Zurück   NaviBoard GPS Forum > Allgemeines > Plauderecke
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 27.12.2017, 08:29
KITTY KITTY ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 27.12.2017
Beiträge: 1
GPSmap 60CSX!

Guten Tag!


Bin ganz neu hier und habe für meine Fragen in der Suche nicht das passende gefunden, daher der Versuch meine Fragen loszuwerden an dieser Stelle.


Habe das o.a. Navi und Reise nächste Woche nach Neuseeland. Habe bereits eine Free Version in Map Source eingepflegt und plane bereits meine angedachten Routen.


Frage: Wie kann ich diese Routen und Karten auf mein Navi importieren? Brauche ich da eine eigene Karte zum Speichern? Empfehlenswerte Größe?


Und ich habe auch ein "richtiges" Straßennavi ebenfalls von Garmin (Modell) habe ich zurzeit nicht bei der Hand .... kann ich da auch meine Routen einpflegen? Geht das quasi mit jedem Navi?


Besten Dank für eure Hilfestellung
Kitty
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.12.2017, 10:25
morgen1 morgen1 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.12.2005
Beiträge: 2.870
das geht so : Du brauchst eine 4 GB micro sd Card. Diese muß zwingend FAT 32 formatiert sein. Als Formatierungstool ist nur der #Panasonic sd formatter# geeignet. Download über https://www.netzwelt.de/download/158...formatter.html. Es ist nützlich bei dieser Gelegenheit der sd Card einen Namen zu geben. Bei mir heißen die alle GARMINX. Damit sind spätere Verwechsungsgefahren minimiert. Keinesfalls Windows Bordmittel ,IPAD,Androids.o.ä. weil die zusätzliche bits schreiben, die verhidern, dass die Card sauber läuft. In der Regel sind werksneue Card schon so formatiert. Die Card in das Gps einlegen oder, weil es so schneller geht, in einen sdCard Reader über usb anstecken. Zum Schluß wird die sdCard dann in das GPS eingelegt. In Mapsource markierst Du alle Kartenkacheln mit dem Kachelauswahlwerkzeug (das eingeknickte Rechteck) durch draufklicken. Dabei wird die Kachel rosa hinterlegt. Unten siehst Du, wie viel MB gerade ausgewählt sind. Dort den Haken setzen bei Routinginfos mit übertragen Bei NT(U) Karten ist das bereits automatisch enthalten, bei freien KARTEN NICHT. Dann click auf Kartensatzname.--> Ich nehme den Hakne raus bei automatisch benennen, weil die automatischen Namen Schrott sind. Dafür auf das Feld clicken und einen sinnvollen Namen vergeben. Der darf beim 60 er aber nicht so lang sein, sonst wird er abgeschnitten. In der gerade geöffneten Instanz von Mapsource müssen alle Deine Routen und ggf. Tracks abenfalls drin sein. Dann oben in der Menüleiste #übertragen# -->senden an--> die eingelegte Karte wählen. Es folgt die Abfrage, was übertragen werden soll. Entsprechend Haken setzten, ist selbsterklärend. Und dann viel Geduld mitbringen und in Ruhe Mittagessen. Der Vorgang kann bei voll ausgenutzter maximaler Kartengröße von 3,8 GB schon mal 3 Stunden dauern. Falls die sd Card im GPS eingelegt ist , dauert es nochmal 1/2 Stunde länger wegen der langsamen Datenübertragung. Im Reader ist es etwas schneller.
morgen1
__________________
http://www.img2ms.de
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.12.2017, 10:33
Ojo Ojo ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2003
Ort: 71069
Beiträge: 121
GPSmap 60CSX - Speicherkartengröße

Zitat:
Zitat von KITTY Beitrag anzeigen
... Frage: Wie kann ich diese Routen und Karten auf mein Navi importieren? Brauche ich da eine eigene Karte zum Speichern? Empfehlenswerte Größe?...Kitty
Hallo Kitty,

die Routen und Karten musst du via USB-Kabel von MapSource in den internen Speicher des GPSmap 60CSX übertragen, solange dort noch ausreichend Speicherplatz ist. Du kannst die Routen und Karten auch auf eine SD-Karte übertragen, die du in das Gerät eingesteckt hast. Bezüglich der Größe dieser SD-Karte schau dort: https://support.garmin.com/faqSearch...T70kjKfDzCwGl8

Schöne Grüße von
Ojo
__________________
-------------------------------------------------------------
BMW MoNa IV an BMW R1200GS Adventure und BMW C evolution long range
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.12.2017, 10:49
Ojo Ojo ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2003
Ort: 71069
Beiträge: 121
Garmin-Freischaltcode

Zitat:
Zitat von KITTY Beitrag anzeigen
...Und ich habe auch ein "richtiges" Straßennavi ebenfalls von Garmin (Modell) habe ich zurzeit nicht bei der Hand .... kann ich da auch meine Routen einpflegen? Geht das quasi mit jedem Navi?Kitty
Hallo Kitty,

beim Kauf eines Garmin-GPS-Gerätes erwirbt man i.d.R. einen gerätebezogenen Freischaltcode für die Kartendaten CityNavigator NT bzw. CityNavigator NTU.

Wenn du für dein "richtiges" GPS-Gerät einen Freischaltcode für die Kartendaten hast, kannst du ebenfalls über die Routenerstellungs-Programme MapSource oder BaseCamp Routen, Wegpunkte, Tracks und Karten auf das GPS-Gerät übertragen.

Schöne Grüße von
Ojo
__________________
-------------------------------------------------------------
BMW MoNa IV an BMW R1200GS Adventure und BMW C evolution long range
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.12.2017, 18:17
morgen1 morgen1 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.12.2005
Beiträge: 2.870
Zitat:
Zitat von Ojo Beitrag anzeigen
...die Routen und Karten musst du via USB-Kabel von MapSource in den internen Speicher des GPSmap 60CSX übertragen,
Das ist Unfug, Das 60CSX hat auf dem internen Speicher nur die Firmware. Man kann gar nicht auf den internen Speicher zugreifen. Es landet alles auf der micro sd Card. Falls es den internen Speicher gäbe, dann würde Mapsource bei der Kartenübertragung den zur Auswahl anfragen. Tut es aber nicht. Im internen sind nur die werksmäßig vorbespielten Sachen und tracks.
__________________
http://www.img2ms.de

Geändert von morgen1 (27.12.2017 um 18:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.12.2017, 18:55
Ojo Ojo ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2003
Ort: 71069
Beiträge: 121
Verwechslung

Zitat:
Zitat von morgen1 Beitrag anzeigen
Das ist Unfug, Das 60CSX hat auf dem internen Speicher nur die Firmware. Man kann gar nicht auf den internen Speicher zugreifen. ...
Du hast Recht, und ich leiste Abbitte.

Schöne Grüße von
Ojo
__________________
-------------------------------------------------------------
BMW MoNa IV an BMW R1200GS Adventure und BMW C evolution long range
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.01.2018, 19:06
Gina Gina ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 01.01.2018
Beiträge: 1
Hallo Alle,
bin erst seit heute hier (Frohes Neues Jahr noch an Alle ). Habe mir unlängst ein gebrauchtes GPSmap 60c gekauft, bei dem kein Zubehör dabei war. Bedienungsanleitung habe ich natürlich gleich runtergeladen (in Englisch, aber macht nichts)...aber ansonsten bin ich im Tal der Ahnungslosen. Im Gerät ist die Karte von Höxter drin. Die ich natürlich nicht brauche. Sämtliche POI's die dort gespeichert sind brauche ich natürlich auch nicht. Meine 1. Frage: Kann ich die löschen? Und wenn ja, wie? Meine 2. Frage: Muss ich mir meine gewünschte Karte (Sachsen, in diesem Fall) aufspielen?
Vielen Dank schonmal
Beste Grüße
Gina
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.01.2018, 20:35
morgen1 morgen1 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.12.2005
Beiträge: 2.870
Zitat:
Zitat von Gina Beitrag anzeigen
GPSmap 60c gekauft,
das war ein Fehlkauf, weil es nur den internen Speicher von ca. 50 MB für Karten hat. Mit 50 MB kann man sehr wenig anfangen. Zwar alt aber gut ist die Version mit CSX im Namen, weil das eine wechselbare sd Card mit 4 GB hat.
Zitat:
Zitat von Gina Beitrag anzeigen
... Im Gerät ist die Karte von Höxter drin. ... Meine 2. Frage: Muss ich mir meine gewünschte Karte (Sachsen, in diesem Fall) aufspielen?
ja mußt Du. Dazu muß die Karte Deiner Wahl zuerst auf dem PC installiert sein. Und Mapsource auch, Basecamp ist sehr zu empfehlen, aber nicht zwingend notwendig und die Bedinung sehr einarbeitungsintensiv. In Mapsource wählst Du dann Teile der Karten, Kacheln genannt, aus. Du darfst beim 60c wegen des sehr winzigen Speichers max. 50 MB auswählen (beim CSX wären es 3800 MB. Dann an Gerät senden und damit werden die im Gerät vorhandenen Kacheln komplett durch die in Mapsoure neu ausgewählten ersetzt.
morgen1
__________________
http://www.img2ms.de
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.01.2018, 21:10
GuSy GuSy ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2007
Beiträge: 399
Hallo Gina,

erst einmal willkommen im Club.

Um mit den Garmin-Navis Arbeiten zu können brauchst Du ein paar Hilfsprogramme:
- Basecamp: Damit kann man Touren planen und weiteres.
- Mapinstall: Damit bekommst Du Karten auf Dein Navi.

https://www.garmin.com/de/support/up...are-downloads/

Freie (meist kostenlose) Karten bekommst Du im Netz jede Menge.
Einfach mal nach "OSM & Garmin" suchen.

So wie ich das sehe:
http://techdaten.com/gps-navigators-...in-gpsmap-60c/

ist der verfügbare Speicher Deines Navis der limitierende Faktor.
56MB sind nicht grade üppig.

Die Vorgehensweise ist grundsätzlich:
- Eine Karte Deiner Wahl aus dem Internet laden und auf dem Rechner(*) installieren (z.b. http://www.freizeitkarte-osm.de/garm...utschland.html)
- Dann den gewünschten Bereich mittels Mapinstall zum Navi senden.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim einarbeiten.


(*) Unterstützt werden Windows und MAC
__________________
GuSy

276C+x
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.01.2018, 12:30
Marlinist Marlinist ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.01.2018
Beiträge: 26
Moin zusammen
das ist mein 2. Beitrag und einiges ist mir auch neu.
So benutze ich BaseCamp. In meinem Fall hat das Laden der Karte immer so geklappt:Mein Gerät war das 60iger CSx mit neuer Firmware und 4GB SD Karte -die reicht so locker dass ich mich wundere aber bitte ich lasse mich sehr sehr gerne belehren.Bei OSM Garmin lade ich mir Neuseeland runter- meist neue Routable. Wenn ich den Link nicht per Mail bekomme so ist die Karte so klein dass ich sie direkt in das BaseCamp laden kann,speichern meine ich.Beim Link per Mail dauerts etwas länger aber dazu vielleicht später.
Kann ich die Karte öffnen auf Basecamp so kann man über Kartenladen dann die Karten per Kachelauswahl und USB Kabel direkt auf das Gerät laden.Klar das man die extra MicroSDKarte braucht-meine 4GB Karte hat fast ganz Europa drauf, fast!Mit 50 MB Kapazität oder Fat 32 Formatierung habe ich mich noch nie abgegeben es hat einfach geklappt.Ich gebe zu daß ich mich mit den Anleitungen der Profis auch schwer tue aber es geht wirklich sehr leicht.
Wenns Probleme oder Rückfragen gibt ich helfe sehr gerne allerdings kenne ich mich nur ausschließlich mit OSM Karten aus.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 17.01.2018, 10:56
Benutzerbild von spaziergaenger
spaziergaenger spaziergaenger ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2005
Beiträge: 166
@Marlinist, das 60c unterstützt keine Speicherkarten, daher auch die Kartenlimitierung auf ca. 50MB.
__________________
Gruß, Spaziergaenger.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 19.01.2018, 21:17
Marlinist Marlinist ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.01.2018
Beiträge: 26
Danke! Das obenannte 60CSx unterstützt sehr wohl die 4GB SD Karte.Ich weiß nicht wie es beim C ist.Mit 50MB werden die Cracks hier wohl nicht weit kommen und ich selbst habe das CSx weltweit genutzt und benutzt-mit verschieden Karten über zusammen 3GB.


@Kitty: wenn du zurück bist würde ich mich auf ein Feedback freuen.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 19.01.2018, 21:48
GuSy GuSy ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2007
Beiträge: 399
Hallo Marlinist,

da ist wohl was durcheinander gekommen:
1. Kitty redet von einem 60csx (mit Speicherkarte) und dann
2. hat sich hier Gina mit einem 60c (ohne Speichkarte und 50MB ) eingeklinkt.

So wie ich das sehe war die Diskussion mit Kitty abgeschlossen und da Du
nicht angegeben hast welchen Faden Du aufnimmst ist das Missverständnis entstanden.
__________________
GuSy

276C+x
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 21.01.2018, 00:37
Marlinist Marlinist ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.01.2018
Beiträge: 26
Ich bitte um Entschuldigung-mein Posting bezog sich auf Kitties CSx
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 21.05.2018, 20:12
Marlinist Marlinist ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.01.2018
Beiträge: 26
Gibt es was Neues? Hätte von Kitti gern ein Feedback.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GPSMAP 60CSx oder GPSMAP 76CSx auf dem Wasser yaid GPSMap 60xx und 76xx Serie 18 18.01.2007 21:23
Erster Empfangsstärktetest GPSMAP 60CSx Magic21 GPSMap 60xx und 76xx Serie 49 04.09.2006 10:16
Waypoints werden von GPSmap 60CSx nicht empfangen vogei GPSMap 60xx und 76xx Serie 6 20.02.2006 08:49
GPSMap 60CSx - Auslieferung hat begonnen webmantz GPSMap 60xx und 76xx Serie 5 23.01.2006 16:48
Garmin GPSMAP 60CSx angekündigt Henning GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung 3 06.01.2006 20:57


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS