Kompass-Karten

  • Hallo,
    gibt es Erfahrung mit dem aufziehen von Kompass-Karten mit FUGAWI,
    habe da Probleme.
    Geht es auch auf die Speicherkate?
    Bin über Tipps dankbar.
    Gruß Hein

  • Nicht direkt. Du musst per Hotsync die Karte erst in den internen Speicher laden. Dann in FUGAWI die Karte auf die SD-Karte 'moven'. Du musst aber aufpassen, dass immer genug Platz im internen Speicher vorhanden ist, um die Karte zu laden (FUGAWI hält die aktive Karte immer intern). Anderenfalls droht ein übler Crash.

  • Hallo Mike,
    das habe ich alles x-mal gemacht, hat fast nie geklappt, meistens Abstürze des Programms!! Intern sowie extern - z.B. 79 KB-Karten oder 2500 KB-Karten - !!!


    Fliege im November nach Teneriffa, hätte gerne die ganze Insel auf dem iQue.


    Gruß Hein

  • Ich habe beides, eine Pocket PC und den iQue. Beim iQue ist das mit dem üblen Crash wirklich so. Nach jedem hotsysnc hängt sich Fugawi auf. Ich habe keinen Weg gefunden, diese Problem zu lösen. Beim Pocket PC läuft die Fugawi deutlich besser strukturiert. Dort kann man entscheinden, ob intern oder auf SD karte geschrieben werden soll. Ich habe es mit Sat Bildern in eienr Größenordung von über 100 MB versucht, ohne Probleme. Mit der Palmlösung ist dies leider nicht möglich. Vielleicht wird das ja mal Gegenstand eines sinnvollen Updates.

  • Hallo Hackbert,
    es gelang mir schon mal ein Teil der Teneriffa-Karte zu laden, nach vielen, nicht mehr nachvollziehbaren Versuchen.
    Habe mich dabei an das FUGAWI-Handbuch gehalten. Das sync klappt, aber das Öffnen der Karte verursacht einen automatischen Soft-Reset!


    Gruß Hein

  • Zitat

    Zitat von Hein@5.04.2004 - 19:05
    Hallo Mike,
    das habe ich alles x-mal gemacht, hat fast nie geklappt, meistens Abstürze des Programms!! Intern sowie extern - z.B. 79 KB-Karten oder 2500 KB-Karten - !!!


    Fliege im November nach Teneriffa, hätte gerne die ganze Insel auf dem iQue.


    Ich fliege schon im Mai :rolleyes: Ich habe die Insel in 12 Teilkarten unkomprimiert zerlegt auf dem Palm ( wird bei verlassen der Karte automatisch die passende nachgeladen!) und für den Notfall komprimiert als 1 Datei (da dauert das verschieben der Karte aber ewig, darum habe ich die 12 Teilkarten generiert).


    Deine Abstürze resultieren vermutlich aus zu grossen Karten! Da ist FUGAWI nicht sauber programmiert. Meine Kartenteile sind so ca. 14MB gross bei ~19MB intern frei. Klappt vorzüglich.

  • Hier mal kurz die Vorgehensweise, wie es bei mir geklappt hat:


    Bildschirmauflösung 1600 x 1200 Pixel
    in FUGAWI Zoom auf 6% eingestellt -> ergibt ganz Teneriffa auf dem Schirm.
    Ansicht - Gitternetzlinien aktiviert
    Ansicht - Gitterweite auf 0 Grad, 10 Minuten eingestellt. Das ergibt ein Gitternetz, das bei der Auswahl der Kartenbereiche hilft.
    Unter Einstellungen - Palm auf 256 Farben, nicht kompromiert, Masstab 80%, 40$, 10%
    Die Teilkarten gespeichert, dann alle bis auf 1 Karte aus dem Bereich Karten gelöscht. Die gelöschten Karten wandern ins Kartenarchiv!
    Dann Hotsync mit der 1 Karte. Anschliessend die Karte auf dem iQue ins SD moven.
    Die Karte aus 'Karten' löschen aus dem 'Kartenarchiv' die nächste nach 'Karten' verschieben ( Karte selektieren, rechtsklick, 'zu aktiven Karten kopieren'. Hotsync - SD moven - usw.


    Da beim Hotsync alle Karten übertragen werden, die im Verzeichnis 'Karten' vorhanden sind, reicht der interne Speicher des iQue nicht aus -> Absturz. Folglich muss man die Karten einzeln behandeln.


    Hope it helps...


    Mike

  • Hallo Mike,
    B I N G O !!!!!!!!!!!!!!
    Habe mich an Deine Tipps gehalten, hat prima funktioniert.
    Habe auch 12 Karten, zusammen 120 MB.
    Habe sie gleich als Sicherung für die Zukunft auf CD gebrannt.
    Nochmals vielen Dank.
    Gruß Hein

  • Teneriffa-Urlaub ist leider schon Vergangenheit. Ich habe die FUGAWI Karten schon nach kurzer Zeit nicht mehr verwendet. Es gibt eine MapSource-Karte für Teneriffa, die (allerdings ohne Routing) ziemlich detailiert ist und während des Fahrens wesentlich besser abgelesen werden kann.
    Siehe Karte von Manfred Peppler unter Mapsource-Karten Kanaren

  • Auf der Kompass-Karte Gran Ganaria ist schon eine Exportierte Karte(1:50000) drauf. Die einfach auf die Speicherkarte ins Fugawi Verzeichnis und Fugawi findet die Karte.
    Geht das nicht mit dem iQue?


    Rainer

  • Zitat

    Zitat von Rainersurfer@24.05.2004 - 19:00
    Auf der Kompass-Karte Gran Ganaria ist schon eine Exportierte Karte(1:50000) drauf. Die einfach auf die Speicherkarte ins Fugawi Verzeichnis und Fugawi findet die Karte.
    Geht das nicht mit dem iQue?


    Rainer


    FUGAWI will die aktive Karte im internen Speicher des iQue haben und da passt die ganze Teneriffakarte nicht rein.