Beiträge von Winfried

    Hallo Franz,
    stimmt alles wie von Dir beschrieben, aber der Wegpunkt ist an der falschen Stelle.

    folgenden Wegpunkt erstellt (rotes Fähnchen)
    N51 50.111 E8 23.185

    will daraus N51 50.111 E8 24.185 machen

    ich lösche die 3 und dann steht da N51 50.111 E8 02.185

    Hallo,



    ich hab da mal eine Frage zu BaseCamp.......


    ich kann in den Wegpunkteigenschaften nicht die Koordinaten ändern.


    Das Programm ändert die Koordinaten beliebig sobald von mir eine Ziffer verändert oder gelöscht wird. Das Problem ist schon seit vielen Versionen da. Ein Freund von mir hat das gleiche Problem auf PC + Laptop.


    Gibt es da evt. eine Lösung???

    Die 13xx Serie hat zudem die Funktion, dass gefahrenen Strecken im Gerät mitgeschrieben werden und dann in MapSource zur Ansicht zur Verfügung stehen.

    Über "Umwege" kann man des aber auch dem 2x5 "beibringen", wenn mans denn wirklich benötigt.



    Hallo,
    dafür gebraucht es beim 205 keinen Umweg, das kann es ganz von alleine.

    Hallo Lechkind,

    2 UV geht nicht. Die gmapsupp.img muß immer im Verzeichnis Garmin stehen.
    Versuche es mit MapSource.eine andere Lösung gibt es nicht.
    (Es gibt ein paar Programme, die Dateien teilen und zusammenfügen können, kenne ich mich aber nicht mit aus.)

    OSM-Karten (sind die vom OID-Team?) müssen direkt aus der Registry gelöscht werden....wenn die Karte keinen Uninstaller mitliefert.
    Ich hab bei keiner meiner genutzten OSM-Karten einen Uninstaller....

    Hallo Lechkind,

    so funktioniert das leider nicht. Der 60-er kann nur Kartendaten mit dem Namen "GMAPSUPP.IMG" verarbeiten. 2 Dateien mit gleichen Namen geht aber nicht auf einer SD im gleiche Unterverzeichnis.

    Bei meinem Vorschlag wird von dem Programm "MapSource" eine Datei "GMAPSUPP.IMG" erstellt, in der dann beide Karten drin sind.

    Gibt es von deinen Karten denn eine MapSource installation?

    Irgendwie seid Ihr hier falsch...

    Cerberus



    stimmt.........vieleicht verschiebt uns ja einer..:rolleyes:

    Hallo Anton,
    vl. meinte Lechkind mit "Kartenwechsel" einen Wechsel der SD-Speicherkarte.

    dann folgendes:

    Hallo Lechkind,

    wenn du deine Kartenkacheln per MapSource auf eine SD-Karte überträgst, dann kannst du die Kacheln beider Karten gleichzeitig in MapSource markieren und in einen Datensatz auf die SD-Karte abspeichern. Danach kann dann im Menü des 60-er zwischen den Karten umgeschaltet werden.

    Hallo wosik,

    Garmin NÜVI 255 T (110€ bei Amazon)

    einfaches Navi mit der ganzen Europakarte.
    In Schottland sind sicherlich alle Strassen erfasst und alle Städte und Dörfer dabei. Reiseführer hat er nicht.

    Alle höherwertigen Nüvis gehen natürlich auch.

    Zitat

    Die Karten unterstützen zwei verschiedene Autoroutingmodi: 1. Wenn man sein GPS oder Mapsource auf Auto/Motorrad einstellt, dann werden vorzüglich schöne Trails bevorzugt. Perfekt zum Wandern oder Mountainbiken. Durch Aktivieren der Option "Mautstraßen vermeiden" wird der Fahrradfahrmodus aktiviert. Nun werden auch Fahrrad-Fahrverbote beachtet (wenn in OSM eingetragen).



    Hallo Stefan,

    diese Stelle ist wohl gemeint................;)

    INFORMATIONSAUSGABE - STRASSENVERKEHRSAMT - JUNI 2010

    In Deutschland hat sich die Qualität der Pkw- und Lkw-Fahrer deutlich
    verschlechtert. Aus diesem Grund hat das Straßenverkehrsamt ein neues
    System eingeführt um die schlechten Fahrer zu identifizieren.

    Mit sofortiger Wirkung werden allen Fahrern, die sich im Straßenverkehr
    schlecht benehmen -unter anderem durch plötzliches Anhalten, zu dichtem
    Auffahren, Überholen an gefährlichen Stellen, Abbiegen ohne zu blinken,
    Drehen auf Hauptstraßen und rechts überholen- Fahnen ausgehändigt. Sie
    sind rot, mit einem schwarzen Streifen oben und einem gelben Streifen
    unten. Dadurch sind sie für andere Verkehrsteilnehmer als unfähige
    Autofahrer zu identifizieren.

    Diese Fahnen werden an der Autotür befestigt und müssen für
    alle anderen Verkehrsteilnehmer gut sichtbar sein.

    Die Fahrer, die eine besonders schwache Leistung gezeigt haben,
    müssen je eine Fahne auf beiden Seiten ihres Autos befestigen,
    um auf ihre fehlende Fahrkunst und ihren Mangel an Intelligenz
    aufmerksam zu machen.

    Bitte an andere Verkehrsteilnehmer weiterleiten, so dass alle
    die Bedeutung dieser Fahnen verstehen.

    Mit freundlichem Gruß


    Bundesinnenministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung









    Hallo Magnus,
    ich kenne das Gerät zwar nicht, aber bei der Neuberechnung nach den Importieren sind die Routenpunkte ja nicht mehr da..(UnFlag)..also dann andere Route als in MapSource.

    Hallo,
    vermutlich sind die Punkte zu weit weg um angezeigt zu werden.
    Lies deine Wegpunkte vom SP III mal zurück in MapSource.........dann siehst du, ob sie auf dem Gerät sind.

    (Evt. kann man bei der Wegpunktsuche im Gerät auch zwischen "nahe Wegpunkte" und "alle Wegpunkte" wechseln. (Menütaste drücken)