Beiträge von Swiss-Hans

Garmin fenix 7X und epix Gen 2 im Test

Der Schwerpunkt dieses Tests und Vergleichs der Garmin Fenix 7X Solar und Garmin Epix Gen 2 liegt auf den Sensoren wie Höhenmesser, Positionsbestimmung und Herzfrequenz. Was unterscheidet die beiden GPS-Outdoor-Smartwatches? Und wie gut ist die Taschenlampe der Fenix 7X für den Outdoorbereich? Hier geht es zum Test der Outdoor-Smartwatches ...

    Kommunikation mit BMW-Service/Support Schweiz betreffs Navigator-6:


    Ich:



    BMW:




    Ich:



    BMW:



    Auch nach meiner darauf folgenden telefonischen Kontaktaufnahme kein Entgegenkommen… :evil:


    Ich bin noch nicht der Navi-V-Könner...
    Via Einstellungen > Karte/Fahrzeug > Cockpits
    kannst Du aus verschiedenen Darstellungen wählen.


    Ich habe alle Deine gewünschten Einstellung - ausser die aktuelle Zeit. Aber diese habe ich auf der Motorrad-Anzeige.

    PS: Du kannst dann noch bei den Felder die Inhalte ändern.

    Ich habe mich nun einige Zeit befasst mit dem Navigator_V - erst zu Hause, noch nicht auf der Strasse. [Blockierte Grafik: http://www.rt-freunde.de/images/smilies/coolp.gif]


    Meines Erachtens ist es nahezu perfekt in Bedienung und Funktionsumfang. Die Apps sind sehr hilfreich. So zB die Wetter und Verkehrsapps... wenn Internet verfügbar ist - das kann bekanntlich im Ausland sehr teuer werden.


    Ich hätte schon noch ein paar wenige Wünsche - die ich zum Teil weitergeleitet habe an Garmin:
    • Wintersperre deaktivierbar.
    • Route umkehren.
    • Apps selber ordnen (wie bei den Kurzbefehlen).
    • Apps hinzufügen zu den Kurzbefehlen.
    • App Routenplanung mit Feld "Suche bei..." (wie bei der normalen Zieleingabe).
    • Routenpräferenz "schöne Strecke", "kurvenreiche Strecke".
    • Verkehrsfunk-Empfang (ohne Internet)


    ...dies ist aber alles nicht sooo wichtig. Das Gerät ist wirklich top [Blockierte Grafik: http://www.rt-freunde.de/images/smilies/freu.gif]

    Bedienungsanleitung:
    http://www.garminonline.de/common/pdf/h ... 218507.pdf

    Hallo - Ich habe das gleiche Problem bei BC 4.2.4.


    Immer wieder erscheint eine Fehlermeldung, daß die Datei BaseCamp xxxx-xx-xx.Backup ungültig oder schreibgeschützt ist.


    Meine Sicherung ist aber in einem Ordner - weder Ordner noch Datei ist schreibgeschützt. Die Datei ist 19.4 MB - ist also was drin.


    Was ist los?


    PS: "Von vorheriger Version wiederherstellen" hat mir den ersten Schock ausgelöst: Es war danach einfach alles weg. Ich habe bei Adobe-Programmen "Zurück zur letzten Version" - das bedeutet, dass es zurück gehen soll, zu dem Punkt, wo ich das letzte Mal speicherte. Die gleiche Funktion habe ich erwartet bei Basecamp. Da nichts mehr da war, wollte ich eben den Backup zurückholen. Sch...


    Da ich gestern abend noch einen Gesamtbackup meiner Daten gemacht habe - und die BC-Daten in meinen Daten liegen, bin ich noch mit einem blauen Auge davon gekommen.

    BC 4.2.4


    Bis anhin verwaltete ich meine Benutzer-POI's mit MS und POI-Loader. Ich hatte für jede Kategorie meiner POI-Sammlung einen separaten Ordner mit dem Namen der Kategorie, die angezeigt werden soll im zumo. In den einzelnen Ordner habe ich jeweils ein gpx mit den entsprechenden Wegpunkten und auch noch eine bmp-Datei mit dem POI-Symbol, das ich angezeigt haben möchte bei der entsprechenden Kategorie im zumo. Diese Daten habe ich dann mit POI-Loader aufs zumo geladen. Funktioniert einwandfrei - inklusive Kategorie- und Symbol-Anzeige :)


    Bei BaseCamp gibt es nun "Karten > Benutzer POI's verwalten". Wenn ich das zumo angeschlossen habe, werden in einem Fester zwar alle meine Benutzer-POI-Kategorienamen angezeigt (aber nicht die einzelnen POI's in den jeweiligen Kategorien) - verwalten kann ich da nichts. Ich kann weder etwas importieren noch etwas änpassen - jedenfalls finde ich nichts.


    Kann mir jemand auf die Sprünge helfen, wie ich mit BaseCamp meine Benutzer-POI-Sammlung verwalten kann?


    PS: Ich habe dann noch eine Frage betreffs "Intelligenten Listen". Habe hier im Forum davon gelesen - finde aber in Basecamp nichts davon.

    Hast du es denn versucht mit ctrl 2?


    Ich hatte links eine route aktiviert, dann ctrl 2 geclickt, das aktiviert nun das kartenfenster und ich konnte die karte mit dem cursor verschieben. Das ist was mir immer fehlte...


    Dazu braucht man nicht mal ctrl+2 zu drücken...
    Mach bitte Punkt für Punkt dies:


    - Wähle im Kartenteil das Verschiebe-Werkzeug (und verschiebe die Karte etwas)
    - Klicke nun im Listenteil zB auf eine Route oder einen Wegpunkt, so dass es im Kartenteil angezeigt wird
    - Bewege den Cursor nun in den Kartenteil - OHNE auf die Karte zu klicken - und drücke R
    - Ist nun das Routenwerkzeug aktiv?


    Ist nun das Routenwerkzeug aktiv - nicht das Verschiebwerkzeug von vorher?

    [quote='wasabi65','http://www.naviboard.de/_wbb/index.php?thread/&postID=462241#post462241']...Das ganze steht eigentlich auch im Menu Ansicht...QUOTE]


    Ich drücke mich offenbar falsch aus...
    Ich möchte - nachdem ich mich im Listenteil beschäftigt habe - im Kartenteil eine weitere Route anfangen mit dem Tastenkürzel R - OHNE dass ich zuerst auf die Karte klicken muss.

    Jetzt einfach mal die Frage: Funktioniert das bei Euch?

    • Wähle im Kartenteil das Verschiebe-Werkzeug (und verschiebe die Karte etwas)
    • Klicke nun im Listenteil zB auf eine Route oder einen Wegpunkt, so dass es im Kartenteil angezeigt wird
    • Bewege den Cursor nun in den Kartenteil - OHNE auf die Karte zu klicken - und drücke R
    • Ist nun das Routenwerkzeug aktiv?

    .... Ihr solltet euch mehr damit beschäftigen, was Basecamp schon kann und diese Möglichkeiten optimal nutzen, und nicht so tun, als wenn ihr den großen Überblick hättet. :D


    :huh: Nochmals:


    Gibt es eine Möglichkeit, mittels einer Taste den Fokus auf die Karte zu setzen - wenn ich vorher etwas im "Bibliotheks- und Gerätebereich" gemacht habe? ...ohne dass ich als erstes mit dem Cursor in die Karte clicken muss.


    Ich möchte das, weil ich im Kartenbereich gleich mit Tastenkürzel loslegen möchte, wie zB R (Route anlegen) oder H (Karte verschieben).


    Also: Nehmen wir an, dass ich viele Routen definiere im gleichen Kartenausschnitt. Nun habe ich mich im "Bibliotheks- und Gerätebereich" beschäftigt, zB eine Route angeklickt. Nun möchte ich wieder in den Kartenbereich und die nächste Route definieren. Jetzt wäre es schön, wenn ich bloss R drücken könnte für das Routenwerkzeug und könnte gleich anfangen. Dies funktioniert aber nicht, weil der Fokus vom Basecamp noch im "Bibliotheks- und Gerätebereich" liegt. Meine Frage ist nun, ob es eine Möglichkeit gibt, den Fokus per Tastendruck in den Kartenbereich zu setzen... dass eben R das Routenwerkzeug aktiviert.

    BC 4.2.4

    Gibt es eine Möglichkeit, mittels einer Taste den Fokus auf die Karte zu setzen - wenn ich vorher etwas im "Bibliotheks- und Gerätebereich" gemacht habe? ...ohne dass ich als erstes mit dem Cursor in die Karte clicken muss.

    Ich möchte das, weil ich im Kartenbereich gleich mit Tastenkürzel loslegen möchte, wie zB R (Route anlegen) oder H (Karte verschieben).