Routenänderungen werden nicht abgespeichert

  • Hallo zusammen,


    ich hoffe das Problem wurde noch nicht behandelt, habe jedenfalls nichts gefunden.

    Zuerst mal, ich bin neuer User von QmapShack. Verwende 1.14.1, sowohl Windows als auch Linux.


    Ich hatte eine Route aus GPX übernommen, die ich anpassen wollte.

    Hab Änderungen in der Route gemacht und als neue Route abgespeichert, alles ok. Nach Schließen und wieder öffnen des Programms war die neue Route da.


    Dann habe ich weitere Änderungen vorgenommen und 'Ins Original speichern' aufgerufen, danach auch das Projekt abgespeichert. Wenn ich nun QmapShack schliesse und wieder öffne sind diese Änderungen weg. Habe es mehrmals probiert, es war jedesmal wieder der alte Stand.

    Wenn ich nach 'Ins Original speichern' die Route nochmal anklicke und 'Streckenvermeidung umschalten' ein und anschliessend wieder ausschalte, werden die Änderungen korrekt übernommen. Wenn ich danach das Projekt speichere sind nach Schließen und wieder Öffnen des Programms meine Änderungen noch da.


    Das wäre also ein möglicher Workaround.

    Bei Tracks scheint dieses Problem nicht zu bestehen.

    Kennt jemand dieses Verhalten, oder mache ich vielleicht etwas falsch?


    Gruß,

    mevo

  • Kann ich nicht nachstellen.


    1. Route mit 3 Punkten gezeichnet. Automatisch berechnen lassen

    2. QMS neu gestartet -> Route wird genauso angezeigt wie beim Verlassen

    3. Den mittleren Punkt verschoben.

    4. Ins Original gespeichert

    5. QMS neu gestartet -> Route wird genauso angezeigt, wie beim Verlassen

  • Ich hatte es in einer Region gemacht wo ich (noch) keine Routino Datenbank hatte, daher ohne Autorouting. So bleibt das Problem bei mir nachstellbar.

    Mit Autorouting funktioniert es einwandfrei wie oben von dir beschrieben.