Beiträge von WorldEater

    Also mein zûmo660 kennt und weiß definitiv nichts von Verboten für Motorräder.


    Alpenbeverly



    Allerdings... das Teil weiß noch nichtmal, ob "Straße" eine Straße oder ein Feldweg ist, den man nicht befahren darf... insofern...


    Und das Routingproblem "Steinegg-Eggental" ist mir diesen Sommer auch aufgefallen. Man muss das Zumo/Mapsource mit mehreren Wegpunkten regelrecht zwingen diese Strecke auszuwählen.


    Ist also "normal"... :rolleyes:

    Hab die MO-Ausgabe auch und bis jetzt nur mal über den Test drübergeschaut... fürs 660 in etwa: "Wie eine langjährige Beziehung, kann mit vielen Dingen nerven, aber man findet sich damit ab, weil man weiß, es gibt nix besseres."


    Dabei handelt es sich um kein Zitat sondern um die Wiedergabe meiner lückenhaften Erinnerung...! ^_^

    Hi Leute,


    ich hab ein ganz anderes Problem... sobald ich die neue TYP und die Info-Datei ins Garmin-Verzeichnis verschoben habe, lässt sich MapSource schlicht und ergreifend nicht mehr starten! "Runtime Error"... hatte das schonmal jemand von Euch?


    Wenn ich die alten (originalen) Dateien wieder einfüge funktioniert alles einwandfrei.


    Sind weder die originalen, noch die bearbeiteten Dateien im Order, kommt nur die Meldung, daß kein Kartenmaterial gefunden wurde.


    Gruß,
    Carsten

    Mach es wie gladdi es beschrieben hat, wenn Du im Gerät dann auf den "Media Player" gehst, sucht sich das Zumo die Musik selbst zusammen. Ist im Grunde genommen also egal, wohin Du die Dateien kopierst.

    Entladung bei Nichtbenutzung konnte ich bei meinem 660er auch noch nicht feststellen...


    Hab das Teil aber letztens beim Garage ausmisten/aufräumen als MP3-Player mißbraucht, allerdings mit externem Lautsprecher.
    Display auf 10 od. 20%, BT is bei mir sowieso aus...
    Das ganze hat rund 4 Stunden gedauert... war kein Problem, auch keine "Akku schwach"-Meldung... allerdings weiß ich nicht mehr, wie voll der Akku noch angezeigt wurde.


    Ich schätze die 5 Stunden schafft man locker, wenn man das Gerät auf stumm stellt, nichts rechnen lässt, Display auf 0% und sich dabei am besten noch ein komplett schwarzes Bild im Bildbetrachter anzeigen lässt... :D

    Ich finde es toll das es so viele Ideen hier gibt zum Thema Diebstahlsicherung. Im Prinzip kann es aber nur darum gehen das Navi für ein bis zwei Minuten zu sichern. Aber selbst dafür scheinen die Ideen leider nicht auszureichen. Ihr versucht immer den Drücker zu sichern,was jedoch eigentlich sinnlos ist. Ein kleines Taschenmesser reicht aus um die versenkbare Klappe, welche sich bei drücken des Knopfes hebt, anzuheben. Und schon ist das Zumo weg.


    Warum? Die Idee vom "SP2610 verwöhnten" ist doch ziemlich gut?!


    Wenn man die Schraube auf der Oberseite weiter reindreht, wird der Öffnungsmechanismus an sich blockiert, und nicht nur der Drücker.

    Hi Leute,
    *schnipp*.... Ich plane meine Routen mit Motorrad Tourenplaner 2008/2009, exportiere sie wie im Forum schon öfters beschrieben auf MS, lösche die Wegpunkte, die sich ja vermehrt haben, damit nicht alle 5 Minuten eine Meldung von Yannick kommt...*schnipp*


    1.: Ist die Vorgehensweise so richtig, oder gibt es eine einfachere, sicherere Variante, dass meine Routen dann auch funktionieren?


    So in der Art habe ichs auch schon mehrmals gemacht und das hat ganz gut geklappt, sogar ohne extra Wegpunkte zu löschen.


    2.: Ich hab Neuberechnung angeschaltet. Wenn ich jetzt eine alternative Route fahre, lässt das Garmin NIEMALS einen Wegpunkt aus, oder? D.h. der lotst mich solange zu einem Wegpunkt, bis ich ihn auch erreicht habe!?! Wenn ich eine andere Straße fahre, wie kann ich in diesem Fall die Route fortführen (z.B. wenn ein geplanter Pass gesperrt ist, der Pass selbst aber als Wegepunkt gespeichert ist und ich an dem Pass "vorbeifahre")? Wenn ich die Route neu starte, fängt der Zumo dann wieder mit dem ersten WP an? Wie komme ich im Falle einer gesperrten Straße doch an mein Ziel??? Muss ich dann Route am Zumo bearbeiten und sämtliche abgefahrenen WP löschen?



    Ja, das Zumo wird Dich immer zum nächsten geplanten Zwischenziel lotsen wollen.
    Und ja, Du wirst die Route direkt am Gerät bearbeiten müssen, allerdings wird dann das Zwischenziel, daß als nächstes dran ist, ganz oben angezeigt. Bereits abgefahrene Zwischenziele sind dunkel hinterlegt weiter oben auf der Liste.



    3.: Welche Einstellungen habt ihr beim MS genau vorgenommen bzw. welche ist die Beste für die Routenplanung? Wenn ich sie übertrage, dann wird ja seit dem neuesten Update nicht mehr neuberechnet, somit übernimmt das Zumo die Einstellungen von MS. Wie habt ihr den Autobahn-Vermeiden-Regler eingestellt? Ich habe ihn jetzt recht mittig eingestellt - leider lässt der Regler ja nicht erkennen, welche Auswirkungen welche Stellung hat. Vermeidungen hab ich im Forum schon gesucht. Ich denke Kürzeste Zeit ist die beste Wahl!?!


    Ein "Autobahn-Vermeiden-Regler" (zum verschieben?) ist mir beim 660 bisher nicht bekannt... ich kenne nur "Autobahn vermeiden ja/nein"


    Aber in den Alpen bist Du mit "kürzeste Zeit" wohl am besten bedient, sonst wirst Du in Ortschaft auch schonmal mitten durchs Wohngebiet geführt, statt über die Hauptstraße.



    Das ist so im Grunde daß, was ich in den Westalpen selbst herausgefunden habe...

    Anfang Juli während des Urlaubs hab ich die planerei direkt am Gerät immer wie folgt gemacht:


    Start- und Zielpunkt eingegeben.
    Dann das erste Zwischenziel (wird z.B. als "B8" angezeigt) über "Karte durchsuchen" eingefügt.
    Beim zweiten Zwischenziel unten erstmal auf "Suchen bei.." gedrückt, dann "bei B8" ausgewählt, dann wieder über Karte durchsuchen...


    Und so weiter... dauert etwas, funktioniert aber ganz gut.

    Also bei mir (WinXP) funktioniert "Hardware Sicher entfernen" um das Zumo normal am USB-Kabel zu betreiben...
    Schaut mal ob Ihr das Teil auch komplett im Windows entfernt habt, der SD-Karten Schacht wird ja als eigenes Laufwerk erkannt. Wenn der nicht mit entfernt wird, bleibt das 660er vielleicht im USB-Modus.



    Das Fehlen einer STOP ist ein echtes Manko. Warum? Ganz einfach: im Nicht-Navigationsmodus reicht die Pause Taste um die Musik dauerhaft abzuwürgen (leider bleibt das blaue Noten Symbol in der Kartenansicht stehen der Player ja nur pausiert), im Navigationsmodus hält die Pause jedoch nur bis zur nächsten Richtungsansage, dann läuft der Player ungewünscht wieder los.


    Kann ich so nicht bestätigen, das Notensymbol bleibt, das stimmt... aber wenn ich auf Pause drücke bleibt die Musik so lange aus, bis ich wieder auf den Pausenknopf drücke... egal ob jetzt irgendwelche Ansagen kommen, oder ob ich das Gerät aus- und einschalte.
    Hab die FW 3.10 drauf.

    Nach etwa 3500km mit dem 660er bin ich alles in allem ziemlich zufrieden, nur ein paar Kleinigkeiten wären nett:



    -optional größere Piktogramme für den nächsten Abbiegevorgang anzeigen lassen... z.b. halbes Display mit Piktogramm und die andere hälfte mit Karte.

    Gerade in den Alpen lässt es sich recht gut nach Sicht und ohne Ansage fahren, da man eh meißtens nur alle paar km einen Abzweig hat. Hat bei mir gut geklappt.


    -weniger Straßennamen dafür mehr (bzw. überhaupt)Ortsnamen anzeigen lassen.
    Allerdings weiß ich i.d.R. auch so wo ich bin... ich schaue mir beim fahren nämlich auch die u.A. Ortsschilder an... ;)

    Jipp... hab ich auch bekommen...


    Mein "Problem" ist jetzt folgendes... hab erfolgreich am Wochenende von 2.80 auf 3.10 geupdated... lief bis jetzt einwandfrei.


    Am Freitag solls in die Schweiz/franz. Alpen gehen... soll ich das 660 jetzt nochmal an den Webupdater hängen oder lieber sein lassen...?!


    Was wenn es nach dem neuen Update nicht mehr funktioniert... uaah... fragen über fragen... jemand ne Idee?

    Wenn du eine Route direkt auf dem Zumo planst kommst du doch automatisch auf dem Bildschirm mit den verschiedenen Routenmöglichkeiten, Schnell, Kurz, Luftlinie aus. Der dort sichtbare Button "Speichern" lädt eigentlich gerade dazu ein diese Route zu .............????? richtig, speichern. Oder habe ich etwas falsch verstanden?


    Gruß, Uli


    Jipp.. wenn man es so macht, wie auch von Dir beschrieben, kommt man direkt zur Navigation... geht man dann in die Einstellungen und zu "Routen" kommt genau das, was ich ganz oben beschrieben habe...


    Und nach aus- und wieder einschalten war die Route weg...

    Hi Leute,


    ich hab eben mal (aufm Klo :rolleyes:) eine Route direkt am 660 geplant... ging soweit ganz gut.


    Nur wie kann ich diese nun endgültig abspeichern, so das sie mit eigenem Namen und nicht mehr unter "Aktuelle Route" angezeigt wird?


    Wenn ich in den Extras auf Routen, dann "Aktuelle Route" drücke kommt nur:
    -Punkte hinzufügen/entfernen
    -Navigation anhalten
    -Neu berechnen


    Das wars... mach ich was falsch, gibts da einen Trick, oder ist das schlichtweg nicht möglich und man muss die am Gerät geplante Route auch als nächstes fahren?


    Danke schonmal!