Beiträge von Rollerfahrer

    Heftzwecke : Super Tipp; unter "Fahrerassistenz" habe ich nun auch (ohne Reset) die Einstellung "Automatische Ereigniserkennung" vorgefunden. Diese war angehakt. Den Haken habe ich rausgenommen, Nun warte ich auf besseres Wetter zum Testen. Ich melde mich dann mit dem Ergebnis.


    Grüße aus der Voreifel, Dieter

    Nachdem sich in diese Tagen mein Zumo 396 ein firmware-update gezogen hat, lohnte sich ein neuer Funktionstest. Leider ohne Erfolg. Es bleibt wie in #1 beschrieben.

    Grüße aus der Voreifel, Dieter

    Hallo Holger, diese Frage stelle ich seit Monaten - mein Gerät verhält sich, wie von Dir beschrieben. Auch bei gleichen Einstellungen Auto/Motorrad kommen die Ereignisse (was ist das eigentlich) ständig im Mode Auto und extrem selten (1x auf 1.800 km, gerade auf einer Tour erlebt) im Mode Motorrad.


    Grüße aus der Voreifel, Dieter

    Hallo, der Tipp, Verkehr abzuschalten, hat leider nicht geholfen. In " my maps" Foursquare" abzuschalten hilft auch nicht - dies habe ich schon länger abgeschaltet. Verrückt ist, dass der Fehler offenkundig nur in der Betriebsart "Auto" auftritt, nicht aber (oder allenfalls höchst selten) in der Betriebsart Motorrad. Eigenartig auch, dass ich bisher nicht erfahren konnte, welchen Nutzen ich aus den angezeigten "Ereignissen" oder der Foursquare-Karte ziehen kann.
    Über weitere Hilfestellungen würde ich mich freuen. Beste Grüße, Dieter

    Nachdem ich Foursquare de-aktiviert hatte, wurden über mehrere Fahrten keine Ereignisse mehr angezeigt. Dann kam wieder ein Kartenupdate. Seit dem werden die Ereignisse (Bild im Beitrag #1) nun auch bei abgeschaltetem Foursquare angezeigt. Nervend! Hat mir jemand einen Tipp, was die Ereignisse darstellen sollen UND wie ich diese abschalten kann.




    Dank vorab und beste Grüße, Dieter

    Wenn 2 Karten gleichzeitig mit der selben gebietsabdeckung aktiv sind,ist das etwa so als ob du in 2 Biergärten gleichzeitig Bier bestellst. Welches kannst Du dann Trinken? Schalte nur 1 Karte aktiv und lass denn unlogischen Blödsinn.



    Dieser Hinweis ist unsachlich hilft nun wirklich nicht. Vor dem update hat es (Warnungen, unabhängig von den Karten) ein Jahr lang funktioniert und war sehr hilfreich. Jeder nutzt vielleicht die Geräte etwas anders.

    Das Problem, dass Geschwindigkeitswarnungen (und Schule, Wildtiere usw.) nicht angezeigt werden, trat bei mir seit dem Update ca. April 2019 (Firmware und Garmin-Karte) auf. Ursache war wohl, dass man nicht mehr gleichzeitig neben den Garmin-Karten weitere, zum Beispiel OSM-Karten, anhaken darf; sehr ärgerlich.
    Habe ich nur Garmin-Karten an und schalte dann eine OSM-Karte hinzu, funktionieren die Warnungen. wenn ich nun das Gerät aus-/einschalten bleiben die Warnungen aus. Wähle ich nun die "nicht-Garmin-Karten" wieder ab und schalte gas Gerät aus/ein, funktionieren die Warnungen wieder. Fehler oder Feature?


    Viele Grüße, Dieter

    Wenn du in Südeuropa unterwegs bist könntest du theoretisch den Nordteil abschalten und umgekehrt.
    Obdas irgendeinen Sinn macht lass ich mal dahingestellt.


    Die OSM-Karten kannst du zu den voristallierten Karten hinzufügen und auch separat an- und abschalten.
    Bei der POI-Suche kann es passieren dass einzelne Treffer mehrfach aufgelisten werden wenn sie in mehreren Karten gleichzeitig enthalten sind.



    zu 1.: Leider ist für mich nicht erkennbar, wo die Grenze zwischen Nord und Süd verläuft.
    zu 2.: Leider funktionieren die für mich nützlichen Warnungen (Tempo, Wildtiere, Schule usw) nicht mehr, wenn zu der Garminkarte auch eine OSM-Karte angehakt ist UND das Gerät danach aus-/eingeschaltet wird. Dieses Verhalten trat m.E. nach dem Update ca. April 2019 auf.

    Foursquare habe ich jetzt mal de-aktiviert. Auf einer kurzen Testfahrt kam jetzt kein Ereignis mehr. Allerdings kenne ich weiterhin nicht den Nutzen von Foursquare; was habe ich nicht, wenn ich dies abschalte?


    Das in meinem ersten Beitrag (hier oben #1) gezeigte "Ereignis" ist nach meiner Auffassung kein Punkt allgemeinen Interesses, also kei POI. Es handelt sich um einen als Wohnhaus genutzten alten Restbauernhof ohne Bewirtschaftung und ohne Verkauf von was auch immer. Ich würde mich über weitere Tipps und Infos freuen.


    Mit freundlichem Gruß, Dieter – der Rollerfahrer

    Im Modus Motorrad ganz gelegentlich und im Modus Auto ständig tauchen im rechten Bildschirmdrittel Ereignisse auf (siehe Bild-Anhang). Der Inhalt dieser Ereignisse erschließt sich mir nicht. Ich konnte bisher weder in Erfahrung bringen, welchen Nutzen ich aus der Information „Ereignis“ ziehen kann, noch, wie ich diese abschalten kann. Die von mir bevorzugte Vorschau auf die kommenden Abbiegungen werden immer wieder durch neue „Ereignisse“ überschrieben; das jeweilige Ausblenden auf dem Mini-Kreuz (links oben bei Ereignis) ist mehr als lästig. Wer weiß Rat?
    Ich würde mich über Hilfe sehr freuen. Mit freundlichem Gruß, Dieter – der Rollerfahrer

    Auf dem Navi befinden sich vorinstalliert drei Karten:


    CN Europe NTU 2019.30 Foursquare,


    CN Europe NTU 2019.30 South und


    CN Europe NTU 2019.30 North.


    Hat jemand Informationen, was es mit diesen Karten auf sich hat (insbesondere Foursquare),


    welche Karte was tut, wann man welche dieser Karten abschalten kann (-> mymaps)


    und wie sich diese Karten mit eigeninstallierten OSM-Karten verhalten?



    Ich würde mich über Hilfe sehr freuen. Mit freundlichen Grüßen, Dieter - der Rollerfahrer

    Ja, die fehlenden Verkehrstafeln gehörten beim defekten Gerät zum Fehlerbild, siehe hierzu auch meine Fehlerbeschreibung im ersten Beitrag. Diese Fehler traten auch dann auf, wenn die SD-Karte mit den Zusatzkarten komplett aus dem Gerät entfernt wurden und der Zumo danach neu gestartet wurde.
    Gestern kam das blitzneue Austauschgerät von Garmin. Nach Aufspielen der Updates (Garmin-Express) sind nun alle Funktionen wieder okay. Auch bei gleichzeitig aktivierter OSM-Karte (BeNeLux) mit den 3 Garminkarten (CN Europe NTU 2019.30 ...). Viele Grüße aus der Voreifel, Dieter

    Hallo Schubsi, danke für den Tipp. Die Karte hatte ich als erstes gelöscht und erneuert - ohne Ergebnis. Auch Garmin hat dies als erste Maßnahme vorgeschlagen. Selbst ein "Reset" und ein "Hardware-Reset", jeweils nach Garmin-Support-Vorgabe, brachten die verschwundenen Warnungen nicht zurück. Inzwischen habe ich von Garmin einen Rücksendevorschlag mit Reklamationsnummer zwecks Austausch erhalten. Das Geräte ist unterwegs zu Garmin. Ich melde mich, wenn es etwas berichtenswertes gibt. Viele Grüße aus der Voreifel, Dieter

    Seit dem 30.03.2019 bin ich mit dem Garmin-Support in Kontakt. Diese geben sich Mühe und haben mir 2 X Anleitungen zur Problembeseitigung zugesandt. Diese haben das Problem nicht behoben. Eine Lösung habe ich also immer noch nicht. Ratlos! Gruß Dieter

    Hallo zusammen,


    mit meinem Zümo 396 bin ich sehr zufrieden - bis vor zwei Wochen. Da habe ich das von Garmin per Garmin-Express vorgeschlagene Geräte- und Karten-Update gemacht. Seitdem funktionieren die Warnungen auf dem Display nicht mehr :mad: (Ansage nutze ich nicht).


    [FONT=&quot]Vor allem vermisse ich die Tempolimit-Anzeige (das Verkehrzeichen links) und die Überschreitungswarnung (rote Tempoanzeige). Die Fahrerassitenzeinstellungen sind m. E. richtig. Vor dem update war alles top. Ich bitte um Hilfe. [/FONT]