geotiff auf garmin gps nutzen

Garmin fenix 7X und epix Gen 2 im Test

Der Schwerpunkt dieses Tests und Vergleichs der Garmin Fenix 7X Solar und Garmin Epix Gen 2 liegt auf den Sensoren wie Höhenmesser, Positionsbestimmung und Herzfrequenz. Was unterscheidet die beiden GPS-Outdoor-Smartwatches? Und wie gut ist die Taschenlampe der Fenix 7X für den Outdoorbereich? Hier geht es zum Test der Outdoor-Smartwatches ...
  • Hallo.

    Gibt es eine Möglichkeit eine geotiff Datei so umzuwandeln um sie auf einem Garmin (Dakota20)

    zu verwenden. Möglichst leicht zu machen und günstig.

    Danke. Gruß Leo

    dakota 20 (FW 5.10 / GPSSW 5.00)
    summit (alt) (SW 2.5)

  • Asterix,


    das geotiff Format ist ein Bildformat mit eingebetteten Geodaten in den Metadaten des Bildes.

    Zur Verwendung in einem Navi müssten die Geodaten aus den Geotiffdaten extrahiert und in z. B. GPX Koordinaten gewandelt werden.


    Die beiden bekanntesten Goedaten Wandler und Lesesoftwareprogramme ITN Converter und RoutConverter können die Geotiff nicht lesen.


    Denkbar, da es sich ja nur um einzelne Bilder handeln könnte, wäre mit einem Geotiff Viewer die Geodaten aus den Metags manuell auszulesen.

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Hallo Koizen,

    Asterix schreibt.

    Zitat

    Gibt es eine Möglichkeit eine geotiff Datei so umzuwandeln um sie auf einem Garmin (Dakota20) zu verwenden

    Heißt doch die Datei hat schon Georeferenzen und die will er mit dem Dakota auslesen und dieser kann dies nicht.


    Dein Vorschlag geht doch dahin Bilddaten zu Georeferenzieren also Kartenabbildungen für Navigation nutzbar zu machen.


    Das Thema ist aber alt, siehe dein Hinweis, der ist von 2009

    Der Autor von Maptiler schreibt.


    I am the author of MapTiler - a graphical application for Windows, Linux and Mac OS X, which allows extremely easy and user-friendly transformation of raster geodata into the web presentation


    Das ist was Anderes.

    Ich denke mal es meldet sich Asterix nochmal und beschreibt genauer was er aus den geotiff herauslesen und im Dakota anwenden will. So kommen wir wohl nicht m Ziel.

  • Nö. Asterix will eine GeoTiff Datei, die er hat, auf dem Dakota anzeigen. Und das geht nur als Garmin Custom Map oder indem man die Firmware patched und die GeoTiff Datei in das JNX Format umwandelt. Letzteres fällt aus, weil Asterix wenig in das Thema investieren möchte.

  • Ok, verstehe vielleicht zu wenig davon, auch wenn ich mich, bevor ich kommentiert hatte, etwas informiert habe.


    Z. B. hier https://de.wikipedia.org/wiki/GeoTIFF


    Da ich auch nie den Weg gegangen bin bei meinen Anfängen mit Navigation noch mit PDAs Papierkartenkopien fürs Navi zu justieren und zu referenzieren, bin ich darin auch nicht drin.

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Nur weil eine Datei georeferenziert ist, heißt das noch lange nicht, dass man sie auf den Geräten verwenden kann. Wäre ja auch zu einfach. Garmin unterstützt bei Rasterkarten nur 3 Formate:


    • Garmin Custom Map -> Garmin will dass die Kunden nur dieses Format für eigene Karten verwenden
    • BirdsEye (aka JNX) Garmins Format für reine Rasterkarten, das optimiert ist um eben diese Karten als Ausschnitt von Garmins Servern zu ziehen. Mit einer gepatchten Firmware (das DRM muss überbrückt werden) kann man aber auch eigene Karten in diesem Format anzeigen lassen.
    • Rasterkacheln in das IMG Format eingebettet. Das ist was Garmin offiziell in seinen eigenen Produkten macht. Das Format ist weitgehend bekannt. Aber leider nicht vollständig. Es fehlt eigentlich nur ein sehr kleiner Teil. Der aktuelle Kenntnisstand ist hier in Form von Sourcecode niedergeschrieben. https://github.com/kiozen/GarminImg
  • Danke mal.

    Werde es versuche, wenn ich zusammenbringe. Leider kaum mehr Englischkenntnis.

    Super euer Wissen.

    dakota 20 (FW 5.10 / GPSSW 5.00)
    summit (alt) (SW 2.5)

  • Hallo.

    Habe mal mit MapTiler verscuht.

    Leider stimmt das mit der Geo Referenzierung nicht.

    Die Datei vom Land hat 4 Auswahlmöglichkeiten.


    MGI_Austria_GK_West

    MGI Austria GK Central (M31)

    WGS 1984 UTM 32N

    WGS 1984 UTM 33N


    Was würde da Passen, falls das jemand weis.

    Oder geht das mit dem gar nicht.


    Bis jetzt bin ich in den Pyrenäen

    oder im Golf von Guinea gelandet :-)

    Auch das umwandeln in eine kmz hab ich noch nicht drausen.

    Ich muss ja die KML Datei und die Ordner mit den Bildern in eine ZIp vereinen ??

    Danke Gruß Leo

    dakota 20 (FW 5.10 / GPSSW 5.00)
    summit (alt) (SW 2.5)

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Hallo.

    Bin jetzt ungefähr da wo ich hin will.

    ganz super passt es aber noch nicht.

    Gruß Leo

    dakota 20 (FW 5.10 / GPSSW 5.00)
    summit (alt) (SW 2.5)

  • Wo bekommt man die freien BEV Kacheln. Ist das die Amap Fly?

    Oder Ähnlich zum Wandern. Wäre auch Interessant.

    Habe die Kompass Karte 3D Tirol gekauft. Später dann ein Werkzeug von
    Kompass selber, wo man einzelne Kacheln runter laden kann.
    Muss man halt vor jeder Wanderung anpassen.

    Wollte auch die Kompass Karte auf SD-karte kaufen. Aber da kann man

    kaum noch selber Daten anscheinend drauf laden.

    Die Geotiff sind auf der Seite vom Land Tirol.

    Dort wird eine Geotiff erzeugt nach eigener Auswahl, von der Karte,

    wo man Anzeigen selber auswählt.

    Geht da hauptsächlich für mich um Grundstückgrenzen, Um die Parzelle
    zu finden, wo ich das Nutzungsrecht fürs Holz habe.

    Haut dank den Helfern in diesen Super Forum jetzt halbwegs hin.

    Könnte zwar noch besser gehen.

    Danke :thumbup:

    dakota 20 (FW 5.10 / GPSSW 5.00)
    summit (alt) (SW 2.5)

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Die BEV / Amap Daten sind mittlerweile frei zugänglich, vergleichbar mit der Schweiz. Anbei eine Liste mit den Direktlinks zu allen Kacheln. Die Daten können mit gdal recht einfach komprimiert und zusammengesetzt werden. Unter Linux funktioniert es recht einfach, unter Windows brauchst du halt eine GDAL Umgebung. Theoretisch müsste man sich unter WIndows nur QmapShack installiert, da ist eine Gdal Shell dabei.



    ### Geotiff Dateien zusammenfassen (Linux):

    gdalwarp -co COMPRESS=JPEG -co JPEG_QUALITY=35 -co PHOTOMETRIC=YCBCR -co TILED=YES km50_mit_Relief*.tif output.tif



    Ich habe die Daten soweit schon als fertige Karte vorliegen. Mir fehlt es aktuell nur noch an den notwendigen Serverkapazitäten. Seitens BEV hat man damit kein Problem so lange man die CC Lizenz korrekt mit angibt.

  • Bin leider nicht gut drauf mit den Sachen.

    Muss erst mal schauen ob ich da rein finde.

    Aber vielen Dank mal, für Die super Hilfe.

    dakota 20 (FW 5.10 / GPSSW 5.00)
    summit (alt) (SW 2.5)

  • asterix22:

    Wäre es für dich nicht einfacher, die Grundstücksgrenzen über eine bestehende Karte zu legen? Z.B. als geschlossener Trail oder weiß der Geier, was Garmin da anzeigen kann.

    TwoNav auf Loox N110, Evadeo X50, Sportiva (3.2.7 Papaluna Edition), Ultra (3.3.4 Special Edition)
    Grüsse, Uwe

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Hallo.

    Laut Quelle von der Geotiff ist es es

    WGS 1984 UTM 32N


    Mit Maptiler habe ich verschiedenes versucht.

    code 32632 ging mal nicht. Ist mehre 100 Meter danben.

    sollte aber so passen.

    MIt Code 7791 geht es mal halbwegs.

    Was mach ich falsch. Es wäre ja Code 32632 das richtige.

    Habe auch MGI Austria versucht geht gar nicht. Obwohl

    die Texte übereinstimmen.

    Danke Gruß Leo

    dakota 20 (FW 5.10 / GPSSW 5.00)
    summit (alt) (SW 2.5)