Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > Archiv ältere Garmin Modelle > StreetPilot
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 09.02.2010, 19:19
toomson35 toomson35 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2008
Ort: Bern
Beiträge: 5
Daumen runter Karten Update für City Navigator NT bis 2040?

Das unten eingefügte Mail habe ich vom Schweizer Importeur erhalten, nachdem ich wissen wollte, wie ich ein Karten Upate City Navigator 09(DVD vorhanden) auf mein 2610 durchführen kann.Für mich ist die Firma das Geld nicht wert.Sorry.Innnerhalb von 4 Jahren, habe ich durch die Firma Garmin einen Verlust von 1800 Fr gemacht.
Unten Antwort von Garmin Schweiz,lässt zu wünschen übrig:
Garmin Int. unterstützt die Strassenkarten mit dem CityNavigator (OF) nicht mehr. Wir (Bucher und Walt SA) wurde darüber erst kürzlich informiert. Für den City Navigator NT wird es für die nächsten 30 Jahre Karten Updates geben.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüssen

XXXXXXXXXXXX
Garmin Schweiz
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.02.2010, 10:58
Benutzerbild von HeinzH
HeinzH HeinzH ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.02.2007
Ort: 59469 Ense-Höingen (N51 29.184 E7 58.323)
Beiträge: 2.326
Nun, da gehen die Informationen von Garmin Schweiz und Garmin Deutschland teilweise konträr. Im Garmin Forum steht dazu:
Zitat:
Zitat von MOUNT.OLYMPUS Beitrag anzeigen
Update CityNavigator Classic /Traditional (nicht NT) 2009 (Quest, GPS V, IQue, Streetpilot III etc.)

und

Update CityNavigator NT Generic 2010(Streetpilot C310, C320, i2, i3)

wurden eingestellt und sind somit nicht mehr über das MyGarmin Konto bestellbar.

Der Erwerb des Freischalcodes für diese Updates wird in Bälde wieder über das MyGarmin Konto möglich sein. Voraussetzung ist allerdings eine bereits vorliegende DVD.

Grüße

Mount-Olympus
Den passenden Thread dazu findest du im Garmin Forum!

Gruß
Heinz
__________________

Garmin Zumo 550: SW 5.00, Audio 2.30 (Steffi), GPS FW 3.00, BT FW 3.40 an Midland-BT Rider FM und SE K810i
CN Europa NT neueste Version - MapSource 6.16.3 - MTP 2008/2009
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.02.2010, 12:02
Benutzerbild von Wolfgang_26XX
Wolfgang_26XX Wolfgang_26XX ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.07.2009
Ort: westliches NRW
Beiträge: 393
Hallo @all

Das mit den 30 Jahren NT-Karten habe ich jetzt zum erstenmal gelesen und habe große Zweifel. 30 Jahre sind eine seeehr lange Zeit.
Hättest du vor 5 Jahren nach der CN-Karte gefragt hättest du wahrscheinlich die geleiche Antwort bekommen.
__________________
Gruss Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.02.2010, 13:07
Benutzerbild von andreas.wernicke
andreas.wernicke andreas.wernicke ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2002
Beiträge: 3.262
Blinzeln

Zitat:
Zitat von Wolfgang_26XX Beitrag anzeigen
Das mit den 30 Jahren NT-Karten habe ich jetzt zum erstenmal gelesen und habe große Zweifel.
Ich nicht, denn das ist doch nur eine Marketingaussage und damit soviel wert wie die lebenslange Garantie beim Straßenhändler, der nach dem Verkauf seinen Bauchladen zusammenklappt und in der Menge verschwindet

Lach, 30 Jahre für ein Format, in dem sich die Datenmodelle noch rasant entwickeln.

Was übrigbleibt ist, daß der Anbieter zur Zeit keine Änderungen und ein möglichst langfristiges Angebot seines Produktes beabsichtigt. Das glaube ich sogar, aber wer weiß, wohin sich der Markt in den nächsten drei Jahren entwickelt und wer den etablierten Geräteanbietern die Butter vom Brot nimmt. --- Das ganze funktioniert ja nur, solange es Garmin oder einen Rechtsnachfolger gibt, und wenn keine dummen Sachen mit den Kartenlieferanten (Navteq) passieren.


viele Grüße

Andreas
__________________
Garmin on bike user since 2001
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.02.2010, 15:01
Benutzerbild von Wolfgang_26XX
Wolfgang_26XX Wolfgang_26XX ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.07.2009
Ort: westliches NRW
Beiträge: 393
Aufgrund meines Alters kann ich locker 30 Jahre zurückblicken.

Was hat sich da alles getan? Handy war nicht dran zu denken. Selbst schnurlose Telefone waren ein Ziegelstein und unbezahlbar. Ich glaube damals gab es gerade den C64 mit Datasette. Also Datenträger den keiner mehr kennt. Wer kennt den noch Disketten 5 1/4 Zoll??? Als die ersten CD´s rauskamen und die Disketten (3,5 Zoll) verdrängten ist nicht lange her. Wie lange gibt es jetzt CD? Wie lange gibt es DVD? Vor ca. 20 Jahre war ich auf einem Lehrgang bei IBM-Frankfurt, da gab es Desktops deren Leistung damals top war, jetzt aber weit unter der Rechenleistung eines Handy ist. Da kann mir keiner erzählen die NT-Karten gibt es noch 30 Jahre. Übrigens hat das sogenannte Lebenslange Update Haken und Ösen. Man sollte sich das mal dringend vorher durchlesen, bevor man das macht.

Preisfrage: Gab es vor 30 Jahren GPS???
__________________
Gruss Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.02.2010, 15:16
Benutzerbild von andreas.wernicke
andreas.wernicke andreas.wernicke ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2002
Beiträge: 3.262
Idee

Zitat:
Zitat von Wolfgang_26XX Beitrag anzeigen
Preisfrage: Gab es vor 30 Jahren GPS???
Jup, auch wenn das NAVSTAR GPS erst in Entwicklung und noch nicht voll betriebsfähig war, so gab es doch schon in den 60er Jahren mit Transit einen Vorgänger des GPS im Sinne eines Satellitenavigationssystems.

http://de.wikipedia.org/wiki/Global_Positioning_System


viele Grüße

Andreas
__________________
Garmin on bike user since 2001
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.02.2010, 16:42
Benutzerbild von Wolfgang_26XX
Wolfgang_26XX Wolfgang_26XX ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.07.2009
Ort: westliches NRW
Beiträge: 393
Vieleicht wieder einmal unpräzise ausgedrückt. Da hast du die Preisfrage gewonnen und darfst dir ein Gummibärchen aus der Tüte nehmen.

Gemeint war schon ziviles GPS. Vor nicht einmal 10 Jahren war das Signal doch noch verfälscht. Erst ab da kamen die Navis aus den Hufen.
__________________
Gruss Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.02.2010, 17:07
Smithy1
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Wer kennt den noch Disketten 5 1/4 Zoll???
Wieviel brauchst Du?

Habe auch noch die Original DOS auf 3 Stück dieser Disketten.
Man weiß ja nie

Geändert von Smithy1 (11.05.2010 um 21:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.02.2010, 17:27
Voyager Voyager ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.10.2005
Beiträge: 3.585
Zitat:
Zitat von toomson35 Beitrag anzeigen
Das unten eingefügte Mail habe ich vom Schweizer Importeur erhalten, nachdem ich wissen wollte, wie ich ein Karten Upate City Navigator 09(DVD vorhanden) auf mein 2610 durchführen kann.Für mich ist die Firma das Geld nicht wert.Sorry.Innnerhalb von 4 Jahren, habe ich durch die Firma Garmin einen Verlust von 1800 Fr gemacht.
Schau doch einfach in Dein Garmin-Konto; ich habe das BMW Navi 3 und kann folgende Updates erwerben:

nüMaps Lifetime™ Europe


nüMaps Onetime™ City Navigator® Europe NT

Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.02.2010, 17:55
Benutzerbild von HeinzH
HeinzH HeinzH ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.02.2007
Ort: 59469 Ense-Höingen (N51 29.184 E7 58.323)
Beiträge: 2.326
Zitat:
Zitat von Voyager Beitrag anzeigen
Schau doch einfach in Dein Garmin-Konto; ich habe das BMW Navi 3 und kann folgende Updates erwerben:
Das sind aber alles NT Karten(updates). Das 2610 braucht AFAIK die klassische Version und da ist bekannterweise bei CN2009 Finito.
__________________

Garmin Zumo 550: SW 5.00, Audio 2.30 (Steffi), GPS FW 3.00, BT FW 3.40 an Midland-BT Rider FM und SE K810i
CN Europa NT neueste Version - MapSource 6.16.3 - MTP 2008/2009
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 10.02.2010, 21:27
Benutzerbild von Wolfgang_26XX
Wolfgang_26XX Wolfgang_26XX ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.07.2009
Ort: westliches NRW
Beiträge: 393
Klar alles nur NT-Ausführung.

@Smity1
Kenn ich alles. Irgendwo hab ich noch die Diagnose-Disketten für den IBM 80386. Dann noch mal eben an den Monochrom Monitor bernsteinfarbe 13 Zoll angeschlossen.
__________________
Gruss Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 10.02.2010, 23:32
Voyager Voyager ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.10.2005
Beiträge: 3.585
Zitat:
Zitat von HeinzH Beitrag anzeigen
...
Das 2610 ....
..hier ist das 27xx/28xx-Forum, deshalb ... habe ich das Navi 3 ins Spiel gebracht.

Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 11.02.2010, 00:24
Benutzerbild von HeinzH
HeinzH HeinzH ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.02.2007
Ort: 59469 Ense-Höingen (N51 29.184 E7 58.323)
Beiträge: 2.326
Zitat:
Zitat von Voyager Beitrag anzeigen
..hier ist das 27xx/28xx-Forum,
Wen juckt´s?
__________________

Garmin Zumo 550: SW 5.00, Audio 2.30 (Steffi), GPS FW 3.00, BT FW 3.40 an Midland-BT Rider FM und SE K810i
CN Europa NT neueste Version - MapSource 6.16.3 - MTP 2008/2009
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 11.02.2010, 09:51
Benutzerbild von uwelix
uwelix uwelix ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2004
Beiträge: 2.150
Zitat:
Zitat von Wolfgang_26XX Beitrag anzeigen
Wer kennt den noch Disketten 5 1/4 Zoll???
5 1/4 Zoll? Was ist das?

Vor 30 Jahren ist im Büro meines Vaters der Fortschritt ausgebrochen - ein Doppellaufwerk für 8"-Disketten hatte soeben das als Datenträger ersetzt:
Angehängte Grafiken
 
__________________
in use: Oregon 550t, Foretrex 301, StreetPilot C310/CN 2012.40, Nüvi 5000/CN2014.10, Topo Deutschland (V2, und bleib dabei ;-) )
history: Garmin GPS72, Garmin Legend, Garmin Legend C, Garmin Venture Cx, Garmin GPSMAP 76Cx, Oregon 300, nüvifone M10
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 11.02.2010, 12:46
Benutzerbild von Wolfgang_26XX
Wolfgang_26XX Wolfgang_26XX ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.07.2009
Ort: westliches NRW
Beiträge: 393
@uwelix
8 Zoll-Laufwerk sagt mir nichts, das war vieleicht ein wenig bekannter Außenseiter. Die Lochstreifen könnten von einem Binärsytem sein. Wir hatten das auch mal als 1/4 Stunden-Impuls für min. und max.-Auswertung. Allerding war das aus Papier. Lochkartenprinzip ist schon wirklich sehr alt.

Bei uns in der Firma war ein Rechner mit geballten 20MB. Das war damals sehr sehr fortschrittlich. Diese Festplatten waren größer als eine Tortenplatte und wogen schon einige Kilos. Der Rechner war so groß wie 2 Gefrierschränke. Der wurde nach und nach mit SPS-Sytemen unterstützt. Ich galube zuletzt waren daran 25 S5 von Siemens. Bis vor 15 Jahre tat er seine Dienste, dann hatten wir das Teil gegen einen ausgeklügelten ServerSytem ausgetauscht, mit WIN-CC. Achja und einige viele S7 Systeme hängen da auch noch dran.

Hat aber auch nichts mit Karten-Update zu tun. Man sieht aber wieviel in kurzer Zeit passiert. Deswegen glaube ich nicht an 30 Jahre, sondern 30 Monate, was auch noch SEHR hoch angesetzt ist.
__________________
Gruss Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 11.02.2010, 13:47
Benutzerbild von uwelix
uwelix uwelix ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2004
Beiträge: 2.150
Zitat:
Zitat von Wolfgang_26XX Beitrag anzeigen
8 Zoll-Laufwerk sagt mir nichts, das war vieleicht ein wenig bekannter Außenseiter.
Von wegen - der zugehörige Rechner war ein DEC PDP-8, einer der meistverkauften Minicomputer vor Einführung des IBM-PCs

Kostete bei Anschaffung in den 70ern mit Fernschreiber und Lochstreifenleser irgendwas um die 30.000 DM (noch ohne Diskettenlaufwerk und Bildschirm, die später nachgerüstet wurden)

http://pdp8.de/frames/set_whatis.html
http://en.wikipedia.org/wiki/PDP-8

Uwe
__________________
in use: Oregon 550t, Foretrex 301, StreetPilot C310/CN 2012.40, Nüvi 5000/CN2014.10, Topo Deutschland (V2, und bleib dabei ;-) )
history: Garmin GPS72, Garmin Legend, Garmin Legend C, Garmin Venture Cx, Garmin GPSMAP 76Cx, Oregon 300, nüvifone M10
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 11.02.2010, 14:28
Benutzerbild von Wolfgang_26XX
Wolfgang_26XX Wolfgang_26XX ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.07.2009
Ort: westliches NRW
Beiträge: 393
@uwelix
Privat unerschwinglich. Das war dann 1971 bis 1975. (Wikipedia) 256KB

Danach kam dann der IBM 80386 mit 5 1/4 Zoll-Laufwerk. Mein Beruflicher Einstieg in dieser Sparte. Kann sein das bei uns so was rumflog. Wüsste ich aber wirklich nicht mehr. Ich hatte vor ein paar Jahre im Lager ein "modernes" Modem gefunden. So mit Hörer auflegen

Daran kann man sehen was alles so in 30 Jahren passieren kann. Die Datenträger für die Geräte haben sich in den LETZTEN Jahren immer wieder gründlich geändert. Siehe Garmin GPS 12, GPS V, SPIII, 2610, Zumo (Beispiele). Dann sollte die von mir geschätzte Zeit von 30 Monate auch viel zu hoch sein.

Ich hab noch mal gerade nachgesehen wie alt Festplatten sind. KEINE 30 Jahre, die ersten hatten 10MB, jetzt 1TerraByte.
1MB = 1 x 10 hoch, 6 Also 6 Nullen
1TB = 1 x 10 hoch, 12 Also 12 Nullen
__________________
Gruss Wolfgang

Geändert von Wolfgang_26XX (11.02.2010 um 14:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12.02.2010, 19:26
Benutzerbild von Wolfgang_26XX
Wolfgang_26XX Wolfgang_26XX ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.07.2009
Ort: westliches NRW
Beiträge: 393
Nutzungsbedingungen des Lifetime

Ich habe mir mal erlaubt die Original Nutzungsbedingungen von Garmin hier einmal reinzustellen. Lifetime Garmin-Link Ich habe lediglich einige Satzteile farbig dargestellt.
Bewerten möchte ich diese Nutzungsbedingung NICHT!

Falls dieser Beitrag bedenklich sein sollte, bitte Löschen. Vielen Dank an die unermüdlichen Mods

nüMaps™ Lifetime. Wenn Sie ein Abonnement für nüMaps Lifetime erwerben (separat erhältlich), erhalten Sie bis zu vier (4) Karten Daten Updates pro Jahr, sobald und sofern diese Updates auf der Garmin Website angeboten werden. Das Abonnement gilt für ein (1) kompatibles Garmin-Produkt so lange Sie dieses Produkt in Betrieb haben oder bis Garmin keine Kartendaten mehr von NAVTEQ erhält, was auch immer früher eintritt. In jedem Fall erlischt das Recht Kartenupdates zu beziehen spätestens nach 30 Jahren. Das Update, das Sie im Rahmen des Abonnements erhalten wird die Daten aktualisieren, die ursprünglich beim Kauf des Garmin Geräts auf diesem vorinstalliert waren, bzw. die separat erworben wurden (sofern zutreffend). Falls Ihr Garmin-Produkt die Kartendaten, die Sie mit Ihrem nüMaps Lifetime Abonnement aktualisieren möchten, nicht enthält oder falls Sie diese Kartendaten nicht separat erworben haben, müssen Sie die Kartendaten gesondert kaufen. Erst dann können Sie die aktualisierten Kartendaten auf Ihr Garmin-Produkt laden. Es kann vorkommen, dass Ihr Garmin-Produkt nicht mehr über ausreichend Speicher verfügt, um ein Update der Kartendaten zu laden, die ursprünglich auf Ihrem Garmin-Produkt enthalten waren (bzw. separat erworben wurden). In diesem Fall müssen Sie das Kartenmaterial für die Updates reduzieren. Sie können die restlichen Länderdaten anschließend auf eine microSD/SD Karte laden und auf Ihrem GPS-Gerät nutzen. Garmin kann Ihr nüMaps Lifetime Abonnement jederzeit kündigen, sollten Sie gegen eine der Bestimmungen der Nutzungsbedingungen verstoßen. Ihr nüMaps Lifetime Abonnement ist nicht auf andere Personen oder ein anderes Produkt von Garmin übertragbar.
__________________
Gruss Wolfgang

Geändert von Wolfgang_26XX (12.02.2010 um 19:32 Uhr) Grund: Schreibfehlerkorrektur
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 13.02.2010, 08:29
Smithy1
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Wolfgang_26XX Beitrag anzeigen
Garmin-Link Ich habe lediglich einige Satzteile farbig dargestellt.
..............
. In jedem Fall erlischt das Recht Kartenupdates zu beziehen spätestens nach 30 Jahren.
Das ist, warum auch immer, für den Deutschen Markt in ALLEN Dingen so geregelt.

Aus dem Schießsport habe ich viele amerikanische Sachen. Beispiel Zielfernrohr: Eigentlich lebenslange Garantie vom amerikanischen Hersteller. In Deutschland sind´s dann 30 Jahre.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 13.02.2010, 12:37
Benutzerbild von HeinzH
HeinzH HeinzH ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.02.2007
Ort: 59469 Ense-Höingen (N51 29.184 E7 58.323)
Beiträge: 2.326
Zitat:
Zitat von Smithy1 Beitrag anzeigen
Eigentlich lebenslange Garantie vom amerikanischen Hersteller. In Deutschland sind´s dann 30 Jahre.
Das hatte wohl mit 30-jährigen Verjährungsfrist zu tun. Die amerikanische Bekleidungsfirma Lands' End hatte diese lebenslange Garantie auch, als sie in den deutschen Markt einstieg. Die Garantie wurde dann aber gerichtlich verboten.

"Hatte" deswegen, weil diese Entscheidung inzwischen aber wieder aufgehoben wurde. Der BGH hat 2008 (26. Juni 2008 – AZ: I ZR 221/05) entschieden, dass auch in Deutschland eine extreme (lebenslange) Garantie zulässig ist.

Gruß
Heinz
__________________

Garmin Zumo 550: SW 5.00, Audio 2.30 (Steffi), GPS FW 3.00, BT FW 3.40 an Midland-BT Rider FM und SE K810i
CN Europa NT neueste Version - MapSource 6.16.3 - MTP 2008/2009
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
update nt

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Update von City Navigator 8... Wonnebroken Quest und Quest 2 4 01.09.2007 20:00
City Navigator Europe v9 NT UPDATE + City Navigator Europe Deluxe v9 flitzpiepe Digitale Kartenwerke 3 15.08.2007 20:02
City Navigator Update 9.0 oliver1968 GPSMap 60xx und 76xx Serie 1 04.02.2007 15:19
Update City Select auf City Navigator jab myGarmin 2 17.02.2006 22:17
City Navigator v6 update sunshinebiker PC-Programme GARMIN 1 14.04.2004 06:05


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS