Beiträge von SuzieQ

    Moin,


    der vorausschauende Eigner eines Zumo mit Lifetime macht es anders.


    Er besorgt sich eine E-Mailadresse, die ausschliesslich zur Erstellung des GARMIN-Kontos zur Registrierung des Gerätes dient.


    Dieses Konto wird dann "mitverkauft". Innerhalb des Kontos ist nämlich eine Änderung von Namen und Adresse möglich.


    Gruß
    SuzieQ


    Vielleicht sollte ich das mal testen mit dem Verweis im ProgramData-Ordner.
    Gibt es hier eine genaue Anleitung dazu? (bevor ich nach einem negativen Test nochmal die Karte neu laden muss :mad:)


    Moin,


    dazu braucht es keine komplizierte Anleitung.


    Ich beschreibe mal die Schritte:


    Verschieb erstmal die Kartendaten von C:\ProgramData\GARMIN\Maps auf eine andere Partition, zB N:\GARMIN_Maps
    In diesem Ordner liegen dann zB die Ordner City Navigator Europe NT 2012.30.gmap und City Navigator Europe NT 2012.40.gmap
    Zuletzt noch Verknüpfungen zu den beiden Ordnern ins Verzeichnis C:\ProgramData\GARMIN\Maps legen.


    Thats it.


    Beschrieben ist das alles auch in der Doku vom Verwöhnten.


    Gruß
    SuzieQ

    Moin,


    in den beiden Pfaden liegen aber unterschiedliche Dinge, hättest du vor dem Test kontrollieren können/sollen.


    Unter C:\ProgramData\.... liegen die Karten selbst und unter C:\Users\... die Freischaltcodes.


    Wobei ich in ProgramData nicht die Kartendaten selbst habe, sondern nur Verlinkungen auf die eigentlichen Kartendaten auf einer anderen Partition. Das spart viel Arbeit bei einem Systemcrash ;)


    Gruß
    SuzieQ

    Moin,


    klar gibt es diese Funktion, gib den Städtenamen als Ziel ein und du landest mitten auf dem Marktplatz. Ob das aber immer der gewünschte Zielort ist ????


    Viele weitere Fragen zum Zumo bekommst du hier beantwortet.


    Gruß
    SuzieQ

    Es geht, allerdings nur genau auf dem Weg, den Heinz genannt hat. Das GARMIN Konto MUSS ZWINGEND mit übergeben werden.


    Der Käufer kann dann in dem Konto die Daten ändern (Namen, Email, etc.)


    Genau aus dem Grund habe ich eine separate Mailadresse nur für das GARMIN Konto, die ich für nichts anderes verwende.


    Gruß
    SuzieQ

    ja, 7 monate vergangen und es hat sich NICHTS getan.


    Bist du irgendwie mit der Zeitrechnung durcheinander? Dein von mir zitierter Post ist vom 14.01.2012


    Der letzte Post davor von blue ist vom 20.06.2010.


    Bei mir sind das in Summe 19 Monate.


    Und Fakt ist eines, in den letzten 19 Monaten hat es einige FW Updates gegeben, die einiges verbessert haben.


    Gruß
    SuzieQ

    Moin Magnus,


    unter Win7 ist dies der "normale" Pfad wo unter C:\ die Karten standardmässig installiert werden. C:\ProgramData\GARMIN\Maps. In diesen Pfad müssen die Verknüpfungen deiner Karten von D:\ abgelegt werden. Die Verzeichnisstruktur unter D:\ ist dabei völlig egal.


    Weiter musst du noch die Dateien mit den Freischaltcodes der Karten auf dein Netbook kopieren. Der Pfad dieser *.gma Dateien lautet unter Win7: C:\Users\xxx\AppData\Roaming\GARMIN\Maps, wobei xxx für deinen Usernamen steht.


    Gruß
    SuzieQ

    Technisch korrekt... ^_^ (und IMHO sowieso der einzig ware Weg)

    Nur hast dann aber keine Gelegenheit Werbung/SPAM für BC zu machen :D


    Die mache ich sowieso nicht, ich nutze derzeit beide Programme und versuche mich so an BC ranzutasten. Für die Zeit, wo dann mit MS nix mehr geht. :D


    Gruß
    SuzieQ

    Hallo Anton,


    ich erlaube mal deine Frage / das Gleichnis zu "übersetzen" auf das hier Diskutierte.


    Magnus : Du willst ein ganzes Tor einreißen = 16GB Speicherstick kaufen, nur weil der Balken = Installation der Karten nicht durch das Tor passt.
    Mach es lieber wie der Spatz, der fliegt mit seinem Zweig = benötigte Karten auf dem Netbook quer durch das Tor = kopiere die Karten einfach wie Anton es oben beschreiben hat.


    Gruß
    SuzieQ

    Hallo Anton,
    hallo Franz,


    irgendwie kommen wir nicht zuammen :D


    Es geht hier darum, eine Route komplett vom Zumo zu löschen, damit wir von gleichen Dingen reden/schreiben.


    Auf meinem Screen oben sieht man in BaseCamp in den Dateien des Zumo die Route Beverstedt.
    Jetzt habe ich diese Route im Zumo selbst gelöscht. Gemäß den Ausführungen von Anton wird nun beim neuen mounten des Geräts via BaseCamp die Datei current.gpx neu erzeugt und folglich müsste die Route Beverstedt in den Dateien des Zumo nicht mehr da sein.


    Ist sie aber doch!!!


    Es hilft nicht viel weiter, wenn nur gesagt wird - Zitat:
    "Hallo wiki,
    Dein Grundfehler ist es zu denken, mit dem Editieren der current.gpx irgend etwas zu erreichen. Wie Anton hier geschrieben hat, geht das ja gerade nicht. Nutze einfach Basecamp so wie es vorgesehen ist. Dann hast du alle Funktionen, die du brauchtst (ohne Tricks u.ä.)
    Franz"


    Damit weiß niemand, wie man eine Route endgültig vom Zumo entfernt.


    Mit dem Editieren der current.gpx, dann ändern od. löschen von Routen/WPs und speichern der Datei erreiche ich dies aber 100%ig sicher.


    Und wenn ich alles aus der Datei raus haben möchte, weil ich die Routen zB nach einem Urlaub erst mal nicht mehr brauche, dann kopiere ich einfach wie weiter oben beschrieben meine "Basis current.gpx" aufs Gerät und alles ist auf 0.


    Mich würde aber wirklich interessieren, wie das mit BaseCamp und/oder "Zumo direkt" OHNE Einsatz des Windows-Explorers geht. Ich bin lernwillig, bitte beschreibt es mir.


    and, by the way:
    Seit wann ist denn das Editieren/Verändern und Speichern von Dateien mit Computern irgendein Trick? Ich dachte bisher, das gehöre zu den Basisarbeiten bei den Dingern. ;)


    Gruß
    SuzieQ

    Hallo Anton,


    ich habe BaseCamp zwar installiert und auch schon erfolgreich damit Routen erstellt, dies hat m.E. sogar besser geklappt als mit MS. Trotzdem bin ich aber immer noch "versierter" im Gesamtumgang mit MapSource.


    BaseCamp erlaubt mir den direkten Zugriff auf die Zumo & SD Card Daten (siehe Screen), bei MS wird der von anderen Programmen bekannte "Umweg" über den Explorer "Datei-->Öffnen-->Ändern-->Speichern" gegangen.


    Jetzt habe ich mal versucht eine Route via BaseCamp direkt vom Zumo zu löschen. Also genau das zu tun, was hier diskutiert wird via Windows-Explorer.


    Nur leider erschliesst sich mir nicht, wie das geht, ein Bild samt Kontextmenue anbei - "Löschen" fehlt. Den Kartenausschnitt habe ich mal weggemacht, da hier nicht relevant.


    Geht denn dieses Löschen direkt in der current.gpx via BaseCamp überhaupt? Wenn ja, würde es mich freuen, wenn du mir erklärst wie.


    Danke und Gruß
    SuzieQ

    Moin Anton,


    die Diskussion war doch gerade in einem anderen Thread :D.


    MapSource funktioniert immer noch reibungslos mit Zumo 220 oder 660. Es wird nicht weiter entwickelt, ok, aber dennoch kann man es nutzen.


    Und alle hier beschriebenen Probleme und auch die angebotenen Lösungen haben nichts mit BaseCamp oder MS zu tun. Es ging hier immer nur um den Zugriff auf die Dateien des Zumo via Windows-Explorer.


    Du verwirrst hier mit deinem Einwurf bzgl. BaseCamp noch mehr.


    Gruß
    SuzieQ

    Hallo Helmut,


    wenn du die current.gpx auf dem Zumo per MapSource öffnest, öffnest du damit eine Datei. Wenn du diese Datei veränderst (Route löschst), fragt dich Windows, ob du die geänderte Datei speichern willst. Das macht Windows auch bei Word, Excel und allen anderen Dateien. Also beantworte den Dialog einfach mit "ja", wähle dann im Explorer-Fenster deinen Zumo aus und beantworte die Nachfgrage ob du die vorhandene Datei überschreiben willst mit "ja". Jetzt hast du auf dem Zumo die current.gpx ohne die zuvor gelöschte Route.


    Nicht so schnell aufgeben :D


    Gruß
    SuzieQ

    Moin Helmut,


    dann ist der Teil mit den Dateien ja geklärt.


    Wo zeigt er dir denn jetzt alle Routen? Wenn du die Datei current.gpx öffnest? Das muss so sein. Dort sind alle Routen gespeichert.


    Ich würde dir empfehlen, auf dem Rechner eine current.gpx abzulegen, wie du sie als Basisversion haben möchtest. Beispielsweise nur mit dem Punkt "zu Hause".


    Wenn du dann deine nicht mehr benötigten Routen aus dem Zumo löschst, kopierst du anschliessend diese "Basisdatei" auf den Zumo und alles ist wieder nackig. Die temp.gpx kannst du übrigens ruhig auch mal löschen, die wird immer wieder neu erzeugt.


    Aber wie gesagt, lies mal in der Doku dazu nach, ist dort alles ausführlich erklärt.


    Gruß
    SuzieQ

    Moin,


    zum Thema der Dateien auf dem Zumo lies bitte in der Doku für den 660er nach, die Dateien sind dort ebenfalls current.gpx und temp.gpx.
    Die Datei position.gpx hat mit den Routen nix zu tun.


    Wegen des Öffnens der Dateien, wähle an der Stelle aus "Programm auswählen" und wähle dann MapSource. Vergiss nicht, in dem Fenster das Häkchen zu setzen --> sinngemäß "Diese Dateiendung immer mit diesem Programm öffnen".


    Alternativ kann man in den Windows Betriebssystemen auch festlegen, welche Dateiendungen mit welchen Programmen geöffnet werden sollen, dafür müsstest du aber sagen, welches Betriebssystem du hast.


    Gruß
    SuzieQ

    Moin Gerhard,


    die Meckerei gilt wohl nicht dem Zumo, sondern dem Speicherplatz auf C:\
    Dort müssen ca. 10GB freier Speicher vorhanden sein.


    Wenn du auf C:\nicht genug Platz hast, dann mach das Update benutzerdefiniert und wähle als Speicherplatz für die Karten ein anderes Laufwerk mit genug Platz aus.


    Gruß
    SuzieQ



    Moin,


    an der Stelle (oben Fett) kannst du auch den Speicherort auf dem PC wählen. Wichtig ist dann nur, das im Standardpfad (OS-abhängig) der Karten eine Verknüpfung zum neuen Ort abgelegt wird. Steht aber alles in der oben genannten Doku beschrieben.


    Gruß
    SuzieQ