Beiträge von hannes666

    So, das scheint geklappt zu haben :)


    Eine Frage nochmal: wenn ich die wegpunkte automatisch setzen lasse in Basecamp beim umwandeln, dann macht er mehr als 50. Aber es wird mir angezeigt: "Bei der strassennavigation sind nicht mehr als 50 Wegpunkte zu berücksichtigen" ...oder so ähnlich.


    Sollte ich also vor dem umwandeln immer 49 als zahl bei den zu verwendenen wegpunkten einsetzen , oder ruhig automatisch auswählen, auch wenn es dann mehr als 50 wegpunkte sind ?

    Danke :)

    Ich ziehe also den Track von meinem Rechner (oder direkt von z.b. Outdooractive) nach Basecamp und mache in Basecamp dann aus dem Track eine Route ? Ok, kommt mir bekannt vor. Habe ich schon mal gemacht.

    Wobei ich aber der Meinung bin, ich habe das auch schon mal mit Gipies gemacht.


    Ich versuche es mal mit Basecamp.


    PS: Und der Speicherort in meinem Dakota war richtig ?

    Hallo, kennt sich hier jemand mit dem Dakota 20 aus ? Ich habe es heute nach einiger Zeit mal wieder herausgekramt und hatte mir ne Fahrradtour auf outdooractive rausgesucht. Ich habe mir dann die GPX Datei auf meinen Rechner geladen und dann in mein Dakota 20 kopiert (siehe Bilder).


    Die Strecke finde ich auch im Dakota unter TrackManager und sie wird mir auch auf der Karte angezeigt.


    Aber es hat weder die Navigation zum Startpunkt (ca. 1,5 km von meiner Haustür) und auch nicht die Navigation der Strecke geklappt als ich dort am Startpunkt ankam.


    Es wurde mir zwar im Reisecomputer die Entfernung zum Ziel angezeigt, welche sich auch veränderte, aber halt nicht die Strecke mit den Abbiege Pfeilen.


    Als ich dann ein anderes manuelles Ziel eingeben habe, hat das mit dem Navigieren und den Pfeilen gut geklappt.


    Hätte ich die auf den Bildern runtergeladene Strecke erst irgendwie umwandeln müssen ???


    Ich hatte das irgendwie schon mal hinbekommen.... scheint aber zu lange her zu sein, kann mich nicht mehr dran erinnern...


    Danke :)