Zurück   NaviBoard GPS Forum > CompeGPS / TwoNav > CompeGPS Land/Air (CGPSL)
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #41  
Alt 06.05.2011, 14:11
Benutzerbild von Cylex73
Cylex73 Cylex73 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.06.2009
Beiträge: 174
Roadbook-Träume

Hallo Gerd,

sehr interessante Ausführungen #27/40. Zur Grafik aus #40 eine Anmerkung: Das Routingfeld zeigt 700m bis zum Ziel. Der Nächste Abbiegepunkt scheint aber doch bereits in 90m zu sein. Ist der Pfeil quasi die Luftlinienroute zum Zielpunkt?

Meine Idealvorstellung wäre - wie du es in #27 beschrieben hast - oben im Routingfeld die Entfernungsangabe zum nächsten Abbiegepunkt nebst Richtungspfeil/Skizze. In der W-Leiste Distanz zum nächsten Abbiege-WP. Das ist wohl mit Roadbooks in CGPSL realisierbar. Welche WP-Aktivierungseinstellungen in TwoNav sinnvoll sind müsste man nochmal testen.

Dass Roadbooks immer beliebter werden zeigt das RichTrack-Format(.rtx), das der kostenpflichtige Anbieter bike-gps anbietet. rtx kann anscheinend von Garmin, VDO, MyNav und Xplova gelesen werden. Es werden neben Abbiege-WP mit Pfeilen zudem Untergrunddaten (z.B. Schotter, Asphalt) im Höhenprofil angezeigt. Die Preise für Tracks sind m.M. aber unverschämt. Compe hat hier denke ich Aufholbedarf.

Fürs ergonomische Selbsbasteln solcher "Richtracks" in CGPSL wären m.M. nach 2 Dinge wichtig. Das was papaluna hier (#51) zum Thema Fasttracking und automatische Abbiege-WPs geschrieben hat + eine ähnliche Automatik für händisches Routen in CGPSL, die automatisch je nach Trackwinkel vorschlägt einen WP nebst Pfeil und Beschreibung an dem Trackpunkt einzufügen.

In Verbindung mit der tollen Funktion in TwoNav, dass eine Warnung erfolgt, wenn man zu weit vom Track abkommt, wäre ein entspanntes Nachfahren von geplanten oder download-Tracks eine wahre Freude.

Grüße
Alex

PS Ja, es macht auch Spass einfach mal drauflos zu fahren und sich mit einer Topo zu orientieren, das möchte ich nicht verhelen.
__________________
Sportiva ▪ TTQV 4-6 CGPSL 7 GM 12 ▪ Polar CS600x
MTB-Touren (Fränkische Schweiz, Österreich, Südtirol, Gardasee)
Outlook-Kontakte > Geocoding > WPT-Parsing

Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 06.05.2011, 15:26
Benutzerbild von Sardinien
Sardinien Sardinien ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.06.2006
Ort: N 48.30955°, E 009.24316°
Beiträge: 5.442
Hallo Alex,

die Entfernungsangabe in dem Beispiel #40 bezieht sich auf den Endpunkt des Tracks. Wäre zusätzlich noch ein Roadbookpunkt innerhalb der Reststrecke, würde diese Entfernungsangabe im Richtungspfeildisplay stehen.

Der Richtungspfeil im Beispiel #40 wird von dem Zwischen/Endziel nicht beeinflusst, sondern nur vom aktuellen Trackverlauf.

Der Richtungspfeil erkennt vorausschauend, vollautomatisch (kleine Ausrutscher kommen schon mal vor) die Abbiegungen, wie Screen #40 zeigt. Für mich reicht das.

Das Verhalten zwischen Skizze (wird nicht in der Routengrafik angezeigt) und Icon ist etwas verschieden. Wenn die Skiizze zu groß ist, wird der Richtungspfeil verdeckt und gerade dieser ist mir beim Radeln sehr wichtig. Ich tendiere eher für eigene Icons bis max. 20x20?, die ich in die garmin_edge.zip einbaue, die normalerweise in CGPSL als Roadbook Icon Datei verwendet wird. In TwoNav liegt dann das Duplikat der garmin_edge.zip.

Bis jetzt setzte ich nicht zu viele Roadbookpunkte. Das Schreiben der Texte zu den Roadbookpunkten geht schnell in CGPSL. Wie viele Zeilen des Textes automatisch in TwoNav angezeigt werden, ist einstellbar. Genial finde ich die Ablesbarkeit der aktiven Tracks. Gerade beim Radeln (Sicherheit) sollte ein kurzer Displayblick für den Durchblick sorgen. Satmaps sind in Verbindung mit dem farblich angepassten Roadbooktrack sehr gut zu gebrauchen. Die Tracknavigation erfordert mehr Punkte als das Luftlinienrouting. Dazu taugt auch der Zeichnungsmodus in CGPSL.
__________________
Servus
Gerd
Anima - Aventura - Sportiva - Acer A210 - Acer Gallant Duo mit TwoNav 3* - CGPSL - TTQV 4/6 PU - Globalmapper 13 -
TwoNav-Einsatz: Trekking, MTB, Ski-Touren, Hybrid-Straßennavigation
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 08.05.2011, 19:00
Benutzerbild von Sardinien
Sardinien Sardinien ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.06.2006
Ort: N 48.30955°, E 009.24316°
Beiträge: 5.442
Hallo,
heute auf einer MTB Tour mit Roadbook mit relativ wenigen Trackpunkten kamen die Abbiegeanweisungen nicht immer vorausschauend. Teste noch, wie das setzen der Punkte eine möglichst perfekte Abbiegevorausschau ergibt. Die Edgesymbole werde ich mal Richtung 24x24 Pixel vergrößern. 16x16 ist auf dem MTB zur schnellen Erfassung auf dem Sportiva etwas klein.
__________________
Servus
Gerd
Anima - Aventura - Sportiva - Acer A210 - Acer Gallant Duo mit TwoNav 3* - CGPSL - TTQV 4/6 PU - Globalmapper 13 -
TwoNav-Einsatz: Trekking, MTB, Ski-Touren, Hybrid-Straßennavigation
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 09.05.2011, 06:55
Benutzerbild von mountainrescue
mountainrescue mountainrescue ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2002
Ort: BERGsteirer
Beiträge: 976
Einige Fragen zur Roadbooknavigation

1.) Ich habe heute, für eine Wanderung, versuchsweise die Roadbooknavigation mit Tracknavigation verwendet. Leider blieb die Navigation bei einem vorhergehenden Punkt "hängen" und ließ sich manuell auch nicht weiterschalten . Obwohl ich dann auch weitere Roadpunkte überquert hatte "löste" sich die Navigation partout nicht von dem, von ihm angepeilten Punkt. Ärgerlich deshalb auch, weil natürlich die gesamte Berechnung nicht passte.
2.) Obwohl ich 2 Profile definiert habe, sind gewisse Punkte doch gleich (Konfiguration des nächsten Wegpunktes, Entfernung des nächsten Wegpunktes). Ich dachte immer, dass man die Profile komplett unterschiedlich konfigurieren kann. Soll heißen: Bei Wanderungen 50m Weiterschalten zum nächsten Wegpunkt, bei MTB-Touren 200m Weiterschalten zum nächsten Wegpunkt - ist, zumindest bei mir, nicht möglich.
Nach diesem Kurztest scheidet für mich die Tracknavigation mit Roadbook definitiv aus. Ich werde auch bei MTB-Touren lieber die Routingfunktion verwenden, denn diese klappt bei Wanderungen für mich perfekt und ich denke sie wird auch bei MTB-Touren klappen. Werde dann über Ergebnisse bzw. Funktionsweise berichten.
Erfolgreiche Arbeitswoche wünscht euch
Erich
__________________
mfbg MR
Was mich zum Bergsteigen treibt, ist das Bedürfnis, aktiv zu sein, mich bisweilen bis zur totalen physischen und psychischen Erschöpfung einzusetzen – auch die Suche nach dem Unbekannten und Neuen. (Renato Casarotto)
Equipment: QV 7* PU, TwoNav Anima 3.3.6 mit Custom Version von papaluna, CompeGPSLand 8*, Samsung S6 mit TwoNav 3*, Nüvi 3597LMT
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 09.05.2011, 07:41
papaluna papaluna ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 5.051
Hallo Erich

1. Einstellung "Nächst.WPT"
Hast du auch "Roadbookmodus" verwendet?

2. Profile
Es gibt keine klassischen Profile in Twonav. Zumindest nicht wenn das bedeutet das ALLE Einstellungen getrennt vorzunehmen sind.

Zwar wurden mit der 2.3 einige Einstellungen spezifisch für Modus/Fahrzeugtyp eingestellt, aber die Auswahl Modus+Fahrzeug (meintest du das mit "...Obwohl ich 2 Profile definiert habe...") erzeugt kein Profil. Viele Einstellungen wirken dann weiterhin global.

Gruss Gert
__________________
Anima 3.* Ultra 3.* CGPSL 8.* TTQV 4.0.133 Mapsource 6.13.7 6.16.3 MapTk 3.3
Garda-Gps-for-TwoNav TwoNav-Wissen
Meine_ANIMA_Custom_Version
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 09.05.2011, 08:22
Benutzerbild von mountainrescue
mountainrescue mountainrescue ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2002
Ort: BERGsteirer
Beiträge: 976
Reden Ahhh...

...wieder etwas gelernt!

Danke Gert!

Nein,den Roadbookmodus habe ich nicht verwendet, das war, denke ich der Fehler. Werde ich das nächste Mal korrigieren.

Schade, dass viele Einstellung Global wirken. Toll wäre einfach, wenn die Profile wirklich, jedes für sich, einzustellen wären, und man nicht vor jeder Tour gewisse Einstellung, global, umstellen muss, damit sie für das jeweilige Anwendungsgebiet passen. Sprich: MTB "Roadbookmodus" und Wandern "Beliebiger Wegpunkt" für die Navigation.

Da aber Gerd (Sardinien) ja fleissig am werkln ist und anscheinend einen guten Draht zu Compe hat...vielleicht wird das ja doch noch kommen
LG
Erich
__________________
mfbg MR
Was mich zum Bergsteigen treibt, ist das Bedürfnis, aktiv zu sein, mich bisweilen bis zur totalen physischen und psychischen Erschöpfung einzusetzen – auch die Suche nach dem Unbekannten und Neuen. (Renato Casarotto)
Equipment: QV 7* PU, TwoNav Anima 3.3.6 mit Custom Version von papaluna, CompeGPSLand 8*, Samsung S6 mit TwoNav 3*, Nüvi 3597LMT
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 09.05.2011, 08:53
Benutzerbild von Sardinien
Sardinien Sardinien ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.06.2006
Ort: N 48.30955°, E 009.24316°
Beiträge: 5.442
Hallo Erich,
Gert und Werner haben den heißen Draht zu Compe. Ich verwende zur Zeit nur noch den Roadbook-Modus, da die Ablesbarkeit auf dem Display und Routengrafik einfach genial ist. Wie geschrieben, teste ich noch Einiges und berichte. Gestern wurde mein Kreuzungstrack/Rundkurs wunderbar nachgeführt ohne durcheinander zu kommen.

Eine Möglichkeit der umfassenden Personalisierung (incl. Icons....) könnte sein, mehrere TwoNav's im internen Speicher zu bevorraten:

TwoNav1 (MTB )
TwoNav2 (Skitour)
TwoNav3 (Trekking)
TwoNav4 (Gleitschirm)
TwoNav5 (Onroad)

Auf dem Sportiva ist das kein Problem, da der interne Speicher 2 GB hat. Einfach umbenennen am PC oder via Editor am Gerät vor Start der jeweiligen Aktivität.

Seit ich vermehrt mit CompeLand arbeite (sollten wir hier aktiv werden, damit eine umfassende Accessdatenbank zur Suche eingebunden wird? ) bin ich erstaunt, wie viel in Plug und Play geht.

Das Logbuch für Tracks (ausgezeichnete Statistik über Jahre) ist ebenfalls auf Acces aufgebaut.
__________________
Servus
Gerd
Anima - Aventura - Sportiva - Acer A210 - Acer Gallant Duo mit TwoNav 3* - CGPSL - TTQV 4/6 PU - Globalmapper 13 -
TwoNav-Einsatz: Trekking, MTB, Ski-Touren, Hybrid-Straßennavigation

Geändert von Sardinien (09.05.2011 um 08:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 09.05.2011, 16:22
nagi nagi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 07.08.2010
Beiträge: 155
Hallo zusammen
Ich stell jetzt mal eine zwischenfarge als "Normalverbraucher":
Funktioniert das nur mit einem Track?
Ich habe bis jetzt eigentlich nur mit Ruten gearbeitet.
Track's habe ich nur zum Aufzeichnen der Route, die ich gefahren bin.
Ist nun besser eine Route zm Abfahren oder ein Track ?
Das mit dem Routbook scheint mir eine super Sache zu sein .

Schöne Grüße
Josef
__________________
Schöne Grüße
Josef

Galaxy S7 mit TwoNav Android, CGPSL 8, Pc W7/64,
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 09.05.2011, 16:47
papaluna papaluna ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 5.051
Hallo Josef,
Zitat:
Zitat von nagi Beitrag anzeigen
Funktioniert das nur mit einem Track?
Ja, Roadbooknavigaqtion=Tracknavigation(mit Erweiterungen)
Zitat:
Zitat von nagi Beitrag anzeigen
Ist nun besser eine Route zm Abfahren oder ein Track ?
Ich würde sagen weder noch.
Bei einer Route hast du z.B. ja automatisch die Routenpunkte und die Entfernung + evtl. Zeit/Ankunft etc. bis dahin. Das fehlt ja erstmal beim Track. Dort gibt es dies nur für Anfang + Ende. Um solche Infos auch für weitere Punkte zu bekommen müssen diese erst präpariert werden=gewisser Arbeitsaufwand nötig.
Dafür ist z.B. die Darstellung des Wegverlaufes bei Tracks ja meist genauer.
Allerdings kann man mit Twonav ja auch ohne Problem einen Track in eine Route wandeln.

Für mich spricht im Moment vor allem die einzigartige Anpassungsmöglichkeit der Darstellungsmöglichkeiten eines Tracks für selbigen.
Einmal benutzt und nicht mehr missen mögen.


Gruss Gert
__________________
Anima 3.* Ultra 3.* CGPSL 8.* TTQV 4.0.133 Mapsource 6.13.7 6.16.3 MapTk 3.3
Garda-Gps-for-TwoNav TwoNav-Wissen
Meine_ANIMA_Custom_Version
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 09.05.2011, 17:39
papaluna papaluna ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 5.051
OT:Profile

Zitat:
Zitat von Sardinien Beitrag anzeigen
Eine Möglichkeit der umfassenden Personalisierung (incl. Icons....) könnte sein, mehrere TwoNav's im internen Speicher zu bevorraten:

TwoNav1 (MTB )
TwoNav2 (Skitour)
TwoNav3 (Trekking)
TwoNav4 (Gleitschirm)
TwoNav5 (Onroad)

Auf dem Sportiva ist das kein Problem, da der interne Speicher 2 GB hat. Einfach umbenennen am PC oder via Editor am Gerät vor Start der jeweiligen Aktivität.
Persönlich stehen Profile bei mir ziemlich weit am Ende einer Wunschliste.

Da die Unterschiedlichen Werte afaik alle in der GPS.INI gespeichert sind, wäre es aber gar nicht nötig jeweils eine komplette Version zu speichern, sondern die GPS.INI würde reichen. Diese müsste dann umkopiert werden bevor Twonav startet bzw. Twonav beendet, GPS.INI umkopiert, Twonav neu gestartet.
Das liesse sich mit Tools wie Systeminformation.exe(ultimateLaunch) + Mortskript realisieren und könnte dann z.B. so aussehen:
Angehängte Grafiken
 
__________________
Anima 3.* Ultra 3.* CGPSL 8.* TTQV 4.0.133 Mapsource 6.13.7 6.16.3 MapTk 3.3
Garda-Gps-for-TwoNav TwoNav-Wissen
Meine_ANIMA_Custom_Version
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 09.05.2011, 18:22
nagi nagi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 07.08.2010
Beiträge: 155
Hallo Gert
Zitat:
Zitat von papaluna Beitrag anzeigen
Ich würde sagen weder noch.
Bei einer Route hast du z.B. ja automatisch die Routenpunkte und die Entfernung + evtl. Zeit/Ankunft etc. bis dahin. Das fehlt ja erstmal beim Track. Dort gibt es dies nur für Anfang + Ende. Um solche Infos auch für weitere Punkte zu bekommen müssen diese erst präpariert werden=gewisser Arbeitsaufwand nötig.
Dafür ist z.B. die Darstellung des Wegverlaufes bei Tracks ja meist genauer.
Allerdings kann man mit Twonav ja auch ohne Problem einen Track in eine Route wandeln.

Für mich spricht im Moment vor allem die einzigartige Anpassungsmöglichkeit der Darstellungsmöglichkeiten eines Tracks für selbigen.
Einmal benutzt und nicht mehr missen mögen.
Gruss Gert
Danke für deine Ausführungen.
Schöne Grüße
Josef
__________________
Schöne Grüße
Josef

Galaxy S7 mit TwoNav Android, CGPSL 8, Pc W7/64,
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 09.05.2011, 18:40
Benutzerbild von Sardinien
Sardinien Sardinien ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.06.2006
Ort: N 48.30955°, E 009.24316°
Beiträge: 5.442
Hallo Josef,
der Roadbooktrack hat neben der Darstellung noch den Vorteil der Zwischenziel-Entfernungsanzeige im Richtungspfeilfenster und in der Routengrafik.

Beispiel für eine Roadbook-Tour mit 3-4 Etappenzielen:
1. Start Hinterstein mit Radel bis Gimpel Haus (Textfeld: 9.2km/1068Höhe/295m kumSt
2. Gimpel-Radabstellplatz (Textfeld: 2,7km/11,88km/1188Höhe/177m kumSt
3. Radabstell - Prinz Luitpoldhaus (Textfeld 2.6km/14,46km/1832Höhe/632m kumSt
4. Prinz Luitpoldhaus - Hochvogel (Textfeld: 2,8km/17,28km/2592Höhe/898 kumST

Von dem Roadbooktrack eine Grafik von CGPSL:
__________________
Servus
Gerd
Anima - Aventura - Sportiva - Acer A210 - Acer Gallant Duo mit TwoNav 3* - CGPSL - TTQV 4/6 PU - Globalmapper 13 -
TwoNav-Einsatz: Trekking, MTB, Ski-Touren, Hybrid-Straßennavigation

Geändert von Sardinien (09.05.2011 um 18:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 09.05.2011, 19:13
nagi nagi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 07.08.2010
Beiträge: 155
Hallo Gerd
Zitat:
Zitat von Sardinien Beitrag anzeigen
Hallo Josef,
der Roadbooktrack hat neben der Darstellung noch den Vorteil der Zwischenziel-Entfernungsanzeige im Richtungspfeilfenster und in der Routengrafik.
Man lernt wirklich nie aus, ich habe mir schon öfter gewünscht, die Höhendarstellung des Track's in Farbe, auch beim fahren (MTB )auf TwoNav zu haben.
Ich werde wohl die nächsten Touren mit Track's machen, vielleich auch mit Roadbook .

Schöne Grüße
Josef
__________________
Schöne Grüße
Josef

Galaxy S7 mit TwoNav Android, CGPSL 8, Pc W7/64,
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 09.05.2011, 19:20
macbernd macbernd ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.03.2005
Ort: Nürnberger Land
Beiträge: 236
So schön die Tracknavigation auch sein mag, für mich hat sie einen entscheidenden Nachteil. Da bei mir am Aventura aus Energiespargründen bei Ereichen eines Routenpunktes ein Alarm ertönt und gleichzeitig das Display leuchtet und nach 30 sec. wieder aus geht, kann ich diese Funktion nicht nutzen. Bei der Tracknavigation/Roadbookmodus funktioniert weder der Alarm noch geht das Display an!

Gruß Bernd
__________________
GPSmap 278, Vista HCx, Aventura, Anima
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 10.05.2011, 09:41
Benutzerbild von Sardinien
Sardinien Sardinien ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.06.2006
Ort: N 48.30955°, E 009.24316°
Beiträge: 5.442
Hallo Bernd,
mit der 2.3.1 ist der Alarm am Roadbookpunkt kein Problem und via Meterangabe einstellbar. Ob bei einer gewissen Einstellung neben Alarm noch das Display angeht, kann ich nicht beurteilen. Ich bin in der Regel Dauerlichtnavigierer zwichen 10-50% Einstellung.
__________________
Servus
Gerd
Anima - Aventura - Sportiva - Acer A210 - Acer Gallant Duo mit TwoNav 3* - CGPSL - TTQV 4/6 PU - Globalmapper 13 -
TwoNav-Einsatz: Trekking, MTB, Ski-Touren, Hybrid-Straßennavigation
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 10.05.2011, 09:44
papaluna papaluna ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 5.051
Hallo Bernd,
Zitat:
Zitat von macbernd Beitrag anzeigen
Bei der Tracknavigation/Roadbookmodus funktioniert weder der Alarm noch geht das Display an!
nicht jeder ist so ein Energiesparfuchs wie du.
Unabhängig davon ist imo deine obige Aussage falsch.
Ok, ich konnte es bisher nur indoor testen, aber da hat mein Sportiva sowohl bei Eintritt in den Radius gepiept, als auch das Display "entzündet" wie die spanisch sprechenden Nutzer zu sagen pflegen.


Gruss Gert
__________________
Anima 3.* Ultra 3.* CGPSL 8.* TTQV 4.0.133 Mapsource 6.13.7 6.16.3 MapTk 3.3
Garda-Gps-for-TwoNav TwoNav-Wissen
Meine_ANIMA_Custom_Version
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 10.05.2011, 12:26
macbernd macbernd ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.03.2005
Ort: Nürnberger Land
Beiträge: 236
Hallo Gert,

das hat nichts mit Energiesparfuchs zu tun!
Ich verwende meinen Aventura halt auch z.B. eine Woche in Norwegen auf Skitour ohne Möglichkeit den Akku aufzuladen!
Da bin ich einfach auf eine lange Laufzeit angewiesen!

Im Roadbookmodus entzündet sich bei meinem Aventura nichts!

Gruß Bernd
__________________
GPSmap 278, Vista HCx, Aventura, Anima
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 10.05.2011, 13:24
papaluna papaluna ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 5.051
Zitat:
Zitat von macbernd Beitrag anzeigen
Im Roadbookmodus entzündet sich bei meinem Aventura nichts!
Dann liegt evtl. ein Fehler in der Aventura-Version von Twonav vor.
Bei meinem Sportiva mit 2.3.1 ist dies jedenfalls der Fall.
Sind den auch die entsprechenden Trackpunkte z.B. durch Zuordnung eines Icons dafür vorbereitet? Ohne dies funktioniert es natürlich nicht.

Gruss Gert
__________________
Anima 3.* Ultra 3.* CGPSL 8.* TTQV 4.0.133 Mapsource 6.13.7 6.16.3 MapTk 3.3
Garda-Gps-for-TwoNav TwoNav-Wissen
Meine_ANIMA_Custom_Version
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 10.05.2011, 13:43
ray ray ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 27.01.2004
Ort: Darmstadt
Beiträge: 3.703
Bei der Hintergrundbeleuchtung unterscheidet sich der Aventura vom Sportiva(+).
Beim Aventura gibt es nur komplett aus oder Backlight an.
Beim Sportiva komplett aus, an mit Backlight aus und Backlight an.

ray
__________________
MTB- und RR-Tourenforum an der Bergstraße www.melibokus-biker.de
TwoNav Anima+ 3.3.4/OS 2.0.1, TwoNav Android 3.3.4 + CompeGPS Land PC 7.7.2 + Mac 8.4.2 (History: Papierkarte , Magellan Meridian Platinum, Garmin GPSmap 60CSx (SIRF3!),Aventura 3.2/OS 1.3.60R, Sportiva+ 3.2.7/OS 2.2.4)
Perl-Script gpsconv.pl zum Konvertieren von Tracks und Waypoints, TwoNav Wissensbasis
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 10.05.2011, 14:00
papaluna papaluna ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 5.051
Hi, Ray,
gibt es dann beim Aventura auch nicht den Punkt

"Start screen at WPT" unter Einstellungen=>Navigation=>Alarme=>WPT
?
Gruss Gert
__________________
Anima 3.* Ultra 3.* CGPSL 8.* TTQV 4.0.133 Mapsource 6.13.7 6.16.3 MapTk 3.3
Garda-Gps-for-TwoNav TwoNav-Wissen
Meine_ANIMA_Custom_Version
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
christool, roadbook, roadbooktracks, tracksymbole, tracktool

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Roadbook drucken? waju GPSMap 276 und 278 1 04.02.2007 20:29
Anzeige wie ein Roadbook ritzelspucker Software Allgemein 2 30.03.2006 17:34
Roadbook exportieren ? Ralph_VTX GPSMap 276 und 278 5 23.10.2005 19:54
Roadbook Roadbook eMap 5 29.11.2002 18:12
Roadbook erstellen ThomasMueller GPS V 7 24.05.2002 19:24


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS