Beiträge von mbg

    Nein, ich stecke das 60csx mit dem mitgelieferten USB Kabel einfach an das T901.

    Version 4.00
    GPS 2.60m

    Unter Schnittstelle: NMEA In/NMEA Out

    4800Baud


    Im nroute 2.7.6: GPS wählen auf USB-Gerät setzen und dort das 60csx markieren.

    Läuft seit Jahren ohne Probleme.
    Ich hatte auch nie ein Serielles Kabel oder etwas anderes im Einsatz.

    Vielen Dank für die Infos!
    Ich habe mich an das Update meines 60csx getraut. Nach dem gefühlten 20 Versuch hat es geklappt. Der Webupdater 2.5.7 startete zwar, fand das Gerät, im Display erschien loading … dann Absturz. Irgendwann klappte es jedoch. Nebenher hatte ich mir die aktuellen Garmin Geräte angesehen.
    https://buy.garmin.com/de-DE/D…455/pn/010-01918-01#specs
    Dein 66s würde mir schon auch zusagen. NMEA kann dies auch, nur warum benötigt man dann die Software dazwischen?


    Für Garmin downloads kann ich das hier empfehlen: http://www.gawisp.com/perry/
    Falls nochmal jemand etwas sucht.

    Grüße Karsten

    Ich werde berichten und falls es läuft eine Anleitung zur Verfügung stellen, falls noch jemand auf die Gerätekonstellation wechselt.


    Grundsätzliches:

    Kann man aktuelle Garmin Geräte (mit oder ohne Spanner) an nroute oder Mobile PC anbinden?



    Grüße Karsten

    Danke für die Info. Nein, das habe ich noch nicht probiert.

    Habe ein wenig gesucht und eine Version gefunden und mich bezüglich der Karten auch eingelesen. Werde damit versuchen.

    Läuft das unter Windows 10 problemlos?
    Welches aktuelle Garmin Navi arbeitet mit Mobile PC zusammen?


    Grüße Karsten

    Ja, alles neu. Das wäre mein momentaner Plan.


    Was laufen sollte ist:

    meine alten Karten

    irgendeine Software für PC (muß nicht Garmin sein) auf der die alten Karten angezeigt werden und die live GPS Position wie auf dem nroute

    Ich finde den großen Touchscreen vom T901 im Gelände einfach optimal zur Orientierung.

    Ich werde das natürlich irgendwann versuchen, wenn alle Stricke reißen.

    Trotzem:
    Es war schon auf Win7 manchmal nicht so einfach nroute zum laufen zu bringen.

    Durch die verschiedenen Win10 Versionen wurde es nicht besser.


    Irgendwann muß ich mich von dem System so oder so verabschieden.

    Wäre schön, wenn es eine Alternative gibt.


    Grüße Karsten

    Hallo zusammen,


    ich fahre seit Jahren mit einem 60csx (welches ich nur als GPS Empfänger nutze) und nroute auf einem Fujitsu T901 Offroad.

    Bei der diesjährigen Tour mußte ich feststellen, daß das 60csx kein aktuelles Datum und Uhrzeit mehr erhält (Ursache hab ich schon gegoogelt) und seit dem mein nroute permanent einfriert.


    Ja, es soll ein Firmware Update fürs 60csx geben, aber einige haben ihr Gerät damit wohl geschossen, was man so ließt.


    Nun suche ich Ersatz. Wunschliste:

    - OSM, Reit- und Wanderkarte etc. weiterhin verwendbar
    - Software für PC wie nroute

    Gibt es etwas von Garmin, das ich als Ersatz für mein bisheriges Setup?

    Grüße Karsten