Beiträge von Mark Wechsel

Garmin GPSMAP 65s, TwoNav Cross, Trail2, Aventura2 im Test

Wir schlagen sich die neuen Outdoor-Navis mit Mulit-Empfang (GPS, Glonass, Galileo) in unserem Vergleichstest? Unser Test legt den Schwerpunkt auf die Hardware (Höhenmesser, Standortbestimmung, Akkulaufzeit, Displayhelligkeit uvm.) zeigt aber auch einen Übersicht über die Karten-, Routen- und Navigationsoptionen. Zum Vergleichstest...

    Mit dem Programm GPS-Track-Analyse.NET, bei Heise.de zu bekommen, können Geschwindigkeiten in Trackaufzeichnungen verändert werden.
    Eventuell vorher den Track in die Abschnitte aufteilen, diese dann mit dem Programm wie gewünscht verändern um die Abschnitte danach wieder zu vereinen.
    Aufteilen und zusammenfügen geht mit Basecamp.


    Ja Danke, das mit dem zerschneiden in Bascamp und Geschwindigkeit zuweisen in GPS-Track-Analyse.NET funktioniert prima.


    Gibt es die Möglichkeit Trackpunkte auf einer Strecke im Abstand X oder in geichmäßigem Abstand zu verteilen? Funktion konnte ich noch nicht entdecken.

    Danke erstmal für die Antwort. Ja genau, das Laufband lädt sich die GPS Strecken, wie geschrieben, von Garmin Connect und bildet diese dann zum Nachlaufen der Koordinaten ab.


    Leider bin ich nur auf nem Mac unterwegs. Ne Geschwindigkeit per Hand zwischen zwei Punkte zu legen wird schnell zur Fleißarbeit, da man ja auch immer die Zeit mit ausrechnen muss.


    Ich werd mir mal ne VM Ware mit Windows installieren und dort das Tool testen. Wenn jemand ne Lösung für den Mac kennt, jederzeit her damit!

    Hallo Leute,


    bin neu hier und gleich mal auf der Suche nach einer GPS Track/Workout Lösung für mein neues Laufband. Das Laufband ist Bluetooth fähig und hat die Möglichkeit GPS Strecken, welche zuvor outdoor gelaufen wurden, auf dem Band in Sachen Geschwindigkeit zu reproduzieren.
    Leider gibt es keine Möglichkeit eigene Workouts zu erstellen. Man muss hier mit den vorgefertigten Programmen vorlieb nehmen, oder während des Laufens manuell an der Geschwindigkeit drehen.


    Mein Idee wäre es nun, ein einfaches GPS File zu erstellen, welches verschiedene GPS Punkte mit Wunschentfernung in einer bestimmten Geschwindigkeit zurücklegt. Dabei dürfte es völlig egal sein, ob die GPS Punkte irgendwelchen Wegen/Strassen folgen.


    Als Beispiel:
    Wegpunkt 1 zu Wegpunkt 2: Warmlaufen mit 12 km/h
    Wegpunkt 2 zu Wegpunkt 3: 1tes Intervall mit 15 km/h
    Wegpunkt 3 zu Wegpunkt 4: lockere Trabpause mit 10 km/h
    usw. usw.


    Hat jemand eine Idee? Wäre für jede Hilfe dankbar, wie man das am besten machen könnte!


    :)