OSM-Karte installieren in BaseCamp

Garmin GPSMAP 65s, TwoNav Cross, Trail2, Aventura2 im Test

Wir schlagen sich die neuen Outdoor-Navis mit Mulit-Empfang (GPS, Glonass, Galileo) in unserem Vergleichstest? Unser Test legt den Schwerpunkt auf die Hardware (Höhenmesser, Standortbestimmung, Akkulaufzeit, Displayhelligkeit uvm.) zeigt aber auch einen Übersicht über die Karten-, Routen- und Navigationsoptionen. Zum Vergleichstest...
  • Hallo,
    kleine Anfängerfrage: ich möchte eine OSM-Karte in BaseCamp installieren. Gehe ich auf Extras/Karten installieren so ist dies grau hinterlegt, also nicht aktiv, tut sich also nichts. Hat jemand einen Tipp, was zu tun ist? Konnte hier nichts finden, danke.

  • Hallo,
    kleine Anfängerfrage: ich möchte eine OSM-Karte in BaseCamp installieren. Gehe ich auf Extras/Karten installieren so ist dies grau hinterlegt, also nicht aktiv, tut sich also nichts. Hat jemand einen Tipp, was zu tun ist? Konnte hier nichts finden, danke.


    Die OSM-Karte muss mit einer eigenen Routine auf deinem PC installiert werden. Ist das erledigt, erkennt Basecamp die neue Karte.


    Es gibt bei OSM für Garmin meist zwei Downloadangebote. Entweder wird die Karte als *.img-Datei angeboten oder als *.exe-Datei.
    Im ersten Fall ist das eine Datei, welche dirket auf einen Garmin-Empfänger kopiert werden kann, man braucht also kein Basecamp oder ähnliches. Im zweiten Fall wird die Installation der Karte so ausgeführt, das diese in Basecamp oder Mapsource verwendet werden kann.
    Danach sind eben, wie gewohnt, auch Teile der Karten ( Kacheln ) einzeln zum GPS-Empfänger transferierbar. Oder Kacheln aus unterschiedlichen Karten werden kombiniert und dann zum GPS-Empfänger übertragen. Kannst Dich also austoben :)


    Gruß
    Wolfgang

    www.clickpedal.de Gerätehistorie: GPS12, eTrex Summit, 60CS, 60CSx, Oregon300, 62s, eTrex30, WinTec WBT-202, Oregon650, Oregon700. Aktuell: GPSMAP66S SW: BaseCamp aktuelle Version auf WIN10, GPS-Einsatz vorw. bei MTB-Touren. Nach ZUMO340 für die BMW-GS nun Kyocera Duraforce Pro mit LocusMap, Nüvi 3597LMT für PKW, LOCUSMap auf Android

  • ich möchte aber nicht auf mein gps-empfänger laden, sondern zunächst mir mal die Karte in BaseCamp ansehen. Habe mir nun die exe-Datei geladen, wie bekomme ich die nun in BaseCamp rein? Nach wie vor ist unter Extras/Karten installieren der Bereich grau hinterlegt, hier passiert also nichts.

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • ich möchte aber nicht auf mein gps-empfänger laden, sondern zunächst mir mal die Karte in BaseCamp ansehen. Habe mir nun die exe-Datei geladen, wie bekomme ich die nun in BaseCamp rein? Nach wie vor ist unter Extras/Karten installieren der Bereich grau hinterlegt, hier passiert also nichts.


    Nun muss Basecamp (BC) ja wissen, das Du eine *.exe-Datei herunter geladen hast. Das erfährt BC nachdem die exe-Datei von Dir ausgeführt wurde (Doppelklick auf die herunter geladene exe-Datei). Beim Ausführen der Installation wird die OSM-Karte in einem definierten, für Garminkarten bestimmten Pfad abgelegt. Ist das erfolgreich abgeschlossen, erkennt BC beim nächsten Start das da was neues ist und nimmt es in die Kartenauswahlliste auf.


    Gruß
    Wolfgang

    www.clickpedal.de Gerätehistorie: GPS12, eTrex Summit, 60CS, 60CSx, Oregon300, 62s, eTrex30, WinTec WBT-202, Oregon650, Oregon700. Aktuell: GPSMAP66S SW: BaseCamp aktuelle Version auf WIN10, GPS-Einsatz vorw. bei MTB-Touren. Nach ZUMO340 für die BMW-GS nun Kyocera Duraforce Pro mit LocusMap, Nüvi 3597LMT für PKW, LOCUSMap auf Android

  • .. Nach wie vor ist unter Extras/Karten installieren der Bereich grau hinterlegt,


    Du hast falsche Vorstellungen, was 'Karten installieren 'tut. Damit ist nicht gemeint, Karten in BC zu installieren, sondern auf dem PC fertig installierte Karten auf das GPS zu senden (installieren). Auf dem PC installiert man die entweder, falls vom Kartenersteller mitgeliefert, durch die Ausführung der exe wie von trailsurfer beschrieben oder man nutzt img2ms um Karten ohne exe auf dem PC zu installieren. Lies bitte auch http://www.img2ms.de/Grundwissen.html.
    Der von trailsurfer beschriebene vorgeschriebene Pfad trifft nur für sogenannte gmap-Installationen zu. Die werden von Garmin neuerdings generell benutzt, aber von OSM fast nie. Deshalb ist die Wahl des Speicherordners freigestellt. Der benutzt Pfad wird in der Registry vermerkt.
    morgen1

  • Habe openseamap auf den PC geladen und install durchgeführt. Aber basecamp erkenn die Karte nicht.

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Nachdem es doch "einige" OSM Karten gibt, wäre es ev hilfreich wenn du uns sagen würdest welche Karte genau du heruntergeladen/installiert hast. :)

  • Ich habe da 2 Fehlerquellen gefunden:


    Wenn ich die install.bat mit Doppelklick ausführen will kommt nach Drücken einer Taste 4x untereinander "FEHLER: Zugriff verweigert".
    Klar. Es müssen ja Registry-Einträge gemacht werden. Also: Die install.bat als Administrator ausführen.


    Nächstes Problem: Jetzt findet er die openseamap_license.txt nicht mehr. Wenn ich das ignoriere schreibt cmd zwar "Der Vorgang wurde erfolgreich beendet". Aber die Karte taucht in BaseCamp trotzdem nicht auf.
    Ich finde in der Registry auch keinen Eintrag (unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Garmin\Mapsource\Families).
    Wer sich mit Scrpits einigermaßen auskennt kann sich die install.bat wahrscheinlich leicht selber korrigieren. Ich habe aber zu wenig Ahnung davon.
    Oder man trägt die Karte selber von Hand in die Registry ein. Benötigt aber auch das entsprechende Wissen.


    Die openseamap.tdb und die openseamap.img habe ich ja.
    Für mich also die einfachste Lösung: Die Karte mit dem Mapsettoolkit (oder mit img2ms) einbinden.



    Nachtrag:

    OB die #openseamap OSM# tatsächlich eine Seekarte im Sinne von Garmin ist, weiss ich nicht; der Name läßt es aber vermuten.

    Hm. Ist wohl ein Zwitter bzw Kompromiss. Aber wohl keine "echte" Seekarte im Sinne eine BlueChart (G2).
    Jedenfalls läuft sie in Basecamp - wenn sie denn erstmal installiert ist.

    Zitat

    Für Besitzer von Garmin-Marine-Geräten wurde deshalb hier eine besondere OpenSeaMap-Karte geschaffen. Sie ist speziell auf die (im Vergleich zu Outdoor-Geräten sehr begrenzten) Möglichkeiten der Marine-Geräte angepasst. Auf Outdoor-Geräten mit Marine-Modus (z.B. Oregon) läuft sie ebenfalls ohne Einschränkungen. Auch ältere Marine-Geräte müssten problemlos laufen.

    ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Ich hatte leider ein ähnliches Problem. Hab mir die Karte Openseamap Mitteleuropa http://wiki.openstreetmap.org/…in_nautical_chart_plotter heruntergeladen und die installations.bat ausgeführt. Es kam auch die Nachricht, dass dies erfolgreich war. Allerdings war die Karte in Mapsource nicht zu sehen und Basecamp startete gar nicht erst. Dort kam die Meldung, dass die Installation von OSM fehlerhaft gewesen sei und noch einmal durchgeführt werden solle. Auch beim 2. Mal war das Ergebnis nicht besser. Ich hab dann mit CCleaner die Registry bereinigt. Jetzt läuft Gott sei Dank Basecamp wieder aber die Karte hab ich leider nicht installieren können.
    Hat jemand eine Ahnung, was ich machen könnte? Bin allerdings nur ambitionierter Laie.
    Gruß
    Jürgen