z.B. Hier : http://www.gawisp.com/perry/chipset_...nFile__260.rgn noch vereinzelt rgn downloadbar. Vom Datum her könnte es passen. Aber genaues weis ich nicht.

morgen1
Angehängte Dateien
Dateityp: zip RGN_Tool_V094.zip (70,6 KB, 26x aufgerufen)
__________________
http://www.img2ms.de
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 19.07.2019, 09:14
Benutzerbild von nordlicht
nordlicht nordlicht ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.12.2006
Beiträge: 2.391
gelöscht, wurde schon weiter oben genannt.
__________________
"The universal aptitude for inaptitude makes any human accomplishment an incredible miracle." (John Paul Stapp)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Holux M-1000C; falsches Datum der Trackpunkte fesi GPS-Logger 11 31.03.2009 12:04
kleiner fehler, trackpunkte - falsches datum? boerdi GPS-Track-Analyse.NET 7 29.08.2008 13:40
Bei Tracks falsches Datum, keine Geschwindkeit firefighter2608 GPSMap 60xx und 76xx Serie 7 31.05.2006 07:10
Falsches Datum - wie einstellen? Mr.Radar GPSMap 60xx und 76xx Serie 5 13.01.2006 20:35
falsches datum wally19560 GPSMap 276 und 278 11 04.10.2004 20:10


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS