TwoNav 5.73 ist raus - Adaptionstips

Garmin fenix 7X und epix Gen 2 im Test

Der Schwerpunkt dieses Tests und Vergleichs der Garmin Fenix 7X Solar und Garmin Epix Gen 2 liegt auf den Sensoren wie Höhenmesser, Positionsbestimmung und Herzfrequenz. Was unterscheidet die beiden GPS-Outdoor-Smartwatches? Und wie gut ist die Taschenlampe der Fenix 7X für den Outdoorbereich? Hier geht es zum Test der Outdoor-Smartwatches ...
  • Nachdem die 5.73 schon länger erschienen und mir nun endlich gelungen ist, 2 verschiedene Twonavversionen (full/trial) auf meinem älteren Android 6 Handy (rooted) zu installieren, habe ich mich daran gemacht, diese Version für mich zu optimieren.


    Warum:

    Die 3er Version bietet deutlich mehr Einstellungsmöglichkeiten, Teile davon sind aber auch in der 5er Version aktvierbar.

    Die 5.73er Version läuft stabiler (Online Kram ungetestet) und der Vergleich zum vorhandenen Cross macht es einfacher.

    5.73 Version erweiterter Kartensupport.


    Die von mir angepasste options.cxml habe ich angehängt, der Austausch erfolgt via Umbenennung der apk in zip und dann sign & zipalign via APK Easy Tool (da gibts hier einen Thread dazu).


    Vollzogene Veränderungen (am besten ihr vergleicht die angehängte options.cxml mit der Originalvariante):

    Wegpunktsymbolanzeigeoptionen, Autozoomtuning, Proto Mode, Automatischer Start von Freier Aktivität ....


    Was leider immer noch nicht funktioniert, ist eine Aktivierung des Bildschirms beim Autolap (Rundenzähler). Es wird zwar endlich ein Ton produziert, der Bildschirm bleibt jedoch dunkel. Compe hat die Optionen zur Bildschirmaktivierung beim Schritt zur 5er Version gelöscht. :rolleyes:


    Nachtrag: Wer keine myTwonav Zwangsanmeldung und anderes Online Gedöns braucht, kann auch die noch die gpsConst.default ändern:

    von:

    Code
    uiPageInitialSteps=stepConfigureIdioma:first,stepShowLocationAdvice:first,stepConnectGps,stepConfigureMyTwoNav:forced,stepConfigureGo:first,stepShowTutorial:first,stepNavigateTo:previous,stepCheckBackgroundLocation
    InitialBackgroundProcesses=stepInitializeInAppStore,stepDownloadDefaultData


    in

    Code
    uiPageInitialSteps=stepConfigureIdioma:first,stepShowLocationAdvice:first,stepConnectGps,stepNavigateTo:previous,stepCheckBackgroundLocation
    InitialBackgroundProcesses=


    PS: Die 5.73 Trial Variante gibt es auch bei apkpure

    Dateien

    TwoNav auf Loox N110, Evadeo X50, Sportiva (3.2.7 Papaluna Edition), Ultra (3.3.4 Special Edition)
    Grüsse, Uwe

    3 Mal editiert, zuletzt von hedgehog () aus folgendem Grund: gpsConst.default hinzugefügt

  • Thanks for your tip!


    BTW, is there any other solution for "Automatischer Start von Freier Aktivität" without need for modification of options.cxml (for Cross Plus and Android app)?


    Grüsse, Marek

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Thanks for your tip!


    BTW, is there any other solution for "Automatischer Start von Freier Aktivität" without need for modification of options.cxml (for Cross Plus and Android app)?


    Grüsse, Marek

    Yes Marek!


    gps.ini


    [General]

    ExecCommand_at_Start=294


    Edit: Tested it again and command 294 is better for autostart since the command 6273 produces a no satellite fix window if we don't have a fix allready. The command 294 does the same but keeps quiet. First post attachment updated.

    TwoNav auf Loox N110, Evadeo X50, Sportiva (3.2.7 Papaluna Edition), Ultra (3.3.4 Special Edition)
    Grüsse, Uwe

    3 Mal editiert, zuletzt von hedgehog ()

  • Nachtrag:

    Noch etwas zum Zwangslogin in den ersten Thread hinzugefügt.

    TwoNav auf Loox N110, Evadeo X50, Sportiva (3.2.7 Papaluna Edition), Ultra (3.3.4 Special Edition)
    Grüsse, Uwe