Zurück   NaviBoard GPS Forum > Karten und Software > Digitale Kartenwerke
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 29.08.2010, 15:48
dralex48 dralex48 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 27.08.2009
Beiträge: 11
Frage Selbst erstellte Overlay Maps werden auf Navi nur teilweise angezeigt

Hallo!

Ich brauche Eure Hilfe.

Für meinen USA-Aufenthalt im letzten Jahr hatte ich mir eine Overlay Map mit Tracks bzw. Routen von Wanderungen oder 4wd Strecken gemacht, die ich dann auf meinem Garmin Nüvi 255 über meiner USA Topo anzeigen konnte.

Da ich ich dieses Jahr wieder in die USA will - aber in eine etwas andere Gegend, wollte ich meine Karte vom letzten Jahr um einige Tracks ergänzen. Das funktionierte so weit auch ganz gut. In MapSource werden alle Bereiche angezeigt.

Wenn ich aber die Karte auf mein Nüvi bringe, so werden dort nur die neuen Teile angezeigt.

Ich habe die neuen Teilkarten - wie letztes Jahr auch - mit Mapedit erstellt und dann mit Mapset Toolkit zusammen mit den alten als "My Tracks" in MapSource eingebunden. Wie gesagt dort sehe ich alle, aber auf meinem Nüvi erscheinen nur die neuen Teilkarten.

Ich bin ratlos. Woran kann das liegen?

Gruß
Alex
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.08.2010, 22:02
morgen1 morgen1 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.12.2005
Beiträge: 2.850
Kann es sein,dass Du jetzt 2 Kartensätze hast:
1. den alten und
2. den ergänzten neuen Satz, die beide die selbe FID bekommen haben ?.
Das könnte die Ursache sein. Jeder Kartensatz muss eine einmalige FID haben. Sollte mich schon wundern, dass Du in MS beide Sätze mit gleicher FID sehen kannst. Zumindest bei alten Versionen ging das nie und bei der aktuellen habe ich solchen Fehler noch nicht provoziert, aber glaube gehört zu haben, dass MS 6.16.2 fehlertoleranter sein soll.
morgen1
__________________
http://www.img2ms.de
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.08.2010, 10:15
dralex48 dralex48 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 27.08.2009
Beiträge: 11
Hallo morgen1!

Danke für die schnelle Antwort. Die FIDs waren unterschiedlich. Darauf hatte ich extra geachtet.

Aber mittlerweile habe ich selbst herausgefunden, woran es lag. Ich hatte die alte Karte auf dem Nüvi als gmapprom1.img und die neue als gmapsupp.img abgespeichert. Irgendwie scheint das Nüvi zu erkennen - was ich schon sehr verblüffend finde -, dass es dort die alten Teilkarten in der gmapprom1.img schon gibt, und zeigt sie nicht an, wenn dieser Kartensatz deaktiviert ist.

Jedenfalls, sobald ich gmapprom1.img umbenenne oder lösche, werden alle Teilbereiche meiner neuen Karte angezeigt.

Gruß
Alex
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
mapedit, mapset toolkit, nüvi, overlay map

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dakota 20: Custom Maps werden nicht angezeigt linuxlinuxlinux Oregon - Dakota - Colorado Serie 4 20.06.2010 16:41
POI bzw. Overlay auf ZUMO 660 werden nicht richtig angezeigt ? Joey K zûmo 660, 220 26 30.09.2009 19:39
selbst erstellte POI´s nicht zu finden tc-rider zûmo 400 , 500 , 550 2 28.06.2009 09:53
selbst erstellte Karten in Mapsource freischalten EmmPee PC-Programme GARMIN 5 20.02.2009 21:59
Selbst erstellte Kachel erscheint nicht in Kartenübersicht vaneh GPSMap 60xx und 76xx Serie 4 30.01.2007 01:18


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS