Einer wird gewinnen (Tourenportals)

Garmin GPSMAP 65s, TwoNav Cross, Trail2, Aventura2 im Test

Wir schlagen sich die neuen Outdoor-Navis mit Mulit-Empfang (GPS, Glonass, Galileo) in unserem Vergleichstest? Unser Test legt den Schwerpunkt auf die Hardware (Höhenmesser, Standortbestimmung, Akkulaufzeit, Displayhelligkeit uvm.) zeigt aber auch einen Übersicht über die Karten-, Routen- und Navigationsoptionen. Zum Vergleichstest...


  • Hallo freeday

    Die Idee, eine Sammelliste für Tourenportale zu erstellen, finde ich sehr gut!

    Wie Stefano hoffe ich, daß eher eine etwas längere Liste übrig bleibt.
    Hin und wieder habe ich mich bereits in dem ein oder anderen Portal umgesehen. Bei dem einen gefällt mir dies, bei dem anderen das.

    Bei GPSies.com gefällt mir beispielsweise die Art der Trakerstellung sehr gut, die Anbindung an OSM und die vielen GPS-Formate, die dort unterstützt werden. Die Qualität der Traks kann schwanken, weil nicht jeder User seine Aufzeichnungen sorgfältig prüft, bevor er sie hoch lädt. Ein unter schlechten Empfangsbedingungen aufgezeichneter Trak kann da schon mal so einige Meter neben dem Weg liegen. Man kann solche Kurse nachträglich korrigieren, jedoch wegen der Duplikatssperre nicht noch einmal (öffentlich) abspeichern. Damit "hochmieserable" Traks dennoch ausgetauscht oder gelöscht werden können, gibt es einen Meldebutton, mit dem der Betreiber Klaus Bechthold auf fehlerhafte Routen aufmerksam gemacht werden kann.

    Die angebotene Streckenauswahl eines Routenportals hängt stark davon ab, welche Surfer dort zufällig landen. Und das verändert sich täglich. Daher kann dies in meinen Augen nur ein untergeordnetes Auswahlkriterium sein.

    Ich gehöre eher zu der Fraktion, die sich touristische Information über ein Gebiet erliest (surfen, Bücher), aus einer Wanderkarte interessante Punkte herauspickt und dann an diesen eine eigene Wanderroute entlang klickert. Liegen für das Gebiet, für das ich mich interessiere, bereits Routen vor, so schaue ich auch mal neugierig hinein, um zu sehen, was andere so berichten und dann ziehe ich das für mich Nützliche heraus. Beim Reiten dienen solche Informationen im Umkehrschluß eher dazu, "unbelastete" Strecken herauszufinden, damit ich mich auch mal in schnelleren Gangarten ungestört bewegen kann.

    Eigene Routen im Internet zu verwalten ist Geschmacksache. Ich organisiere und archiviere sie lieber mit vielen persönlichen Informationen verknüpft auf dem PC (Kartenprogramm ohne Internetanbindung).

    Eine nicht zu unterschätzende Problematik bei der Nutzung eines Portals wie GPSies.com oder GoogleEarth ganz generell:
    Werden Wanderrouten ausschließlich nach Satellitenbildern geplant, können Wegeinformationen wie z.B. Kennzeichnung oder Betretungsverbote nicht berücksichtigt werden! Es ist also ratsam, eine Wanderkarte bei der Planung hinzuzuziehen. Die Kombination beider Medien erwies sich bei meinen Routenplanungen wiederholt als sehr hilfreich.

    Die Bedürfnisse/Ansprüche/Kriterien bei der Trakerstellung für Radtouren, Crossfahrten, Wandertouren und Wanderritten unterscheiden sich teilweise erheblich. Ganz zu schweigen von motorisierten Touren. Davon hängt es dann auch ab, ob man ein Portal für seine Zwecke gebrauchen kann oder nicht.

    Ein Problem, das ich sehe:
    In Routenportalen angebotene GPS-traks ermutigen mehr und mehr auch unerfahrene Wanderer, Radfahrer etc. sich abseits gezeichneter Wege "durchzuschlagen". Das ist einerseits im Hinblick auf Naturschutzfragen (Wildvergrämung, Erosion ...) sehr bedenklich! Andererseits führt dies aber auch in Notfallsituationen zu Problemen, wenn sich Rettungskräfte abseits von "normalen" Wegen zu einem Verunfallten vorarbeiten müssen. Markierte Rad- und Wanderwege weisen (so zumindest meine Erfahrung in der Eifel) eine völlig andere Infrastruktur auf, als die "normalen" Feld-, Wald- und Wiesenwege. Von Trampelpfaden durch die Wildnis will ich mal gar nicht reden. Die sollten ja eh tabu sein. Entlang der Wanderwege gibt es Ruhebänke, Piknikplätze, Schutzhütten und Zufahrtswege für Rettungskräfte. Diese Infrastruktur ist ebenfalls in Wanderkarten eingezeichnet.

    Einem erfahrenen, im Umgang mit der Natur verantwortungsvoller Wanderer, Biker oder Reiter sei es unbenommen, sich abseits der Touristenströme schöne Routen auszutüfteln und dann mit Hilfe der GPS-Technik umzusetzen. Zu diesem verantwortungsvollen Umgang gehört aber auch, nicht jeden "Wildnistrail" als Trak hochzuladen.

    - - - Aber wen interessiert das schon ??? :denk:

    Viele Grüße
    Eli

  • http://www.naviuser.at/forum/downloads.php


    Allerdings nutz' ich höchstens mal POI Sammlungen. Ansonsten geh' ich
    (ausserhalb des Jahresurlaubs) ähnlich vor, wie der Fahrrad-Kollege weiter
    oben beschrieben hat.



    Trotzdem hoffe ich, daß die Vielfalt erhalten bleibt...

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Hi,
    da musst Du aber ,glaube ich, Mitglied werden um an die Downloads heranzukommen. Ich bekomme nur die Anmeldeseite unter Deinem Link.
    Zudem geht es hier um Tourenportale....
    Also eigentlich fehl am Platz.


    Da das für den ersten Link in Beitrag 1 dieses Threads auch zutrifft, müsste dieser deiner Meinung auch fehl am Platz sein? Oder nicht? Oder doch? Oder...


    Ach was soll's....


    Manchmal kann ich echt nicht soviel Essen, wie ich kotzen möchte!

  • Außer Links zu sammeln, sollten wir hier vielleicht auch unsere Erfahrungen mit den Daten der Routenplaner sammeln???


    Hat schon mal jemand mit dem Tourenplaner von outdooractive.com etwas geplant? Ist ja wohl der "Backbone" von Alpstein.


    Ich hab mir letzten Sonntag mal eine Radtour zusammengeklickt von 54 Km Länge. Die erstellte Route war aber grenzwertig: Zuerst wollte "Er" mich kilometerlang über einen Radweg an einer vielbefahrenen Straße Routen, obwohl fast parallel dazu kleine Wirtschaftswege existieren. Anschließend an eine dann vernünftige Route, ging´s dann recht sandig und matschig weiter, über einen Reitweg :( Schließlich wollte er mich über Wege Routen, die ich nach Sichtprüfung nicht gefunden habe :((( Allerdings waren die auf allen Karten, die ich habe, auch drauf.


    Mit dem Radroutenplaner NRW habe ich ähnlich "gemischte" Erfahrungen gesammelt: Routing entlang von Schnellstraßen, obwohl es gute Alternativen gibt. Einmal bin ich vor einer geschlossenen Schranke gelandet: "Privatweg: Durchgang verboten" stand auf dem Schild daneben :D


    Gruß
    Ralf

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Ups, da war ich wohl dort noch angemeldet.


    Andererseits hat Chilli natürlich auch recht. Es geht sich ja um den "download" von Touren.




    chilli; ganz schlecht für den Zahnschmelz

  • Hi alle zusammen.
    @ Stephan K
    selbstverständlich ist das kein Problem mit Deinem Link.
    Andererseits hat Fatamorgana auch Recht. Also was solls.
    Jeder kann es doch halten wie er möchte.
    @ chilli
    Pfui, das war nicht nett und unterhalb der Gürtellinie:

    ......
    Manchmal kann ich echt nicht soviel Essen, wie ich kotzen möchte!


    Es wäre schön, wenn du hier lieber etwas zum Thread beitragen könntest.
    Würdest Du Dir so etwas bitte in Zukunft verkneifen? Danke.


  • Manchmal kann ich echt nicht soviel Essen, wie ich kotzen möchte!


    Das kennen wir doch aus anderen Boards.
    Macht mir nix.



    Die Links hier sind auf jeden Fall Klasse. Wenn ich keine Lust habe mich irgendwo anzumelden, dann lass ich es halt. Ich war nur irritiert, daß es
    sich um einen Link auf ein anderes Board handelt und nicht auf ein Tourenportal.
    Wenigstens melden sich hier auch mal die Mods zu Wort, daß ist nicht überall so. Danke:tup:

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...

  • @ chilli
    Pfui, das war nicht nett und unterhalb der Gürtellinie:


    Vielfalt finde ich nett.
    Dass versucht wird mit zweierlei Ellen zu messen finde ich weniger nett!
    Und zur Gürtellinie: Kommt wohl daher, dass nicht alle die Hosen gleich hoch tragen!
    Daher: Auch in diesem Board muss man registriert/angemeldet sein um in den Downloadbereich zu kommen. Nicht nur in dem Board, dessen Name hier immer für Aufruhr sorgt, wenn der Name in einem Beitrag (ausgenommen "Lästern") oder Link genannt wird!



    Es wäre schön, wenn du hier lieber etwas zum Thread beitragen könntest.
    Würdest Du Dir so etwas bitte in Zukunft verkneifen? Danke.


    Es geht um Touren, Routen, Tracks!
    Und nicht darum, welches Board (dem Namen nach) sie zur Verfügung stellt, und ob man da angemeldet sein muss oder nicht!



    Wenn ich keine Lust habe mich irgendwo anzumelden, dann lass ich es halt.


    Das macht wohl jeder Benutzer im WWW so wie er es für richtig oder nötig hält. Aus was für Gründen auch immer.


    Ich war nur irritiert, daß es
    sich um einen Link auf ein anderes Board handelt und nicht auf ein Tourenportal.


    Dir könnte relativ viel interessantes entgehen, wenn es dir nicht gelingt dich vom "steifen" Begriff "Tourenportale" zu lösen.


    Sowohl auf privaten, von "gewöhnlichen" Benutzern erstellten Seiten, wie auf von kommerziellen Unternehmen erstellten Seiten sind interessante Touren, Routen und Tracks zu finden.


    Ob diese Blog's, Board's oder "Wie_auch_immer_Seiten" im Namen Tourenportal" führen oder nicht, ist doch nicht relevant!


    Soviel zu meiner "Irritierung"!

  • Wuerde euch gerne meine beiden Projekte vorstellen.

    www.bike-o-rama.de
    GPS Touren fuer Mountainbike, Wanderungen, Schneeschuh im Bayersichen Wald und Dreilaendereck, Deutschland, Oesterreich, Tschechien.

    www.hauzenberg.net
    Ein regionales GPS Touren Portal fuer die Ferienregion Hauzenberg im Bayerischen Wald.

    Viel Spass und evtl. sieht man sich ja mal auf einer Tour :)

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...