Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > GPSMap 276 und 278
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #61  
Alt 09.01.2018, 14:22
xs.rüdiger xs.rüdiger ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 10.05.2004
Beiträge: 165
bei mir sieht das so aus: beides OSM Motoroute, gleiche Einstellung; Farbmodus automatisch.
Tag: Karte links, Abbiegehinweis rechts, schwarze Schrift auf weißem Grund
Nacht: Karte links, Abbiegehinweis rechts, weiße Schrift auf schwarzem Grund
Angehängte Grafiken
  
__________________
Grüße, Rüdiger aus MH
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 10.01.2018, 22:14
Volker_R100GS Volker_R100GS ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2005
Ort: Wetzlar
Beiträge: 339
Hallo!

Habe mir mal eine OSM Karte aufgespielt.

Das mit dem fehlerhaften Nachtmodus beim abbiegen liegt wirklich an der Karte

Bei der OSM Karte wird der Abbiegbildschirm auch im Nachtmodus gezeigt, bei der 2018.20NT wird auch Nachts die Tageskarte angezigt.

Hört sich merkwürdig an, ist aber so
__________________
MfG
Volker
-----------------------------------------------
Garmin 278>Motorrad | Zumo590>im Auto|Nüvi 3790>stille Reserve| Garmin 276cx>Probebetrieb
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 10.01.2018, 23:12
GuSy GuSy ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2007
Beiträge: 256
Hallo,

das mit der fehlerhaften Nachtansicht kann ich nicht bestätigen.
Sowohl in der MotoRoute (1.2018) als auch der EU CN-NT 2018.20(*)
habe ich eine "ziemlich dunkles / anderes" Kartenbild, auch bei den Abbiegehinweisen.
Allerdings habe ich den Typfile für die CN gepimt.

(*) Liftime

PS: Ich nutze die Nachtansicht normalerweise nicht.
Die hab ich nur aus "akademischem Interesse" mal eingeschlatet.
__________________
GuSy

276C+x
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 11.01.2018, 11:22
Benutzerbild von drevi
drevi drevi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.07.2009
Ort: PF
Beiträge: 91
Zitat:
Zitat von GuSy Beitrag anzeigen
Hallo,

... als auch der EU CN-NT 2018.20(*)

(*) Liftime
@GuSy
Ich hadere seit ne Weile mit dem 276cx und hält mich eigentlich nur das nicht angebotene Lifetime zurück.

Deinen Beitrag verstehe ich als dass du Lifetime zum 276cx hättest.
Wenn ja ist das für Europa?
Wie hast du es angestellt?
__________________
GPSMAP278 & Zumo 590 / MB-Air 1,8MHz i7
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 11.01.2018, 12:31
ZODIAC ZODIAC ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2006
Beiträge: 789
Zitat:
Zitat von drevi Beitrag anzeigen
...
Deinen Beitrag verstehe ich als dass du Lifetime zum 276cx hättest.
Wenn ja ist das für Europa?
Wie hast du es angestellt?
Sollte es tatsächlich das Lifetime fürs 276cx im CN EU NT 2018.20 Format geben, wäre das aus diesseitiger Sicht ein eindeutiger Beleg dafür, dass man dem 276c/278 DIESES Kartenformat resp. die 2018.20 Version aus Marketinggründen (bislang) verweigert ...

Gruss
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 11.01.2018, 13:01
GuSy GuSy ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2007
Beiträge: 256
Zitat:
Zitat von drevi Beitrag anzeigen
@GuSy
Ich hadere seit ne Weile mit dem 276cx und hält mich eigentlich nur das nicht angebotene Lifetime zurück.

Deinen Beitrag verstehe ich als dass du Lifetime zum 276cx hättest.
Wenn ja ist das für Europa?
Wie hast du es angestellt?


Siehe
https://www.naviboard.de/showthread.php?t=60484
Aber der Zug scheint wohl abgefahren zu sein und
https://www.naviboard.de/showthread.php?t=61499
Da scheint wohl noch was zu gehen.


Aber das Lifetime wird überbewertet!
M.E. ist die MotoRoute im Routingverhalten besser und in der Aktualität sowiso,
da OSM. Das einzige was nicht funzt ist die Anzeige des Speedlimit und die Karten
sind etwas größer (>6GB für ganz Europa), so dass man sich seinen Bereich
heraussuchen muss oder die Karte splitten. Ist halt kein NT- sondern Classik-Format.


Nachtrag:
Das Lifetime für Europa gibt es nach meiner Kenntnis nicht (mehr) offiziell in Deutschland.
__________________
GuSy

276C+x

Geändert von GuSy (11.01.2018 um 13:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 14.01.2018, 19:22
Benutzerbild von DerAustralier
DerAustralier DerAustralier ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Bodensee
Beiträge: 148
hab jetzt nicht alles durchsucht, aber bei meinem 276Cx hab ich die Einstellung, dass alle Tracks aufgezeichnet werden.
das hat auch länger gut funktioniert. Seit neustem merke ich, dass Tracks aber immer wieder verschwinden. Sprich, das was ich morgens gefahren bin, ist Abends nicht mehr da.
Ältere Tracks sind aber noch da.
Hat das auch jemand ?
__________________
Martin der Australier
GPSMap 276C | 276Cx | Etrex 30
Landcruiser HZJ 75 + VW Iltis

Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 14.01.2018, 20:18
GuSy GuSy ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2007
Beiträge: 256
Hallo Martin,

es gibt eine Einstellung, dass die Tracks regelmäßig (täglich / wöchentlich / wenn voll) archiviert werden:
- MENU / Track / MENU / Einstellung von Tracks / automatisch archivieren oder
- MENU / Einrichten / Tracks / automatisch archivieren

Wenn Du das auf "täglich archivieren" eingestellt hast, dann ist verständlich,
dass die Tracks im "MENU / Track/ Aktiv" weg sind (aber eigentlich erst am nächsten Morgen).
Die sollten sich dann unter "MENU / Track / Archiv / <Datum ...>" finden lassen.
__________________
GuSy

276C+x
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 14.01.2018, 22:54
Benutzerbild von DerAustralier
DerAustralier DerAustralier ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Bodensee
Beiträge: 148
Hallo GuSy ,
die Einstellung steht bei mir auf "wenn voll", so wie es eig auch haben mag. Eben so, dass ggf von hinmten aufgeräumt wird, also das älteste gelöscht wird.

Deswegen versteh ich nicht, dass neuere Tracks weg sind, ältere dagegen nicht.
In den Einstellungen wurde auch nix verändert.
__________________
Martin der Australier
GPSMap 276C | 276Cx | Etrex 30
Landcruiser HZJ 75 + VW Iltis

Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 15.01.2018, 07:40
GuSy GuSy ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2007
Beiträge: 256
Hallo Martin,

ich würde mal mit den genannten Trackeinstellungen "rumspielen".
Vielleicht renkt sich das ja wieder ein.
Wenn das alles nichts hilft, als nächstes (nicht unbedingt in der Reihenfolge):
- Auf Werkseinstellung zurückstellen
- Masterreset (wie geht der?)
- Garmin Hotline / zurücksenden (wenn Dir das wichtig ist).


PS: Vielleicht hättest Du ein neues Thema aufmachen sollen.
Ich denke, dass ist kein grundsätzlicher Fehler des 276Cx,
sonder eher ein verlaufen Deines Navis.
__________________
GuSy

276C+x
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 15.01.2018, 18:43
Benutzerbild von DerAustralier
DerAustralier DerAustralier ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Bodensee
Beiträge: 148
Ich beobachte das mal. Bin "leider" jetzt erstmal im Urlaub und teste da weiter das Teil
Danke erstmal, ich mach ggf dann nen Thread auf, wenns evtl neue Erkenntnisse dazu gibt.
__________________
Martin der Australier
GPSMap 276C | 276Cx | Etrex 30
Landcruiser HZJ 75 + VW Iltis

Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 16.01.2018, 00:56
Reinhard#32 Reinhard#32 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.06.2005
Ort: Reutlingen
Beiträge: 95
Wenn man die Trackeinstellungen auf tägliche Sicherung einstellt, muss man sich um nichts kümmern und hat für jeden Tourentag einen Track. So habe ich es seinerzeit mit meinem Montana praktiziert.
Beim Zümo 590 geht das leider nicht und deshalb speichere ich nach jeder Tagesetappe bevor ich mein Gerät aus dem Halter nehme meinen Track und lösche anschließend den aktuellen Track.
Das funktioniert einwandfrei. Man darf halt am Abend die Speichrung nicht vergessen.
__________________
Gruß
Reinhard#32
278 /60cx /Oregon 550t/ Montana 650 t / Nüvi 3790T /Zūmo 590
Honda St1300
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 24.01.2018, 12:44
dannidanone dannidanone ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2017
Beiträge: 5
Garmin 276cx Wegpunktübergang nach Distanz

Hallo zusammen,

kurze Frage...
Habe ein 276cx mit aktuellster SW und Probleme mit dem Wegpunktübergang nach Distanz.
Soll heißen, ich habe eine aktive Route mit mehreren Wegpunkten und einer davon liegt nicht genau auf der Strecke sondern irgendwo im Feld nebenan. Dann soll es so sein, dass man sich bis auf den vorher eingestellten Radius dem Punkt nähert und das System dann den Punkt verwirft und die Berechnung des nächsten Wegpunktes startet.
Soweit die Theorie...funktioniert aber nicht. Bei anderen Systemen heißt diese Funktion"auto-skip".
Hat jemand Erfahrungen damit?
LG
Danni
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 24.01.2018, 13:04
pbruck pbruck ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 05.10.2005
Beiträge: 249
@dannidanone:

Warum doppelt gefragt?
https://www.naviboard.de/showthread.php?t=61754

Und wieso soll es gleich ein Bug sein?

Eine solche Einstellmöglichkeit dieser Funktion gibt es weder beim GPSMap276cx noch bei den meisten Garmin Geräten und , wenn überhaupt, dann nur bei sehr wenigen Nav Systemen.

Die Garmin Geräte machen dies von Hause aus automatisch und springen dann zum nächsten Zwichenziel wenn man diesen o.g. Punkt passiert hat.
Die Distanz hängt dabei eher von der Geschwindigkeit ab.

Bei Sygic z.B. ist in der neuen Version so etwas gar nicht mehr drin. Hier muss man manuell das Zwischenziel während der Fahrt (per Tasten bzw. Buttondruck) überspringen sonst wird man immer wieder dorthin zurück gelotst.
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 24.01.2018, 13:25
GuSy GuSy ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2007
Beiträge: 256
Hallo Danni,

es reicht üblicherweise wenn man eine Frage einmal stellt!

Nun zu Deiner Frage.
Vom 276Cx oder auch 276c kenne ich die "auto-skip" Funktion nicht.

Erstmal zur Klärung:
Geht es um eine Route die Du am Rechner oder am Navi erzeugt hast?
Ist es eine Luftlinien-Route oder eine geroutete Route?
Sind auf Deinem Rechner und im Navi die gleichen Karten zu Routen genutzt worden?

- Wenn die Route am Rechner mit den gleichen Karten gerechnet wurden, dann nimmt der
276Cx die Route "so wie sie ist".
- Und wenn Du im Navi die "Neuberechnung beim Verlassen der Route" ausgeschaltet hast,
dann kannst Du der Route so hinterher fahren wie einem Track, ausser dass Du
Navigationshinweise bekommst.
- Und wenn Du nicht ins Maisfeld fahren willst obwohl da der Zwischenpunkt liegt,
dann fahr einfach vorbei und gut is. :-)




PS: Willkommen im Cub und viel Spass beim Üben mit dem 276Cx.
Das ist ein "Expertensystem" und benötigt mindestens ein 3-Semester-Studium.
__________________
GuSy

276C+x
Mit Zitat antworten
  #76  
Alt 24.01.2018, 14:25
dannidanone dannidanone ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2017
Beiträge: 5
Hallo,

erstmal DANKESCHÖN für die schnellen Antworten.

Warum doppelt gefragt?
Sorry, habe den ersten Fred nirgens mehr gefunden, deshalb eine zweite Anfrage in einem bestehenden Fred!
Eine solche Einstellmöglichkeit dieser Funktion gibt es weder beim GPSMap276cx
doch gibt es...Route auswählen und starten...dann Route erneut aufrufen und mit Menü ins Untermenü....dann Routeneinstellungen....dort besteht die Möglichkeit die Berechnungsart des Wegpunküberganges zu definieren...entweder Auto,Manuell oder Distanz (Radius)

Geht es um eine Route die Du am Rechner oder am Navi erzeugt hast?
Am Rechner gemacht , gleiche Karte
Ist es eine Luftlinien-Route oder eine geroutete Route?
Straßengeroutet
Und wenn Du nicht ins Maisfeld fahren willst obwohl da der Zwischenpunkt liegt, dann fahr einfach vorbei und gut is. :-)
Es schickt mich aber wieder zurück.

Natürlich besteht die Möglichkeit des manuellen Löschens des Wegpunktes über das normale Nav-Menü....ist aber beim Motorradfahren nicht während der Fahrt zu machen.

LG
Danni




Geändert von dannidanone (24.01.2018 um 15:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 24.01.2018, 16:42
GuSy GuSy ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2007
Beiträge: 256
...
- Und wenn Du im Navi die "Neuberechnung beim Verlassen der Route" ausgeschaltet hast,
dann kannst Du der Route so hinterher fahren wie einem Track, ausser dass Du
Navigationshinweise bekommst.
...
__________________
GuSy

276C+x
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 24.01.2018, 16:55
dannidanone dannidanone ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2017
Beiträge: 5
Hallo GuSy,

das ist richtig, dass könnte man so machen, dann hätte man aber beim Umfahren von Baustellen etc. das nächste Problem.
...ich werde mal ein paar Routen planen und weiter testen...
Muss ja irgendwie gehen, obwohl es ein Garmin ist.
LG
Danni
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 24.01.2018, 18:17
xs.rüdiger xs.rüdiger ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 10.05.2004
Beiträge: 165
Zitat:
Zitat von dannidanone Beitrag anzeigen
dann hätte man aber beim Umfahren von Baustellen etc. das nächste Problem.
dafür gibt es aber doch das Menue "Umleitung"

Ich habe auf Neuberechnung nach Abfrage eingestellt. Wenn ich einen Punkt nicht anfahre, kommt ja die Meldung "Route verlassen, neuberechnen ja/Nein" Wenn ich dann nein sage, erkenn das 276cx ja wenn ich die Route wieder erreicht habe. Da werde ich nicht zurück geschickt.
__________________
Grüße, Rüdiger aus MH
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 24.01.2018, 21:33
GuSy GuSy ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2007
Beiträge: 256
Zitat:
Zitat von dannidanone Beitrag anzeigen
das ist richtig, dass könnte man so machen, dann hätte man aber beim Umfahren von Baustellen etc. das nächste Problem.
Ich mach das nur so!
Wenn beim Verlassen der Route das Navi neu berechnet, dann zerhackt es Dir Deine mühsam am Rechner geplante Route.
Wenn ich eine Umleitung fahren muss, dann fahre ich "auf Sicht", d.h. ich sehe wo die Route eigentlich lang führen sollte
und such mir selber einen Weg zurück zur Route und die "Führung" wird wieder aufgenommen.

Das Neuberechnen habe ich nur aktiv wenn ich eine "Start - Ziel - Navigation" habe, um schnell mal irgendwohin geführt zu werden.
__________________
GuSy

276C+x
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GpsMap 276CX Software V2.7 AndreL Firmware GPSMap 276 C und 278 2 15.12.2016 14:27
Zubehör für GPSMap 276Cx SAGA GPSMap 276 und 278 3 13.12.2016 20:45
GpsMap 276CX Software V2.6 AndreL Firmware GPSMap 276 C und 278 2 03.12.2016 11:20
GPSMAP 276Cx Garageman GPSMap 276 und 278 6 19.11.2016 01:14
Garmin GPSMAP 276cx: Neuauflage eines Klassikers Bennidr Outdoor News 1 08.10.2016 09:56


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS