Basecamp-Programmabsturz-Manuelle Dateisuche

  • Hallo an Euch.


    Ich suche nun schon seit Tagen eine Lösung für folgendes Problem.


    Derzeit erstelle ich neue Routen und Tracks in Basecamp (neueste Version). 10 Wanderungen habe ich auch schon bearbeitet und alles funktioniert eigentlich sehr gut.


    Die letzte Route die ich bearbeitet habe, konnte ich komplett mit allen Wegpunkten modifizieren und als ich den letzten Wegpunkt abschließen wollte stürzte das Programm ab.


    Daraufhin habe ich Basecamp erneut gestartet. Habe die ersten 9 Routen angeklickt, funktioniert einwandfrei. Klicke ich die 10 Route an stürzt das Programm ab.


    Nun wollte ich diese Route unter "Meine Sammlung" löschen und neu machen. Das reine markieren dieser einen Route erzeugt jedoch wiederholt den Absturz.


    Nun meine Idee. Ich suche mir diese eine von Hand bearbeitete heraus und lösche diese im Windows Explorer.


    Kann mir hier jemand beschreiben wo Basecamp unter Windows 7 diese Dateien eigentlich genau ablegt oder könnte es Sinn machen Mapsource zu installieren und die Datei, wenn Sie denn dort gezeigt wird von da aus zu löschen?


    Vielen Dank für eine Antwort

  • ... wo Basecamp unter Windows 7 diese Dateien eigentlich genau ablegt ...


    C:\Users\%USER%\AppData\Roaming\GARMIN\BaseCamp\Database


    ist der Speicherort in einem englischen Win 7 System. Deutsch dürfte ähnlich/gleich sein.


    Abgelegt ist dort eine gdb Datei (bei XP: AllData.gdb), die aber nicht mit MapSource geöffnet werden kann.

    [SIGPIC][/SIGPIC]
    Garmin Zumo 550: SW 5.00, Audio 2.30 (Steffi), GPS FW 3.00, BT FW 3.40 an Midland-BT Rider FM und SE K810i
    CN Europa NT neueste Version - MapSource 6.16.3 - MTP 2008/2009

  • Vielen Dank für die Antwort. Habe Deinem Pfad nach die Datei auch gefunden. Habe die Datei gelöscht und anschließend ging das Programm nicht mehr auf. Also alles runtergelöscht, neu aufgespielt und siehe da. Die eine fehlerhafte Route wird wieder mit angezeigt.


    Ich will es nochmal kurz anders beschreiben. Aus meiner Sammlung/Bibliothek möchte ich nur diese eine fehlerhafte Route entfernen, denn die anderen laufen ja. Selbst wenn ich alles deinstalliere, die Registry aufräume und danach alles wieder neu aufspiele sind die ganzen Routen die ja nun eigentlich weg sein müßten wieder da.


    Wo schreibt der verdammte Rechner diese Routen nur hin, dass die nicht mal beim putzen weg sind. :-)


    Danke für eine Antwort im voraus

  • Warscheinlich hast Du Database 3.3 und Database3.2 UnterOrdner.
    Löscht Du nur ein Ordner, so holt sich Database die Daten wieder aus dem anderen Ordner.
    Außerdem gibt es eine Alldata.gdb.bak- Datei, aus der auch die Daten wieder hergestellt werden können
    Lege neben dem Ordner Die Ordner ALTDatabase und NEUDatabase an.
    Kopiere die Ordner 3.2 und 3.3 in den Ordner ALTDatabase.
    Öffne Bascamp und kopiere die funktionierenden Routen in die Zwischenablage.
    Lösche die 4 Dateien im Ordner Database3.3 und 3.2, schließe dabei notfalls Basecamp.
    Öffne baseCamp neu, und füge die Daten in Bascamp aus der Zwischenablage wieder ein.
    Kopiere die 4 neuen Dateien in den Ordner NEUDatabase.

    Du kannst jetzt mehrfach die Dateien aus ALT wiederherstellen und in NEU kopieren, bis Du alle funktionierenden Routen in NEU kopiert hast. Danach kannst Du die Dateien mit den defekten Routen endgültig löschen.

    Limbo

    Zumo 660, SP2720, CN-Europa,
    GTM10 u. 12 für Motorrad und PKW
    Travel-Recorder BT-Q1300S