Beiträge von jeannie

    Hallo zusammen, ich komme hier mit einer Marken- und Modellunabhängigen Frage:


    Schon immer (> 30 Jahre) greife ich mir meinen Strom für Gimmicks am Motorrad von der Hupe ab: der Pluspol hat - mit der Zündung an - immer Strom drauf, (der Hupenknopf läuft über Masse), hat eine Sicherung und ist in den meisten Fällen gut erreichbar.


    Nun hat mir jemand dringend davon abgeraten, das Navi am Hupenstrom anzuschliessen, die Spannungsspitzen, die beim Betätigen der Hupe entstehen, würden jedes elektronische Gerät früher oder später in den Tod reissen.


    Ich will keine elektrotechnische Diskussion vom Zaun reissen, sondern kurz und knackig fragen:
    - Gibt es jemand, dem sein Navi wg. Spannungsspitzen die Grätsche gemacht hat?


    Bitte kein Hörensagen vom Schwager vom Freund von der Schwester vom Stiefbruder der Coiffeuse der Kindergartentante seiner Kinder. :ph34r:


    Sondern: "Mein Gerät ist abgekackt, weil ......".


    Gute, europäische Fakten, keine überseeischen Alternative Facts.


    :danke:

    Hallo zusammen, ich hab mir ein 595er zugelegt und auf dem Motorrad montiert.


    Funktioniert eigentlich alles bestens (auch im Auto).


    Auf dem Motorrad merkt das Gerät, ob ein Headset angeschlossen ist oder nicht; wenn nicht, kommt die Meldung "Für die Audiowiedergabe ist ein Headset nötig", Headset einstecken: läuft!:tup:


    Kleiner Nachteil: sobald der Motor läuft, erkennt das Navi das eingesteckte Headset nicht mehr und bleibt stumm. :mad: Die Befürchtung ist, dass die Zündung dazwischenfunkt.


    Ich benutze ein NoName-Headset mit 8Ω, Kabel muss sein.


    Falls jemand eine Lösung dazu hat: Danke.