Beiträge von Slow Foot

    Erstens hast Du Zweitens vergessen

    Drittens: Was für ein Drama - hast Du nix Besseres zu tun?


    Warum dürfen andere Ihre Meinung nicht vertreten?

    Bestimmst Du darüber wer darf wer nicht?


    Du hast deine Meinung gesagt und der Rest interessiert Dich nicht. Tolle Interpretation einer Gemeinschaft.


    Antworte bitte auf die einfache Frage die ich gestellt habe.

    Jetzt wo Du so fragst, nein bin ich nicht, ich war der Meinung, daß es so ist, war das vielleicht beim alten Naviboard so?

    Im alten Forum war es so wie es jetzt ist.

    Kurz war die Freude im neuen Forum das, endlich dem Standard entsprechende, Zeiten eintreten.

    Jetzt ist es wieder wie vorher - gute alte Zeiten für alle die nicht davon lassen können.


    Ich weis nicht warum Tobias nicht auf den ürsprünglichen Thread verlinken will, ich mache nur kurze Zitate daraus:

    Zitat

    In diesem Forum wird der externe Link jedoch im aktuellen TAB geöffnet, so dass ich den betrachteten Beitrag aus dem Focus verliere.


    Kann ich das irgendwo einstellen oder wäre das eine Einstellung, die der 'Chef des Hauses' tun müsste?

    Hilfestellungen, wie das mit einfacher Bedienung zu lösen wäre, wurden abgelehnt.


    Und der "Chef des Hauses" hat es umgestellt:

    Zitat

    Webseitenbetreiber lieber will das sich ein neues Fenster öffnet um den Nutzer nicht zu verlieren und der Besucher will normal nicht durch neue Fenster genervt werden - er sagt ja ich will jetzt dem Link folgen...

    Aber wenn es hier anders gewünscht ist soll mir das nur recht sein


    Und dann wurde diese Umfrage hier gestartet.


    Nachdem eine Funktion entfernt wurde durften wir darüber diskutieren und abstimmen.


    diese Frage:

    Zitat


    Die Frage ist auch bringt es Dir einen gravierenden Nachteil, wenn Du nicht mehr wählen kannst?

    ist leicht zu beantworten:

    Ja, es ist immer ein Nachteil wenn nicht aus allen Möglichkeiten "gewählt" werden kann. Man kann ja auch Möglichkeiten, die man selbst nicht verwendet, anderen vergönnen und die Entscheidung auch den anderen überlassen ob man es verwenden will.


    Aber das alles ist hier ohnehin schon Geschichte. Das Umfrageergebnis wurde schon im vorhinein implementiert.

    ...

    Ich habe jetzt mal einige der Webseiten, die ich hauptsächlich nutze auf dieses "Fietscher" abgeklopft, von 10 Seiten, die ich besucht habe, macht es genau eine so wie naviboard.de und öffnet externe Links im selben Fenster.

    Bist Du ganz sicher das das Naviboard es so macht?


    Es ist wohl auch nicht sinnvoll die Seiten die "Ich" besuche zu zählen und eine Statistik aufzustellen. Das beweist nur das es "alte" Seiten gibt.


    Hier im Naviboard ist es nicht mehr möglich externe Links im gleichen Fenster zu öffnen. Es gibt keine Auswahlmöglichkeit!

    Diese Funktion wurde für die Bequemlichkeit einiger Nutzer geopfert die keine alternativen Bedienungsmöglichkeiten erlernen wollen.

    Die Zeiten der Eintasten Maus sind eigentlich schon lange vorbei.

    Das einzige, was mich immer wieder irritiert ist, dass es in jedem Forum etc anders gehändelt wird.

    Das liegt am Unterschied zwischen alt(uralt) und neuer Software.

    Interessanterweise wollen aber viele wieder zurück zu der alten Variante.


    Fenster ist auch richtig formuliert in der Umfrage. Das ist eben schon so alt das es die Tab's noch gar nicht gab.


    Der wichtigste Punkt aber ist:

    Es wurde die Funktion "öffnen im gleichen Fenster" geopfert. Die ist jetzt nicht mehr möglich, das wäre eigentlich Standard und alle anderen Möglichkeiten stehen zur Auswahl.


    Wer viel an mobilen Geräten tätig ist weiß diese Wahlfreiheit (höchster Freiheitsgrad lt. Tobias) zu schätzen.

    Heia

    Ich respektiere gerne deine Meinung und deine Wünsche.

    Folgen kann ich dir nicht mehr. Zuerst wolltest Du nicht daran denken, dann hat dein Mausrad nicht funktioniert, danach macht sie etwas sinnvolleres. Jetzt willst Du die Maus nicht bewegen und klicken aber 2 Tasten drücken.


    Es sieht so aus als ob bei Dir immer eine Tastatur mit dabei ist. Es gibt aber viele Anwender mit Geräten ohne Tastatur - hier wird deine Art etwas komplizierter.


    Zum Thema eine Umfrage entscheidet:

    Das ist gut wenn über 2 gleichwertige Dinge abgestimmt wird - also demokratisch entschieden.

    Das stimmt in dem Fall aber nicht. Ich habe keine Möglichkeit das öffnen eines neues Fensters zu unterdrücken!

    Beim öffnen kann ich frei entscheiden wie ich es will, egal ob Tastatur, Maus oder Touchscreen.

    Und genau in dieser Richtung wurde auch das Verhalten und die Bedienung der Browser entwickelt.

    Diese entwickelte Usability wird hier zunichte gemacht.


    Ich akzeptiere gerne die Wünsche der Mehrheit und passe mich dem dann an - hier geht das aber nicht mehr. Mein Workflow ist aus technischen Gründen nicht mehr möglich.


    Möge die Vernunft gewinnen.

    Das unangenehme an der Sache ist das jetzt nur eine Seite profitiert.


    Wenn ich einen externen Link in einem neuen Fenster/Tab öffnen möchte dann habe ich Hilsmittel und Möglichkeiten dafür. Die muss man annehmen wollen.

    Wenn das automatisch so ist gibt es keine Mittel das zu unterdrücken! Wenn doch bitte um Info.


    Wenns jetzt nur darum geht ob die Mehrheit gewinnt soll es halt so sein.


    Ich greife jetzt Jürgenb vor - hier ein Link:

    https://t3n.de/news/externe-links-neuen-fenster-436273/


    und ein Zitat daraus:

    Zitat

    14.01.2013, 10:58 Uhr
    ......

    Denn dieses Code-Partikel gilt als veraltet und ist längst nicht mehr Teil des W3C-Standards. Wir wollen wissen, wie ihr dazu steht.


    Bereits 1999 landete das forcierte neue Fenster auf Platz zwei der Top-Ten-Liste der schlimmsten Webdesign-Fehler, damals aufgestellt durch die Nielsen Norman Group. Ein neues Browserfenster zu öffnen sei wie ein handelsreisender Staubsauger-Verkäufer, der seinen Besuch damit beginne, einen vollen Ascheimer auf dem Teppich des Kunden auszukippen, schrieb Jakob Nielsen kurz.

    Im Zitat ist ein externer Link enthalten - ob die jetzt als Experten anerkannt werden oder nicht überlasse ich Euch.

    Viel Spass beim schliessen der vielen neuen Fenster/Tabs.

    .......

    Lade ich eine OSM Karte (http://garmin.opentopomap.org/#download), die gleich als img für Garmin auf den Stick gespielt wird, wird mir die Karte angezeigt.

    Genau das ist die Voraussetzung auf einem Stick (Wechseldatenträger) und auch für Garmin Geräte.

    Als Premium Mitglied gibt es den Download auch: https://www.velomap.org/de/dow…tly-for-garmin-gps-units/


    Gibt es die Velomap schon auf dem Zumo? Wenn ja ist sie dort auch als IMG vorhanden? Dann kann diese auch auf den Stick kopiert werden.

    Wenn dort keine IMG, sondern ein Verzeichnis wie auf dem PC ist, kann das Zumo die nicht verwenden.


    Die velogermany.exe - die Installations Variante- ist nur für den PC geeignet!

    Hier muss mit Basecamp die Karte auf den Stick übertragen werden, oder auf das Zumo, nicht installieren!


    Siehe auch Beitrag #3 von spaziergaenger!

    Das Verhalten ist aus Sicht der Garminprogrammierer ganz normal. Garmin hat BC für seine Karten gemacht, dass da andere OSM Karten auch akzeptiert werden, ist Zufall.


    Karten die aus OSM Rohdaten erstellt werden können im Garmin Format angeboten werden - das ist nie Zufall sondern Absicht!

    Das wird dann auch auf der Downloadseite so benannt, für BC (Installation) oder Garmin Gerät (*.img)


    Es gibt noch andere Formate die viel mehr vorhandene Daten nutzen und mehr Einstellmöglichkeiten bieten. Das lässt sich aber im bekannten "Garmin Format" nicht realisieren.

    Ich kenne alle diese Funktionen, das ist nicht das Problem.

    'Überall' wird ein eigenes Fenster/Tab geöffnet, nur hier in diesem Forum verliere ich den Focus, weil ich eben NICHT dran denke, hier noch eine weitere Taste zu drücken, bevor ich einen LINK nutze.


    Daher warten wir mal ab, was denn der 'Hausherr' dazu sagen wird 8)


    Ich würde immer zuerst brain.exe starten und warmlaufen lassen und dann erst klicken :D

    Das behebt das Problem mit dem NICHT dran denken ;)


    Die Lösung mit der Maus ist eigentlich Browserübergreifend die beste meiner Meinung nach.

    Klickt die Maus wenn das Rad gedrückt wird? Wenn ja würde ich den Treiber aktualisieren.

    Ich nehme an das W10 das Betriebssystem ist.



    Eine Software so einzustellen das alle glücklich sind ist eher nicht möglich. Das ein Öffnen im selben Tab Sinn macht wurde ja schon erwähnt und wird auch von mir gerne so verwendet.

    Ich muss nur entscheiden was ich will und die entsprechende Taste oder Rad klicken.

    Tja, ohne Glaskugel sieht man gleich alles viel klarer :)


    Wenn die Bildchen im ersten Beitrag einen größeren Ausschnitt gezeigt hätten wäre alles einfacher gewesen.


    Hier noch das Bild zu Punkt 18/19:

    ..

    Was ist zu tun ?
    ..

    Ein bisschen logisch denken!


    trailsurfer hat Recht, es ist genauso wie im verlinkten Beitrag.

    Wird am Track etwas geändert/gelöscht rechnet BC neu - auch die Zeiten.


    Nachdem nur der letzte Trackpunkt hier nicht zu sehen ist muss er der schuldige sein - also diesen löschen ;)

    Edit:

    Die Aussage bezieht sich auf die wenigen Daten die hier gezeigt wurden!

    Im gesamten Track (nächster Beitrag) sieht man Zeitsprünge von 7 min in beide Richtungen die als absoluter Wert betrachtet und aufaddiert wird.




    Die Zeit zwischen dem ersten und vorletzten Punkt ist ja offensichtlich richtig.

    Sollte das auch nicht funktionieren brauchen wir jemandem mit einer Glaskugel, oder den ganzen Track.

    .....

    Gerade beim Bereich Outdoor hat ein PNA den großen Vorteil, dass er sich klar von Smartphones absetzt - da gibt es die besseren Akkus, das robustere Gehäuse, die erheblich besseren Satelitenempfänger, und, und, und ...

    -------

    Ich gehe jetzt davon aus, gemäß deiner Signatur, das Du dich nicht auf ein anderes Niveau bringen willst ;)


    Wenn ich hier lese "bessere Akkus" dann fällt mir dazu ein das die völlig nutzlos waren bei meinem Gerät. ich hatte ein Montana 600 als Wanderer in Verwendung. Jahrelang hat Garmin den Energiesparmodus zu reparieren - trotz vieler Kundenmeldungen - verweigert.

    Kunden sind Garmin egal, entweder gehen sie weg oder sie leben mit dem das Garmin Ihnen bietet. Solange der Umsatz stimmt wird Garmin nicht umdenken.


    "die erheblich besseren Satelitenempfänger" kann ich, aus eigener Erfahrung, nicht bestätigen.


    Ich verstehe jeden der Outdoor PNA's verwendet, sogar jene die bei Garmin bleiben. Das ist aber keine Begründung das diese Geräte besser sind, und, und, und


    Auf das eigentliche Thema bezogen ist die generelle "Garmin ist besser" Aussage durchaus ein Grund sich zurückzuhalten, speziell in der besinnlichen Adventzeit.