Qlandkarte GT unter Ubuntu 20.04 focal fossa kompilieren?

Garmin GPSMAP 65s, TwoNav Cross, Trail2, Aventura2 im Test

Wir schlagen sich die neuen Outdoor-Navis mit Mulit-Empfang (GPS, Glonass, Galileo) in unserem Vergleichstest? Unser Test legt den Schwerpunkt auf die Hardware (Höhenmesser, Standortbestimmung, Akkulaufzeit, Displayhelligkeit uvm.) zeigt aber auch einen Übersicht über die Karten-, Routen- und Navigationsoptionen. Zum Vergleichstest...
  • Hallo zusammen

    Ich habe nun viele Anläufe genommen um von QlandkarteGT auf QMapShack umzusteigen.

    Immer mit dem gleichen Ergebnis: Nein ich will dieses Tool nicht!

    Qlandkarte GT war genau was ich brauchte und QMapShack ist das genaue Gegenteil. Es ist kompliziert, unübersichtlich und unterstützt die Dinge die ich brauche nicht (im speziellen Garmin). Ein gutes Beispiel für eine "Verschlimmbesserung".:rolleyes:


    Mein Problem ist das QlandkarteGT ab Ubuntu 20.04 nicht mehr in den Quellen ist.

    Daher die Frage:

    Wie bringe ich es unter Ubuntu 20.04 zum laufen?:/

    Kompilieren scheint auch nicht so einfach da QT4 nicht mehr vorhanden ist.

    Hoffe da kann mir jemand helfen, ich vermisse es wirklich sehr!


    Hier die Lösung:

    Auf eigene Gefahr und ohne Gewähr!

    Im Anhang ein Script welches alles für euch erledigt.

    Es lädt die Dateien sowie alle Abhängigkeiten herunter, baut QlandkarteGT mit QT5 und fragt ob es dies installieren soll (oder nicht falls ihr es aus dem Ordner starten wollt). Je nach Desktop muss man sich noch ab- und wieder anmelden damit es im Menü erscheint.

    Getestet mit Linux Mint 20 und xUbuntu 20.04.1.

    Falls jemand weiss wie man cmake mit mehreren Threads laufen lassen kann bitte melden dann bau ich das noch mit ein.

    Bei Fragen oder Problemen könnt ihr euch ebenfalls melden ev. kann man es fixen.

    Bitte ;)

  • hubi85120

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Hallo,

    ich habe dieses Script ausgeführt und es hat unter Ubuntu 20.04.1 geklappt. Ich bin happy, kann ich doch mein geliebtes QLGT weiterhin nutzen. Es gibt leider einen Wermutstropfen. Ich kann keine Up- oder Downloads von bzw. zu meinem Garmin GPSmap 60CSx machen. Ich erhalte die Fehlermeldung gemäß Anhang failed_to_configure_usb.pdf. Die Einstellungen in QLGT sind korrekt gesetzt und der Garmin wird dort auch in der Geräteliste angezeigt. Die USB-Verbindung zum Rechner ist vorhanden. Das zeigt die Schnittstellen-App des Garmin auch an. Weiß jemand Rat?

  • Hallo

    Wusste ich doch das ich nicht alleine bin mit dem Wunsch Qlandkarte weiter zu verwenden! ;)

    Ich benötige diese Funktion zwar nicht aber kann mal schauen ob das bei mir geht bez. wie man es zum laufen bringen kann.

    Edit:

    Habe mal kurz drüber geschaut und gemerkt das es das Paket "garmindev" ebenfalls nicht mehr gibt. Dieses Paket kann man jedoch z.B. von hier installieren:
    http://ftp.uni-erlangen.de/deb…0.3.4+svn3432-2_amd64.deb

    Allerdings funktioniert dies bei mir nicht. Ich habe jedoch ein Oregon 300 welches nicht in der Liste ist, ev. liegt es daran?

    Brauchst du denn diese Funktion zwingend? Ich lade es jeweils manuell auf das Oregon:

    Datei -> Geodaten exportieren -> GARMIN:/Garmin/GPX/

    Einmal editiert, zuletzt von The_Raven ()

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Vielen Dank!


    Ich bin erst neulich von Kubuntu 18.04 auf 20.04 umgestiegen und habe dann Qlandkarte vermisst. Mir geht es ähnlich. Für meine Zwecke ist QMapShack auch zu umständlich und überladen.

    Das Skript hat wunderbar funktioniert.

  • Hallo

    Wusste ich doch das ich nicht alleine bin mit dem Wunsch Qlandkarte weiter zu verwenden! ;)

    Nein bist du wirklich nicht. Nachdem ich auf Ubuntu 20.04 umgestellt hatte habe ich mich mal wieder an QMapShack versucht. Was soll ich sagen, es geht mir genau wie dir.

    Herzlichen Dank für das Skript, es funktioniert wunderbar. Ich könnte schreien vor Glück!:):thumbup:

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Danke euch, schön das ich helfen konnte! :)

    Wie sieht es mit der up/download funktion aus? Funktioniert diese wenn man das paket garmin-dev installiert? Sonst gehen mir leider die ideen aus.:/

    Ich habe es gerade mal ausprobiert.

    Normalerweise nutze auch ich die export/import Funktion

    Beim Garmin Oregon 600 wird der Massenspeicher sprich die SD-Karte erkannt.

    Upload - Download funktioniert. Das Gerät selbst wird nicht erkannt.

    Die familieneigenen Garmin Laufuhren werden interessanterweise in der Massenspeichereinstellungen geöffnet. Ich hatte zufällig eine am Computer.

  • Hallo liebe Forumsgemeinde,

    mir fehlt Qlandkarte auch schmerzlich.

    Ich habe obenstehendes -Build_QlandkarteGT.zip - runtergeladen und entpackt. Wenn ich es öffne, wird nur eine Textdatei angezeigt. Was muss ich tun damit Qlandkarte erscheint?

    Bitte um Hilfe. Danke schon mal im voraus.

    Gruß Gabriele

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Hallo Cachebiene

    Es gibt, wie so oft, verschiedene Wege welche ans Ziel führen. Versuchen wir einen davon:

    Öffne ein Terminal (schwarzes Fenster wo man Text eingeben kann). Ich vermute, dass du das Script nach "Downloads" herunter geladen und entpackt hast. Schreibe daher in das schwarze Fenster:

    Code
    1. cd Downloads

    Und anschliessend:

    Code
    1. ls

    Wenn alles geklappt hat solltest du nun hier die Datei "Build_QlandkarteGT.sh" sehen. Falls dem so ist schreibe:

    Code
    1. sudo bash Build_QlandkarteGT.sh

    Nun sollte das Script los legen.

    Falls nicht, schreib ab wo es klemmt.


    Übrigens noch eine ernst gemeinte Warnung:

    Seit immer vorsichtig bez. überlegt zweimal bevor ihr solche "Scripte" ausführt. Es könnte sich auch Schadcode darin befinden!

  • Freut mich das es geklappt hat :)

    Die Dauer hängt von der Leistung der vorhandenen Hardware (vor allem CPU) ab. Bei mir dauert es nur ein paar Minuten 8o

    Was für Karten brauchst du? Falls es sich um Karten für Garmin Geräte handelt kann ich dir ev. auch helfen. Auch hier für habe ich ein cooles Script um diese aus OSM-Daten zu bauen (z.B. Topo Karten zum Geocachen). 8)

    Aber ich denke dafür schreibst du mich besser privat an, hat ja nichts direkt mit Qlandkarten zu tun.


    Edit: Bilder hinzugefügt. Mit und ohne 3dem konturen ;)

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Hallo,

    ich habe eine *.deb zum Installieren von QLandkarteGT erzeugt unter Linux Mint 20, sollte daher auch unter Ubuntu 20.04 funktionieren. QLandkarte ist dann Teil des Paketsystems und kann auch über den Paketmanager wieder deinstalliert werden. Beachtet bitte, dass ich kein Programmierer bin, nur wenig Ahnung von der Materie habe und daher keinerlei Verantwortung übernehmen kann. Probiert es am besten vorher in einem Livesystem oder einer virtuellen Maschine aus; so hab ich das auch gemacht. Viel Erfolg!


    https://drive.google.com/file/…rcOkIYxK/view?usp=sharing


    für das garmindev muss man dann noch dies installieren:


    https://launchpad.net/~dirk-co…8.04.1~c42.ppa1_amd64.deb


    Noch ein paar Anmerkungen zum Verständnis:

    Erzeugt habe ich das nach der Methode:

    http://www.renatscher.de/gis_qlandkartegt.html

    Dass die Quellen aus dem Debian Repository stammen, scheint keine negativen Konsequenzen für Ubuntu zu haben. So wie in dem Link beschrieben funktionierte das allerdings nur bis etwa Juni 2020. Danach gibts einen Fehler beim Bauen der *.deb, vermutlich im Paket libqt5serialport5, weil Debian dann von Qt 5.12 auf 5.14 gegangen ist. Offenbar hat aber bisher niemand einen weiteren Patch geschrieben. Da Linux Mint (und vielleicht auch Ubuntu??) nach wie vor Qt 5.12 verwenden, könnte das auch mit den aktuellen Versionen klappen.

    Servus
    Wolfgang

    Einmal editiert, zuletzt von Wolfgang16 ()