Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > GPSMap 62/64/66xx und 78xx Serie > Firmware GPSMap 62/64/66xx und 78xx Serie
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 22.08.2013, 09:44
filiale filiale ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 14.05.2005
Beiträge: 522
Firmware 5.00

Hat die schon jemand installiert ? Sie enthält die gleiche change history wie die etrex Modelle. Somit gibt es kein bug fix der wesentlichen Probleme sondern nur VIRB add on und ein paar unwichtige Kleinigkeiten.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.08.2013, 22:28
FunRadler FunRadler ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.05.2009
Beiträge: 3
installiert habe ich sie schon, aber ich kann weder etwas positives noch negatives fest stellen.

www.allgaeutrails.de
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.08.2013, 09:12
filiale filiale ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 14.05.2005
Beiträge: 522
Ich hab sie jetzt auch installiert. Läuft stabil. Aber brauchen tut das keiner.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.08.2013, 16:50
Homer Jay Homer Jay ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.05.2006
Beiträge: 491
warum sollte man sich auch um die noch bestehenden Bugs kümmern?
Das neue WÜRG ist schließlich viiiiiiiiiiiiiiel wichtiger. Aber ich bin froh, dass ich das 62er noch habe, nachdem ich Bekanntschaft mit dem OR600 gemacht habe
__________________
Gruß Homer Jay
aktuelle Geräte: 2x GPSMAP62s FW6.90 /
GPSMAP 66s FW2.50 / Samsung A5
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.08.2013, 18:50
filiale filiale ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 14.05.2005
Beiträge: 522
Ich überlege das 62s zu verkaufen. Wenn die Basis nicht stimmt, was soll ich dann damit ?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.08.2013, 21:05
Homer Jay Homer Jay ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.05.2006
Beiträge: 491
und dann? zurück zum 60CSx? Oder doch mal ein Magellan (Explorist 610 oder so) antesten? Ich weiß momentan auch nicht, was ich machen soll. Interessanterweise gehen bei 3-2-1-deins die Preise für 60er zur Zeit hoch. Unter 200 € bekommt man kaum noch ein CSx.
__________________
Gruß Homer Jay
aktuelle Geräte: 2x GPSMAP62s FW6.90 /
GPSMAP 66s FW2.50 / Samsung A5
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.08.2013, 09:19
kiozen kiozen ist gerade online
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 3.056
Ja, macht das mal mit dem 610er von Magellan. Das wird eine sehr heilsame Erfahrung. Wahrscheinlich noch heilsamer als mit dem Oregon 6xx. Und dann erschließt sich vielleicht auch, warum Garmin Marktführer ist und warum die Geräte, trotz allem, zu den Besten auf dem Markt zählen.

Das 62er hat, wie alle Garmins, Fehler bzw. die Funktion ist nicht so wie erwartet. Nichtsdestotrotz funktionieren die grundlegenden Funktionen. Daran scheitert ja schon Magellan.

Auch dieses Jahr sind schon wieder viele Touren zusammengekommen. Bei allen (!) Touren hat der Tipcomputer die richtigen Höhenmeter angezeigt. Die Entfernung wurde ab und zu durch den lästigen "letzten Punkt" Bug verfälscht. Inzwischen habe ich mich an mehrere Resets hintereinander gewöhnt. Nicht toll, aber auch nicht anders möglich.

Und auch dieses Jahr hat der Empfänger im 62er gezeigt was er kann. An schwierigen Stellen gibt es natürlich eine sehr große Abweichung. Sowie der Empfang wieder ok ist, liegt die Position auf dem Weg. Das Sportiva hat an der selben Stelle die Position verloren und erst am Ende der Tour wieder eine gültige Position aufgezeichnet. Technik die begeistert.

Für die zuverlässige Positionsbestimmung und Dokumentation ist das 62er folglich durchaus zu gebrauchen. Wobei es sicherlich viele Wünsche offen lässt. Deswegen würde ich auch immer noch dem Gerät nur ein "befriedigend" als Note geben. Die mir bekannten Alternativen erreichen aber noch nicht mal das.

Und meiner Meinung nach bringt das Geheule bei jedem Update auch nichts mehr. Für Garmin heißt die Zukunft Oregon 6xx und Monterra. Alles drunter sind jetzt alte Geräte, in die nur noch Arbeit investiert wird, um andere Produkte zu verkaufen.

Und ein 60er für fast 200.-€ zu kaufen ist einfach nur dumm. Das Gerät wird sinnlos gehyped und es werden sämtliche Defizite und Macken verdrängt. Zudem ist der Tripcomputer dort auch nicht immer 100% im grünen. Ich vergleiche oft genug mit dem 60er und manchmal liegt das 60er ziemlich daneben. Warum auch immer. Und auf den Kartenwahnsinn habe ich auch keinen Bock mehr. Zumal meine DAV Karte nicht auf dem 60er läuft. Und auch den Datenaustausch vom 60er möchte ich nicht mehr haben. Proprietärer Treiber und ein gezieltes Entfernen und Hinzufügen von Daten ist nicht möglich. Wer für sowas 200.-€ ausgibt hat noch nie so ein Gerät besessen und keine Ahnung was er sich antut.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.08.2013, 10:55
filiale filiale ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 14.05.2005
Beiträge: 522
Nö, bloß kein Magellan, ich hatte mal eines, das brauch ich nicht wieder. Danke.

Ich überlege, weil ich es nur auf dem Fahrrad zum track aufzeichnen/ abfahren benötige, ein etrex 20 / 30 zu holen. Der Empfang ist top und genau, es ist kleiner, leichter und für mich gerade noch gut ablesbar (die Augen werden ja auch älter ) .
Funktionen die nicht funktionieren will ich auch nicht bezahlen und mit mir rumtragen. 200 Euro für das etrex 30 wären ok (wegen ANT+ und Pulsgurt), ansonsten, wenn der Puls nicht wichtig wäre, für 160 für das etrex 20.

Aber noch schwanke ich. Für 220 gehen die 62s bei ebay weg.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.08.2013, 11:19
kiozen kiozen ist gerade online
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 3.056
Tue uns vorher einen Gefallen und lese was im Werksforum von Garmin zum eTrex geschrieben wurde. Danach erscheint Dir das 62er als super Gerät. Zu mindestens die, die vom eTrex30 zum 62s gewechselt haben, waren überrascht, dass Garmin auch noch Geräte bauen kann, die funktionieren

Schlimmer geht immer und im Vergleich ist das 62er immer noch das geringste Übel.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.08.2013, 11:22
aeckmaec aeckmaec ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.11.2006
Beiträge: 112
Ich will mein jetziges 62s mit der aktuellen Performance und den Funktionen meines alten Etrex HCx. DAS wäre ein geiles Gerät ....
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 26.08.2013, 13:13
filiale filiale ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 14.05.2005
Beiträge: 522
Ich hab da mal reingeschnorchelt, Kompass und Barometer chaotisch. Karten scrollen ultra lahm. Ich bin mir dessen bewußt. Vorher werde ich aber das 62s noch ein paar mal zu Garmin einschicken und diese nerven.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 26.08.2013, 13:37
kiozen kiozen ist gerade online
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 3.056
Wenn Du zuviel von der Zeit hast, die nichts kostet...
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 26.08.2013, 18:06
Homer Jay Homer Jay ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.05.2006
Beiträge: 491
Zitat:
Zitat von kiozen Beitrag anzeigen
Für Garmin heißt die Zukunft Oregon 6xx und Monterra. Alles drunter sind jetzt alte Geräte, in die nur noch Arbeit investiert wird, um andere Produkte zu verkaufen.
Ich habe meine Lektion jetzt gelernt: vorerst kein weiteres Garmin Gerät!
Was soll ich von einer weiteren Neueinführung halten, wenn die letzten wie die neue eTrex-Serie, das 62er und nun das OR6x0 immer noch nicht zufriedenstellend laufen und Garmin sich nicht dranhält, die Mängel zu beheben? Ich habe zwar einen ziemlich großen Spieltrieb, aber irgendwann ist auch mal Schluß. Mal sehen, was die Mitbewerber so treiben. Vielleicht kommt Falk irgendwann mal in die Puschen oder ein geiles Outdoor-Smartphone mit passender App tut sich auf. Mal abwarten ...
__________________
Gruß Homer Jay
aktuelle Geräte: 2x GPSMAP62s FW6.90 /
GPSMAP 66s FW2.50 / Samsung A5
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 26.08.2013, 18:50
kiozen kiozen ist gerade online
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 3.056
Die Mitbewerber stümpern genauso. Outdoorgeräte sind verglichen zu Smartphones Kleinserien. Was glaubst Du wohl bleibt von 200-400.- € nach dem Abzug von Herstellungskosten, Vertriebskosten und gewünschtem Gewinn für die Firmwareentwicklung übrig? Und wie viel Mann kannst Du damit wie lange bei Laune halten? Die Antwort geben Dir Lowrance und Magellan ganz deutlich.

Da der Kunde nur einmal zahlt, und das zuwenig, müssen die Hersteller laufend neue Modelle auf den Markt werfen, um eine laufende Entwicklung zu zahlen. Da jedes Modell ja irgendwie anders sein muss, kommen die alten Geräte irgendwann unter die Räder. So läuft es bei Garmin.

Ich kann natürlich auch nur eine einzige Software entwickeln und versuche diese auf möglichst vielen Plattformen zu vertreiben. Nur leider bleibt dann die Hardware ein wenig auf der Strecke, weil man nehmen muss was einem Angeboten wird. So macht das CompeGPS.

Oder man hat gute Kunden wie den Staat bzw Hilfsorganisationen, die einem schon mal eine Grundlast an Geräten abnimmt. Und den normalen Plebs zockt man über DRM und Karten hoffnungslos ab. So macht das Satmap.

Und Medion bzw Falk wursteln irgendwo dazwischen. Möglich das dabei für eine bestimmt Nische was Brauchbares herauskommt. Ohne die Geräte mal eingehend getestet zu haben kann man nichts sagen. Falk teilt sich bei einigen Geräten mit Magellan die Hardware. Das lässt mich nicht unbedingt Gutes ahnen. Mir ist kein Test bekannt in dem wirklich der Tripcomputer, Höhenmesser und das Powermanagement mit der nötigen Tiefe getestet wurde. Aber Du kannst es ja mal ausprobieren
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Firmware Faq houseparty Firmware NÜVI Serie 3 20.06.2010 13:40
Suche Firmware , Chipset Firmware marco2812 Firmware GPSMap 60xx 2 18.10.2006 12:36
firmware 2.9 mbrII Quest und Quest 2 9 16.12.2004 07:24
GPS 40 Firmware freebrilli NavTalk 1 21.05.2004 16:35
Firmware 3.10 SportyAndreas GPSMap 60xx und 76xx Serie 3 14.04.2004 21:59


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS