Beiträge von DingsDa-2020

    Hallo also ich verwende aktuell:

    den Garmin Geschwindigkeitssensor

    den Garmin Trittfrequenzsensor

    den Garmin Pulsgurt

    war ein Edge 1030 Bundle mit allen Sensoren


    Jedoch bin ich grade am testen ob/wie ich die Giant Sensoren erkannt werden vom 1030.


    Welche Verbindungsart ich verwende weiß ich nicht. Gehe halt in dem Edge 1030 auf "Sensoren hinzufügen" entweder findet er was oder nix. Eben so in der Connect-App gehe ich auf "Hinzufügen" aber wenn er nix findet auf "Alle Sensoren anzeigen". Jedoch steht dort in der ganzen Liste nur der Geschwindigkeitssensor drin.

    Am Handy ( Galaxy-Note-8 ) werden alle Sensoren über Bluetooth gefunden. Habe die aber wieder rausgeschmissen wegen der Doppelung von Messergebnissen in der Connect-App.


    Heißt also ich benötige nur die Sensoren im Edge 1030? :/ Dort werden alle angezeigt.

    Kann man die Doppelung von Ergebnissen vermeiden / Abstellen?

    Es ist möglich und sehr einfach mit Basecamp Karten zuzufügen.

    Habe die openmtb map und velo map auf mein Edge 830 kopiert.


    Ich habe auch das Trance E+2 Pro und das Edge 830 erkennt auch die Sensoren. Aber ich finde keine Akku anzeige auf dem Garmin. Nur die rpm. Kann man den Akkustand am Garmin anzeigen lassen?

    Hallo, du hast die Giant Trance Sensoren im Garmin? Wie geht das denn :D. Also beziehst du Trittfrequenz, Km/h vom Giant? Wenn du mir das kurz erläuterst kann ich dir wohl sagen ob es am 1030 geht.

    Hallo, ich habe das 1030 recht frisch und komme bei 1-2 Sachen rein vom Bedienen nicht weiter.


    1. Touren werden in einer Richtung geplant, fährt man nun anders rum möchte er immer das man umdreht. Habe gehofft das er später erkennt das ich anders rum fahre und neu berechnet. Gibt es eine Möglichkeit die vorhandene ausgeworfene Tour zu sagen "anders rum"?

    2. Habe alle Sensoren mit dem Garmin verbunden und zusätzlich auch mit dem Handy. Jedoch in der Connect App will er nur den Geschwindigkeitssensor finden. Auch nur weil ich ihn in der Liste ausgewählt habe. In der App fehlt mir also noch der Pulsgurt und die Trittsensor. Alles ausprobiert aber werden sonst überall gefunden und verbunden außer in der App selbst.


    Gruß

    Hallo Leute, ich bin was Garmin GPS-Geräte angeht ein totaler Frischling. Ich habe ein eMTB (Giant Trance E+ 2 Pro 2020) und möchte in 2020 mehr auf das Fahrrad + Gewichtsabnahme + später mit mehr Fahrpraxis und Ausdauer auch Trails fahren.


    Ich möchte meine Trainingserfolge festhalten + aber auch eine gute und einfache Routenführung. Hier kam ich auf die Garmin Geräte und interessierte mich für das 1030. Jedoch gefielen mir ein paar Sachen nicht wie wichtig sind die weiß ich nicht da ich das Gerät nicht vor mir liegen habe und nicht 2-3 Wochen getestet habe ;) .


    Negativ am 1030 wie sich erlesen lässt ist: keine Notfallhilfe, kein Fahrrad Alarm, keine MTB-Dynamik, keine integrierte Trailforks-Traildaten

    Negativ wie ich finde am Edge 830 ist folgendes: kleineres Display, geringere Auflösung, keine Möglichkeit Karten hinzuzufügen, kein microSD Slot


    Also als Leihe ließt sich das so als wenn man das "Flagschiff" ohne MTB pro´s kaufen kann. Heißt es nun das ich mir besser ein 830ger kaufen sollte um die MTB Unterstützung voll zu haben? Was genau heißt keine MTB-Dynamik (ist damit gemeint: wie ist der Untergrund + wie weit bin ich gesprungen?), keine integrierte Trailforks-Traildaten (Offroad Datensätze?)


    Wie einfach kommt man an Offroad-Datensätze für das 1030 (außer Komoot). Ich fand die Funktion super das man einfach am Startpunkt bei Garmin sagen kann "generiere mir eine 25km Strecke". Komoot ist ja nur im Nahbereich kostenlos + möchte nicht im unbekanntem Gebiet auf einen 4cm Display mir Routen ausdenken.


    Grüße aus dem Münsterland und bleibt gesund