Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > GPSMap 62/64xx und 78xx Serie
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 19.03.2017, 13:11
papaluna papaluna ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 4.948
Zitat:
Zitat von Gobi86 Beitrag anzeigen
Bei der Route stören mich die Wegpunkte zum setzen der Route nämlich.
Wenn es nur das ist.

ie blaue Flagge läßt sich durch ein anderes Symbol ersetzen, das afaik min. 2x2 Pixel groß sein muß.
Damit wäre es dann kaum sichtbar.
Infos dazu findest du hier im Bord auch an diversen Stellen.

Ansonsten
http://da-fi.de/2011/07/garmin-und-das-blaue-faehnchen/
http://www.gpsrchive.com/Oregon%206x...20Symbols.html

http://garmin.blogs.com/softwareupda...l#.WM5x67PrBvs
https://developer.garmin.com/downloa...SymbolList.txt
__________________
Anima 3.* Ultra 3.* CGPSL 8.* TTQV 4.0.133 Mapsource 6.13.7 6.16.3 MapTk 3.3
Garda-Gps-for-TwoNav TwoNav-Wissen
Meine_ANIMA_Custom_Version
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 19.03.2017, 18:21
Gobi86 Gobi86 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.01.2013
Beiträge: 58
Zitat:
Zitat von Gobi86 Beitrag anzeigen
Ich muss mir die Möglichkeit mal ansehen:

http://zellhöfer.de/Dokumente/Erg%C3%A4nzung2%20Zwischenziele%20ohne%20Alarm%20l %C3%B6schen%20und%20%C3%BCbertragen.pdf


Bei der Route stören mich die Wegpunkte zum setzen der Route nämlich.
Geht ja eh ganz Einfach - Track grob zeichnen - umwandeln in Route - schon sind die Zwischenziele bzw blauen Fähnchen weg. Durch setzen eines Alarmes kann man ein Zwischenziel wieder hinzu fügen bzw. man zeichnet einen Wegpunkt und fügt den dann in die Route ein.


Jetzt hät ich noch eine Frage zur Track Aufzeichnung. Angenommen ich verbringe eine Zeitlang am Gipfel. Gerät eingeschalten lassen oder abdrehen und beim Abmarsch wieder aufdrehen?
Pause Funktion gibt es ja nicht?
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 20.03.2017, 08:41
kiozen kiozen ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 2.868
Zitat:
Zitat von Gobi86 Beitrag anzeigen
Jetzt hät ich noch eine Frage zur Track Aufzeichnung. Angenommen ich verbringe eine Zeitlang am Gipfel. Gerät eingeschalten lassen oder abdrehen und beim Abmarsch wieder aufdrehen?
Pause Funktion gibt es ja nicht?
Ich würde das Gerät anlassen und nachher den Pausenknödel manuell aus dem Track entfernen. Wenn das Gerät nicht gerade unter einem Berg aus Equipment vergraben ist, wird die Position nur wenig wandern. Die Chance, dass man vergisst es wieder anzuschalten, ist hoch und danach ärgert man sich nur über einen kaputten Track.

Solltest Du doch mal das Gerät zwischendurch ausschalten, merk dir die Höhe und kontrolliere diese beim Wiedereinschalten. Gerade im Winter, wenn man das kalte Gerät ausschaltet und mit in die warme Hütte nimmt, hat die Temperaturkompensation keine Chance schnell genug zu reagieren und du bekommst einen massiven Sprung in der Höhe.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 20.03.2017, 11:14
Gobi86 Gobi86 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.01.2013
Beiträge: 58
Zitat:
Zitat von kiozen Beitrag anzeigen
Ich würde das Gerät anlassen und nachher den Pausenknödel manuell aus dem Track entfernen. Wenn das Gerät nicht gerade unter einem Berg aus Equipment vergraben ist, wird die Position nur wenig wandern. Die Chance, dass man vergisst es wieder anzuschalten, ist hoch und danach ärgert man sich nur über einen kaputten Track.

Solltest Du doch mal das Gerät zwischendurch ausschalten, merk dir die Höhe und kontrolliere diese beim Wiedereinschalten. Gerade im Winter, wenn man das kalte Gerät ausschaltet und mit in die warme Hütte nimmt, hat die Temperaturkompensation keine Chance schnell genug zu reagieren und du bekommst einen massiven Sprung in der Höhe.
Aber prinzipiell wird die Aufzeichnung durch das an- und ausschalten nicht zerstört sondern nur unterbrochen?
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 20.03.2017, 11:38
kiozen kiozen ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 2.868
Richtig.

Das Grundproblem ist eigentlich, wie man verhindert, dass aus Versehen mal nicht aufgezeichnet wird. Dazu gibt es verschiedene Strategien. Garmin hat sich dafür entschieden immer aufzuzeichnen. Und wenn das Gerät mal zwischenzeitlich ausgeschaltet war, wird einfach weiter gemacht. Im schlimmsten Fall eine lange Linie zwischen letzter und neuer Position gezogen. Naja und das Einschwingen des Empfängers sieht man auch.

Deswegen ist die übliche Prozedur:
* Einschalten, Empfänger "vorglühen lassen bis die Position ok ist.
* Höhenmesser kalibrieren (geht auch automatisch, dauert aber und ist nicht so genau)
* Tripcomputer und Track zurücksetzen.
* Tour durchführen und am besten nicht ausschalten. Wenn doch Höhe überprüfen.
* Am Ende der Tour Track sofort speichern.

Mit dem Vorgehen funktioniert das alles ganz gut. Wer meint, es anders machen zu müssen, wird sich oft wundern.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 20.03.2017, 12:53
Gobi86 Gobi86 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.01.2013
Beiträge: 58
Zitat:
Zitat von kiozen Beitrag anzeigen
Richtig.

Das Grundproblem ist eigentlich, wie man verhindert, dass aus Versehen mal nicht aufgezeichnet wird. Dazu gibt es verschiedene Strategien. Garmin hat sich dafür entschieden immer aufzuzeichnen. Und wenn das Gerät mal zwischenzeitlich ausgeschaltet war, wird einfach weiter gemacht. Im schlimmsten Fall eine lange Linie zwischen letzter und neuer Position gezogen. Naja und das Einschwingen des Empfängers sieht man auch.

Deswegen ist die übliche Prozedur:
* Einschalten, Empfänger "vorglühen lassen bis die Position ok ist.
* Höhenmesser kalibrieren (geht auch automatisch, dauert aber und ist nicht so genau)
* Tripcomputer und Track zurücksetzen.
* Tour durchführen und am besten nicht ausschalten. Wenn doch Höhe überprüfen.
* Am Ende der Tour Track sofort speichern.

Mit dem Vorgehen funktioniert das alles ganz gut. Wer meint, es anders machen zu müssen, wird sich oft wundern.
Der Track ist dann ganz einfach im Basecamp zu bearbeiten? Also einzelne Punkte rauszulöschen?
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 20.03.2017, 13:03
frabu frabu ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 10.09.2004
Beiträge: 435
Zitat:
Zitat von Gobi86 Beitrag anzeigen
Der Track ist dann ganz einfach im Basecamp zu bearbeiten? Also einzelne Punkte rauszulöschen?
Ja, das geht ganz einfach in Basecamp. Einfach mal probieren, z.B. im Trackbearbeitungsfenster.
frabu
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 20.03.2017, 13:19
kiozen kiozen ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 2.868
Zitat:
Zitat von Gobi86 Beitrag anzeigen
Der Track ist dann ganz einfach im Basecamp zu bearbeiten? Also einzelne Punkte rauszulöschen?

Geht in der Regel mit fast jeder Software.

Ich selber benütze QMapShack, weil ich es geschrieben habe und weil Bascamp auf Linux nicht funktioniert. Dort habe ich den Vorteil, dass ich gelöschte Punkte auch wiederherstellen kann, da jedes Element eine Historie hat. Man sieht also was wann geändert wurde und kann auf den jeweiligen Stand zurück springen. Das hilft, wenn man Tracks vergleichen will. Da will man die Urdaten sehen. Und in der normalen Ansicht den getrimmten Track. Mit der Historie geht beides, ohne großen Aufwand.

Beim Arbeiten mit Routen fürs Garmin wirst Du aber nicht um Basecamp herum kommen. Beim Erstellen von Tracks ist man in der Wahl der Software etwas frei.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Allgemein] Track oder Route Gobi86 fenix 1-5 2 17.03.2016 14:13
Route oder Track Murphy_XP zûmo 400 , 500 , 550 2 08.09.2012 19:07
Ich schnall das einfach nicht: Route Planen mit BaseMap oder Roadtrip am Mac th_sh PC-Programme GARMIN 3 26.08.2012 12:33
Route oder Track zeichnen/planen - was ist besser? jodu GPSMap 60xx und 76xx Serie 40 04.12.2010 13:20
Track oder Route Huhjukel PC-Programme GARMIN 2 22.04.2006 10:53


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS