Zurück   NaviBoard GPS Forum > GPS - Nutzung an Fahrzeugen aller Art und Freizeit > Motorrad
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 15.10.2010, 09:40
Benutzerbild von brainwave
brainwave brainwave ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.09.2008
Ort: D/Sachsen/Dresden N51 03.110 E13 44.100
Beiträge: 3.493
Zitat:
Zitat von tourenfahrer54 Beitrag anzeigen
Die naechste Zumo Generation 2011/12 wird wieder die Fans der Oldtimer ueberzeugen.
Wäre ja toll, da bin ich schon mal gespannt.
__________________
GPSMap 60CSx (SiRF III) / StreetPilot c510
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 15.10.2010, 10:58
Blaster Blaster ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2008
Beiträge: 728
Zitat:
Zitat von tourenfahrer54 Beitrag anzeigen
Habe mir das Geraet ein paar Minuten angeschaut und bin zu dem Schluss gekommen : Noch mehr Nischenprodukt wie alle Bikernavis die ich bisher gesehen habe. ...
Da reichen Dir ein paar Minuten?!
Na, da bin ich aber froh, knallharte Fakten hier zu lesen

Zitat:
...Die naechste Zumo Generation 2011/12 wird wieder die Fans der Oldtimer ueberzeugen.So die. Aussage bei einem langen eher privaten Gespraech im Backoffice!!
Aha im Backoffice :-D

Ist das jetzt ein Eingeständniss gewesen, wie schlecht das 660 eigentlich ist, oder wie soll man diese Aussage werten?
Scheinbar hat Garmin das 660 "innerlich" schon Abgheschrieben.
Ich habe auf der Intermot ähnliche Aussagen gehört.
Ich glaube, nach diesen Aussagen, die bekommen die Probleme mit dem Gerät nicht in den Griff.


Grüße
Blaster
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 15.10.2010, 11:03
Blaster Blaster ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2008
Beiträge: 728
Zitat:
Zitat von mekrue Beitrag anzeigen
....
Ein Mitarbeiter liess sich zu der Aussage verleiten, dass Tripy aus der gewerblich orientierten Sparte (LKW etc.) kommt und man eigentlich nach neuen Nischen gesucht habe und dabei auf die Motorradfahrer "gestossen" ist.
Ich glaube da hast Du etwas falsch verstanden.
Der Ursprung des Unternehmens liegt in den elektronik Branche.
http://www.tripy.eu/de/weg/tripy-das-unternehmen

Zitat:
Na ja, das erklärt **für mich** die restriktive Ablehnung der Sprachausgabe und die versuchten (etwas krampfhaften) Erklärungen, warum man nicht punktgenau routen und/oder Strassennamen anzeigen will.
Die fehlende Sprachausgabe wäre zumindest für mich kein Problem.
Habe vor dem Zumo mit dem 60'er auf dem Mopped geroutet.
War anfänglich mit dem 660 froh ein Sprachausgabe zu haben.
Später dann, ging mir das ganze gebrabbel nur noch auf den Wecker.
Zumal die Ansagen manchmal so unpräzise und/oder zu spät kommen, die sie oft ohne Wert sind.

Bin mittlerweile 40.000 km mit dem Zumo ohne Sprachausgabe unterwegs.
Das geht prima.


Grüße
Blaster
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 15.10.2010, 12:05
Benutzerbild von tourenfahrer54
tourenfahrer54 tourenfahrer54 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.11.2004
Ort: Haus am See Leichlingen
Beiträge: 7.124
Ausrufezeichen

Zitat:
Zitat von brainwave Beitrag anzeigen
Wäre ja toll, da bin ich schon mal gespannt.
So war die Aussage vom Produktmanager, und der lügt bekanntlich nicht . Für die nächste Saison wurde nur ein "grosse" Update für den 660 angekündigt ,und unter Umständen etwas für den 550 . Festnageln auf den Datum wollte er sich nicht .Und der Zumo 660 ist weder abgeschreiben noch ein Oldtimer .Er verkauft sich zusammen mit dem 220 recht gut . Und auch der 550 findet immer noch seine Liebhaber . Es wurde noch mal eine ganze Serie produziert . Wie lange die reicht weltweit ......

Gruss
__________________
StreetPilot 2720 /2820-TMC, C-550.CN 2014-40 Canon EOS 80 Canon EF-S 18-135 4,0-5,6 Nano Canon EFS 10-18 STM 70-300 Tamron iPhovne 7+ und iPad 4 mit Navigon und Jabra Motion für das Rad&Auto die Topeak Halterung und der Mobile Power Pack Navi Festeinbaut im Hyundai IX 20
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 15.10.2010, 14:38
Blaster Blaster ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2008
Beiträge: 728
Produktmanager lügen nicht
Die sind auch für den Inhalt der Prospekte zuständig - oder?

Ein Update - nächstes Jahr?!
Toll, dann geht bis dahin immer mein Gerät im Tunnel aus.
Wahrscheinlich wie dieses Jahr wieder mitten in der Saison, damit der Rest der Saison wieder zur Fehlerbehebung genutzt werden kann.
Bin mal gespannt, wie viele Fehler im neuen Update hinzuprogrammiert werden.

Rosige Aussichten.

Bin mal gespannt.
Nach langem hin und her, ist heute endlich ein neues Gerät auf dem Weg zu mir. Vielleicht geht das wenigstens so, wie im letzten Jahr.
Zumindest keine Abstürze mehr.


Grüße
Blaster
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 15.10.2010, 15:23
Benutzerbild von tourenfahrer54
tourenfahrer54 tourenfahrer54 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.11.2004
Ort: Haus am See Leichlingen
Beiträge: 7.124
Ausrufezeichen

Zitat:
Zitat von Blaster Beitrag anzeigen
Produktmanager lügen nicht
Die sind auch für den Inhalt der Prospekte zuständig - oder?

Blaster
Das ist die Abteilung Marketing wenn die mit den Angaben der Techniker oder Entwickler nix anzufangen wissen oder falsch interpretieren ist das nicht die Schuld der Entwickler oder des Produkmanagers.

Gruss
__________________
StreetPilot 2720 /2820-TMC, C-550.CN 2014-40 Canon EOS 80 Canon EF-S 18-135 4,0-5,6 Nano Canon EFS 10-18 STM 70-300 Tamron iPhovne 7+ und iPad 4 mit Navigon und Jabra Motion für das Rad&Auto die Topeak Halterung und der Mobile Power Pack Navi Festeinbaut im Hyundai IX 20

Geändert von tourenfahrer54 (15.10.2010 um 15:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 15.10.2010, 15:28
Voyager Voyager ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.10.2005
Beiträge: 3.585
Zitat:
Zitat von Blaster Beitrag anzeigen
...
Ich werde in den nächsten Wochen ein Testgerät erhalten und ausführlich Berichten.

...

... wie weit ist die Geschichte denn gediehen?
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 15.10.2010, 16:35
Blaster Blaster ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2008
Beiträge: 728
Zitat:
Zitat von tourenfahrer54 Beitrag anzeigen
Das ist die Abteilung Marketing wenn die mit den Angaben der Techniker oder Entwickler nix anzufangen wissen oder falsch interpretieren ist das nicht die Schuld der Entwickler oder des Produkmanagers.

Gruss
Na klar - Prospekte werden nicht mehr Fachlich überprüft. - Iss klar
Deine heile Garminwelt - ich weiß schon


Grüße
Blaser
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 15.10.2010, 16:36
Blaster Blaster ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2008
Beiträge: 728
Zitat:
Zitat von Voyager Beitrag anzeigen
... wie weit ist die Geschichte denn gediehen?
Dauert leider noch etwas.
Das ganze hat sich durch meine Schuld etwas verzögert.....

Eines kann ich aber schon mal verraten.
Das Gerät Berücksichtigt beim Routing "touristische Strecke" die "eigenen" Touren auf der SD Karte.
Ein toller Ansatz wie ich finde.....


Grüße
Blaster

Geändert von Blaster (15.10.2010 um 16:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 15.10.2010, 16:50
Benutzerbild von tourenfahrer54
tourenfahrer54 tourenfahrer54 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.11.2004
Ort: Haus am See Leichlingen
Beiträge: 7.124
Für den Preis nur das ??

•Verfügbar als Komplettpaket Europa (AT, BE, CH, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, PT)

Mächtig mager für Fahrer die nicht nur in Kerneuropa unterwegs sind .Nordeuropa nix und im Osten noch weniger wenn das alles ist .....


Gruss
__________________
StreetPilot 2720 /2820-TMC, C-550.CN 2014-40 Canon EOS 80 Canon EF-S 18-135 4,0-5,6 Nano Canon EFS 10-18 STM 70-300 Tamron iPhovne 7+ und iPad 4 mit Navigon und Jabra Motion für das Rad&Auto die Topeak Halterung und der Mobile Power Pack Navi Festeinbaut im Hyundai IX 20
Mit Zitat antworten
  #31  
Alt 15.10.2010, 18:21
Blaster Blaster ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2008
Beiträge: 728
Verschone uns doch endlich mit Deinem Halbwissen bitte!!!!

Wie komplett die Liste ist, kannst Du schon daran sehen, das z.B. Deutschland fehlt und def. vorhanden ist.

Nuhr wurde in solchen Fällen schon oft zitiert, deshalb spare ich mir ein weiteres Zitat......


Grüße
Blaster

Geändert von Blaster (15.10.2010 um 18:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 15.10.2010, 18:54
Benutzerbild von tourenfahrer54
tourenfahrer54 tourenfahrer54 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.11.2004
Ort: Haus am See Leichlingen
Beiträge: 7.124
Mein Halbwissen entnehme ich der Hompage vom Hersteller oder Vertreiber.
Der wenn du das Wissen hast klaere bitte auf so isses nur eine dumme Antwort auf Fakten die jeder selber lesen kann daher Ball flach halten und nicht versuchen mir einen Punkt auf die Wange zu malen, dafuer langt es nicht wirklich .

Gruß
__________________
StreetPilot 2720 /2820-TMC, C-550.CN 2014-40 Canon EOS 80 Canon EF-S 18-135 4,0-5,6 Nano Canon EFS 10-18 STM 70-300 Tamron iPhovne 7+ und iPad 4 mit Navigon und Jabra Motion für das Rad&Auto die Topeak Halterung und der Mobile Power Pack Navi Festeinbaut im Hyundai IX 20
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 15.10.2010, 20:03
Blaster Blaster ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2008
Beiträge: 728
Zitat:
Zitat von tourenfahrer54 Beitrag anzeigen
Mein Halbwissen entnehme ich der Hompage vom Hersteller oder Vertreiber.
Der wenn du das Wissen hast klaere bitte auf so isses nur eine dumme Antwort auf Fakten die jeder selber lesen kann daher Ball flach halten und nicht versuchen mir einen Punkt auf die Wange zu malen, dafuer langt es nicht wirklich .

Gruß
Ne ne ne,
den Punkt malst Du schon selber.
Es gibt mehr Informationen im WWW, als die, die Du hier Publizierst.

Es stimmt, das weniger Länder enthalten sind, als beim Zumo mit den Navteq-Karten. Die genaue Zahl hab ich gerade nicht parat.
Bin beruflich unterwegs. Aber was nützt die monströse Zahl bei Garmin,
(Ich glaube 40 Länder) wenn Du in 20 nicht mal vernünftig von einer großen Stadt in die andere kommst, weil das Kartenmaterial dort so schlecht ist.
CS, Slowenien, Kroatien, etc.

Davon mal ab,
kannst Du beim Tripy mit Boardmitteln (im Lieferumfang enthalten),
Karten scannen und damit arbeiten.
Mach das mal mit Garminboardmitteln ;-)


Grüße
Blaster

Geändert von Blaster (15.10.2010 um 20:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 15.10.2010, 21:11
Benutzerbild von Schweinepriester
Schweinepriester Schweinepriester ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.10.2008
Beiträge: 110
Zitat:
Zitat von tourenfahrer54 Beitrag anzeigen
Mein Halbwissen entnehme ich der Hompage vom Hersteller oder Vertreiber.
Der wenn du das Wissen hast klaere bitte auf so isses nur eine dumme Antwort auf Fakten die jeder selber lesen kann daher Ball flach halten und nicht versuchen mir einen Punkt auf die Wange zu malen, dafuer langt es nicht wirklich .

Gruß
Ui, da is ja mal ein Komma da
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 15.10.2010, 23:13
Voyager Voyager ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.10.2005
Beiträge: 3.585
Zitat:
Zitat von Blaster Beitrag anzeigen
...
Ein toller Ansatz wie ich finde.....
..
... unter Wettbewerbsgesichtspunkten finde ich die Roadbookgeschichte interessant.
Wahrscheinlich kosten die Roadbooks Kohle, so wie beim VDO GP7.
Der Bericht vom Alpencrosser ist höchst interessant.

Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 16.10.2010, 08:10
Blaster Blaster ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2008
Beiträge: 728
Roadbooks sind im Grunde nichts weiter wie eine Route.
Die sind kostenlos.
500 sind dabei und man kann jede .gpx verwenden.
Auch Tracks abfahren ist wohl möglich. Aber das muss ich noch Testen.


Grüße
Blaster
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 16.10.2010, 09:23
Benutzerbild von paul-josef
paul-josef paul-josef ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 27.09.2004
Ort: Gudensberg
Beiträge: 4.417
Zitat:
Zitat von Blaster Beitrag anzeigen
Roadbooks sind im Grunde nichts weiter wie eine Route.
Kann ich mir jetzt doch nicht verkneifen, wenn Du die Rede schon auf Orthographie bringst: Wer im Glasshaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen. Es heisst "nichts weiter als". Grösser als, so gross wie.

Also verlassen wir diese Ebene der Diskussion und wenden uns lieber Sachthemen zu. Natürlich ist eine "Krümelspur" in vielen Formen darstellbar, als Track, Route, oder Roadbook. Ist immer nur die Aneinanderreihung von Punkten. Wer wie ich aber nach Kartenbild fährt und sich in Vor-GPS-Zeiten schon die Route mit dem OHP auf der laminierten Karte markiert hat, für den ist ein Roadbook keine Alternative. Eine Route auf einem Kartenbild liefert um eine Zehnerpotenz mehr Informationen, als eine sture Liste mit Anweisungen.

paul-josef
__________________
◊ 276C FW 5.50 ◊ VistaHCx FW 3.20, GPS-SW 2.90 ◊ c510 ◊ Quest I ◊ Nüvi 200 ◊ Nüvi 5000 ◊ VistaC ◊ Wintec WBT-201 ◊
◊ N51 10.58 E9 22.73 ◊
- screenshots from Garmin® City-Navigator® Europe & TOPO-Germany® by Garmin Deutschland® -
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 16.10.2010, 09:35
Blaster Blaster ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2008
Beiträge: 728
Zitat:
Zitat von paul-josef Beitrag anzeigen
Kann ich mir jetzt doch nicht verkneifen, wenn Du die Rede schon auf Orthographie bringst: Wer im Glasshaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen. Es heisst "nichts weiter als". Grösser als, so gross wie.

Also verlassen wir diese Ebene der Diskussion und wenden uns lieber Sachthemen zu. Natürlich ist eine "Krümelspur" in vielen Formen darstellbar, als Track, Route, oder Roadbook. Ist immer nur die Aneinanderreihung von Punkten. Wer wie ich aber nach Kartenbild fährt und sich in Vor-GPS-Zeiten schon die Route mit dem OHP auf der laminierten Karte markiert hat, für den ist ein Roadbook keine Alternative. Eine Route auf einem Kartenbild liefert um eine Zehnerpotenz mehr Informationen, als eine sture Liste mit Anweisungen.

paul-josef
Ach Paul Josef......
Ich habe nie die Rede auf die Orthographie umgelenkt.
Da musst Du mich verwechseln!
Schade - oder?!
Danke aber für den Tipp aus dem Bereich der deutschen Rechtschreibung.
(Obwohl?! Ist das nicht OT??? )

Man kann sich auf dem Tripy auch, wie gewohnt, per Kartenanzeige
zum Ziel führen lassen.

Wenn es kein Gerät für Dich ist, dann ist das doch in Ordnung.
Ich habe nicht vor, hier jemanden zu bekehren.

Auffällig ist aber immer wieder hier im Forum,
wie direkt über neue Geräte hergefallen wird. (Auch über Garmingeräte)
Kein Mensch hat genaue Infos, aber alle Wissen wie schlecht das neue ist.

Mir persönlich ist es wurscht, wer womit ans Ziel kommt.
Ich finde, das im Tripy einige sehr interessante Ansätze zum Thema
Motorradnavi umgesetzt worden sind.
Dinge, die viele Zumouser gerne hätten.

Ob zur Navigation eine hochauflösende Kartengrafik, in der im Falle Garmin
mehr fehlt als zu sehen ist (POI's, Zugstrecken, etc.) und im aktuellen FW Stand
ewig braucht um eine Voransicht der Route darzustellen,
oder eine Sprachansage (Sie haben Ihr "Zähl" erreicht) notwendig ist,
muss doch jeder User für sich entscheiden.


Grüße
Blaster

Geändert von Blaster (16.10.2010 um 09:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 16.10.2010, 11:15
Voyager Voyager ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.10.2005
Beiträge: 3.585
Zitat:
Zitat von paul-josef Beitrag anzeigen
--- als eine sture Liste mit Anweisungen.

.
... es sind aber Richtungspfeile und Entfernungsangaben dabei.


Ich fand es faszinierend, wenn Walter Röhrl auf Anweisungen seines Co-Piloten, der das Roadbook ansagte, im Powerslide in pickenschwarzer Nacht in den Alpen durch die Kurven driftete; Gang, Drehzahl etc. wurde mit angesagt.

Ein Roadbook kann also mehr sein.
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 16.10.2010, 14:14
Benutzerbild von paul-josef
paul-josef paul-josef ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 27.09.2004
Ort: Gudensberg
Beiträge: 4.417
Hallo Blaster, danke, dass Du es nicht übel genommen hast. Wollte Dir nicht zu nahe treten und nur daran erinnern, dass niemand perfekt ist, auch nicht in der Rechtschreibung. Ich gebe aber zu, dass sich Tourenfahrers Beiträge durchaus gelegentlich durch einen gewissen freien Umgang mit der Deutschen Sprache auszeichnen. Ich führe das für mich auf die Tatsache zurück, dass er wohl öfter die Beiträge im Strassencaffee sitzend auf dem iPhone tippt. Zudem zeichnet er sich durch eine eiserne Stoik und Abgeklärtheit aus, die nicht jedermanns Sache zu sein scheint und Aversionen auslösen kann, wie es in Deinem Fall so zu sein scheint. Ich kann da nur um gegenseitige Toleranz nachsuchen, man muss sich ja nicht mögen, aber hier im Board jedenfalls respektieren.

Und nun genug des OT, es war aber notwendig, weil sich wieder einmal ein Streit andeutete.

--------------------------------------------
Zitat:
Zitat von Blaster Beitrag anzeigen
muss doch jeder User für sich entscheiden
Dass der Tripy Kartenmaterial verarbeiten kann, habe ich auch schon bemerkt. Es ist mir aber trotz aller Bemühungen nicht gelungen, irgendwo auf den Seiten des Herstellers, oder eines Distributors auch nur ein einziges Bild davon zu sehen zu bekommen. Genau das interessiert nun mich aber ganz besonders und ich vergleiche dabei auch keineswegs mit dem Zumo, egal ob 550 oder 660, sondern wie es inzwischen bekannt sein sollte, mit dem 276C. Das ist hier für mich die Messlatte und dessen Schirm ist mit das Beste, was es bei Navis je gegeben hat und zwar in jeder Beziehung. Den Wahnsinn mit den neuen Karten mache ich schon lange nicht mehr mit und benutze eine CN2009 mit abgeändertem Typfile. Ein glasklares Kartenbild mit der genau richtigen Menge an Information ist das Ergebnis und dahinter darf ein neues Gerät nicht zurückfallen, sollte es für mich interessant sein.
---------------------------------------

@Voyager
Ich bin ein grosser Fan der heutigen WRC im Allgemeinen und schon lange ein Bewunderer des grossen Walter Röhrl im Besonderen. Es handelt sich hier aber im deutschen Jargon um einen "Aufschrieb" und nicht um ein Roadbook und der enthält viel, viel mehr, als hier zur Debatte steht. Nämlich für jede Kurve auch Richtung und den ungefähren Winkel der Kursänderung, den einzulegenden Gang und die richtige Geschwindigkeit.

Hierbei verlässt sich der Fahrer wirklich zu 100% auf die Ansage des Copiloten, der aus dem "Gebetbuch" vorliest und setzt das mit unglaublicher Konzentration und blindem Vertrauen um, die er allerdings auch nur für kurze Zeit, in der Regel 15 bis höchstens 20 Minuten so aufrecht erhalten kann. Das hat natürlich mit dem touristischen Fahren, wie wir es betreiben, wenig bis nichts nichts zu tun.

Wunderschön auch die eher selten zu sehenden Kameraeinstellungen auf die Pedalerie und die unglaubliche Geschwindigkeit und traumwandlerische Sicherheit, mit der die Füsse des Piloten sie bedienen. Das ist aber heute bei Spitzenpiloten wie Sebastian Loeb und anderen immer noch so eindrucksvoll.

paul-josef
__________________
◊ 276C FW 5.50 ◊ VistaHCx FW 3.20, GPS-SW 2.90 ◊ c510 ◊ Quest I ◊ Nüvi 200 ◊ Nüvi 5000 ◊ VistaC ◊ Wintec WBT-201 ◊
◊ N51 10.58 E9 22.73 ◊
- screenshots from Garmin® City-Navigator® Europe & TOPO-Germany® by Garmin Deutschland® -
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Belgien Topo Ghost-Rider Digitale Kartenwerke 3 21.07.2009 20:54
Garmin Topo Belgien UND Luxemburg mike_hd Digitale Kartenwerke 6 17.01.2009 22:49
Sprache in Karte (Belgien) ändern? jan2001 Eigene Vektorkarten erstellen oder Anpassen 1 17.12.2008 11:27
Motorradtour Belgien PeterPan Motorrad Touren, Treffen, Waypoints 10 17.02.2006 22:02
Karte Belgien / Ardennen für GPS III+ cart_rudo Software Allgemein 3 17.03.2005 10:47


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS