OpenStreetMap auf Garmin-Gerät

Adventskalender

Gewinne tolle Preise in unserem Adventskalender

Preise:
Garmin Instinct Solar, Garmin Venu Sq Music
TomTom GO Camper, TomTom Rider 550 Premium Pack, TomTom Go 50, TomTom Rider 400
Nextbase DashCams
Kompass Bücher
POI Pilot 6000

Powerbanks uvm. zum Adventskalender...
  • Hallo,


    die Karten von OpenStreetmap oder OpenCycleMap werden für mich immer interessanter. Ich bin auf der Suche nach einer guten Anleitung, wie ich diese Karten zusätzlich zur City Navigator auf mein Garmin-Gerät laden kann (ich habe ein Etrex HCx).


    Zusätzlich zu Mapsource möchte ich keine kostenpflichtige Software einsetzen. Wenn jemand Tipps für Linux zu diesem Thema hat, wäre ich auch sehr dankbar.


    Ich wäre dankbar für Hinweise, wo ich gute Informationen dazu finde. Leider bin ich nicht fündig geworden.


    Vielen Dank!
    Matthias

  • Es gibt fertige Installer der OSM-"Gemeinde". Diese integrieren den Kartensatz in MS. In MS wählst du je Kartensatz einfach die Kacheln aus, die dich interessieren und läßt MS die Übertragung auf das Gerät erledigen.


    Was unter Linux geht und was nicht, weiß ich nicht. Bin zwar Linux-Fan, aber habe keine Lust, mir das alles dort irgendwie zurecht zu frickeln in Zeiten von guten virtuellen Maschinen.

  • Du hast prinzipiell 3 Moeglichkeiten - wobei die Qualitaet je nach Aufwand deutlich steigt.
    1. Fertige Karte von Computerteddy (Allround), bezieheungsweise die Routingfaehige Karte von Pomexes (meist veraltet - 2 Wochen plus das monatliche Datum zurueckliegend).


    2. Reine Karte gerendert mit mkgmap, mit eigenen Definitionen.


    3. Mkgmap plus OSM_Composer --> ergibt topographische Wander/Fahrrad/MTB-Karten, evtl mit vorgefertigten Definitionen, siehe meinen Footer.


    Alles unter Linux kein Problem, da meist Java basiert. Mapsource solltest du dir aber in Wine installieren, da es deutlich fortgeschrittener als Qlandkarte.

    openmtbmap.org
    Garmin Mountainbike / Fahrrad / Wander Karten weltweit - mit intelligentem Autorouting für MTB, Fahrrad oder Wanderer
    [SIGPIC][/SIGPIC]
    www.velomap.org -- Weltweite Karten für Touren- und Rennradfahrer

  • Irgendwie verstehe ich im Moment nur Bahnhof.

    Wie kann ich (bzw. eher wo kann ich) die http://www.opencyclemap.org/ downloaden, damit ich diese in MapSource etc einbinden kann?

    Die normalen OSM sind kein Problem aber für die Radkarten bin ich zu blöd

    Wer hat für mich eine Idee bzw. Erklärung?

    Danke und

    Gruß Jens

    in use: Garmin GPSmap 62s mit CN 2014.40 Europe NT und Topo Deutschland V2, Garmin Nüvi 670 mit CN 2014.40 North America NT und CN 2014.40 Europe NT (NüMap Lifetime Europe & America)
    history: Garmin eTrex, Garmin Venture Cx,
    Garmin Vista Hcx (Gummibug), CN8 Europe, CN9 Europe

  • GAR NICHT - (gut es gibt OSM-Downloader, aber damit kenne ich mich nicht aus). Du hast die 3 oben von mir angegebenen Moeglichkeiten, wenns fuers Garmin sein soll.
    Schau dir die OSM on Garmin Sektion im Wiki an.

    openmtbmap.org
    Garmin Mountainbike / Fahrrad / Wander Karten weltweit - mit intelligentem Autorouting für MTB, Fahrrad oder Wanderer
    [SIGPIC][/SIGPIC]
    www.velomap.org -- Weltweite Karten für Touren- und Rennradfahrer

  • Hallo,


    danke für eure Antworten. Als ersten Test würde ich den Aufwand gerne möglichst gering halten.


    Also lade ich mir zum Beispiel irgendeinen Datensatz von


    http://wiki.openstreetmap.org/…r:Computerteddy#Downloads


    herunter. Kann ich die dann einfach in Mapsource hinzufügen und dann gemeinsam mit meiner City Navigator auf das Gerät spielen? Die CN habe ich bereits drauf, aber wenn ich es richtig verstanden habe, muss ich das Komplettpaket mit allen Karten neu aufspielen, oder?


    Gruß
    Matthias

  • Hallo,


    wollte mir die OSM-WORLD für MS installieren. Habe aber auch gelesen,
    das es many Problems geben soll. Es fehlt ja auch die Übersichtskarte.


    Gibt es eine brauchbare Lösung, die WORLD zu installieren ?



    Gruss Dieter

  • Hallo,


    ich habe mit die Openstreet OSM-Germany auf meinem Zumo kopiert um diese zu testen und bin von der Qualität und Umfang der Karten begeistert.
    Aber leider haben sie in Sachen Autorouting noch einiges an Nachholbedarf, wenn man diese auch im PKW nutzen will, aber fürs Fahrrad ok, da ja auch Feldwege geroutet werden.
    Ich fahre täglich von Wendlingen nach Schwieberdingen, da liegt bei Stuttgart. Wenn ich mit der OSM-Germany routet, Einstellung "schnellste Route",
    wird die Strecke immer durch Stuttgart geroutet, während bei der NT V9 über die schnellere Autobahn geführt wird, da dies definitiv die schnellste Route ist.
    Des weiteren wird bei der OSM-Germany im Engelbergtunnel die Meldung angezeigt "schwaches GPS-Signal" und die Karte beliebt stehen.
    Bei der NT fahre ich auf der Karte weiter ohne Meldung mit der letzen angezeigten Geschwindigkeit.
    Meine Vermutung ist, das bei der OSM kein Tunnel eingetragen ist.
    Auch beim Routing fehlen meiner Meinung nach Daten, durch die die andere Streckenberechung zustande kommen.


    Was sind eure Erfahrungen?


    Gruß Tom

    ---------------------------------------------
    Zumo 660 FW 4.80, GTM-12, mit aktueller NT, OSM-Karten, Mapsource V6.16.3, Scala-Bluetooth-Headset

  • Das Routing mit OSM ist noch sehr rudimentär.
    Hauptgrund ist wohl, dass vielen Straßen einfach die nötigen Attribute fehlen wie Einbahnstraßen, Durchfahrt verboten, Geschwindigkeiten etc.

    Mike (mike_hd)

  • Das Routing mit OSM ist noch sehr rudimentär.
    Hauptgrund ist wohl, dass vielen Straßen einfach die nötigen Attribute fehlen wie Einbahnstraßen, Durchfahrt verboten, Geschwindigkeiten etc.

    Hallo,


    das ergibt sich auch daraus wie die Daten aufgenommen werden. Bei einem Spaziergang kann man leichter diese Attribute mitschreiben wie bei einer Autofahrt > 50km/h


    Grüsse - Anton

  • Hier gibts OpenStreetMaps mit Mapsource Installer.
    Und die Karten sind sogar Routing fähig!!

    http://emexes.powweb.com/osm/download.html

    Vielleicht hilft das weiter.


    Leider sind die Daten SEHR veraltet.
    Suche selber auch noch nach einer aktuellen Mapsource-OSM-Quelle.

    Liebe Grüsse, freeday
    GESCHICHTE:
    SPORTIVA, OREGON 300,GPSMAP 60 CSx,, Oregon 550t, Colorado 300, Geko 201, Gpsmap 60c, Explorist 500, Explorist 600, Explorist XL, Falcom Navi1, Roadmate..., versch. PPCs von HP und Qtek...

  • Ich habe schon seit einiger Zeit die routingfähigen OSM-Karten von Radomir (emexes.powweb.com) installiert und verwende sie auch immer wenn es möglich ist. Bei der Bewertung sollte man sich im Klaren darüber sein, daß

    • sich die Datenbasis von OpenStreetMap noch im Aufbau befindet und deswegen noch unvollständig ist und
    • die Erzeugung von (routingfähigen) Garminkarten aus OSM-Daten ebenfalls noch im Experimentalstadium ist.


    Das Ergebnis der bislang einzigen für Deutschland verfügbaren Karte ist trotzdem schon sehr beeindruckend. Besonders gefällt mir dabei, daß das Kartenbild durch die Waldflächen ansprechender wirkt als bei City Navigator. Als Endergebnis kann man vermutlich so etwas wie eine routingfähige Topo-Karte erwarten.:)


    Das Routing ist auch jetzt schon in den meisten Fällen zielführend. Defizite gibt es vor allem beim Abbiegen. Da wird man gerne mal unsinnig oder verboten geleitet. Hier empfiehlt es sich, die Ansagen zu ignorieren und nach den Schildern am Straßenrand zu navigieren. Bei Langstrecken kann auch einmal eine unsinnige Route errechnet werden weil eine Strecke (unsichtbar) unterbrochen ist. Ein Beispiel in den o.g. Karten ist auf der A6 zwischen Heilbronn und Nürnberg.


    Bei Fahrten in der "fremden Großstadt" ist der City Navigator noch definitiv vorzuziehen auch wenn die Straßen bereits vollständig erfaßt sind. Ansonsten funktioniert OSM schon brauchbar wenn man sich vor Fahrtantritt von der Korrektkeit der berechneten Route überzeugt -- Garministi sollten das aber ohnehin schon gewohnt sein.:D

  • Hallo
    ich habe auf meinem "GARMIN nüvi 3490LMT" die
    OPEN STREET MAP "United States Garmin Map 01JAN2014" geladen.


    Leider kann ich bei Ziel keine Strassennamen eingeben zB:
    "8620 AIRPORT BOULEVARD, 90045 Los Angeles"


    Was mache ich falsch, bzw. wie kann ich das Problem lösen?


    Vielen Dank im vorraus.
    Ulrich