Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > Montana 600, 610, 650, 650t, 680, 680t
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 09.09.2017, 14:02
waltgallus waltgallus ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.03.2009
Beiträge: 675
Montana 600: Ein-/Ausschaltknopf defekt

Guten Tag

Wie von andern hier im Forum berichtet, ist auch bei mir die Gummiabdeckung des Ein-/Ausschaltknopfes gerissen und fehlt jetzt zum Teil. Das wäre nicht allzu schlimm, aber inzwischen ist auch der jetzt sichtbare Ein/Ausschalttaster abgebrochen, so dass ich das Gerät hardwaremässig überhuaupt nicht mehr ein- und ausschalten kann. Lässt sich das Ein- und Ausschalten auf eine andere Art bewerkstelligen?

Dank und Gruss

Walt Gallus
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.09.2017, 11:13
Zehlaus Zehlaus ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 24.08.2011
Beiträge: 133
Es handelt sich um einen Taster, der dient ja neben dem Ein-/Ausschalten auch zur weiteren Bedienung, kann nur durch ein anderes mechanisches Bauteil ersetzt werden. Die einzige Möglichkeit das Gerät sonst zu steuern ist die externe Spannungsversorgung, dann kommt ja die Abfrage bezüglich Abschalten/Anbleiben.

Wenn Dein Gerät unter 5 Jahre alt ist besteht noch die Möglichkeit es bei Garmin für etwas mehr als die Hälfte des Listenpreisen zu tauschen. Oder Du besorgst Dir ein Gerät mit defektem Bildschirm und baust um. Wodurch ist der Schaden denn eingetreten? Gummi ist klar, aber der Taster?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.09.2017, 12:13
waltgallus waltgallus ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.03.2009
Beiträge: 675
Hi Zehlaus

Habe vorab Dank für deine Antwort

Zitat:
Zitat von Zehlaus Beitrag anzeigen
Die einzige Möglichkeit das Gerät sonst zu steuern ist die externe Spannungsversorgung, dann kommt ja die Abfrage bezüglich Abschalten/Anbleiben.
Wenn ich das Gerät mit eingelegtem Akku ans Netzgerät hänge, erscheint nur das USB-Zeichen. Nur wenn ich den Akku entferne und ans Ladegerät anschliesse, startet der Garmin. In diesem Zustand kann ich den Akku einsetzen und das Kabel abziehen. So helfe ich mir im Moment für kurze Touren - das Gerät läuft dann vom Start zu Hause statt vom Start meiner Outdoor-Tour.

Zitat:
Wenn Dein Gerät unter 5 Jahre alt ist
Leider ein Jahr älter; diese Lösung ist/wäre mir bekannt, und ich häte davon auch Gebrauch gemacht.
Zitat:
Oder Du besorgst Dir ein Gerät mit defektem Bildschirm und baust um.
Damit bin ich technisch überfordert.
Zitat:
Wodurch ist der Schaden denn eingetreten?
Nach dem (in diesem Forum mehrmals beschriebenen) Abriss des Gummiverschlusses habe ich den Taster jeweils mit einem passenden Instrument bedient; das ist ihm auf die Dauer nicht gut bekommen.

In diesem Posting OT: Montana 610 als Ersatz: bringt Glonas eine spürbare Verbesserung?

Gruss
Walt Gallus
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.09.2017, 17:55
nx250 nx250 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 04.04.2012
Beiträge: 52
Auto oder Motorrad oder Bootshalterung mit Stromversorung nehmen.
Beim einsetzen schaltet das Gerät mit und ohne Akku ein.
Beim herausnehmen wird auf dem Display gefrag ob es herunterfahren soll.
ok?
Gruß
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.09.2017, 18:26
Zehlaus Zehlaus ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 24.08.2011
Beiträge: 133
Zitat:
Zitat von nx250 Beitrag anzeigen
Auto oder Motorrad oder Bootshalterung mit Stromversorung nehmen.
Beim einsetzen schaltet das Gerät mit und ohne Akku ein.
Beim herausnehmen wird auf dem Display gefrag ob es herunterfahren soll.
ok?
Gruß
Diese Möglichkeit meinte ich, habe ich nicht klar genug geschrieben.

Ansonsten ist in diesem Thread viel Info zur Reparatur: https://www.naviboard.de/showthread.php?p=499847, mit den Anleitungen ist es mit ein wenig Gefühl machbar, ich würde so ein Risiko eingehen. Dazu dann ein Gerät wie dieses zu kaufen versuchen: http://www.ebay.de/itm/Garmin-GPS-Ha...MAAOSwK-pZsPLI Habe mit der Auktion nichts zu tun, läuft bald ab, mal schauen wo der Preis hingeht.

Geändert von Zehlaus (14.09.2017 um 16:59 Uhr) Grund: Link zum anderen Thema korrigiert
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.09.2017, 19:19
waltgallus waltgallus ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.03.2009
Beiträge: 675
Zitat:
Zitat von nx250 Beitrag anzeigen
Auto oder Motorrad oder Bootshalterung mit Stromversorung nehmen.
Danke, aber wo liegt der Unterschied zu meiner Lösung (ausser dem Wiedereinsetzen des Akkus, wenige Sekunden) - dafür spezielle, sonst für mich nicht verwendbare Halterung kaufen?

Gurss
Walt Gallus
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.09.2017, 19:34
nx250 nx250 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 04.04.2012
Beiträge: 52
Die USB Buchse leiert aus.
Akku rein raus tut die Technik nicht oft.
Halterung rein raus ist verschleißfrei.
Und geladen kriegst du den Akku dadrin auch.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.09.2017, 13:18
waltgallus waltgallus ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.03.2009
Beiträge: 675
Zitat:
Zitat von Zehlaus Beitrag anzeigen
Oder Du besorgst Dir ein Gerät mit defektem Bildschirm und baust um.
Mit welcher Schlüsselgrösse (Torx?) lässt sich das Gehäuse öffnen?

Walt Gallus
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.09.2017, 15:01
Zehlaus Zehlaus ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 24.08.2011
Beiträge: 133
Mit Torx 6.

Gruß
Claus
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.09.2017, 16:54
waltgallus waltgallus ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.03.2009
Beiträge: 675
Zitat:
Zitat von Zehlaus Beitrag anzeigen
Mit Torx 6.
Danke, Klaus!

Walt Gallus
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 14.09.2017, 18:18
nx250 nx250 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 04.04.2012
Beiträge: 52
Vielleicht hilf das weiter:
http://advrider.com/index.php?thread...how-to.798472/

Siehe Bilder weiter unten.

Gruß
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 14.09.2017, 19:06
waltgallus waltgallus ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.03.2009
Beiträge: 675
Zitat:
Zitat von nx250 Beitrag anzeigen
Vielleicht hilf das weiter:
Danke für den wertvollen Link. Exzellent dokumentiert. Ich weiss jetzt wenigstens, was auf mich zukommt. (Klausens Info "Torx 6" fehlt übrigens.)

Gruss
Walt Gallus
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 14.09.2017, 19:29
Zehlaus Zehlaus ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 24.08.2011
Beiträge: 133
In dem Verweis weiter oben (mein Beitrag # 5 ) ist ja auch folgender Link versteckt: http://www.gpsrchive.com/Montana/Construction.html

Da steht sogar der Hinweis auf den TX 6 .

Gruß
Claus
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 15.09.2017, 17:46
Steffen_MK Steffen_MK ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.06.2011
Ort: Sauerland + Ruhrgebiet
Beiträge: 691
Ben hatte hier ein Video verlinkt. Ist zwar russisch, aber um zu sehen, was auf einen zukommt, trotzdem hilfreich.

Gruß
Steffen
__________________
Garmin Montana 680
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 15.09.2017, 18:43
waltgallus waltgallus ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.03.2009
Beiträge: 675
Zitat:
Zitat von Steffen_MK Beitrag anzeigen
Ben hatte hier ein Video verlinkt.
Danke, Steffen, auch wenn ich nicht jedes Wort verstehe . Aber ein Video hat ja vor allem mit Sehen zu tun.

Grtuss
Walt Gallus
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 15.09.2017, 19:00
Benutzerbild von nordlicht
nordlicht nordlicht ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.12.2006
Beiträge: 2.192
Zitat:
Zitat von waltgallus Beitrag anzeigen
(Klausens Info "Torx 6" fehlt übrigens.)
Nein, steht drin (#10).
__________________
"The universal aptitude for inaptitude makes any human accomplishment an incredible miracle." (John Paul Stapp)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vergleich Garmin Montana 600 mit Oregon 600 aquaticus Motorrad 3 16.03.2014 18:37
Montana 600 Garmin Transalpin 2012 tom1000 Montana 600, 610, 650, 650t, 680, 680t 5 07.09.2012 08:37
Ist ein etrex Vista Hcx ein Ersatz für ein GPS V Error eTrex und Geko Serie 4 13.05.2010 17:35
Ist ein Wohnwagen ein LKW oder ein Bus? emanuel Outdoor, Wandern, Radwandern und Bergsport 2 24.08.2008 07:25
EeXplorist 600 defekt ??? BullenBernhard eXplorist 5 10.04.2007 21:55


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS