Anfängerfrage: Tracks bearbeiten

Garmin GPSMAP 65s, TwoNav Cross, Trail2, Aventura2 im Test

Wir schlagen sich die neuen Outdoor-Navis mit Mulit-Empfang (GPS, Glonass, Galileo) in unserem Vergleichstest? Unser Test legt den Schwerpunkt auf die Hardware (Höhenmesser, Standortbestimmung, Akkulaufzeit, Displayhelligkeit uvm.) zeigt aber auch einen Übersicht über die Karten-, Routen- und Navigationsoptionen. Zum Vergleichstest...
  • Moin!


    Ich war gerade mit meinem Garmin etrex vista HCx auf Schneeschuh-Wandertour in Süd-Tirol, und würde nun gerne die Tracks bearbeiten.


    Ich habe immer schön auf der Speicherkarte mit aufgezeichnet, und die gpx-Dateien kann ich in GTA auch öffnen.


    Doch leider habe ich bis jetzt nicht hinbekommen, wie ich die Tracks bearbeiten kann. Ich bekomme immer nur das Höhenprofil und eine Geschwinidigkeitskurve im oberen Fensterbereich angezeigt.
    Dazu kann ich mir noch allerlei Statistiken anzeigen.


    Ich habe es aber nicht hinbekommen, dass ich mir den Track in der Draufsicht anschauen kann, so wie es in MapSource ganz einfach funktioniert. Dort kann ich dann über die Trackbearbeitung z.B. ganz einfach Punkte löschen.


    Wie geht denn das in GTA?


    Ich kann mir folgende Gründe vorstellen, warum ich das in GTA nicht hinbekomme:


    a.) ich bin zu blöd
    b.) GTA kann das nicht, was ich mir nicht vorstellen kann
    c.) ich habe das .net-Dingens nicht installiert, aber dann würde GTA doch gar nicht erst laufen, oder?


    Kann jemand helfen?


    Zusammengefasst nochmal die für mich wichtigsten Punkte (nicht nur zum oben genannten Thema):


    -Tracks in 2D in der Draufsicht betrachten und bearbeiten:
    -Punkte löschen
    -Tracks verbinden (ich habe den Garmin bei Pausen ausgeschaltet, sodass separate Tracks entstanden sind)
    -den Track auf ein Satellitenbild legen, und die Trackpunkte auf den vorhandenen Weg schieben. So könnte man die Ungenauigkeit der Aufzeichnung verbessern, denn manchmal liegt die aufgezeichnetet Linie schon ein gutes Stück neben dem Weg.
    -Wie bekomme ich die Geo-Koordinaten in die EXIF-Daten meiner Fotos? Hierbei ist zu beachten, dass die Uhrzeit meiner Kamera leider nicht exakt mit der des Garmin übereinstimmte. Habe ich vergessen, miteinander zu synchronisieren. Es ist aber ein fixes Delta von ca. einer Stunde. Kann ich das irgendwie einstellen, dass er dieses Delta berücksichtigt?


    Ich freue mich auf Tipps, und danke Euch schon mal im Voraus für Eure Mühe!


    Beste Grüße,


    Björn

  • Im Programm GTA auf das kleine Fragezeichen klicken und Hilfethemen auswählen hast du sicher schon probiert?

  • In GTA kann man nicht so Punkt löschen wie in Mapsource & Co, als 'grafisch'. Hier kann man nur gezielt Punkt aus der Liste löschen. Ich mache es so, das ich in GTA kurz die Ausreißer suche (Peaks mit unsinnigen Werten), dann den Track in MS aus GTA darstellen lasse, in MS korrekturen anbringe, als GPX speichern und nochmal in GTA lade. In GTA dann Fehlerstellen suchen lassen (wegen der Korrekturen).

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Hi,
    GTA heißt GpsTrackAnalyse. Was Du brauchst ist TTQV 4.0.
    Primär ist GTA zur Analyse von Tracks gedacht und ist im Laufe der Zeit
    um einige Funktionen erweitert worden (Geotagging von Photos usw.)
    Es ist aber kein Programm wie MapSource, Fugawi oder TTQV.
    Was Du machen möchtest kann GTA nicht, bzw. nur Eingeschränkt mit viel Handarbeit.