Beiträge von Eda

Garmin GPSMAP 65s, TwoNav Cross, Trail2, Aventura2 im Test

Wir schlagen sich die neuen Outdoor-Navis mit Mulit-Empfang (GPS, Glonass, Galileo) in unserem Vergleichstest? Unser Test legt den Schwerpunkt auf die Hardware (Höhenmesser, Standortbestimmung, Akkulaufzeit, Displayhelligkeit uvm.) zeigt aber auch einen Übersicht über die Karten-, Routen- und Navigationsoptionen. Zum Vergleichstest...

    Wenn ich mich aber nahe einer Abzweigung befinde, möchte ich aber den Massstab kleiner als 50 m angezeigt haben.

    Auto-Zoom >> Das ist ziemlich genau das, was ich mit dem 276Cx wollte, wenn man kurz vor einem Kreisverkehr steht. Leider könnten sie es tun, wollen es aber nicht. Wahrscheinlich gibt es in den USA keine Kreisverkehre.

    Danke, ManfredK.

    Es scheint, dass, wenn man seine Stimme ein wenig erhebt, es sehr radikale Lösungsvorschläge gibt. In der Gesellschaft sind sie bekannt. In unserem Fall habe ich begreifen... So bitte ich demütig alle Kollegen um Verzeihung, dass ich meine eigenen Interessen vorgebracht habe, anstatt mich in der glücklichen und zufriedenen Anonymität niederzulassen. Nach dieser Logik sind alle anderen Unzufriedenen, und das seit, sagen wir, den letzten 10 Jahren, nur kleinliche Individuen, die nur an sich selbst denken. Traurig.

    Bleibt gesund und frohe Ostern!

    Leider weiterhin keine Karteninstallation lokal auf dem Computer für BaseCamp mit der neuen Kartenverwaltung möglich.

    Aus meiner 14-jährigen Erfahrung mit Garmin habe ich einen Eindruck, der sich immer mehr erhärtet: Das Interesse des Kunden steht bei dieser Firma nicht im Vordergrund.

    Angeboten wird von Privat (Erstbesitzer):


    1. Original Karton GPS278
    2. Marine Halterung (unbenutzt)
    3. Autohalterung
    6. GPS278 Deckel (unbenutzt)
    7. USB-Kabel (unverpackt)
    8. Kabel f. d. 12V Steckdose inklusive Lautsprecher
    9. 1 neue Stützbatterie (neu)
    10. 2 x Garmin Data Card (je 512MB)
    11. Stecker US (unverpackt)
    12. Adapter für Marine Halterung (unbenutzt)
    13. Owner's Manual (Englisch) + Handbuch (German - unverpackt)
    14. Touratech Lenkerhaltung (2 Schlüssel + 1 Reserve Antenne Halterung) inklusive 1 Kabel zu GPS278 mit einer offene Ende

    Kontakt bitte per PN. Für das Ganze: 100€.




    Wenn jemand an einer bestimmten Position interessiert ist, machen Sie bitte einen Angebot per PN.
    Mit freundlichen Grüßen, Eugen. Bleiben Sie gesund!

    Um dieses Thema nicht offen zu lassen, habe ich, nachdem ich fast keine Reaktion erhalten habe, beschlossen, das letzte Firefox-Update (86.0) zu installieren. Mit dieser Version ist das am Anfang dieses Threads beschriebene Problem gelöst.

    D.h. wenn man auf "Abonnements und Inhalte anzeigen" klickt, öffnet sich nach 2 Sekunden diese Seite, die das aktuelle Abonnement anzeigt. Die Installation von Firefox 86.0 hingegen hat meine Arbeitsgewohnheiten durcheinander gebracht, aber das war zu erwarten. Ich arbeite noch mit Windows 7.

    Ich danke Ihnen vielmals.

    Liebes Forum Ich möchte Ihnen eine Frage stellen, vielleicht gibt es ein paar von Ihnen, die mir antworten können:


    Es geht um das MyGarmin-Programm. Es scheint, dass der Zugriff auf dieses Programm (für diejenigen, die das Recht dazu haben) vom Browser (Sie sollten immer die neueste Version haben) und/oder Windows (mit Windows 7 kann es Probleme geben) abhängig ist. Was halten Sie davon?


    Beispiel: mit W7 und Firefox 55.0.1, oder InternetExplorer 11, würde dieses Programm nicht funktionieren (Zitat ZODIAC v. 7. November 2020 >>> "Es geht um die myGarmin Seite, unter der man bislang z.B. seine Produkte, Maps, installierte Karten mit Codes etc. einsehen konnte.").


    Vielen Dank für Ihr Feedback!

    Ist zwar schon eine Weile her, aber mein defektes zumo 550 wurde gegen ein neues Gerät getauscht. Obwohl ich nur das Navi ohne Zubehör eingeschickt hatte, bekam ich ein komplettes, neues Set mit Haltern, Kabeln etc.

    Mit Verlaub, aber das Hinzufügen eines kompletten Sets und einer neuen Schachtel bedeutet nicht, dass das GPS neu ist. Natürlich habe ich keine Beweise, aber das hindert mich nicht daran, mich zu fragen, was mit den zurückgegebenen Geräten passiert ist? (Nicht nur GPS)

    Sorry, für diesen zweideutigen Begriff! Daran habe ich gar nicht gedacht, aber in unserer Sprache hier, ist es tatsächlich eine "verkehrstechnische Schwierigkeit", jedoch möglich. Bei einem fahrenden Fahrzeug, insbesondere bei einem Motorrad, wird allerdings nur sehr wenig empfohlen. Insbesondere bei sehr engen oder kleinen Kreisverkehren.

    Ich hoffe, dass es nicht die Tatsache ist, dass diese Möglichkeit besteht (jeder wusste es), dass Garmin es aufgegeben hat, in der Software eine echte automatische Vergrößerung des Kreisverkehrs zu implementieren!

    Lange "NAV" drücken, um den aktuellen/kommenden Abbiegehinweis erneut zu sehen.

    Mit Verlaub, ich glaube nicht, dass das möglich oder machbar ist. Wenn dieser mögliche Superzoom erscheint, ist man schon ein paar Meter vom Kreisverkehr entfernt oder sogar drin. In Bewegung! Es ist fast unmöglich, das Auto/Motorrad im Kreisverkehr zu fahren und gleichzeitig das NAV für einige Zeit zu drücken.

    Bei einer heutigen Testfahrt ist mir bei meinem 276Cx CN NT 2021.10 (nüMaps Subscription Europe) aufgefallen, dass, wenn man eine vorgegebene Route verlässt, der Screen im Moment der Neuberechnung und des Umschaltens - auch manchmal bei der Ausrichtung auf Bewegungsrichtung - für Sekundenbruchteile einfach auf Blau wechselt.


    Das gab es bei der V. 5.1. nicht, soweit ich mich erinnere - Meldung resp. Ticket an Garmin?!


    1) Danke Norbert! Wünsche auch Dir einen schönen 4. Advent!


    2) Hallo ZODIAC: Genau das gleiche Phänomen habe ich bei den Tests für den Kreisverkehr beobachtet (276Cx + CN NT 2021.10), aber ich dachte, ich würde das Forum nicht noch einmal mit diesem Problem irritieren.


    Jetzt, wo der "blaue Bildschirm" offiziell ist, gäbe es da einen Kollegen, der sich bei GARMIN darüber beschweren könnte? Das Bild ist bereits aufgenommen!

    Danke Chris und ZODIAC!


    Ich habe Garmin eine Zusammenfassung des Problems geschickt. Wenn ich eine Antwort bekomme, werde ich sie hier veröffentlichen. Ich danke Ihnen allen sehr.

    Danke GuSy & Holger für eure wahrscheinlich richtigen Gedanken!


    Es ist mir unmöglich, auf solche Details einzugehen, da ich nicht über die notwendigen technischen Kenntnisse verfüge. ABER: der Anwender "Michel" kümmert sich nicht um technische Details, ihn interessiert nur, was man auf dem Bildschirm sieht. Wenn ich auf dem Bildschirm einen Mikro-Kreisverkehr mit eingeschaltetem Auto-Zoom sehe, ist das für mich als Anwender weder sinnvoll noch korrekt. Da wir sehen, dass alle 276Cx das gleiche Bild zeigen, ist das für uns, die Anwender, ein Zeichen, dass das GPS überall korrekt arbeitet, aber die Software verbessert werden sollte. Wir müssen nur rechtzeitig aus dem Kreisverkehr herauskommen, um Weihnachten und Silvester zu feiern :)! Daran hätte Garmin aber denken sollen und vor allem Garmin-Europa (wo es viele Kreisverkehre gibt).

    Zuallererst möchte ich alle daran erinnern, dass der Zweck meiner Wortmeldung darin bestand, zu überprüfen, ob die Visualisierung eines Kreisverkehrs auf dem GPS276Cx (Auto-Zoom EIN) unter Verwendung der Karte CN NT 2021.10 mit der anderer Kollegen identisch ist. Sonst nichts.


    Hallo ZODIAC

    Danke! Dein Testergebnis sowie die Kommentare der Kollegen, die oben ihre Erfahrungen zu diesem Thema mitgeteilt haben, sind stark genug, um alle Zweifel zu beseitigen, die ich bezüglich des GPS 276Cx + CN NT hatte. Es funktioniert überall auf die gleiche Weise (nach der aktuellen Software). Da ich weder Bluetooth noch einen Lautsprecher im Helm habe, stütze ich mich im Prinzip auf die Visualisierung des GPS, vor allem während der Fahrt mit dem Motorrad. Es ist offensichtlich, dass das Bild auf deinem Zumo 550 den Kreisverkehr etwas deutlicher zeigt, es beweist nur, dass man es besser kann....


    Persönlich, bin ich mit der sehr kleinen vergrößerten Darstellung der Kreisverkehre, wie sie auf dem 276Cx gezeigt wird, überhaupt nicht zufrieden. Ich werde den Fall Garmin weiterleiten, vielleicht sind sie an einer Verbesserung interessiert (Vergrößerung des Kreisverkehrs, wenn der Auto-Zoom eingeschaltet ist).


    Ich danke Ihnen allen für Ihren Beitrag. Einen besinnlichen 4. Advent!

    moin Eugen, ich kann morgen mal einen Versuch mit meinem 276 c und meinem 276 CX vornehmen. Allerdings nicht mit CN Karten, da ich für mein 276cx nur OSM Karten verwende. Bei meinen OSM Karten besteht schon ein Unterschied darin, welcher Durchmesser der Verteilerkreis in Natura hat. Aber da das Navi eh etwas hinterherhängt, orientiere ich mich an der Aussage die groß eingeblendet ist z. B. 1. 2. oder 3. Ausfahrt. Das gleiche ich dann mit den Gegebenheiten ab.

    Vielen Dank, Rüdiger.


    Das einzige Problem für mich ist, ob der "Auto-Zoom" des 276Cx richtig funktioniert und somit die oben veröffentlichten Bilder korrekt sind (auch wenn sie für mich unbrauchbar sind). Natürlich bin ich nie stecken geblieben und habe endlos herumgedreht, weil das GPS den Ausgang nicht deutlich genug angezeigt hat. Aber wenn meine Erinnerung noch stimmt, meine ich mich zu erinnern, dass die 278 den Kreisverkehr größer darstellte, also visuell leichter zu entziffern war. Bei der 276Cx (oder der CN NT-Karte?) ist dies nicht der Fall. Wer ist eigentlich dafür verantwortlich, dass der Kreisverkehr größer wird (Auto-Zoom), das 276Cx GPS oder die CN-NT Karte?

    Ich stelle mir vor, dass die Karte ein Signal senden muss, dass es sich um einen "Kreisverkehr" handelt und das GPS dieses Signal verarbeitet, indem es das Bild auf einen von der Software eingestellten Wert vergrößert (Auto-Zoom = EIN, oder evtl. auch ohne Auto-Zoom). Einer von ihnen macht seine Arbeit nicht richtig (d.h. so, wie ich es gerne hätte)!


    Ich wünsche Ihnen allen einen angenehmen 4. Advent!