GPS Logger im Modellbauflieger

Garmin GPSMAP 65s, TwoNav Cross, Trail2, Aventura2 im Test

Wir schlagen sich die neuen Outdoor-Navis mit Mulit-Empfang (GPS, Glonass, Galileo) in unserem Vergleichstest? Unser Test legt den Schwerpunkt auf die Hardware (Höhenmesser, Standortbestimmung, Akkulaufzeit, Displayhelligkeit uvm.) zeigt aber auch einen Übersicht über die Karten-, Routen- und Navigationsoptionen. Zum Vergleichstest...
  • Hi


    Ich bin auch der suche nach Infos über Logger. Ich will den Logger in meine Flugmodelle einbauen , er sollte nicht zu gross oder schwer sein , sollte mir dann aber Daten gehen über Höhe- Geschwindigkeit usw.
    Die Flugbahn sollte dann wie eine Ansicht von oben ( Google Maps ? ) zu sehen sein.


    Und das wichtigeste zum Schluss - der Preiss muss gering sein



    Ich hoffe das sind nicht zu viele Fragen für meinen ersten Beitrag .


    Gruss Ingo



  • Hm Kosten gering.... so die üblichen Verdächtigen GPS Mäuse kosten um die 70-80€. Leicht sind die alle nicht, weil eine Batterie und ein Gehäuse dabei ist. D.h. Du must die entkernen und damit die Garantie wegwerfen. Alternativ gibt es Lösungen wie beim Mikrokopter Projekt. (http://www.mikrokopter.de/) Das ist aber fern von billig und bedarf einigen Geschicks in der Anpassung und Handhabung.

  • Sch Dir mal die Daten, Gewicht, Größe, Eigenschaften, vom QStartz BT1300 an. der sollte in ein Modellflugzeug gut reinpassen.

    Die Akkulaufzeit von 8h benötigst du sicherlich nicht.
    Mit der mitgelieferten Software läßt sich das Gerät gut konfigurieren, die Daten lassen sich gut auslesen und in Google anzeigen.
    Außerdem kann man die Daten archivieren oder exportieren.

    Zum Nachweis über Höhen und Strecken kann ich mir so einen Einsatz vorstellen, sonst ist das Flugrevier eines Modellflugzeugs doch sehr eingeschränkt, um die Fugbahn auf einer Karte zu dokumentieren.

    Eventuell habe ich einen BT-1300 nano abzugeben.

    Limbo

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...

  • Was soll der Kosten ?



    Mein Kaufpreis war 110,- €, aktueller Straßenpreis 85,- € incl. Versand.

    Er sollte schon 43,- € incl Versand bringen, damit ich mich davon trenne.
    Hab das Gerät 1 1/2 Jahre benutzt. Alles Zubehör ist vorhanden. Aber da der Akku fest eingebaut ist, möchte ich erst die Akkulaufzeit testen, bevor ich ihn mit gutem Gewissen verkaufen kann.
    Die vom Hersteller angegebenen 12h haben meine BT-1300 nie gebracht. Falls die Laufzeit. Die reale und letzte Akkulaufzeit war 8 h.

    Limbo

  • Wenn er das macht was ich will würde ich sagen teste mal einfach und sage mir Bescheid

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...


  • oder du antwortest mir einfach per Mail an fuzzle@helitreffenberlin.de

  • Hi


    Limbo war so nett mir seinen zu verkaufen . Einige test habe ich schon hinter mir. Man kann mit dem Mac wirklich gut mit Tracks arbeiten . Gerade für den BT1300 , natürlich auch für andere Logger geeignet, verwende ich zum auslesen Mytracks , gekauft im AppStore für 12,99 - da soll nochmal einer sagen die Programme für MAC sind teuer . Habe ich dann ein GPX erzeugt lese ich die dann mit RouteConverter 2.7 ein und kann mir alles super anschauen .


    Heute ich dann der Tag an dem das dann auf den Flieger kommt ;D
    Gruss Ingo

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...