Geocaches können nur bei aktiver Navigation angezeigt und geloggt werden

  • Auf dem extrex 35 sind verschiedene Geocaches gespeichert, die Liste wird im Geocache Menü angezeigt und ich kann einen Geocache aus der Liste auswählen. Die Beschreibung des Geocache anzeigen oder den Geocache loggen funktioniert aber nur, wenn die Navigation zum Geocache aktiv ist. Funktioniert das wirklich nur so, oder habe ich irgendeine Einstellungen oder Funktion übersehen?

    Was mich vor allem daran stört, wenn man sich bei aktiver Navigation dem Geocache nähert, hält die Navigation an. Macht ja Sinn, weil man am Ziel angekommen ist. Aber jetzt habe ich keine Zugriff mehr auf den Geocache um die Beschreibung oder Tipp zu lesen, oder wenn gefunden den Geocache zu loggen. Also muss ich wieder in die Geocache Liste und noch mal die Navigation starten (wenn's blöd läuft hält die Navigation gleich wieder an, ich bin ja am Ziel, bevor ich den Geocache öffnen kann).


    Gruß

    Günter

  • Wuidi Wildwarner POIs für Garmin Navis
    In Zusammenarbeit mit Wuidi bietet POIbase den kostenlosen POI-Download von über 15.000 Wildwechsel-Gefahrenstellen. Für Garmin Navis ist eine Warnung inkl. Sprachausgabe möglich... Weiterlesen
  • Das Verhalten ist auch bei anderen Geräten identisch. Allerdings sehe ich die Beschreibung auch (eTrex 30), wenn ich in der Karte den Cache auswähle. Das Abbrechen der Navigation müsste man wahrscheinlich unterbinden können, wenn man Luftlinie routet. Jedenfalls wird an meinem Gerät die Navigation dann nur untebrochen, wenn ich sie händisch ausschalte.

  • Hallo Spaziergaenger,


    Danke für die Antwort. Dass die Navigation bei Luftlinien Routing nicht abgebrochen wird, habe ich auch rausbekommen. D.h. aber auch man muss immer kurz vorm Ziel umstellen, ist wahrscheinlich das kleinere Übel. Ich hatte auf eine Einstellmöglichkeit gehofft.


    Mit der Cache Auswahl auf der Karte schau ich mir nochmal an.


    Gruß

    Günter


  • Was mich vor allem daran stört, wenn man sich bei aktiver Navigation dem Geocache nähert, hält die Navigation an. Macht ja Sinn, weil man am Ziel angekommen ist. Aber jetzt habe ich keine Zugriff mehr auf den Geocache um die Beschreibung oder Tipp zu lesen, oder wenn gefunden den Geocache zu loggen. Also muss ich wieder in die Geocache Liste und noch mal die Navigation starten (wenn's blöd läuft hält die Navigation gleich wieder an, ich bin ja am Ziel, bevor ich den Geocache öffnen kann).


    Gruß

    Günter

    Zum cachen macht es mehr Sinn, im Profil als Standard Luftlinie festzulegen. Sollte man doch Autorouting brauchen, dann entweder auf ein Autorotuing Profil wechseln oder über nochmalige Zieleingabe auf Auto/Rad/... wechseln und in Cachenähe wieder zurück auf Luftlinie