Zurück   NaviBoard GPS Forum > Karten und Software > Digitale Kartenwerke
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 21.06.2010, 21:19
Turavien Turavien ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.06.2010
Beiträge: 65
CNE 2011.10 zum Zeitpunkt der Herausgabe schon über ein halbes Jahr alt?

Kann es sein, dass Garmin nicht immer die letzte Kartenversion vom Lieferanten navteq kauft, bevor ein Update an die Garmin-Nutzer herausgegeben wird?

Konkret komme ich darauf, weil in meiner Nähe (und leider auch relevant für etwa 75% meiner geplanten Routen) vor nunmehr etwa einem Jahr eine neue Umgehungsstraße eröffnet wurde. Natürlich ist so etwas nicht binnen Stunden als Update verfügbar, aber ein Jahr Vorlauf sollte dann doch reichen (es handelt sich um die Bundesstraße 3, also nicht irgendein Feldweg am Waldesrand).
Bei navteq wird dieser Straßenabschnitt auch korrekt angezeigt, beim Update auf CNE 2011.10 fehlt diese Straße jedoch immer noch. Das führt zu ägerlichen Fehlplanungen. Weiterhin erwarte ich selbstverständlich, dass wenn ich gegen Bares eine neue Karte kaufe, diese dann auch top aktuell ist. Und nicht den Stand von vor einem halben Jahr oder älter darstellt.
Hat noch jemand so etwas festellen können? Spart hier Garmin Gebühren an den Kartenlieferanten, indem tatsächlich nicht immer die aktuellste Fassung weiterverkauft wird? Oder handelt es sich um ein bedauerliches, unglückliches Einzelschicksal aufgrund widriger Umstände?

[Edit]: Ich habe nochmal nachgesehen. Die Eröffnung des fraglichen Abschnitts erfolgte am 3. Juni 2009. Also vor über einem Jahr >link<.
__________________
Sapere aude!

Geändert von Turavien (21.06.2010 um 21:26 Uhr) Grund: Erg.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.06.2010, 21:41
Till Wollheim Till Wollheim ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.05.2009
Beiträge: 22
Daumen runter Geduld und darin Üben :-)

Wir haben hier im Ort ein Neubaugebiet. In Navigon ist - obwohl ich schon vor einem Jahr den Kartenfehler meldete - auch jetzt im aktuellen Q 2 -Update immer noch die Straße abgebildet, wo längst ein Altersheim steht.

Liegt also ev. an Navteq?

Salü
Till
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.06.2010, 21:49
Turavien Turavien ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.06.2010
Beiträge: 65
An navteq liegt es in meinem Fall nicht, da ist die neue Straße drin. Leider kann ich nicht sagen, seit wann genau und entsprechend ob das erst so spät kam, dass Garmin das nicht mehr aufgenommen hat (Redaktionsschluss). Aber da die Eröffnung wie geschrieben bereits über ein Jahr her ist... Naja. Ärgerlich. Und ein wenig verwunderlich auch.
__________________
Sapere aude!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.06.2010, 21:59
Benutzerbild von brainwave
brainwave brainwave ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.09.2008
Ort: D/Sachsen/Dresden N51 03.110 E13 44.100
Beiträge: 3.493
Die Daten sind nie tagaktuell, mit einer gewissen Bearbeitungszeit muss man immer (auch bei Papierkarten) rechnen. Das können auch mal Jahre sein.
In bekannter Gegend fährt man eben mal kurz im Niemandsland, nicht weiter schlimm. Es stehen ja überall Schilder, an Bundesstraßen sowieso.
In einem der nächsten Updates wird die Straße sicher enthalten sein und in OSM (kostenlos) ist sie das eventuell bereits.
__________________
GPSMap 60CSx (SiRF III) / StreetPilot c510
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.06.2010, 22:18
JLacky JLacky ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2002
Ort: Ortenberg, Hessen, Deutschland
Beiträge: 5.163
Ja, Plus/Minus 1-2 Jahre muss da schon als Toleranzgrenze akzeptieren. Bei Google-Maps wird über eine Umgehungsstraße (B521/B45 bei Heldenbergen/Mittelhessen) geroutet, die seit fast einem Jahr in der Karte vorhanden ist, aber erst vor ca. 3 Monaten Baubeginn hatte. Fertigstellung vermutlich erst 2011/2012.

So hat halt jeder Kartenhersteller sein Probleme. :-)

mfg
JLacky
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.06.2010, 23:51
Till Wollheim Till Wollheim ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.05.2009
Beiträge: 22
Idee Wer hat das das Problem :-)

Zitat:
Zitat von JLacky Beitrag anzeigen
Ja, Plus/Minus 1-2 Jahre muss da schon als Toleranzgrenze akzeptieren. Bei Google-Maps wird über eine Umgehungsstraße (B521/B45 bei Heldenbergen/Mittelhessen) geroutet, die seit fast einem Jahr in der Karte vorhanden ist, aber erst vor ca. 3 Monaten Baubeginn hatte. Fertigstellung vermutlich erst 2011/2012.

So hat halt jeder Kartenhersteller sein Probleme. :-)

mfg
JLacky
Wohl doch eher der Autofahrer, der bei Nebel unsanft auf einer Straßenwalze landet

Aber sehr interessantist dein Beispiel schon, zeigt es doch etwas erfreuliches an - werden offenbar die Straßen nicht mehr dumpf abgefahren, sondern die Daten aus den eh vorhandenen Planungskarten entnommen. Es ist ja immerhin schwachsinnig, daß die Straßen abgefahren werden um sie zu erfassen, existieren sie doch alle höchst präzise in den Landesvermessungsstellen!
Till
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.06.2010, 19:35
Benutzerbild von urs7780
urs7780 urs7780 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.06.2008
Beiträge: 99
Zitat:
Zitat von Till Wollheim Beitrag anzeigen
Aber sehr interessantist dein Beispiel schon, zeigt es doch etwas erfreuliches an - werden offenbar die Straßen nicht mehr dumpf abgefahren, sondern die Daten aus den eh vorhandenen Planungskarten entnommen. Es ist ja immerhin schwachsinnig, daß die Straßen abgefahren werden um sie zu erfassen, existieren sie doch alle höchst präzise in den Landesvermessungsstellen!
Till

Abgefahren werden die Strassen immer noch und sie werden auch künftig regelmässig abgefahren. Schliesslich werden die Anforderungen an die Karten und Details immer grösser. Die Strassen werden auch mit etlichen Kameras abgefilmt, um dann in Indien alle Temposchilder, Autobahnkreuze, Wegweisser, Mac's usw. zu programiern und gemeldete Fehler zu verifizieren. Entsprechende Beiträge dazu sind übrigens im Internet zu finden.

Das Geilste dran finde ich ja, dass es vermutlich Inder gibt, die ganz Europa (Strassen) schon einmal auf Video angeschaut haben und noch nie da waren.

Der andere Punkt ist, dass für alle Daten, die Fremdbeschaft werden Lizenzgebühren fällig sind, und die Verwendung eingeschränkt ist.

Gruss Urs
__________________
Zümo 550-CN-NT2012.20; Nüvi 1690-CN-NT2012.20; SPIII- CN2/4/8 mit TT-Halterung HTC Desire mit Navigon und HTC Halterung
Baehr Ultima XL
Honda XRV750/GL1200; Yamaha XV125/535
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.06.2010, 19:50
Benutzerbild von brainwave
brainwave brainwave ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.09.2008
Ort: D/Sachsen/Dresden N51 03.110 E13 44.100
Beiträge: 3.493
Zitat:
Zitat von urs7780 Beitrag anzeigen
Das Geilste dran finde ich ja, dass es vermutlich Inder gibt, die ganz Europa (Strassen) schon einmal auf Video angeschaut haben und noch nie da waren.
Für die Inder ist das sicher toll, für deutsche (europäische) Arbeitnehmer weniger. Der Witz ist ja, fast alles kommt nur noch aus China, Indien, Thailand..., aber billiger ist es (für den Kunden) nicht.
__________________
GPSMap 60CSx (SiRF III) / StreetPilot c510
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.06.2010, 20:21
Benutzerbild von urs7780
urs7780 urs7780 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.06.2008
Beiträge: 99
Hallo brainwave

Findest du nicht, das die Geräte von Garmin und andern zwar nicht besser, aber deutlich billiger (auch finanziell) wurden.

Wenn ich mich recht erinnere, hat mein SP3 2004 ca. sFr 2000.- (€ 1300.-) gekostet und ein einmaliges Karten-Update so um die sFr 160.- (€ 100.-).

Finde im EU-Raum eine Arbeitskraft die unter den selben Arbeitsbedingungen arbeitet, denn selben Ergeitz besitzt und eine ebenbürdige Ausbildung absolviert hat (weil er sonst keine Chance hat, an seinem Leben was zu ändern) wie ein Indischen Programierer und das ganze für ein paar Dollar.

Solange das Motto von ganzen Nationen ist "Geiz ist geil" solange wird sich dran nichts ändern. Man bekommt das, für dass man bereit ist zu bezahlen und das meine ich nicht nur aufs Geld bezogen.


Gruss Urs

PS: und jetzt haut drauf........
__________________
Zümo 550-CN-NT2012.20; Nüvi 1690-CN-NT2012.20; SPIII- CN2/4/8 mit TT-Halterung HTC Desire mit Navigon und HTC Halterung
Baehr Ultima XL
Honda XRV750/GL1200; Yamaha XV125/535
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.06.2010, 21:08
Benutzerbild von brainwave
brainwave brainwave ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.09.2008
Ort: D/Sachsen/Dresden N51 03.110 E13 44.100
Beiträge: 3.493
Zitat:
Zitat von urs7780 Beitrag anzeigen
Findest du nicht, das die Geräte von Garmin und andern zwar nicht besser, aber deutlich billiger (auch finanziell) wurden.
Die Geräte sind billiger aber leider eher schlechter, zumindest einige.
Es gibt ja durchaus noch einige Kunden, welche mehr für ein gutes Gerät ausgeben würden, aktuell findet man bei Garmin (außer eventuell Nüvi 3790T und Nüvifone) nur leider keines.
Das Elektronik nach einiger Zeit günstiger wird ist nichts außergewöhnliches, kaufe ich jetzt einen aktuellen PC, kostet der in 3-6 Monaten mindestens 200-300 Euro weniger. Navis werden sicher weniger verkauft als PC, daher dauert deren Preisverfall länger.

Wenn man sich anschaut, wie beispielsweise die völlig überteuerten Apple-Produkte verkauft werden, kann von "Geiz ist geil" gar keine Rede sein.
__________________
GPSMap 60CSx (SiRF III) / StreetPilot c510
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
cne, karte, update, veraltet

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frohes neues Jahr Kaisermann Plauderecke 8 04.01.2010 08:02
nüvi 200 software version 3.20-welches Jahr? bertolt Software Allgemein 0 30.04.2008 17:54
Frohes neues Jahr AndreasL Plauderecke 1 01.01.2007 12:08
Wann ist der optimale Zeitpunkt zum Geräte- und Kartenkauf? thomasz myGarmin 5 26.10.2006 13:53
Die besten Wünsche für das neue Jahr ! campist Plauderecke 0 25.12.2005 18:45


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS