Beiträge von redwalker

Garmin GPSMAP 65s, TwoNav Cross, Trail2, Aventura2 im Test

Wir schlagen sich die neuen Outdoor-Navis mit Mulit-Empfang (GPS, Glonass, Galileo) in unserem Vergleichstest? Unser Test legt den Schwerpunkt auf die Hardware (Höhenmesser, Standortbestimmung, Akkulaufzeit, Displayhelligkeit uvm.) zeigt aber auch einen Übersicht über die Karten-, Routen- und Navigationsoptionen. Zum Vergleichstest...

    Danke nochmal für Eure Antworten,
    inzwischen bin ich etliche Touren gefahren und meine Probleme sind behoben.
    Möglicherweise waren die in Zusammenhang mit Alarm für Zwischenzielen entstanden.
    Lösche inzwischen diese Alarme alle und seitdem habe ich auch kein Einfrieren der Warnungen mehr.

    So, war heute wieder auf Tour und da kam mal wieder eine Warnung vor einer starken Kurve in 110 Meter Entfernung.
    Die blieb dann leider die nächsten 20 Kilometer als dominante Meldung oben im Display stehen.
    Abbiegeinformation war weiterhin aktiv, aber leider keine zusätzlichen Informationen in der oberen Anzeigeleiste.
    Habe dann mal Wetterinfos anzeigen lassen, danach war die Anzeige wieder normal.
    Vielleicht findet Garmin ja diesen Bug und behebt ihn.

    Danke, hab mich natürlich nicht klar genug ausgedrückt.
    Die akustischen Warnungen habe ich deaktiviert.
    Es geht mir um visuellen Warnungen,, die ständig ein Mäusekino am Display aufführen.
    Solche Warnungen frieren ab und zu auch ein, soll bedeuten, der roten Balken, der mich vor der nächsten saugefährlichen Kurve warnt verschwindet nicht mehr und ich bekomme die interessanteren Abbiegehinweise nicht mehr angezeigt.
    Speedwarnung ist auch lästig, das die Anzeige ja praktisch, außer im Stand immer rot ist. :-)
    Hoffentlich hat off-road-biker nicht recht.

    Habe mir ja jetzt einen Zumo 595 zugelegt.
    Wirklich störend sind die Biker-Warnungen.
    Schulen, Bahnübergänge... habe ich jetzt schon wegbekommen.
    Warnung vor starken Kurven kann ich leider nirgends finden. Besonders hier friert die Navigation oft ein.
    Kann man diese Warnungen auch deaktivieren?
    Auch die Warnungen vor kommenden Speedlimits brauche ich nicht. Habe Augen im Kopf. Kann man die auch unterdrücken?
    Habe diesbezüglich auch schon gegoogelt und hier im Forum gesucht. Finde aber nix.
    Ciao
    Redwalker

    Danke Zodiac,
    leider bin ich immer sehr ungeduldig und dein Post kam zu spät.
    Hab mich Anfangs nach dem Kauf, nach den vielen negativen Posts, etwas verrückt machen lassen.
    Umstieg auf Basecamp war eine Ãœberwindung. Ist aber eigentlich nicht viel anders als MS. Man muss eben eingefahrene Wege verlassen und was Neues annehmen.
    Meine Routen plane ich jetzt mit Routenpunkte ohne Alarm, da funktioniert eigentlich alles wie beim 500.
    Ciao
    Redwalker

    Danke für die Anregungen.
    Android war ein guter Hinweis, gibt es aber soweit ich gesehen habe, nichts mit dem ich meine Routen am PC, bis ins Detail planen kann.
    Hab mich, nachdem ich ja den Zumo 500 hatte, jetzt für den Zumo 595 entschieden.
    Habe das Gerät jetzt mal (im Auto) getestet und es macht einen super Eindruck.
    Ciao
    Otto

    Diese Woche, in Suedtirol hat mein gerade einmal 11 Jahre altes Garmin Zumo 500, die Hufe hochgerissen.
    Der Touchscreen reagiert nicht mehr, oder macht sich selbststaendig. Nach suche im Netzt ist dies wohl das endgueltige Ende.


    Ich suche jetzt nach einem Ersatz.
    Mein Anforderungen waeren folgende:


    Gur ablesbares Display (auch bei Sonnenlicht)
    Routingfaehig
    Routen am PC planbar
    Wasserdicht, auch die Halterung (war es beim 500 nicht)
    Motorradhalterung abschliessbar
    Wenn waehrend der Tour die Stromversorgung unterbrochen wird, weiter routen vom letzten Punkt
    Genuegnd Speicherplatz, wenn moeglich mit SD-Karte erweiterbar
    Lifetime Kartenupdate


    Ich habe das Netz auch schon durchsucht, aber sehr viel widerspruechliche Ergebnisse gesehen, deshalb frage ich hier mal gezielt an Benutzer nach.


    Irgendwie funktionieren hier die Umlaute nicht, deshalb die komisch Schreibweise.


    mfg
    Otto

    Karten sind alle Original bei Garmin gekauft.
    Dank des Tips mit img2ms habe ich die Fehlerhafte Karte gefunden und in MS deinstalliert. Da gab es eine 2011.30 und eine 2011.32. Bei der 2011.30 fehlte die *.TDB Datei.
    Danach hat es funktioniert.

    Ich habe einen ZUMO 500.
    PC Windows 7 32 Bit.
    MapSource ist die aktuelle Version 6.16.3
    Ich versuche die aktuelle City Navigator Liftetime Karten nach OSX zu konvertieren.
    MapConverter bricht ab noch bevor ich angeben kann, in was er konvertieren soll.

    Ich weiß, das die Fehlermeldung kommt.
    Ich weiß, das beim Karten installieren irgendwie und irgendwo diese FAMILY_XXX mit irgendeiner Nummer in evt. einem *.TYP File verwendet wird.

    Ich weiß nicht was Du mit Registry und Realität kontrollieren meinst.
    Also wo kann ich das in der Registry und wo in der Realität kontrolíeren?

    Ich habe schon mal gesucht, ob ich bei meinen Karten eine *.TYP Datei finde. Ist aber nur bei meiner OpenStreetMap fürs Fahrrad der Fall.
    Diese habe ich stur nach Anleitung installiert. Also sonst auch keinen Dunst, was ich da genau mache.

    Bei den City Navigator Karten weiß ich das sowiso nicht, da hier ja alles automatisch abläuft.

    Hi, ich bekomme bei Mapconverter die Fehlermeldung: Bei der Instalation von FAMILY_998 ist ein Fehlert aufgetreten.
    Ich weiß schon ungefähr wohin die Meldung zeigt, weiß aber nicht wie ich das behebn oder verbiegen kann.
    Jemand eine Idee dazu?

    Na ja, Zumo ist halt da und zeichnet auch immer auf, also keine Kosten. Weg kann ich damit genauso nachvollziehen. Und der Zumo kommt dann auch in meinen Fotorucksack. Bin glaube ich nicht geizig, aber kostenbewußt.
    Kamera ist egal, hauptsache sie schreibt EXIF.

    So, hab es in einem Fotoforum gefunden.
    Alles was *.GPX aufzeichnet geht.
    *.GPX Datei wird dann von Software, z.B. GPicSync gelesen und die GPS Daten in die gewählten Bilddateien, wenn Timestamps zusammenpassen, geschrieben.

    Meine Vermutung ist eben das eine für die Firmware zu geringe Spannung zum Abschalten führt.
    Tritt bei mir nur auf, wenn ich Gas zumache. Dann vermute ich, lädt die Lima nicht mehr.
    Kontakte habe ich schon mehrere versucht.

    Ich möchte demnächst eine Städtereise machen. Da es da viel zu fotografieren gibt dachte ich mir, ich nehme meinen Zumo 500 als GPS-Logger. Möchte dann anschließend meine Bilder mit den GPS-Daten, (aus Zumo) per Software versehen.
    Hat da schon wer Erfahrung mit so etwas? Geht das? Welche Software brauche ich dafür?

    Habe das Problem auch.
    Keine BMW sondern Yamaha, keine Steckdose sondern Stromversorgung der Halterung an Masse und geschaltetem Plus angeklemmt.
    Habe das Gefühl, das dies nur geschieht, wenn ich das Gas zumache, bzw. irgendwo im Standgas stehe.
    Vermute, das da irgendwo eine Mindestspannung abgefragt wird bei deren Unterschreitung der Zumo meint auf Akku umschalten zu müssen.
    Da das nicht von Anfang an war, habe ich es schon mit äteren Firmwareversionen versucht. Leider ohne Erfolg.
    Evt. schwächer werdende Fahrzeugbatterie?

    Servus Oliver,
    hatte das gleiche Problem. War bei mir übrignes bei Firefox und IE.
    Die gute Nachricht, es geht.
    Die schlechte, allerdings etwas umständlich und nur wenn Du eine SD-Karte im Zumo hast. Zumindest bei meinem 500'er brauche ich die SD-Karte. Beim 550 wahrscheinlich auch, sonst würde die Installation ja klappen.
    So gehts:
    Du musst in die 'Erweiterte Installation' wechseln.
    Wähle hier einen Kartensatz aus, der auf den Zumo passt. (Unerheblich welchen)
    'Auf PC und Gerät installieren' wählen.
    Die 'OK' Fläche bleibt grau, macht nix.
    Wähle 'Zurück' aus und dann 'Installieren'.
    Es wird jetzt auf dem Zumo nur der gewählte Kartensatz installiert, ABER in MapSource der komplette Satz.
    In MS kannst Du jetzt den kompletten Satz auswählen und auf die hoffentlich im Zumo steckende SD Karte installieren.
    Habe lange gespielt, bis ich darauf gekommen bin, weil ich immer von der inaktiven 'OK' irritiert war.
    Viel Erfolg wünscht Redwalker

    Und schon wieder ein unheimlich hilfreicher Beitrag von Cerberus.
    Mich braucht keiner in Watte packen, aber ich lasse mit nicht von Provokateuren Dummheit nachsagen. So und jetzt sag ich nix mehr dazu. Don't feed the Trolls!!!

    Oooups!
    Habe es jetzt zum 5. mal versucht. Jetzt wurden die Alpen, auf den Zumo installiert und Europa komplett in MS. Jetzt kann ich alles auf die SD-Karte schieben.
    Habe dazu im erwiterten Modus den Kartensatz Alpen gewählt und 'Auf PC und Gerät installieren gewählt. Konnte dann aber nicht auf 'OK' klicken, war grau. Habe dann 'zurück' gewählt und auf installieren geklickt. Anscheinend ist das der richtige Weg.
    Wie gesagt am Zumo sind die Alpen und in MS ist Europa komplett.

    Hi WoDi und Jens,
    bei dem 2009 Update wurde ja die Kartendaten runtergeladen und dann mit MapInstall oder per MS-Funktion auf die SD Karte vom Zumo 500 geschickt. Weiß schon, das der 500 zu wenig Speicher hat, deshalb ja die SD Karte (8GB).
    Bei dem neuen Update kann ich aber nur den Updater downladen. Ich habe dann keine Möglichkeit diesem zu sagen, ich will die Karten auf die SD-Karte.
    Die Möglichkeit die Karten nur auf den PC zu installieren bietet der Updater im erweiteretem Modus an, allerdings hängt sich dabei die Internetseite auf.
    Unwirsch war ich nur wegen Cerberus, der hier eigentlich nur die User angreift, aber wohl noch kaum einm geholfen hat. Bei den Anderen möchte ich mich für meine Unhöfligkeit entschuldigen.