Locus Map Pro und Abbieghinweise

Garmin GPSMAP 65s, TwoNav Cross, Trail2, Aventura2 im Test

Wir schlagen sich die neuen Outdoor-Navis mit Mulit-Empfang (GPS, Glonass, Galileo) in unserem Vergleichstest? Unser Test legt den Schwerpunkt auf die Hardware (Höhenmesser, Standortbestimmung, Akkulaufzeit, Displayhelligkeit uvm.) zeigt aber auch einen Übersicht über die Karten-, Routen- und Navigationsoptionen. Zum Vergleichstest...
  • Hallo

    Wenn ich eine - in Basecampe erstellte - GPX-Motorradroute in Locus importiere und danach navigiere, erscheinen:

    1) unnötige Abzweighinweise (Jede Kurve wird als Abzweigung angekündet, was Nonsens ist)

    2) keine Kreisverkehr-Informationen


    zu 1): das lässt sich mit der Häufigkeit der Ankündigungen reduzieren


    Es kommt nicht darauf an, ob die importierte Datei ein Track oder eine Route ist. Das Routing mache ich mit BRouter.

    Wenn ich hingegen in Locus die Route erstelle, dass ist alles korrekt


    Kann man das irgendwo einstellen oder ist das eben so (Bug)?

    Danke fürs Feedback.


    Gruss David

  • Kann man das irgendwo einstellen oder ist das eben so (Bug)?

    Das kein Bug, sondern so, weil Basecamp in die GPX-Datei noch einen Haufen Garmin-spezifisches Zeugs reinschreibt, mit dem nur die Zumos was anfangen können und das von anderen Programmen bestenfalls ignoriert und schlechtestenfalls misinterpretiert wird.

    "The universal aptitude for inaptitude makes any human accomplishment an incredible miracle." (John Paul Stapp)

  • So wie es aussieht, habe ich eine Lösung gefunden. Die sieht folgendermassen aus:

    1. Route in Locus importieren
    2. importierte Route in "my Tracks" anwählen
    3. die Funktion "Routenplaner" anwählen
    4. "alles neu berechnen" anwählen
    5. abspeichern

    Die Funktion "alles neu berechnen" scheint im Menüpunkt "Routenplaner" anders zu wirken als "neu berechnen" in der Navigation.


    Gruss David

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Hallo,

    nur mal als Frage. Wieso planst du nicht direkt mit der Locus App am PC? Export als GPX dann möglich. Du bauchst auch nicht die GOLD Version von Locus.


    Gruß

    LUDGER

  • Hallo

    Wäre eine Option - ich bevorzuge jedoch die Offline-Planung mit Basecamp. Dort habe ich dann meine (lokale) Verwaltung der Routen. Nach etwas Einarbeitung ist Basecamp durchaus brauchbar.... Alternativ nutze ich auch Kurviger für die Planung. Für die Motorradnavigation ist das für mich das bessere Planungstool. Eine Importfunktion beim Locus-Planungstool wäre nicht schlecht (das macht nicht das bessere Tool aus).


    Gruss David

    Einmal editiert, zuletzt von zgb180 ()

  • Alternativ nutze ich auch Kurviger für die Planung. Für die Motorradnavigation ist das für mich das bessere Planungstool.

    Für mich mittlerweile nicht mehr, seit sie die Webseite umfrisiert und immer mehr Verzierungen eingebaut haben. Der Webplaner von Locus hat alle wirklich nötigen Features, keinen unnötigen Ballast und erzeugt saubere Exporte. Wenn man ein paar Features mehr möchte (u.a. Import und viele weitere Profile), ist man mit dem BRouter-Webclient gut bedient.


    Basecamp finde ich nur erträglich, wenn man innerhalb des Garmin-Ökosystems bleibt, und selbst dort gibt es mittlerweile jede Menge Leute, die sich was Besseres gesucht haben, wie z.B. QMapShack.

    "The universal aptitude for inaptitude makes any human accomplishment an incredible miracle." (John Paul Stapp)

    Einmal editiert, zuletzt von nordlicht ()

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • ich bevorzuge jedoch die Offline-Planung mit Basecamp.

    Ich bevorzuge die Offline-Planung mit Locus Map mittels eines Android-Emulators (meine Wahl ist Memu) auf dem PC. Hier habe ich wie in BC eine Datenbank zum Verwalten und Sortieren, welche ich über die Dropbox zwischen PC, Handy und Tablet synchronisiere.

    Auf Tour habe ich die identische Softwareumgebung wie Zuhause mit denselben Karten, allen kategorisierten WPs, Tracks und Routen samt eigenen Logos / Farben / Strichstärken dabei. Im übertragenen Sinne ein „Basecamp zum Navigieren".

    Grüsse,
    Tom


    Tschüss Garmin - seit 2017: Kyocera Duraforce Pro & Sony Xperia Z3TC 8" mit Locus Map Pro. Vorgänger: GPS12, GPSMAP 76S, GPSMAP 60CSx, GPSMAP 78S, Zumo 390, Monterra, Twonav Aventura, Lowrance Endura

  • Für mich mittlerweile nicht mehr, seit sie die Webseite umfrisiert und immer mehr Verzierungen eingebaut haben. Der Webplaner von Locus hat alle wirklich nötigen Features, keinen unnötigen Ballast und erzeugt saubere Exporte. Wenn man ein paar Features mehr möchte (u.a. Import und viele weitere Profile), ist man mit dem BRouter-Webclient gut bedient.


    Basecamp finde ich nur erträglich, wenn man innerhalb des Garmin-Ökosystems bleibt, und selbst dort gibt es mittlerweile jede Menge Leute, die sich was Besseres gesucht haben, wie z.B. QMapShack.

    Es ist nicht auszuschliessen, dass ich wieder beim Zümo XT landen werde (das Teil muss jedoch erst noch etwas reifen). Ich werde mir den QMapShack einmal etwas genauer anschauen.


    Gruss David

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...