Legend und Tracks

Garmin GPSMAP 65s, TwoNav Cross, Trail2, Aventura2 im Test

Wir schlagen sich die neuen Outdoor-Navis mit Mulit-Empfang (GPS, Glonass, Galileo) in unserem Vergleichstest? Unser Test legt den Schwerpunkt auf die Hardware (Höhenmesser, Standortbestimmung, Akkulaufzeit, Displayhelligkeit uvm.) zeigt aber auch einen Übersicht über die Karten-, Routen- und Navigationsoptionen. Zum Vergleichstest...
  • Hallo GPS`ler!



    Ich bin leider noch ein absoluter GPS-Laie. Das schon mal vorweg!


    Ich ein begeisterter Hobby-Wanderer und suche ein geeignetes GPS-Gerät.
    Bei der Internet-Suche bin ich auf die zwei interessante Geräte gestoßen:


    Von Magellan der Meridian GPS
    und der Legend von Garmin


    Welcher ist denn Eurer Meinung nach der Bessere?


    Ich möchte am PC (zum Beispiel mit Fugawi) die Wanderung vorplanen und dann auf das GPS-Gerät übertragen.
    Der Legend bietet so viel ich weiß 750 Trackback Punkte. Kann ich diese Wanderroute dann mit max. 750 Trackpunkte uploaden und mich dann von Wegpunkt zu Wegpunkt führen lassen, ohne daß der Legend die Trackpunkte auf die max. Anzahl von 125 Routenpunkten "eindampft"?


    Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?
    Denn ich denke mit 750 Punkte pro Wanderung das reicht vollkommen aus (10-35km).


    Ich habe gehört, daß die Empfangseigenschaften der ETREX-Reihe nicht so gut sein soll, wie zum Beispiel beim Magellan Meridian GPS. Stimmt das?


    Das wäre echt super wenn Ihr mir etwas dazu schreiben könntet!
    Vielen Dank schon aml im vorraus...


    Euer Alex P.