Linux und Garmin

Garmin fenix 7X und epix Gen 2 im Test

Der Schwerpunkt dieses Tests und Vergleichs der Garmin Fenix 7X Solar und Garmin Epix Gen 2 liegt auf den Sensoren wie H├Âhenmesser, Positionsbestimmung und Herzfrequenz. Was unterscheidet die beiden GPS-Outdoor-Smartwatches? Und wie gut ist die Taschenlampe der Fenix 7X f├╝r den Outdoorbereich? Hier geht es zum Test der Outdoor-Smartwatches ...
  • Ich versuche momentan verzweifelt mit der Linux app Marble etwas ├ähnliches hin zu bekommen, aber leider vergeblich! Ich m├Âchte am liebsten alles was Google angeht vermeiden und schon gar kein Account! In manche YouTube Turtorials sehe ich das Nutzer Satellit Karten verwenden, das w├╝rde mir dann auch reichen wenn eben kein Streetview m├Âglich ist, ich kann auch hier nach langem suchen keine .img-Datei auffinden die ich in QmapShack einbinden k├Ânnte, oder geht das auch eine spezielle Art? Ich muss sagen, je mehr ich mir mit QmapShack besch├Ąftige desto besser gef├Ąllt es mir, nat├╝rlich gibt es M├Ąngel, aber die verstehen aber Grunds├Ątzlich besser warum es wirklich geht, da hingegen ist Basecamp nach soviel Jahre Anwesenheit und Updates noch immer der reinste Schrott.

    Ich werde dein tip mit der Karte einbinden mal versuchen. BTW gibt ist kein Forum oder eine Community bez├╝glich QMapShack?

    Danke dir!

    Montana 700 FW 15.00
    Oregon 650 FW 5.60
    GPS 60CSx FW 4.00

    ´ú┐ Basecamp Version 4.8.12

    ´ú┐ macOS High Sierra 10.13.6

    ´ú┐ macOS Ventura 13.0.1

    ´ú┐ Garmin Express 7.15.0.0

    ´ú┐ Linux Mint 20.3 Cinnamon + QMapShack 1.14.0


    Einmal editiert, zuletzt von Trackman ()

  • Ich versuche momentan verzweifelt mit der Linux app Marble etwas ├ähnliches hin zu bekommen, aber leider vergeblich!

    Du meinst kde marble? Sag das doch gleich :)


    https://userbase.kde.org/MarblÔÇŽ#Opening_Tracks_in_Marble


    Danach kann marble neben .kml auch .gpx-Dateien lesen.


    In QMapShack muss man halt f├╝r ein Projekt *.gpx ausw├Ąhlen (da du nicht schreibst wie Du tracks speicherst...) beim speichern einen Dateinamen angeben und die Datei in marble einlesen. Vlt geht das auch ├╝ber eine url. Ich habe noch nicht mit marble gearbeitet, deshalb das vlt.

  • Das habe ich auch noch verstanden. aber ich h├Ątte gerne Satellit Bilder, am liebsten Karten, in QmapShack. Was ich aber wie auch in Marble nicht hinkriege?! Wie schon vorher erw├Ąhnt Streetview wie in Google Earth wer das eigentliche Ziel, sprich der Hammer!

    Montana 700 FW 15.00
    Oregon 650 FW 5.60
    GPS 60CSx FW 4.00

    ´ú┐ Basecamp Version 4.8.12

    ´ú┐ macOS High Sierra 10.13.6

    ´ú┐ macOS Ventura 13.0.1

    ´ú┐ Garmin Express 7.15.0.0

    ´ú┐ Linux Mint 20.3 Cinnamon + QMapShack 1.14.0


  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterst├╝tzen, bitten wir Euch, ├╝ber diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    F├╝r Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei f├╝r Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Ich denke mal Du hast keine Online maps installiert?


    Guck mal hier: http://www.mtb-touring.net/qms/onlinekarten-einbinden/


    Klick auf Download Onlinemaps, entpacke ins richtige Verzeichnis, in QMapshack im Fenster "Karten" Rechtsklick und "Karten erneut laden" klicken. Danach m├╝sste eine Karte "WorldSat" zu finden sein, einfach aktivieren (per Rechtsklick).


    Dann hast Du schon mal Satellitenbilder. Streetview wird, denke ich, nicht gehen.


    Edit: Online maps m├╝ssten eigentlich bei qmapshack dabei sein. Kann sein das die Daten in dem o.g. Link nicht mehr alle gehen. Sorry.

    2 Mal editiert, zuletzt von frankystone ()

  • Also ich verstehe immer noch nicht warum es unbedingt in GoogleEarth oder ├Ąhnlichem sein soll. Wenn ich GoogleEarth verwenden will, mach ich alles in GoogleEarth.


    Wenn es nur um die Karte geht, dann kannst Du auch gerne die Karten von Google in QMapShack einbinden. Das Wiki hat eine Liste von Karten und Quellen:


    https://github.com/Maproom/qmapshack/wiki/DocMapDemSources


    .Es hat endlich geklappt Boooooh:huh::love: ! Beide Tips funktionieren.

    Was ich so Super finde ist, dass man die Karten ubereinander mit Transparenz einstellen kann.

    Sorry fur die schreibfehler aber Firefox korrigiert das wohl nicht, weiss im Moment noch nicht wie mann Umlaut herstelt, liegt wohl an Linux, oder die BluetoothTastatur die ich benutze, oder am Benutzer selber:D!

    Auf jeden Fall vielen, vielen Herzlichen Dank fur eueren Support!<3

    Montana 700 FW 15.00
    Oregon 650 FW 5.60
    GPS 60CSx FW 4.00

    ´ú┐ Basecamp Version 4.8.12

    ´ú┐ macOS High Sierra 10.13.6

    ´ú┐ macOS Ventura 13.0.1

    ´ú┐ Garmin Express 7.15.0.0

    ´ú┐ Linux Mint 20.3 Cinnamon + QMapShack 1.14.0


  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterst├╝tzen, bitten wir Euch, ├╝ber diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    F├╝r Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei f├╝r Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Weiss vielleicht jemand wie man in QMapShack, f├╝r die Ausfuhr einer Route ans GPS , mit den sogenannten "shaping points" umgehen, oder sogar vorher l├Âschen muss, damit das Ger├Ąt die Route annimmt wie sie in QMS geplant wurde und nicht wieder neu berechnet? Ich bekomme das einfach nicht hin auch wenn die Einstellung am Ger├Ąt "Route neuberechnen" auf AUS steht. Die Route wird am Ger├Ąt immer wieder neuberechnet, wodurch sie dann auch abweicht vom Original! Obwohl ich in QMS und am Ger├Ąt genau dieselbe Karte verwende, sogar dieselbe .img Datei, also daran kann es wohl auch nicht liegen.

    Zum verzweifeln!

    Montana 700 FW 15.00
    Oregon 650 FW 5.60
    GPS 60CSx FW 4.00

    ´ú┐ Basecamp Version 4.8.12

    ´ú┐ macOS High Sierra 10.13.6

    ´ú┐ macOS Ventura 13.0.1

    ´ú┐ Garmin Express 7.15.0.0

    ´ú┐ Linux Mint 20.3 Cinnamon + QMapShack 1.14.0


  • So viel ich wei├č gibt es in QMS keine "Shaping points". Die Punkte die Du setzt sind Zwischenziele, d.h. sie werden im Ger├Ąt auch als solche ausgegeben: "Ann├Ąherung an Punkt xy" oder so.


    Bei einer Route wird ja "nur" Start und Endpunkt festgelegt. Das Routing von Start zu Endpunkt ├╝bernimmt die jeweilige Software des Ger├Ątes: Am PC unter QMS entweder Routino oder BRouter (welches auch wiederum unterschiedliche routing Profile hat). Im GPS-Ger├Ąt macht es eine andere Software. Die unterschiedlichen Algorithmen werden wahrscheinlich auch unterschiedliche Ergebnisse f├╝r das Routing liefern. Auch bei gleicher Karte.


    Man kann versuchen einer Route zus├Ątzliche Zwischenziele zu geben, so dass die Software am GPS-Ger├Ąt quasi gezwungen wird bestimmte Stra├čen zu nehmen. Das funktioniert bei mir relativ gut. Ich Speichere eine Route jedoch zus├Ątzlich als Track und lasse mir den Track auf dem GPS-Ger├Ąt anzeigen. Dann kann ich sehen wo das Routing des GPS-Ger├Ątes vom Routing auf dem PC abweicht (Route vs. Track).


    Ich habe auch schon mal ├╝berlegt ob man f├╝r BRouter nicht eine neue Routing Konfiguration machen k├Ânnte, die dem von Garmin ziemlich nahe kommt. Aber so richtig besch├Ąftigt habe ich mich noch nicht damit ^^┬á kiozen, meinst Du das w├Ąre m├Âglich?

  • frankystone Nein, glaube ich nicht. Das Problem ist ja schon manchmal zwischen Basecamp und Ger├Ąt. Wenn die Algorithmen zum Berechnen einer Route nicht bin├Ąr absolut gleich sind, dann wird es immer Routen geben die unterschiedlich berechnet werden. Und da reicht es schon aus, wenn Algorithmus A einen Float als Datentyp verwendet und B einen Double.


    Der Beitrag von frankystone ist absolut korrekt. Vielleicht noch ein paar Zusatzinformationen: Das GPX Format spezifiziert eine Route als Aneinanderreihung von Wegpunkten. Dabei wird nicht festgelegt, ob diese Punkte nur Zwischenziele sein sollen oder den Weg als Polylinie beschreiben. Ganz zu schweigen von Zusatzinformationen wie Abbiegehinweise, etc. Es ist einfach nichts spezifiziert worden.


    Ironischer Weise wurden bei Tracks zus├Ątzlich Segmente spezifiziert. Die w├╝rden bei Routen deutlich mehr Sinn machen.


    Deswegen sind berechnete Routen nicht portabel. Es gibt hierzu nur propriet├Ąre L├Âsungen. Und Garmin hat sogar die Meisterleistung hinbekommen eine propriet├Ąre L├Âsung in ein offenes Dateiformat hinzubekommen, indem es die wichtigen Informationen in verschl├╝sselter Textform abspeichert.


    Wer also darauf besteht Routen ein zu eins zwischen einem PC und einem Garmin auszutauschen, wird auf immer mit Basecamp arbeiten m├╝ssen.


    Das alles ist auch ein Grund warum Routen in QMapShack nur sehr rudiment├Ąr implementiert sind. Keiner hat Lust in ein Thema Zeit zu investieren, das eigentlich keinen Erfolg haben kann.

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterst├╝tzen, bitten wir Euch, ├╝ber diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    F├╝r Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei f├╝r Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Man kann versuchen einer Route zus├Ątzliche Zwischenziele zu geben, so dass die Software am GPS-Ger├Ąt quasi gezwungen wird bestimmte Stra├čen zu nehmen. Das funktioniert bei mir relativ gut. Ich Speichere eine Route jedoch zus├Ątzlich als Track und lasse mir den Track auf dem GPS-Ger├Ąt anzeigen. Dann kann ich sehen wo das Routing des GPS-Ger├Ątes vom Routing auf dem PC abweicht (Route vs. Track).

    Das habe ich auch immer so gemacht! Wenn es nicht anders geht dann muss es einfach wieder so!

    Das alles ist auch ein Grund warum Routen in QMapShack nur sehr rudiment├Ąr implementiert sind. Keiner hat Lust in ein Thema Zeit zu investieren, das eigentlich keinen Erfolg haben kann.

    Das kann ich gut verstehen!

    Ich dachte ich k├Ânnte das vielleicht ├╝ber "Convert subpoints to Points machen" oder vielleicht eine andere Option.


    Ich habe Heute fast ein halben Tag gebraucht um mir eine Datenbank an zulegen. Bevor ich da erst mal den Dreh raus hatte, mit u.a. Blauwe ordner, Projekt Ordner und sontige Ordner und Unterordner,Neues Projekt anlegen, kopi├źren nach einen bestimmte Ordner die auch sichtbar (Haken)sein m├╝ssen, Projekte schliessen usw, Usw:S!

    Aber M.E. hat es geklappt, k├Ântet Ihr vielleicht mal beurteilen ob ich das jetzt auch so richtig gemacht/verstanden habe? siehe Screenshot im Anhang




    Ich wollte auch mal versucht haben um QMapShack in High Sierra zu installieren, die richtige Datei habe ich gefunden, unzipt, in Programme kopiert, aber beim start kontroliert OS die App und gibt eine Fehlermeldung das der Developer nicht indentificiert werden kann, obwohl ich in den Systemeinstellungen die Optionen "Jede Software" darf installiert werden, eingestellt habe? Vielleicht k├Ânt Ihr mir da weiterhelfen?

    Vielen Dank im Voraus!;)

    Montana 700 FW 15.00
    Oregon 650 FW 5.60
    GPS 60CSx FW 4.00

    ´ú┐ Basecamp Version 4.8.12

    ´ú┐ macOS High Sierra 10.13.6

    ´ú┐ macOS Ventura 13.0.1

    ´ú┐ Garmin Express 7.15.0.0

    ´ú┐ Linux Mint 20.3 Cinnamon + QMapShack 1.14.0


    4 Mal editiert, zuletzt von Trackman ()

  • Zur Datenbank gibt es eigentlich auch genug im Wiki zu lesen.


    https://github.com/Maproom/qmapshack/wiki/DocGisDatabase


    und die folgenden Seiten. Dort ist auch die Idee hinter den verschiedenen Ordnern beschrieben, was die Datenbank im Vergleich zu einem Dateisystem besser kann und wie man mit der Datenbank arbeitet.


    In der FAQ werden auch noch ein paar Fragen beantwortet:


    https://github.com/Maproom/qmapshack/wiki/DocFaqData


    Zu MacOS kann ich wenig sagen. Ich habe keine Ahnung von MacOS. Die Pakete werden von Freiwilligen geliefert. Wie gut die sind und welche Probleme die machen kann ich nicht sagen.

  • kiozen Vielen dank ­čśŐ

    Montana 700 FW 15.00
    Oregon 650 FW 5.60
    GPS 60CSx FW 4.00

    ´ú┐ Basecamp Version 4.8.12

    ´ú┐ macOS High Sierra 10.13.6

    ´ú┐ macOS Ventura 13.0.1

    ´ú┐ Garmin Express 7.15.0.0

    ´ú┐ Linux Mint 20.3 Cinnamon + QMapShack 1.14.0


  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterst├╝tzen, bitten wir Euch, ├╝ber diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    F├╝r Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei f├╝r Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...