Beiträge von NoahS

Garmin GPSMAP 65s, TwoNav Cross, Trail2, Aventura2 im Test

Wir schlagen sich die neuen Outdoor-Navis mit Mulit-Empfang (GPS, Glonass, Galileo) in unserem Vergleichstest? Unser Test legt den Schwerpunkt auf die Hardware (Höhenmesser, Standortbestimmung, Akkulaufzeit, Displayhelligkeit uvm.) zeigt aber auch einen Übersicht über die Karten-, Routen- und Navigationsoptionen. Zum Vergleichstest...

    Ich bin jetzt auch Garmin-Neuling und "kämpfe" mit dem Umstieg vom alten Navi zu einem Garmin (DriveSmart61LMT-S). Insbesondere ist's wohl wegen der mir noch nicht eingängigen Terminologie. So bin mir z.B. unsicher, was Garmin unter "Route", "Position", ... genau versteht. Beispiel:


    Immer wieder mal möchte ich, von unterschiedlichen Ausgangspunkten aus, zum Ziel A geleitet werden. Dazu sollten die Daten von A im Navi sortiert abgelegt werden, um leichtes Wiederfinden zu ermöglichen. Ich finde aber in der Anleitung kein Wort darüber, ein Ziel ("Position"? "Route"?) ANZULEGEN. Nur immer wieder, wie man das AUFRUFT (dazu muss es ja wohl erst einmal DA sein, oder?). Wie macht man das? Wo legt man das ab? Wie ruft man das gespeicherte wieder auf?


    Noch ein Beispiel: Immer wieder kommt es vor, dass ich meine ursprünglich geplante Route ändern muss, weil die vorgesehene Strecke im Moment nicht befahrbar ist. Mein Garmin besteht dann darauf wieder zur erstberechneten Route zurückzukehren und bedrängt micht durch fortlaufende Aufforderungen dazu. Dabei kann man doch üblicherweise von A nach B entweder über C oder aber über D kommen... Lässt sich da 'was machen?


    Ich freue mich auf hilfreichen Kommentare!

    Guten Tag!


    Mein altes Navigon ist ausrangiert worden mangels Karten-Aktualisierung - ein neues Garmin DriveSmart 61 ist an Bord. Und ich versuche, die Transition zu managen...


    Z.Zt. versuche ich, meine Favoriten einzurichten. "Favoriten" bedeutet für mich Ziele, die ich anlege, mit einem von mir frei definierten Namen versehe, unter "Favoriten" speichere, und ab und zu aufrufe, um sie anzufahren - also eine Art online-Adressbuch. Ich hoffe, Garmin sieht das genau so...


    Bisher gefunden habe ich die Möglichkeit, Favoriten über ihre Koordinaten anzulegen. Das funktioniert (auch wenn ich nicht verstehe, warum ich zum Einrichten "POI" aufrufen muss, um Ziele zu definieren, die dann unter "Favoriten" gespeichert werden...). Wo ich jetzt aber hänge ist, wie ich einen Favoriten über seine Adresse anlege. Kann mir Anfänger bitte einer von Euch weiterhelfen?


    Danke!

    Für Garmin ist das Standard - es lassen sich Adresslisten auf dem Rechner nach Garmin Basecamp importieren, daraus dann Favoriten aus Wegpunkten erstellen und an das Navi übertragen...

    Klingt gut, Hubi! Aber um's zu verstehen bitte noch ein paar Details: Was genau meintest Du mit "ist DAS Standard"? Und: Die auf Basecamp zu exportierenden Adresslisten werden auf dem Rechner wie/mit was erstellt?

    Mein altes Navigon hat den Geist aufgegeben - ein neues Gerät muss her. Einen Marktüberblick habe ich nicht. Aber das Gefühl, dass es wohl ein Garmin oder ein TomTom wird. ;) Die modernen Geräte können sicher alles, was ich brauche. Ich habe da auch keine besonderen Anforderungen.


    Außer einer: Ich habe über 50 Kunden in ganz Deutschland, die ich ab und zu und immer wieder anfahre. Dazu hatte ich im Navigon "Favoriten" eingespeichert: Kundennamem, alphabetisch geordnet. Dadurch konnte ich in Sekundenschnelle den gewünschten Geschäftspartner finden und die Navigation starten. Dies ist ein Muss. (Ich betone das so deutlich, da ich vor einiger Zeit 'mal gehört habe, das ein bestimmtes Navi - Garmin, glaube ich, war's - solche Zielinfos als POI behandelt und somit nur geordnet nach Abstand vom aktuellen Standort anzeigt).


    Welche(s) Navi(s) würde(n) meinen Bedürfnissen entsprechen? Ich bitte um Euren Rat!
    Danke, LG.