Beiträge von pixel

    Eigentlich ist Projekt nur ein Synonym für Datei. Da aber QMapShack Dateien und Datenbank zugleich kann, ist der Begriff Datei nicht universell verwendbar. Deswegen wird der Begriff Projekt verwendet.


    Wenn Du unbedingt einzelne Dateien haben willst, dann musst du ein Projekt pro Track anlegen.


    Dein Garmin kommt aber auch mit mehreren Tracks in einer Datei zurecht.

    Ein mal will ich noch nerven. Das bedeutet mich mache einen Projekt-Ordner für eine mehrtägige Tour die wiederum die Tages-Etappen (Tag1, Tag2 ...) enthält und exportiere am Ende das Projekt. Das Garmin zeigt mir dann die einzelnen Tracks pro Tag?

    Hallo zusammen,


    ich "wurschtel" mich teilweise noch etwas durch was zwar immer auch "irgendwie" zum Ziel führt aber ich möchte die Software "besser" nutzen und bin mir nicht sicher ob ich das tue :-(


    Schilder mal kurz wie ich vor gehe. Wir planen gerade eine dreitägige Tour durch den Schwarzwald. Hierzu lege ich ein Projekt (grüner Ordner) an (im Beispiel SW-Trecking-2020_1). Darunter lege ich meine Tagesetappen als Track an (Tag1, Tag2 ....). Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Track und Route?


    Das Ganze stellt sich so dar:





    Diese Tagesetappen Tag1, Tag2 .... würde ich nun gerne einzeln als GPX exportieren um die auf mein Garmin zu schieben. Die GPX-Export-Funktion (Rechtsklick) funktioniert jedoch nur auf dem Projekt und nicht auf dem Track.


    Ich denke ich mache hier grundsätzlich etwas falsch, oder?


    Viele Grüße

    pixel

    Hallo zusammen,


    ich bräuchte noch etwas Erleuchtung zu Routino ..... Die - ich nenne es mal einfach Rohdaten - kommen ja von geofabrik.de. Mit der Programm-Funktion in QMS werden diese dann in ein Format gebracht mit denen das Programm umgehen kann, richtig?


    Das bedeutet dann dass ich die auf einem PC erstellten Routino von einem PC auf den anderen (gleiches OS und QMS-Version) übertragen kann, oder?


    Dies führt auch zur nächsten Frage. Die Höhendaten habe ich für komplett Europa installiert da ich im Grenzgebiet zu Frankreich/Schweiz wohne und auch oft in der Ecke Österreich, Schweiz, Italien, Slovenien unterwegs bin wollte ich die Routino auch für ganz Europa erzeugen.


    Das bricht aber immer ab. Für die genaue Fehlermeldung müsste ich es nochmal starten wenn ich am PC bin. Erstelle ich die Länder von Europa einzeln klappt alles wunderbar.


    An was kann das liegen? Nutze aktuell QMS 1.14.0 unter Ubuntu 20.04. Das Problem hatte ich aber auch schon mit den Versionen >1.10 unter Ubuntu 19.04


    Viele Grüße

    pixel

    Hallo,


    neee, als Forderung war das nicht zu verstehen und ich wusste nicht dass es schon mehrfach besprochen wurde. Ich war nur (was wohl falsch ist) der Meinung dass es auf gleichem Notebook mit Ubuntu 19.04 gut lesbar war und "beschuldigte" deshalb Ubuntu 20.04.


    Habe es jetzt Testweise auf dem Geschäfts-Arbeitsplatz (Ebenfalls Ubuntu 20.04) mit Curved-Display (3440x1440) installiert. Hier ist es perfekt :-)


    Viele Grüße

    pixel

    Hallo zusammen,


    ich habe QMS 1.14.0 unter Ubuntu 20.04 eingerichtet. Das Laptop verfügt über eine HDPI-Display mit einer Auflösung von 38040x2160. Hierauf habe ich ein paar Darstellungs-Probleme.


    Die Schriftart der Online-Karten die ich unter:


    http://www.mtb-touring.net/qms/onlinekarten-einbinden/


    heruntergeladen und eingebunden habe ist so klein dass ich z.B. die Straßennamen nicht lesen kann. Die Einzige bei der es halbwegs geht ist die Google-Karte.


    Bei der Online-Karte "OpenStreetMapDE" kann ich lediglich bis auf Zoom "10m" in die Karte zoomen und hier erkenne ich gar nichts. Zoome ich weiter sehe ich (nachdem laden der Kacheln" nur noch gelben Hintergrund.


    Die Option "Kartenfont einstellen" habe ich bereits probiert aber da verändert sich nicht.


    Habe ich irgendeine Möglichkeit auf die Darstellung einzuwirken?


    Viele Grüße

    pixel

    Hallo zusammen,


    ich nutze derzeit die Freizeitkarte DE die ich unter dem, in der Schnellstartanleitung angegebenen, Link heruntergeladen habe. Gegenüber der OSM-Onlinekarte finde ich gut dass ich, wenn ich über einen Objekt (Quelle, Trinkwasser, Unterstand, Hütte etc) mit der Maus fahre, dies entsprechend angezeigt wird. Für die Tourenplanung interessieren mich solche Objekte bzw. dessen Lage. Am wichtigsten sind Quelle und Trinkwasser. Die Geo-Suche habe ich für die Dienste: Nominatim und Geonames konfiguriert und meine Mail bzw. den Benutzername eingetragen.


    Ich schaffe es jedoch nicht nach Objekten "Quelle" oder "Trinkwasser" anschließend suche. Wenn ich OSM Nominatim als Suchdienst auswähle und einen der beiden Suchbegriffe eingebe bekomme ich irgendwelche europäische Adressen als Ergebnis.


    Wähle ich "Geonames Orte" als Dienst eingebe findet er mit dem Suchbegriff "Quelle" zwar Ergebnisse aber dabei handelt es sich um Flussquellen (Ruhr) oder Haltestellen die "Quelle" im Namen tragen.


    Gibt es irgendeine Möglichkeit nach den Objekten: Quelle & Trinkwasser in der Karte zu suchen um die Streckenplanung danach zu planen?


    Viele Grüße

    pixel

    Hallo zusammen,


    mir ist auf meiner Installation (Ubuntu 19.04 / QMapShack 1.13.1) aufgefallen dass wenn ich in der Kartenverwaltung den Cache (auf 1000) und die Verfallszeit (auf 14) ändere dies nach dem beenden und anschließendem neu starten wieder auf 100 / 8 steht.


    Wo muss ich das speichern dass es dauerhaft eingestellt bleibt?


    Viele Grüße

    pixel

    Hallo zusammen,


    ich benutze QMapShack (1.13.1) unter Ubuntu 19.04. Funktioniert auch soweit alles. Schaue mir noch die Unterschiede der verschiedenen Karten an. Die Online-Karten (Onlinemaps.zip) habe ich von:

    https://www.bergmofa.de/qmapshack-einrichten/

    heruntergeladen. Bei den Karten:


    - OSM Landscape

    - OSM Outdoors

    - OSM Topo

    - OSM CycleMap


    erscheint auf der Karte: "API Key Required" Wo bekomme ich so einen API Key her und wo trage ich ihn ein?


    Viele Grüße

    Sven

    Ja, ich werde wenn immer Online-Verbindung vorhanden ist die OSM (online in QMS) nutzen und zur Not die Garmin-Karte die ich offline in QMS habe. Dazu kommt die Situation einfach zu selten dass es den Aufwand rechtfertigen würde.

    zur Undo Funktion hätte ich auch eine Anmerkung. Kann nicht beurteilen ob es machbar ist bzw. mit vertretbarem Aufwand.



    Wenn man beim erstellen (klicken) des Tracks ein oder mehrmals auf Undo klickt wäre es gut wenn er einfach die letzen geklickten Punkte in umgekehrter Reihenfolge zurück nimmt aber die (ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll) "Tracklinie" am noch letzen vorhanden Punkt "hängt" um direkt weiter den Track zu klicken.



    Klar ich kann mit Undo die letzten Punkte zurück nehmen und dann - durch annähern mit der Maus an den letzten Punkt - das erstellen des Tracks fortführen. Wie ich Gestern gelernt habe.



    Viele Grüße
    pixel



    P.S. Wenn ich den Code bearbeiten würde wäre davon sicher keiner begeistert

    Hallo zusammen,



    eine Sache wo ich immer wieder darüber stolpere ist. Ich fange einen neuen Track an den ich durch klicken der gewünschten Wegpunkte in die richtige Bahn lenke. Nun verklicke ich mich aber bzw. das Routing nimmt einen Weg den ich nicht möchte.



    Wie kann ich den letzen geklicken Wegpunkt zurücknehmen und den Track einfach weiter erstellen?



    Wähle ich zurück ist das "aufziehen" des Tracks beendet und ich muss einen neuen anfangen und diese dann verbinden.



    Viele Grüße
    pixel

    Hallo zusammen,



    ich habe mein DB wie folgt angelegt:



    MeineTouren
    -> Downloads (Projekt-Ordner)
    -> Radfahren
    -> Wandern
    ---> Geplant (Projekt-Ordner)
    ------> Querweg Lahr-Rotweil, 1 Etappe (Projekt-Ordner)
    ---------> Querweg Lahr-Rottweil 1. Etappe: Lahr - Höhehäuser & other (Track)




    Hier habe ich einen Fehler gemacht. Der Projekt-Ordner "Querweg Lahr-Rotweil, 1 Etappe (Projekt-Ordner)" soll eigentlich "Querweg Lahr-Rotweil" heißen und der Track einfach "Querweg Lahr-Rottweil 1. Etappe: Lahr - Höhehäuser".



    Ich schaffe es jedoch nicht diese umzubenennen . Wie bekomme ich das hin?



    Viele Grüße
    pixel

    Hallo zusammen,



    ich versuche gerade die Zusammenhänge zu verstehen (Anfänger). Die Karte (ich nutze aktuell OSM online in QMS) ist lediglich die grafische Darstellung um sich zurecht zu finden. Durch das erzeugen der Routing-Datenbank kennt das Programm die tatsächlichen Wegverläufe um zwei geklickte Punkte entlang des physisch vorhanden Weges zu verbinden. Verstehe ich das richtig?



    Werden diese beiden Komponenten (Karte und Routingdaten) dann immer parallel gepflegt? Sonst kann es doch passieren dass diese nicht zusammen passen, oder?



    Viele Grüße
    pixel